Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fremdgegangen?

Fremdgegangen?

28. November 2014 um 18:41

Hallo ihr, ich bin seit 4 jahren mit meinem freund zusammen und liebe ihn sehr. als wir letztes jahr auf abschlussfahrt gefahren sind, waren wir am strand am mittag, meine freundinnen und ich lagen auf der liege bis einer aus meiner stufe zu mir kam und fragte ob wir mädels mit den jungs im wasser volleyball spielen wollen, wir sagen ja und gingen ins wasser. beim spielen ist mir mein bikinioberteil verrutscht (habe etwas größere brüste und meinen viel zu ausgeleiherten bikini mitgenommen) und ein junge aus meiner stufe (ich mochte ihn) hatte mir gesagt dass mein rechter busen rausschaut und ich das mal richten sollte. das war mir so unangenehm, dass ich aus dem wasser ging, mich abtrocknete und zum hotel ging. er kam mit hinterher und meinte dass es doch nicht so schlimm sei und ich mir kein kopf machen solle. er ist dann mit mir aufs zimmer gegangen und wollte mit ihm reden dass er es nicht meinem freund erzählen soll, da er ein wenig eifersüchtig ist. am abend war ich dann auf mein zimmer weil ich vom tag erschöpft war und dann kam (tom der junge vom strand den ich mochte) und fragte mich ob ich noch in die lobby kommen würde. aber ich hatte keine lust wegen den ganzen tag, dann fragte er mich ob er sich zu mir setzten soll. er setzte sich zu mir und wir redeten, circa eine halbe stunde später fing er an mein nacken zu massieren (was sehr gut tat). irgendwann legte ich mich auch die seite mit dem rücken zu ihm und er massierte meinen rücken / seite. beim massieren hatte er mich gefragt ob er hinten mein bh aufmachen kann damit er besser massieren kann, ich wusste nicht wie ich reagieren soll und las es zu. wenig später, als er meine seite massierete, schob er meinen träger vom bh nach vorne und man konnte meine rechte brust sehen. hatte diese mit meiner rechten hand zugehalten und las ihn weiter massieren. und irgendwann nahm er meinen rechten arm hoch und streichelte meine brust. er tat gut und ich drehte mich auf den rücken und sagte ihm dass es ein fehler von mir war daa zuzulassen wegen meinem freund. ich fühle mich so als wäre ich meimem freund fremdgegangen, was meint ihr? sollte ich es meinem freund sagen? er vertraut mir ja und ich ihm auch. habe angst dass er mich desswegen verlassen wird :/

Mehr lesen

29. November 2014 um 19:13

Fremdgegangen?
ich danke dir für deine offene meinung! würde gern noch andere meinungen haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2014 um 8:03
In Antwort auf lujza_12435743

Fremdgegangen?
ich danke dir für deine offene meinung! würde gern noch andere meinungen haben.

Ich sehe
es genauso wie lana: Du bist fremdgegangen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2014 um 11:10

Es ist ganz einfach:
Wenn man in einer Beziehung ist, lässt man sich nicht von einem andern Typen so anfassen wie du es zugelassen hast. Du hast bei vollem Bewusstsein dein Körper für jemand anderen hergegeben. ... Sprich: Ein ganz klarer Fall voll fremdgehen.
Grundsätzlich bin ich ein Freund von Ehrlichkeit, es ist eigentlich nur fair wenn du deinem Freund davon erzählst. Auf der anderne Seite kann ich deine Angst vor einer Trennung verstehen - allerdings hättest du halt voher drüber nachdenken müssen was du tust bzw zulässt.
Sollte das wirklich ein einmaliger Ausrutsch gewesen sein und solltest du du das wirklich bereuen und deinen Freund lieben, dann kann man sowas vll auch mal verschweigen. Aber fühlst du dich damit dann selber wohl?????
Das ist eine Entscheidung die du treffen musst und mit der du leben musst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2014 um 19:59

Die Frage ist doch ganz leicht zu beantworten:
Wie würdest du es finden, wenn dein Freund sich von einer anderen Frau so anfassen lassen würde?

Würde es dich nicht stören: Okay, dann gibt es da auch nichts zu reden. Stört es dich? Ja dann ist es wohl zu weit gegangen. Ich würde es nicht fremdgehen nennen, aber ein ganzer Schritt zu viel war es meiner Meinung nach auf jeden Fall...

Ich würde es ihm allerdings nicht sagen und einfach das nächste Mal an dein Gewissen gerade denken - und dementsprechend angezogen bleiben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2014 um 7:21

Kein Fremdgehen
Ich finde zwar nicht, dass du fremdgegangen bist, aber zwei Schritte zu weit gegangen auf jeden Fall.

Wenn fremde Männer dich massieren wollen, dann steckt da immer was dahinter. Meist ist das eine Art Vorspiel.

Ich bin für absolute Ehrlichkeit, finde aber, dass du nicht fremdgegangen bist. Deshalb würde ich es meinem Freund nicht erzählen, denn sexuell ist ja rein gar nichts passiert. Dein Freund bekommt sonst Kopfkino und quält sich, obwohl nichts gelaufen ist. Nimm dein schlechtes Gewissen und lerne daraus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2014 um 7:32
In Antwort auf fusselbine

Kein Fremdgehen
Ich finde zwar nicht, dass du fremdgegangen bist, aber zwei Schritte zu weit gegangen auf jeden Fall.

Wenn fremde Männer dich massieren wollen, dann steckt da immer was dahinter. Meist ist das eine Art Vorspiel.

Ich bin für absolute Ehrlichkeit, finde aber, dass du nicht fremdgegangen bist. Deshalb würde ich es meinem Freund nicht erzählen, denn sexuell ist ja rein gar nichts passiert. Dein Freund bekommt sonst Kopfkino und quält sich, obwohl nichts gelaufen ist. Nimm dein schlechtes Gewissen und lerne daraus!


"und streichelte meine brust."

Nein, das ist rein gaaaar nichts sexuelles....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen