Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fremdgegangen aber verheiratet

Fremdgegangen aber verheiratet

14. Mai 2009 um 23:12

hallo
na ja vielleicht klingt das ein bisschen doof nun aber ich weiß nun auch nicht mehr weiter
mein mann und ich sind im moment an so einem punkt wo wir uns fast jeden tag streiten
jeden tag höre ich mir von ihm an ich änder mich usw... nix passiert
nun waren wir vor 3 wochen auf ein zeltfest
wir sind mit mehrerin leuten hin gefahren unter anderem auch der typ mit dem ich nun etwas habe
als wir da waren haben wir rum geknutscht mehr aber auch nciht
und nun am sonntag habe ich mich das erste mal danach bei ihm gemeldet wie haben über so belanglose sachen geschriben bis er mich fragte ob wir uns nicht mal treffen wollen
klar sagte ich zu meinem mann sagte ich ich geh mal spatzieren (den an dem tag gabs hier wieder streit)ja und dann habe ich mich mit ihm getroffen haben auch rum geknutscht das war montag... dinestag haben wir uns wieder getroffen
gestern auch gestern sind wir mit seinem bus zum strand gefahren
war auch alles mega romantisch haben rum geknutscht und bisschen gefummelt ja und i wann fingen wir an uns auszuziehen bis auf seiner hose er hat das alles voll zärtlich und langsam gemacht also jetzt nicht so zieh dich aus mach die beine breit nein er hat es sooooo zärtlich gemacht
ja und dann hatten wir kurz sex und dann hörte er auf musste angeblich seine hose ausziehen tja und dann fing er an über i was belangloses zu reden und dann haben wir gekuschelt und geredet und dann habe ich mich aber wieder an gezogen haaben aber weiter gekuschelt und dann sagte er 1 ganz bestimmten satz ;,Mmm... wenn du nicht verheiratet wärst würde ich es mir glatt überlegen ob da was ernsteres wird dann sagte ich auch quatsch das sagst du doch bestimmt zur jeder frau (er ist so einer er hat viele frauen und sucht angeblich nix festes)er sagte nein sage ich nicht also es war so zwischen uns als ob wir zusamm seien kuss auf die stirn haare streicheln sagt komm her in meinem arm und unter die warme decke
dann sagte er zwischen durch noch ich mache ihn verrückt und bin ein besonderer mensch
er redet auch mit mir über seine dates und so gesten bevor wir uns getroffen haben hat er sich auch mit jemanden getroffen aber die war nicht sein typ
na ja und dann hat er mich gestern wieder nachhause gefahren hat mich zum abschied geküsst und gesagt ich soll mich schreiben was mein mann sagte warum ich so lange weg war und hat gesagt wenns zuhause streß gibt soll ich schreiben und er holt mich wieder ab
nun habe ich heute überm tag bestimmt nur 4 sms von ihm bekomm in der ersten stand ;na du wenn dich jemand fragt ob wir uns getroffen haben sag bitte nein
darauf habe ich geschrieben nein mache ich nicht was hast du heute abend noch vor?
er schreibt; nix mein auto ist kaputt muss morgen in die werkstadt
tja und dann habe ich geschrieben schade hätte lust mich mit dir zu treffen und bis jetzt hab ich nix von ihm gehört
weiß nun auch nciht mehr weiter sonst hat er eig immer sofort zurück geschieben
Mmm... vielleicht wird ihr aus diesem mann schlau weiß da nicht mehr weiter
er wäre echt mein typp und so langsam würde ich mein mann auch verlassen wegen ihm aber will halt nix riskieren bitte hilft mir weiter und schreibt was ihr denkt über ihm ob er vielleicht wirklich nur sex haben wollt aber den hätte er ja nicht aufgehört versteht ihr???vielen dank im vorraus

Mehr lesen

15. Mai 2009 um 11:42

nett
also eins muss ich mal sagen ich bin nicht hier her gekommen um mir vorwürfe von euch anzuhören oder mir anzuhören was für eine verantwortungslose mutter ich bin!!!!
ich weiß das es nicht normal ist mit 19 schon verheiratet zu sein und 2 kinder zu haben aber es ist doch meine sache und dadrüber muss man sich nicht so das maul drüber zereißen
ich komme wunderbar mit meinen kindern klar da ich viiieeell erfahrung mit kindern habe und ja ich habe ein abschluss und sobald die kinder im kindergarten sind werde ich weiter mit meiner beruflichen zukunft machen!!!
ach und noch etwas nein ich habe keine verwante die mich unterstützen
was aber nix damit zu zun hat das ich 2 kinder habe!!!
ich werde es auch so hin bekomm ohne familie im rücken!!!!
und thema mein mann klar ist es nicht richtig ihn zu betrügen und zu hinter gehen aber das muss ich mich hier von euch nicht anhören lassen ich bin hier um ratschläge von euch zu bekommen aber nicht das man da drüber labert dann kann ichs auch der nachbarin sagen und dann tuts das dorf schon okay?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2009 um 12:13

Ich weiss nicht was Du nix riskieren willst,
was Du nicht ohnehin schon riskiert hast? Schau mal Deine ganze Geschichte ist ein Hin und Her gekoppelt mit SMS, die keiner verifizieren kann, geschweige denn nachvollziehen. Was möchtest Du genau?

Wenn Du bei ihm bleibst und er Dich noch will, dann müsst Ihr beide erwachsen werden.

Wenn Du jemanden anderen willst, dann mach einen sauberen Cut, geh und stehe dazu, dass beide von Euch einen Neubeginn getrennt von einander beginnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2009 um 16:48
In Antwort auf vienne_12363314

nett
also eins muss ich mal sagen ich bin nicht hier her gekommen um mir vorwürfe von euch anzuhören oder mir anzuhören was für eine verantwortungslose mutter ich bin!!!!
ich weiß das es nicht normal ist mit 19 schon verheiratet zu sein und 2 kinder zu haben aber es ist doch meine sache und dadrüber muss man sich nicht so das maul drüber zereißen
ich komme wunderbar mit meinen kindern klar da ich viiieeell erfahrung mit kindern habe und ja ich habe ein abschluss und sobald die kinder im kindergarten sind werde ich weiter mit meiner beruflichen zukunft machen!!!
ach und noch etwas nein ich habe keine verwante die mich unterstützen
was aber nix damit zu zun hat das ich 2 kinder habe!!!
ich werde es auch so hin bekomm ohne familie im rücken!!!!
und thema mein mann klar ist es nicht richtig ihn zu betrügen und zu hinter gehen aber das muss ich mich hier von euch nicht anhören lassen ich bin hier um ratschläge von euch zu bekommen aber nicht das man da drüber labert dann kann ichs auch der nachbarin sagen und dann tuts das dorf schon okay?

Verantwortung fängt bei mir schon da an...
...dass man nicht 2 kinder OHNE ausbildung und OHNE finanziellen hintergrund in die welt setzt! geschweige denn mit so einer instabilen beziehung!

ich bin soooo blöd und wollte mir finanzielle was aufbauen bevor ich eine familie gründe...und dann gibt es so leute wie euch!

und die einzige sorgen ist ein anderer typ! armes, armes deutschland und für solche menschen zahle ich 50% meines einkommens an steuern...gott, bin ich blöd!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2009 um 18:29

Ich frage mich warum
es so viele Leute nötig haben, sich derartig abfällig und höhnisch zu dem Thema zu äußern und sich animiert fühlen, der TE ungebetene und überhebliche Moralpredigten zu halten. Man gewinnt den Eindruck, dass es mittlerweile ein beliebter Volkssport geworden ist, auf das neue Feindbild "junge Mutter ohne Ausbildung" verbal einzudreschen
Macht das solchen Spaß, weil man sich dann selber überlegen und aufgewertet vorkommt ?
Oder dient das als Ventil, um den eigenen Frust darüber abzubauen, dass man sich selber täglich in einer ungeliebten Arbeit abstrampelt (und eigentlich auch lieber jung Mutter geworden und zuhause geblieben wäre, man sich das aber nicht eingesteht)?
Sollte es uneingestandener Neid und beruflicher Frust sein, dann wäre es angezeigt, sich einen anderen Job zu suchen - oder eben ein Kind zu bekommen
Wenn man aber mit seiner eigenen Lebensplanung im Reinen und auf das Erreichte stolz ist, hat man eigentlich keinen Grund, so gehässig zu werden, und man wird eher Mitleid mit jungen Mädchen empfinden, die es verpasst haben, ihr Leben frei und ungebunden zu gestalten, berufliche Anerkennung und Selbstverwirklichung zu finden und ihre Jugend zu genießen...







Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2009 um 18:35
In Antwort auf avril_12039269

Ich frage mich warum
es so viele Leute nötig haben, sich derartig abfällig und höhnisch zu dem Thema zu äußern und sich animiert fühlen, der TE ungebetene und überhebliche Moralpredigten zu halten. Man gewinnt den Eindruck, dass es mittlerweile ein beliebter Volkssport geworden ist, auf das neue Feindbild "junge Mutter ohne Ausbildung" verbal einzudreschen
Macht das solchen Spaß, weil man sich dann selber überlegen und aufgewertet vorkommt ?
Oder dient das als Ventil, um den eigenen Frust darüber abzubauen, dass man sich selber täglich in einer ungeliebten Arbeit abstrampelt (und eigentlich auch lieber jung Mutter geworden und zuhause geblieben wäre, man sich das aber nicht eingesteht)?
Sollte es uneingestandener Neid und beruflicher Frust sein, dann wäre es angezeigt, sich einen anderen Job zu suchen - oder eben ein Kind zu bekommen
Wenn man aber mit seiner eigenen Lebensplanung im Reinen und auf das Erreichte stolz ist, hat man eigentlich keinen Grund, so gehässig zu werden, und man wird eher Mitleid mit jungen Mädchen empfinden, die es verpasst haben, ihr Leben frei und ungebunden zu gestalten, berufliche Anerkennung und Selbstverwirklichung zu finden und ihre Jugend zu genießen...







Ich bin sehr im reinen...
...mit meiner lebensplanung! keine sorge...auch mein job macht mir spass und ich wollte nie jung mutter werden...

ABER ich rege mich über leute auf, die offensichtlich in ihrem leben verpasst haben verantwortung für ihr tun zu übernehmen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2009 um 19:06


wisst ihr was?
ich bin auch nicht stolz dadrauf das ich geld vom staat beziehe
aber was soll ich machen? ich habe nun mal 2 kinder und keine familie im rücken die auf meine kinder aufpassen solange ich arbeite wie andere also werde ich noch 2 jahre warten bis mein jüngster im kindergarten kann und dann werde ich arbeiten gehen so wie jeder normale mensch auch
ich kann auch nicht leute ab die 10 jahre nicht arbeiten gehen und sich ein schönes leben machen mit harz 4 und sagen ach mit harz 4 hab ich sogar mehr geld als wenn ich arbeiten gehe finde ich schrecklich sowas
den ich werde für mich und den kindern arbeiten gehen ich möchte meinen kindern etwas kaufen ohne ewig daran zu denken Mmm... dafür habe ich nicht gearbeitet! ihr tut hier echt alle so als ob ich der schlechteste mensch wäre
na ja nun habe ich nun mal meine kinder und ich bin stolz auf sie meine kinder sing gepflegt und erzogen ihr denkt bestimmt ich bin so eine typische 19 jährige die nur ihr aussehen im kopf hat und die nächste party nein so eine bin ich nicht ich musste früh selbständig werden da meine eltern berufstätig waren/sind habe 3 geschwister was ihr nun vielleicht auch wieder in den dreck ziehen werdet
denkt ihr wirklich das kommt drauf an wie alt man ist?? eine 35 jährige kann auch in so einer situation kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2009 um 19:19
In Antwort auf jaana_11887320

Ich bin sehr im reinen...
...mit meiner lebensplanung! keine sorge...auch mein job macht mir spass und ich wollte nie jung mutter werden...

ABER ich rege mich über leute auf, die offensichtlich in ihrem leben verpasst haben verantwortung für ihr tun zu übernehmen...

Den Mädchen,
die im Teeniealter schwanger werden, ist doch oftmals die Tragweite ihres Handelns und der Verantwortung, die mit einem Kind auf sie zukommt, gar nicht klar.
Auf der anderen Seite ist es nicht selten das Bewusstsein der eigenen beruflichen Perpektivlosigkeit (durchs Raster gefallen wegen Lernschwäche, mangelnder Förderung, Eltern die sich nicht kümmern, schwierige soziale Situation, schlechte Arbeitsmarktlage für Geringqualifizierte etc), die eine Teenager- Schwangerschaft begünstigt.

Ich befürworte es nicht, dass "Kinder", die für sich selber noch keine Verantwortung übernehmen können, Kinder bekommen.

Genausowenig sollte es aber zum Luxus werden, Kinder im (biologisch) besten Alter bekommen zu können, nur weil die Ausbildungszeiten so lang sind und es Müttern ohne Berufserfahrung sehr schwer gemacht wird, in der Arbeitswelt Fuß zu fassen. Nicht jede Frau möchte ihre erste Schwangerschaft in die mittleren und späten Dreißiger verlegen, fühlt sich aber oftmals aus finanziellen und beruflichen Ängsten dazu genötigt.

Ich vermisse die Flexibilität auf dem Arbeitsmarkt und in der Politik, die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, dass auch junge Mütter auf dem Arbeitsmarkt (wieder) eine Chance haben und ihre berufliche Laufbahn trotz Kindern fortsetzen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2009 um 19:25
In Antwort auf vienne_12363314


wisst ihr was?
ich bin auch nicht stolz dadrauf das ich geld vom staat beziehe
aber was soll ich machen? ich habe nun mal 2 kinder und keine familie im rücken die auf meine kinder aufpassen solange ich arbeite wie andere also werde ich noch 2 jahre warten bis mein jüngster im kindergarten kann und dann werde ich arbeiten gehen so wie jeder normale mensch auch
ich kann auch nicht leute ab die 10 jahre nicht arbeiten gehen und sich ein schönes leben machen mit harz 4 und sagen ach mit harz 4 hab ich sogar mehr geld als wenn ich arbeiten gehe finde ich schrecklich sowas
den ich werde für mich und den kindern arbeiten gehen ich möchte meinen kindern etwas kaufen ohne ewig daran zu denken Mmm... dafür habe ich nicht gearbeitet! ihr tut hier echt alle so als ob ich der schlechteste mensch wäre
na ja nun habe ich nun mal meine kinder und ich bin stolz auf sie meine kinder sing gepflegt und erzogen ihr denkt bestimmt ich bin so eine typische 19 jährige die nur ihr aussehen im kopf hat und die nächste party nein so eine bin ich nicht ich musste früh selbständig werden da meine eltern berufstätig waren/sind habe 3 geschwister was ihr nun vielleicht auch wieder in den dreck ziehen werdet
denkt ihr wirklich das kommt drauf an wie alt man ist?? eine 35 jährige kann auch in so einer situation kommen

Mach dir nicht so viele gedanken
darüber was andere Leute über dich denken!!!
Ich habe mit 18 geheiratet,ich war 10 jahre lang verheiratet und wir haben 5 Süsse Kinder zusammen gekriegt!
Das Leben ist aber nicht nur Eitel Sonnenschein und auch nicht nur Schwarz oder Weiß!!!
Eines unserer Kinder ist gestorben und wir haben uns nach 10 Jahren scheiden lassen.

Jetzt bin ich schon 8 jahre lang alleine mit den Kindern..und meine traum vorstellung war das bestimmt nicht!
Aber so ist es halt und ich mache das beste daraus.
Wozu ist Hartz4 den da? Für menschen die aus welch einem grund auch immer nicht oder nicht genug arbeiten können...Ich gehe nebenbei auch arbeiten..
stundenweise
Ich habe kein schlechtes gewissen wenn ich sage : JA ich krieg geld vom Staat,Ich hab Kinder und die müssen versorgt und geliebt werden!!!!
ES war nicht geplant das mein Leben so verläuft!
Hatte nicht geplant alleine Kinder aufzuziehen::
Aber jetzt ist es so und fertig!!

Zum eigentlichen Thema deines Threads:
Du hast Nähe und geborgenheit gesucht und in diesem mann gefunden..
Es war schön und hat dir gutgetan,Das heißt ja nicht das du deinen mann oder gar deine familie nicht liebst!!!
Es ist verständlich das du die aufmerksamkeit des anderen mannes genossen hast!
Sowas kann passieren,verdammt nochmal!
Diese ganzen moralapostel hier kann und will ich nicht verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2009 um 19:39

Ist ja ein freies Land
"Kann passieren,soll aber nicht"?
SCHWACHSINN!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2009 um 19:45

Ach gottchen
bleib ganz ruhig!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2009 um 19:47

Du stehst
natürlich über den Dingen?? Lach!
Du bist unfehlbar!!
JAAA KLAAR!
Immer schön über andere Leute urteilen mann selber ist ja ach soo toll und gut!!
Gottesgleich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2009 um 19:56

Jawoll
hat sie!
Wünsche einen schönen abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2009 um 9:52
In Antwort auf avril_12039269

Den Mädchen,
die im Teeniealter schwanger werden, ist doch oftmals die Tragweite ihres Handelns und der Verantwortung, die mit einem Kind auf sie zukommt, gar nicht klar.
Auf der anderen Seite ist es nicht selten das Bewusstsein der eigenen beruflichen Perpektivlosigkeit (durchs Raster gefallen wegen Lernschwäche, mangelnder Förderung, Eltern die sich nicht kümmern, schwierige soziale Situation, schlechte Arbeitsmarktlage für Geringqualifizierte etc), die eine Teenager- Schwangerschaft begünstigt.

Ich befürworte es nicht, dass "Kinder", die für sich selber noch keine Verantwortung übernehmen können, Kinder bekommen.

Genausowenig sollte es aber zum Luxus werden, Kinder im (biologisch) besten Alter bekommen zu können, nur weil die Ausbildungszeiten so lang sind und es Müttern ohne Berufserfahrung sehr schwer gemacht wird, in der Arbeitswelt Fuß zu fassen. Nicht jede Frau möchte ihre erste Schwangerschaft in die mittleren und späten Dreißiger verlegen, fühlt sich aber oftmals aus finanziellen und beruflichen Ängsten dazu genötigt.

Ich vermisse die Flexibilität auf dem Arbeitsmarkt und in der Politik, die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, dass auch junge Mütter auf dem Arbeitsmarkt (wieder) eine Chance haben und ihre berufliche Laufbahn trotz Kindern fortsetzen können.

Ach...
....ich habe ab 15 die pille genonnen und wusste genau was passieren kann wenn das bienchen zum blümchen kommt...dafür gibt es aufklärungsunterricht in der schule, die bravo oder sonst was.

und als teenager denkt man schon, weil man keine perspektive auf dem arbeitsmarkt hat, bekommt man lieber ein kind?

kinder sind ein luxus und sorry, wenn ich einfach der meinung bin, dass man erst eine finanziellegrundlage schaffen muss, wenn man selbst welche will.

wenn du einen realschulabschluss machst und eine lehre und dann arbeiten gehst, kannst du anfang 20 mutter werden...das ist für mich immer noch sehr jung...wo ist da das problem? wenn man früh mutter werden will, dann muss man sich das auch leisten könnten und nicht die veranstwortung dem staat übertragen...da könnte ich eben ko***!

und dann sich hier liebe gedanken machen wenn man jetzt nun poppen soll....das scheint ja das wichtigste zu sein.....

wenn ich 2 kinder hätte, mit einem ar*** verheiratet wäre, geld vom staat kassieren würde...da hätte ich andere probleme....



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2009 um 15:43

nun bin ich mit meinem latein echt am ende
aber wieso erzähl ich euch das das wollt ihr eh nicht höen oder ihr zereißt euch das maul drum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2009 um 16:44

Genau
wieso verlässt du deinen mann wegen einem anderen, denn du nicht mal richtig deuten kannst.

Wenn du keine Zukunft mehr mit deinem Mann siehst und du dich unwohl fühlst brauchst du ihn nicht betrügen, ich meine du kannst genug männer kennenlernen wenn du solo bist. Was ist wenn der Neue verschwindet bleibst du dann wieder bei deinem Mann? Mit dem du dich nicht mehr verstehst und auch nicht mehr richtig liebst.Kannst du das verarbeiten? Klappts nicht mehr? Dann trenn dich und schau das du nicht mehr von irgendeinem Mann abhängig wirst.
Steh auf deinen eigenen Füßen, das kannst du schaffen auch als junge Mama.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2009 um 17:33
In Antwort auf vienne_12363314

nun bin ich mit meinem latein echt am ende
aber wieso erzähl ich euch das das wollt ihr eh nicht höen oder ihr zereißt euch das maul drum


Erzähl doch ruhig was los ist!!!
Manche interessiert das schon,mich nämlich!
Ich zerreisse mir auch nicht das Maul über dich!!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club