Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fremdgegangen?

Fremdgegangen?

2. Februar um 15:47

Hallo,
ich versuche mich kurz zu fassen und trotzdem kein Detail zu vergessen 😉 Mein Freund ich hatte vor Jahren schon mal eine Affäre, jetzt sind wir seit September fix zusammen. Ich habe im Dezember Kondome bei ihm in der Wohnung gefunden, die wurden immer weniger. Ich habe ihn darauf angesprochen und "Erklärungen" bekommen, also dass diese schon noch da waren, nur woanders usw. Seltsame Ausreden halt. Nun gut, er hat mir aber versichert dass nichts dahinter ist und er mich sehr liebt. Ich habe also die Erklärungen geschluckt und mich gezwungen ihm zu glauben. Sein Verhalten war aber zeitenweise sehr komisch. Wir wohnen nicht zusammen und sehen uns nicht jeden Tag... ich wurde immer misstrauischer, weil er echt sehr seltsam war... und dann habe ich deinen Facebook Account geknackt und heimlich seine Aktivitäten gecheckt. Er hat fast täglich seine exfreundinnen gesucht usw. Seltsam dachte ich mir. Am Donnerstag vorige Woche dann der Schock. Er hat einer mir unbekannten Dame geschrieben, ziemlich eindeutig: hoffe ich war nicht zu wild gestern, möchte schon wieder mit dir usw. Da bin ich explodiert, habe ihn zu rede gestellt. Er meinte dann, dass er gemerkt hat, dass jemand sein Facebook geknackt hat und wollte einen Test machen, hat mit dieser Frau auf WhatsApp vereinbart dass sie ihm sowas schreiben soll. Und dass ich voll auf den Test reingefallen bin. Ich habe dann verlangt dass er mir diese WhatsApp Nachricht zeigt als Beweis. Er meinte nur dass er sich nicht erpressen lässt und dass ich nichts fordern darf, wo doch ich alles kaputt mache und ihm nicht vertraue. Er macht mir massenhaft Vorwürfe, dass ich in seine Privatsphäre eindringe und er mich nie kontrollieren würde usw. Und meine Sicht versteht er gar nicht. Dass ich ihm misstraut habe... meine Kontrolle war falsch, ich weiß. Ich glaube aber, dass es nicht unberechtigt war... und nun ist er maßlos enttäuscht über meinen Vertrauensbruch und wie ich noch Beweise fordern kann von ihm usw. Ich weiß nicht mehr ob ich komplett daneben bin 😪

Mehr lesen

2. Februar um 16:54

Nein ich glaube nicht daran dass es ein Test war... sonst hätte er mir einfach diese Nachricht gezeigt wo sie einen Test vereinbaren, macht er aber nicht... ich finde es einfach so dreist von ihm, mir die Schuld in die Schuhe zu schieben 😡

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 16:59
In Antwort auf virginiw1

Hallo,
ich versuche mich kurz zu fassen und trotzdem kein Detail zu vergessen 😉 Mein Freund ich hatte vor Jahren schon mal eine Affäre, jetzt sind wir seit September fix zusammen. Ich habe im Dezember Kondome bei ihm in der Wohnung gefunden, die wurden immer weniger. Ich habe ihn darauf angesprochen und "Erklärungen" bekommen, also dass diese schon noch da waren, nur woanders usw. Seltsame Ausreden halt. Nun gut, er hat mir aber versichert dass nichts dahinter ist und er mich sehr liebt. Ich habe also die Erklärungen geschluckt und mich gezwungen ihm zu glauben. Sein Verhalten war aber zeitenweise sehr komisch. Wir wohnen nicht zusammen und sehen uns nicht jeden Tag... ich wurde immer misstrauischer, weil er echt sehr seltsam war... und dann habe ich deinen Facebook Account geknackt und heimlich seine Aktivitäten gecheckt. Er hat fast täglich seine exfreundinnen gesucht usw. Seltsam dachte ich mir. Am Donnerstag vorige Woche dann der Schock. Er hat einer mir unbekannten Dame geschrieben, ziemlich eindeutig: hoffe ich war nicht zu wild gestern, möchte schon wieder mit dir usw. Da bin ich explodiert, habe ihn zu rede gestellt. Er meinte dann, dass er gemerkt hat, dass jemand sein Facebook geknackt hat und wollte einen Test machen, hat mit dieser Frau auf WhatsApp vereinbart dass sie ihm sowas schreiben soll. Und dass ich voll auf den Test reingefallen bin. Ich habe dann verlangt dass er mir diese WhatsApp Nachricht zeigt als Beweis. Er meinte nur dass er sich nicht erpressen lässt und dass ich nichts fordern darf, wo doch ich alles kaputt mache und ihm nicht vertraue. Er macht mir massenhaft Vorwürfe, dass ich in seine Privatsphäre eindringe und er mich nie kontrollieren würde usw. Und meine Sicht versteht er gar nicht. Dass ich ihm misstraut habe... meine Kontrolle war falsch, ich weiß. Ich glaube aber, dass es nicht unberechtigt war... und nun ist er maßlos enttäuscht über meinen Vertrauensbruch und wie ich noch Beweise fordern kann von ihm usw. Ich weiß nicht mehr ob ich komplett daneben bin 😪

Was heißt "Affäre"? Ist dein Freund seiner damaligen Freundin mit dir fremdgegangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 17:06
In Antwort auf bissfest

Was heißt "Affäre"? Ist dein Freund seiner damaligen Freundin mit dir fremdgegangen?

Nein, wir waren beide Single, ich frisch getrennt und wollte nichts fixes und er war schon länger Single. Er wollte damals mehr, es war mir zu früh und ich habe das beendet mit ihm. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 17:15
In Antwort auf virginiw1

Nein, wir waren beide Single, ich frisch getrennt und wollte nichts fixes und er war schon länger Single. Er wollte damals mehr, es war mir zu früh und ich habe das beendet mit ihm. 

Hat(te) er denn häufig wechselnde Intimkontakte?

Nur wenn es dir nicht zu persönlich ist: Ist er so ein leidenschaftlicher Liebhaber? Also könnten seine Worte authentisch sein?

Schwer zu sagen, was hier stimmt. Hätte ich Grund zur Annahme, dass jemand auf meinem Facebookkonto mitliest, könnte es auch sein, dass ich die Person zum Besten halte. Es kann aber natürlich auch sein, dass dein Freund fremdgegangen ist. Dass Kondome verschwunden sind, ist natürlich sonderbar. Ich wüsste auch nicht so recht, was ich glauben soll, wobei ich den Betrug leider für wahrscheinlicher halte.

Dass du sein Facebookkonto geknackt hast, ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll....da seid ihr auf keinem guten Weg...Vertrauen. Vertraut er dir denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 17:28
In Antwort auf bissfest

Hat(te) er denn häufig wechselnde Intimkontakte?

Nur wenn es dir nicht zu persönlich ist: Ist er so ein leidenschaftlicher Liebhaber? Also könnten seine Worte authentisch sein?

Schwer zu sagen, was hier stimmt. Hätte ich Grund zur Annahme, dass jemand auf meinem Facebookkonto mitliest, könnte es auch sein, dass ich die Person zum Besten halte. Es kann aber natürlich auch sein, dass dein Freund fremdgegangen ist. Dass Kondome verschwunden sind, ist natürlich sonderbar. Ich wüsste auch nicht so recht, was ich glauben soll, wobei ich den Betrug leider für wahrscheinlicher halte.

Dass du sein Facebookkonto geknackt hast, ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll....da seid ihr auf keinem guten Weg...Vertrauen. Vertraut er dir denn?

Ja, er hatte häufig wechselnde sexualpartner und meistens immer wieder was mit seinen exfreundinnen... und auch einige Affären wo es nur um Sex ging. Seine letzte richtige Beziehung ist schon länger her... er hat mir immer wieder gesagt, dass es ihm mit mir ernst ist, von Kindern und Hausbau gesprochen usw. Ich habe mich schon nach einem Job in seiner Nähe umgesehen, da mein Arbeitsplatz zu weit entfernt ist (63 km eine Strecke). Ich wäre zu ihm gezogen und alles war geplant... 

ja, er ist ein leidenschaftlicher Liebhaber und seine Worte sind genau die, die er auch bei mir benutzt hat, als wir noch eine Affäre hatten damals ... 

ich weiss, dass es ziemlich scheiße von mir war sein Profil zu knacken und mit zu lesen 😒 Ich schäme mich auch dafür und will diese Schuld nicht abwälzen. Aber er hat so komische Ausreden gefunden dass ich ihm einfach nicht mehr geglaubt habe und Beweise wollte. Und selbst wenn es ein Test war von ihm, warum zeigt er mir dann nicht diese WhatsApp Nachricht wo er sich das mit der Frau ausgemacht hat dass sie mich testen? Das würde doch alles beweisen. 
Er sagt aber, dass er sich nicht kontrollieren und erpressen lässt, was ich natürlich auch verstehe... er vertraut mir jetzt nicht mehr, sagt er, weil ich ihn hintergangen bin... 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 17:38
In Antwort auf virginiw1

Ja, er hatte häufig wechselnde sexualpartner und meistens immer wieder was mit seinen exfreundinnen... und auch einige Affären wo es nur um Sex ging. Seine letzte richtige Beziehung ist schon länger her... er hat mir immer wieder gesagt, dass es ihm mit mir ernst ist, von Kindern und Hausbau gesprochen usw. Ich habe mich schon nach einem Job in seiner Nähe umgesehen, da mein Arbeitsplatz zu weit entfernt ist (63 km eine Strecke). Ich wäre zu ihm gezogen und alles war geplant... 

ja, er ist ein leidenschaftlicher Liebhaber und seine Worte sind genau die, die er auch bei mir benutzt hat, als wir noch eine Affäre hatten damals ... 

ich weiss, dass es ziemlich scheiße von mir war sein Profil zu knacken und mit zu lesen 😒 Ich schäme mich auch dafür und will diese Schuld nicht abwälzen. Aber er hat so komische Ausreden gefunden dass ich ihm einfach nicht mehr geglaubt habe und Beweise wollte. Und selbst wenn es ein Test war von ihm, warum zeigt er mir dann nicht diese WhatsApp Nachricht wo er sich das mit der Frau ausgemacht hat dass sie mich testen? Das würde doch alles beweisen. 
Er sagt aber, dass er sich nicht kontrollieren und erpressen lässt, was ich natürlich auch verstehe... er vertraut mir jetzt nicht mehr, sagt er, weil ich ihn hintergangen bin... 

 

Ich verstehe jetzt nicht - er vertraut dir jetzt nicht mehr ? Ok. nun, er hat sich auch kein Vertrauen verdient .

Wenn Frauen sich dann noch die Schuld in die Schuhe schieben lassen, dass ER sich bescheißt, dann sind sie aber selber Schuld .

Bei mir wäre er gar nicht bis zu der Aussage von Schuldzuweisung gekommen - dann wäre er schon vor der Türe gelandet .

Du erwartest dir ja jetzt hoffentlich nicht - dass ihr dieses Desaster weiter führt, oder ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 18:54
In Antwort auf virginiw1

Ja, er hatte häufig wechselnde sexualpartner und meistens immer wieder was mit seinen exfreundinnen... und auch einige Affären wo es nur um Sex ging. Seine letzte richtige Beziehung ist schon länger her... er hat mir immer wieder gesagt, dass es ihm mit mir ernst ist, von Kindern und Hausbau gesprochen usw. Ich habe mich schon nach einem Job in seiner Nähe umgesehen, da mein Arbeitsplatz zu weit entfernt ist (63 km eine Strecke). Ich wäre zu ihm gezogen und alles war geplant... 

ja, er ist ein leidenschaftlicher Liebhaber und seine Worte sind genau die, die er auch bei mir benutzt hat, als wir noch eine Affäre hatten damals ... 

ich weiss, dass es ziemlich scheiße von mir war sein Profil zu knacken und mit zu lesen 😒 Ich schäme mich auch dafür und will diese Schuld nicht abwälzen. Aber er hat so komische Ausreden gefunden dass ich ihm einfach nicht mehr geglaubt habe und Beweise wollte. Und selbst wenn es ein Test war von ihm, warum zeigt er mir dann nicht diese WhatsApp Nachricht wo er sich das mit der Frau ausgemacht hat dass sie mich testen? Das würde doch alles beweisen. 
Er sagt aber, dass er sich nicht kontrollieren und erpressen lässt, was ich natürlich auch verstehe... er vertraut mir jetzt nicht mehr, sagt er, weil ich ihn hintergangen bin... 

 

Niemand lässt sich gern kontrollieren. Aber das Problem beginnt meiner Ansicht nach schon vor der Kontrolle - beim mangelnden Vertrauen. Ob das Misstrauen nun berechtigt war oder nicht. Wenn man jemandem vertraut, sieht man seine Handlungen in einem positiven Licht.

Ist dein Freund denn prinzipiell so ein Sturkopf, der mit Absicht das Gegenteil von dem machen kann, was man von ihm erwartet, weil ihn die Fragen, die Kontrolle nerven? Oder ist er nur jetzt so bockig?

Es gibt Menschen, die den Mangel an Vertrauen, die bloße Unterstellung von Misstrauen sehr ernst nehmen, die durch so etwas sofort die Beziehung in Frage stellen. Für diese Menschen ist Misstrauen eine der schlimmsten Beleidigungen. Gehört dein Freund zu diesen Menschen? Oder denkst du, dass er das Thema Vertrauen gerade für seine Zwecke benutzt, um den Spieß umzudrehen?

Ich würde mich an deiner Stelle vermutlich trennen, wenn Gespräche zu nichts führen, weil das Vertrauen und die Gesprächsbasis zumindest bei diesem Thema offenbar nicht da sind. Du hast nun einmal ungeachtet dessen, was passiert oder nicht passiert ist, Zweifel und Bedenken. Wenn dein Freund mit diesen Zweifeln und Bedenken nicht umgehen kann, ist er der falsche Mann für dich. Sein Verhalten ist für dich irritierend, egal, ob er fremdgeht oder nicht. Sollte dein Freund nicht fremdgegangen sein, so ist dein Misstrauen offenbar eine schlimme Beleidigung für ihn, und aufgrund dieser ist er nicht in der Lage deinen Bedenken so zu begegnen, wie du es brauchst, oder sich für dich vertrauenseinflößend zu verhalten. Sollte dein Freund fremgegangen sein, so hat dein Gefühl dich nicht getrogen, weshalb es auch nicht verwunderlich wäre, dass dein Freund dich nicht beruhigen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 19:18
In Antwort auf beulah_12891185

Ich verstehe jetzt nicht - er vertraut dir jetzt nicht mehr ? Ok. nun, er hat sich auch kein Vertrauen verdient .

Wenn Frauen sich dann noch die Schuld in die Schuhe schieben lassen, dass ER sich bescheißt, dann sind sie aber selber Schuld .

Bei mir wäre er gar nicht bis zu der Aussage von Schuldzuweisung gekommen - dann wäre er schon vor der Türe gelandet .

Du erwartest dir ja jetzt hoffentlich nicht - dass ihr dieses Desaster weiter führt, oder ?

Naja, meine Schuld ist offensichtlich: das schnüffeln auf Facebook, die Kontrolle. Ob er mich wirklich betrogen hat, das weiß ich ja nicht... und wenn er nichts verwerfliches gemacht hat, is meine Kontrolle völlig aus der Luft gegriffen und dadurch kann er mir nicht mehr vertrauen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 19:21
In Antwort auf bissfest

Niemand lässt sich gern kontrollieren. Aber das Problem beginnt meiner Ansicht nach schon vor der Kontrolle - beim mangelnden Vertrauen. Ob das Misstrauen nun berechtigt war oder nicht. Wenn man jemandem vertraut, sieht man seine Handlungen in einem positiven Licht.

Ist dein Freund denn prinzipiell so ein Sturkopf, der mit Absicht das Gegenteil von dem machen kann, was man von ihm erwartet, weil ihn die Fragen, die Kontrolle nerven? Oder ist er nur jetzt so bockig?

Es gibt Menschen, die den Mangel an Vertrauen, die bloße Unterstellung von Misstrauen sehr ernst nehmen, die durch so etwas sofort die Beziehung in Frage stellen. Für diese Menschen ist Misstrauen eine der schlimmsten Beleidigungen. Gehört dein Freund zu diesen Menschen? Oder denkst du, dass er das Thema Vertrauen gerade für seine Zwecke benutzt, um den Spieß umzudrehen?

Ich würde mich an deiner Stelle vermutlich trennen, wenn Gespräche zu nichts führen, weil das Vertrauen und die Gesprächsbasis zumindest bei diesem Thema offenbar nicht da sind. Du hast nun einmal ungeachtet dessen, was passiert oder nicht passiert ist, Zweifel und Bedenken. Wenn dein Freund mit diesen Zweifeln und Bedenken nicht umgehen kann, ist er der falsche Mann für dich. Sein Verhalten ist für dich irritierend, egal, ob er fremdgeht oder nicht. Sollte dein Freund nicht fremdgegangen sein, so ist dein Misstrauen offenbar eine schlimme Beleidigung für ihn, und aufgrund dieser ist er nicht in der Lage deinen Bedenken so zu begegnen, wie du es brauchst, oder sich für dich vertrauenseinflößend zu verhalten. Sollte dein Freund fremgegangen sein, so hat dein Gefühl dich nicht getrogen, weshalb es auch nicht verwunderlich wäre, dass dein Freund dich nicht beruhigen kann.

Mein Freund hat mir zu Beginn gesagt dass er auf seinen Freiraum wert legt und auf Kontrolle energisch reagiert, er vertraut und gibt Freiraum, das erwartet er auch von seiner Partnerin. Ich habe das auch immer so gehandhabt und nie Probleme damit. Bis ich eben bemerkt habe dass auf einmal immer weniger Kondome werden. Seither ist mein Vertrauen weg, keine Basis mehr für eine Beziehung. 
Mein Freund sieht mein Misstrauen sicher als Beleidigung und versteht meine Zweifel nicht. Ich denke aber, dass er diese Taktik nun schon eher nützt um von sich abzulenken... aber wissen tu ich es nicht, das ist das, was mich so kaputt macht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 19:53
In Antwort auf virginiw1

Nein ich glaube nicht daran dass es ein Test war... sonst hätte er mir einfach diese Nachricht gezeigt wo sie einen Test vereinbaren, macht er aber nicht... ich finde es einfach so dreist von ihm, mir die Schuld in die Schuhe zu schieben 😡

Und was hindert Dich jetzt daran, Schluss zu machen? Musst du ihn erst noch in flagranti erwischen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 20:18
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Und was hindert Dich jetzt daran, Schluss zu machen? Musst du ihn erst noch in flagranti erwischen?

... ich weiß es auch nicht... 😪

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar um 10:47

Nein ich glaube ihm e nicht mehr... somit ist jegliche Basis für eine Beziehung dahin, auch wenn es schwer fällt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar um 10:49
In Antwort auf virginiw1

Nein ich glaube ihm e nicht mehr... somit ist jegliche Basis für eine Beziehung dahin, auch wenn es schwer fällt 

Ich hoffe doch sehr, ich kann mit unter den Umständen - das alles offen zu lassen (seinerseits) auch keine Basis vorstellen . So leid mir das tut . Wenn das Grundvertrauen zerstört ist - gibt es kein Fundament mehr . Du würdest dich dann jedes Mal fragen und übrigens - der Verdacht, dass etwas nicht stimmt ist ja auf Grund deines Gefühles entstanden - das belügt dich sowieso NIE !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar um 11:06
In Antwort auf beulah_12891185

Ich hoffe doch sehr, ich kann mit unter den Umständen - das alles offen zu lassen (seinerseits) auch keine Basis vorstellen . So leid mir das tut . Wenn das Grundvertrauen zerstört ist - gibt es kein Fundament mehr . Du würdest dich dann jedes Mal fragen und übrigens - der Verdacht, dass etwas nicht stimmt ist ja auf Grund deines Gefühles entstanden - das belügt dich sowieso NIE !

Genau so ist es, du hast absolut recht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar um 16:17

Nein, erst am Abend... er zickt derzeit noch rum... weil ich im jede Freude nehme und ihn im Stich lasse und dass auch noch wo er doch morgen Geburtstag hat und was für ein schlechter Mensch ich bin usw 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen