Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fremdgegangen...

Fremdgegangen...

8. August 2006 um 22:40 Letzte Antwort: 11. August 2006 um 12:24

Hallo liebe Leute,
ich bin seit etwa 5 Jahren in einer festen Beziehung.
Leider lief es in meiner Beziehung oft sehr schlecht, ich habe das Problem schon in anderen Einträgen geschildert.
Kurz gesagt ist das Problem, dass mein Freund sehr oft sehr aggressiv ist und mich schlägt. Anfangs Ohrfeigen, zum Schluss Knochenbrüche.
Ihr werdet mich für verrückt halten, dass ich immer bei ihm geblieben bin. Ich habe nie mit irgendjemandem darüber gesprochen, weil es mir zu peinlich war.
Nun bin ich mit ihm von Bayern nach Hessen gezogen vor etwa 10 Monaten und alles wurde noch viel schlimmer.
Vor etwa 3 Monaten habe ich in meiner Arbeit einen anderen Mann kennengelernt.
Er ist seit 1 Jahr vergeben und ich ja auch. Ich konnte mir damals nie vorstellen, dass wir uns einmal näher kommen würden.
Ich bin wirklich kein Mensch der fremdgeht, ich verabscheue solches Verhalten eigentlich!!!!
Naja, kurz gesagt, wir haben uns näher kennengelernt und vor einem Monat hat er mir gestanden, dass er sich in mich verliebt hat, und ich habe seit dem ich ihn kenne auch Schmetterlinge in Bauch.
Wir unternehmen viel miteinander und jetzt am Sonntag war seine Freundin nicht da und ich habe bei ihm geschlafen und wir hatten dann auch Sex. Ich muss dazusagen, mein fester Freund war bisher mein erster Mann im Bett, deswegen kam für mich fremdgehen nicht in Frage, weil ich immer dachte, ich will in meinem Leben nur mit einem Mann schlafen.
Aber mit dem anderen war es dann so schön, es war alles so vertraut...
Ich wollte auch schon mit meinem Freund Schluss machen, allein schon wegen seiner Aggressivität, aber es geht nicht, er lässt mich nicht gehen.
Er meint er würde mich eher umbringen, bevor ich gehen dürfte.
Von meinem Seitensprung weiß er nichts, sonst würdet ihr diese Zeilen nicht mehr lesen...
Ist das überhaupt fremdgehen??? Der andere Mann meint er wartet auf mich bis ich von meinem Freund wegkomme und dass wir uns dann was aufbauen.
Wie soll ich das denn alles machen????
Ich sehne mich so sehr nach dem anderen....
Liebe Grüße
Mandy

Mehr lesen

8. August 2006 um 23:40

Hallo mandy
ich möchte dir mal ganz ehrlich meine meinung sagen! wenn du keine kinder mit deinem freund hast, wo ist das problem zu gehen? er schlägt dich wenn du bleibst er schlägt dich wenn du gehen willst! ich war mit meinem ersten freund auch 5 jahre zusammen, habe dann schluss gemacht ohne ihn vorher zu betrügen, er war so ein lieber mensch doch ich liebte ihn nicht mehr! plötzlich schlug er mich, drehte vollkommen durch und machte ein ganzes jahr lang terror! doch egal was er machte, ich sagte NEIN und NEIN, ich komme nicht zurück egal was du machst! wenn du dich trennen willst um mit dem anderen glücklich zu werden, dann musst du da eben durch! zeige ihn an wenn er dich anfasst, zeige ihm wie stark du sein kannst, denn zeigst du ihm deine angst wird er dich niemals in ruhe lassen! solche typen kapieren es nicht mit worten!
ich hoffe du packst das, jeder mensch hat verdient glücklich zu werden!

gruss lanlady

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. August 2006 um 11:43

KNOCHENBRÜCHE???
Das ist wirklich zu viel!!! Pack Deine Sachen, wenn er gerade auf der Arbeit ist!!! Geh zu einer Freundin - vorübergehend. Oder zu Deinem neuen Freund, wenn er mit seiner Freundin Schluss gemacht hat. Mit ihm wirst Du bestimmt glücklicher!!!
Ich wünsche Dir alles Gute!!!
Mariella

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. August 2006 um 12:24

Und ganz wichtig!
Zeige ihn an! Wenn er Dich wieder schlägt gehe sofort zum Arzt und zeige ihn bei der Polizei an. Nur so kannst Du ihn stoppen und vielleicht verhindern, dass er sowas auch mit anderen Frauen tut.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Glück.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen