Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fremdes Haar

Fremdes Haar

25. Februar um 21:07

Hallo zusammen,

mein Freund und ich sind seit 8 Jahren zusammen aber wohnen nicht zusammen.
Letztens habe ich auf seinem Bett in Höhe des Kopfkissens ein fremdes Haar gefunden, das definitiv nicht von mir war, weil meine Haare heller sind und dünner. Das Haar war so dunkelblond und lockig. Mein Freund wohnt noch bei seinen Eltern im Haus, hat dort aber ne eigene Wohnung. Alle Familienmitgleider haben schwarze Haare bzw. die Eltern werden langsam grau

Vor nem halben Jahr habe ich mal ein rotes Haar auf dem Bett gefunden, habe ihn darauf angesprochen und er sagte, dass er nicht weiß woher es kommt. Er war auch etwas sauer wegen der indirekten Unterstellung.

Ich wollte nicht wieder einen Streit entfachen und habe diesmal nichts gesagt.

Aber schon bisschen komisch oder? Wie kommen fremde Haare ins Bett? Andererseits ist es immer nur ein Haar zwischen Tausenden die dort von ihm liegen.

Es sind oft (männliche) Freunde bei ihm und hin und wieder spielt seine Schester mit seiner Playstation mit Freundinnen. Aber die sind doch dann eher auf dem Sofa und nicht auf dem Bett.

Ich weiß nicht was ich denken soll. Ob ich mich in irgendwas reinsteiger. Also ansonsten läuft es gut zwischen uns. Außer hin und wieder so Kleinigkeiten.

Würdet ihr euch Gedanken machen wegen 2 fremden Haaren im Bett?

Mehr lesen

25. Februar um 21:11
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Hallo zusammen, 

mein Freund und ich sind seit 8 Jahren zusammen aber wohnen nicht zusammen.
Letztens habe ich auf seinem Bett in Höhe des Kopfkissens ein fremdes Haar gefunden, das definitiv nicht von mir war, weil meine Haare heller sind und dünner. Das Haar war so dunkelblond und lockig. Mein Freund wohnt noch bei seinen Eltern im Haus, hat dort aber ne eigene Wohnung. Alle Familienmitgleider haben schwarze Haare bzw. die Eltern werden langsam grau  

Vor nem halben Jahr habe ich mal ein rotes Haar auf dem Bett gefunden, habe ihn darauf angesprochen und er sagte, dass er nicht weiß woher es kommt. Er war auch etwas sauer wegen der indirekten Unterstellung. 

Ich wollte nicht wieder einen Streit entfachen und habe diesmal nichts gesagt. 

Aber schon bisschen komisch oder? Wie kommen fremde Haare ins Bett? Andererseits ist es immer nur ein Haar zwischen Tausenden die dort von ihm liegen.

Es sind oft (männliche) Freunde bei ihm und hin und wieder spielt seine Schester mit seiner Playstation mit Freundinnen. Aber die sind doch dann eher auf dem Sofa und nicht auf dem Bett.

Ich weiß nicht was ich denken soll. Ob ich mich in irgendwas reinsteiger. Also ansonsten läuft es gut zwischen uns. Außer hin und wieder so Kleinigkeiten.

Würdet ihr euch Gedanken machen wegen 2 fremden Haaren im Bett?
 

Warum wohnt ihr denn nach 8 Jahren immer noch nicht zusammen? 

Haare sind überall. Sie können von einer Kollegin sein, von einer fremden Frau aus den öffentlichen Verkehrsmitteln.  Er zieht seine Kleidung aus und wirft sie auf das Bett und schon liegt dort ein Haar. 

das ist keine große Herausforderung mit fremden Haaren nach Hause zu kommen. Besonders nicht mit langen frauenhaaren

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar um 21:12

Weil wir es so wollen. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar um 21:14

Und wer wäscht seine Wäsche? Nicht zufällig Mami...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar um 21:16
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Weil wir es so wollen. 

Weil ihr es so wollt 

  

ja!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar um 21:19
In Antwort auf fresh0089

Weil ihr es so wollt 

  

ja!

Ja die Mutter wäscht seine Wäsche aber sie hat ne andere Haarfarbe und die anderen auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar um 21:44

Oh diesmal ein blondes Haar....

Mal ehrlich, warum tut ihr euch das an?

Seid ihr lieber in schlechter Gesellschaft als allein? 

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar um 22:02

Das rote Haar wurde ja abgehandelt, jetzt musste ein blondes Haar her...

Wer keine Probleme hat, macht sich welche... da kriegt das "Haar in der Suppe suchen" eine ganz neue Bedeutung.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar um 7:04

Gähn... das Thema hatten wir doch schon mal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar um 9:48
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Hallo zusammen, 

mein Freund und ich sind seit 8 Jahren zusammen aber wohnen nicht zusammen.
Letztens habe ich auf seinem Bett in Höhe des Kopfkissens ein fremdes Haar gefunden, das definitiv nicht von mir war, weil meine Haare heller sind und dünner. Das Haar war so dunkelblond und lockig. Mein Freund wohnt noch bei seinen Eltern im Haus, hat dort aber ne eigene Wohnung. Alle Familienmitgleider haben schwarze Haare bzw. die Eltern werden langsam grau  

Vor nem halben Jahr habe ich mal ein rotes Haar auf dem Bett gefunden, habe ihn darauf angesprochen und er sagte, dass er nicht weiß woher es kommt. Er war auch etwas sauer wegen der indirekten Unterstellung. 

Ich wollte nicht wieder einen Streit entfachen und habe diesmal nichts gesagt. 

Aber schon bisschen komisch oder? Wie kommen fremde Haare ins Bett? Andererseits ist es immer nur ein Haar zwischen Tausenden die dort von ihm liegen.

Es sind oft (männliche) Freunde bei ihm und hin und wieder spielt seine Schester mit seiner Playstation mit Freundinnen. Aber die sind doch dann eher auf dem Sofa und nicht auf dem Bett.

Ich weiß nicht was ich denken soll. Ob ich mich in irgendwas reinsteiger. Also ansonsten läuft es gut zwischen uns. Außer hin und wieder so Kleinigkeiten.

Würdet ihr euch Gedanken machen wegen 2 fremden Haaren im Bett?
 

Ich würde mir bei Haaren noch keine Sorgen machen. Bei fremder Unterwäsche im Bett und einem fremden BH an der Lampe würde ich erst skeptisch werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar um 10:34
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Weil wir es so wollen. 

Klar... man kann allen moeglichen Konflikten aus dem Weg gegangen, man muss keine Kompromisse eingehen, man will sich alles offen halten. Generation "beziehungsunfaehig" ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar um 12:52

Ich kann von mir aus mein ganzes Leben alleine wohnen. Ich hab auch noch ein eigenes Leben und klebe nicht die ganze Zeit am Partner. Das heißt nicht, dass man nicht trotzdem füreinander da ist. 

Ich kenne welche in meinem Alter, die überhaupt noch nie ne Beziehung hatten. DAS ist beziehungsunfähig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar um 13:09

Ich bin treu und falls er es nicht ist, finde ich es scheiße, weil er selber eifersüchtig ist und auf Treue besteht.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar um 13:31

Doch er will. Ich will nicht weil ich es liebe alleine zu wohnen und eh den ganzen Tag außer Haus bin. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar um 13:50

Wieso

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar um 14:45
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Hallo zusammen, 

mein Freund und ich sind seit 8 Jahren zusammen aber wohnen nicht zusammen.
Letztens habe ich auf seinem Bett in Höhe des Kopfkissens ein fremdes Haar gefunden, das definitiv nicht von mir war, weil meine Haare heller sind und dünner. Das Haar war so dunkelblond und lockig. Mein Freund wohnt noch bei seinen Eltern im Haus, hat dort aber ne eigene Wohnung. Alle Familienmitgleider haben schwarze Haare bzw. die Eltern werden langsam grau  

Vor nem halben Jahr habe ich mal ein rotes Haar auf dem Bett gefunden, habe ihn darauf angesprochen und er sagte, dass er nicht weiß woher es kommt. Er war auch etwas sauer wegen der indirekten Unterstellung. 

Ich wollte nicht wieder einen Streit entfachen und habe diesmal nichts gesagt. 

Aber schon bisschen komisch oder? Wie kommen fremde Haare ins Bett? Andererseits ist es immer nur ein Haar zwischen Tausenden die dort von ihm liegen.

Es sind oft (männliche) Freunde bei ihm und hin und wieder spielt seine Schester mit seiner Playstation mit Freundinnen. Aber die sind doch dann eher auf dem Sofa und nicht auf dem Bett.

Ich weiß nicht was ich denken soll. Ob ich mich in irgendwas reinsteiger. Also ansonsten läuft es gut zwischen uns. Außer hin und wieder so Kleinigkeiten.

Würdet ihr euch Gedanken machen wegen 2 fremden Haaren im Bett?
 

Ob ich mir Gedanken machen würde, hängt davon ob wie mein Partner mich behandelt und was mein Bauchgefühl sagt. Darauf ist zu 99% Verlass.

Hast du nicht schon einmal einen Beitrag über Haare erstellt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar um 15:04
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Wieso

Weil du dich lieber in eine Therapie begeben solltest und nicht die GoFem_Community alle  2 Monate fragen sollst. Es werden dir immer die selben Dinge geraten aber interessieren tut es dich ja sowieso nicht. Wieso dann die Fragerei?

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 8:35
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Ich kann von mir aus mein ganzes Leben alleine wohnen. Ich hab auch noch ein eigenes Leben und klebe nicht die ganze Zeit am Partner. Das heißt nicht, dass man nicht trotzdem füreinander da ist. 

Ich kenne welche in meinem Alter, die überhaupt noch nie ne Beziehung hatten. DAS ist beziehungsunfähig.

Kannst du auch aber vor was hast du Angst? Nur weil man zusammen wohnt ist man deswegen auch noch sein eigener Herr nur zusammen ist es doch schoener. Wenn ich jemanden liebe dann will ich mit demjenigen zusammen leben ansonsten wisst ihr vermutlich beide bereits das ihr wohl doch nicht so gut zusammenpasst. ER will vermutlich nicht zusammen ziehen damit er seine anderen Frauenbesuche weiterhin empfangen kann. Sowas nennt man dann aber F+ und nicht 8 Jahre zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 15:48

Ich finde es traurig wie man hier behandelt wird. Man stellt ne ernst gemeinte Frage und dann kommen nur so blöde Antworten. Oder einem wird nicht geglaubt.
Was seid ihr nur für Menschen? Wenn ihr es eh nicht glaubt dann könnt ihr euch eure blöde Antwort auch sparen.
Ich finde meine Frage ganz normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 17:34

Nö weil ich 8 Jahre nicht einfach wegwerfe, wenn ich mir nicht sicher bin. Ich bin ja nicht so beziehungsunfähig wie scheinbar einige hier, die sich sofort trennen würden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 18:02

Das ist doch nicht ständig so. Nur wenn ich was sehe, was komisch ist. Sonst verschwende ich monatelang keinen Gedanken daran. Ich denke das ist normal, dass man sich dann Gedanken macht, wenn einem was auffällt. Oder zweifelt ihr nie an eurem Partner und glaubt ALLES? Vertrauen hin oder her, manchmal sollte man auch den gesunden Menschenverstand einschalten . 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 18:27
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Das ist doch nicht ständig so. Nur wenn ich was sehe, was komisch ist. Sonst verschwende ich monatelang keinen Gedanken daran. Ich denke das ist normal, dass man sich dann Gedanken macht, wenn einem was auffällt. Oder zweifelt ihr nie an eurem Partner und glaubt ALLES? Vertrauen hin oder her, manchmal sollte man auch den gesunden Menschenverstand einschalten . 

 

Ganz ehrlich? Ja, ich vertraue meinem Partner und glaube auch alles. Und das, obwohl ich in einer früheren Beziehung betrogen worden bin.

Du sagst ja, er ist ja auch eifersüchtig. Schon mal daran gedacht, dass Euer Vertrauensproblem "hausgemacht" ist und ihr Euch gegenseitig vergiftet mit diesen negativen Gedanken? Euch fehlt die Grundlage für eine harmonische Beziehung, könnte aber auch sein, dass ihr beide dieses Theater braucht, um Euch wieder zu spüren. Dann ist es halt so... aber alle paar Monate wegen einem neuen Haar einen Thread aufzumachen brauchst Du dann auch nicht.

Auf der anderen Seite frage ich mich, warum denn überhaupt so viele Haare rumschwirren (wie du so schön sagst ein Haar unter tausenden :beurk. Aber nicht mal wenn ich meine Bettwäsche sehr unregelmässig wechseln würde, liegen da keine Haare auf dem Kopfkissen rum. Da würd ich mich langsam mal fragen, wie weit es mit der Hygiene ist. Ich würd definitiv nicht auf einem Kopfkissen mit Haaren schlafen wollen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 18:33

Ja wir haben dann wohl krassen Haarausfall er ist ne Stunde bei mir und es liegen mindestens 20 Haare auf dem Bett. Da könnte ich ja täglich die Bettwäsche wechseln  
bei mir ist es nicht anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 18:42

Richtig! 'Was ich selber denk und tu', trau ich jedem Ander'n zu....' Also, wenn ich solche Haare im Bett meines Freundes sehen würde, ich müsste nicht in einem Forum nachfragen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 18:51

Weil?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 19:22
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Weil?

Ja nu! Haare sind jetzt auch keine Übermacht, die sich irgendwo unterwegs an die Klamotten klemmen und sich ausgerechnet im Bett erst wieder abwerfen. So doof kann man ja nicht sein, oder? Ich meine, ich kenne die Vorgeschichte der Te nicht, aber wenn ich ein rotgelocktes Haar im Bett meines Freundes sehen würde... Ich habe schwarzes Haar und er grau... Ich würde mir da jetzt keine Zufälle zusammenreimen, damit es wieder passt...

Zumindest in meinem Bett gibt es allenfalls nur Haare von Menschen, die auch bei mir übernachten. Sprich, mein Freund und meine Enkelinnen. Jedenfalls bin ich in 50 Jahren noch nie über ein Haar gestolpert, das ich nicht zuordnen konnte. Ja, es hat sich wohl in der U-Bahn an ihn gehaftet... Grimms Märchen....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 21:28

Ich habe ihn nicht darauf angesprochen, weil ich kein Fass aufmachen wollte. Die Diskussion hatten wir schonmal und es bringt ja nichts. Es ist zwar komisch aber kein Beweis für etwas und deshalb sage ich nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 21:40

Da es sonst gut bei uns läuft sage ich mal ja. Es bleibt aber trotzdem ein komisches Gefühl. 
Die guten Dinge überwiegen aber halt und deshalb würde ich jetzt nicht wegen einem Haar die Beziehung beenden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 21:49
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Da es sonst gut bei uns läuft sage ich mal ja. Es bleibt aber trotzdem ein komisches Gefühl. 
Die guten Dinge überwiegen aber halt und deshalb würde ich jetzt nicht wegen einem Haar die Beziehung beenden. 

Hast du wenigstens mal einen Anwalt gesprochen, ob du die Scheidung einreichen sollst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar um 22:40
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Hallo zusammen, 

mein Freund und ich sind seit 8 Jahren zusammen aber wohnen nicht zusammen.
Letztens habe ich auf seinem Bett in Höhe des Kopfkissens ein fremdes Haar gefunden, das definitiv nicht von mir war, weil meine Haare heller sind und dünner. Das Haar war so dunkelblond und lockig. Mein Freund wohnt noch bei seinen Eltern im Haus, hat dort aber ne eigene Wohnung. Alle Familienmitgleider haben schwarze Haare bzw. die Eltern werden langsam grau  

Vor nem halben Jahr habe ich mal ein rotes Haar auf dem Bett gefunden, habe ihn darauf angesprochen und er sagte, dass er nicht weiß woher es kommt. Er war auch etwas sauer wegen der indirekten Unterstellung. 

Ich wollte nicht wieder einen Streit entfachen und habe diesmal nichts gesagt. 

Aber schon bisschen komisch oder? Wie kommen fremde Haare ins Bett? Andererseits ist es immer nur ein Haar zwischen Tausenden die dort von ihm liegen.

Es sind oft (männliche) Freunde bei ihm und hin und wieder spielt seine Schester mit seiner Playstation mit Freundinnen. Aber die sind doch dann eher auf dem Sofa und nicht auf dem Bett.

Ich weiß nicht was ich denken soll. Ob ich mich in irgendwas reinsteiger. Also ansonsten läuft es gut zwischen uns. Außer hin und wieder so Kleinigkeiten.

Würdet ihr euch Gedanken machen wegen 2 fremden Haaren im Bett?
 

Vermutlich wird dein Freund auch ab und zu bei dir übernachten.
Du sammelst die verdächtigen "Beweisstücke" und positionierst sie so in deiner Wohnung, dass er sie entdecken müsste.

Mal abwarten, ob und wie er reagiert ...  

 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 9:22

So steht denn, dass er dealt und eifersüchtig auf ihren Arbeitskollegen ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 12:28
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Hallo zusammen, 

mein Freund und ich sind seit 8 Jahren zusammen aber wohnen nicht zusammen.
Letztens habe ich auf seinem Bett in Höhe des Kopfkissens ein fremdes Haar gefunden, das definitiv nicht von mir war, weil meine Haare heller sind und dünner. Das Haar war so dunkelblond und lockig. Mein Freund wohnt noch bei seinen Eltern im Haus, hat dort aber ne eigene Wohnung. Alle Familienmitgleider haben schwarze Haare bzw. die Eltern werden langsam grau  

Vor nem halben Jahr habe ich mal ein rotes Haar auf dem Bett gefunden, habe ihn darauf angesprochen und er sagte, dass er nicht weiß woher es kommt. Er war auch etwas sauer wegen der indirekten Unterstellung. 

Ich wollte nicht wieder einen Streit entfachen und habe diesmal nichts gesagt. 

Aber schon bisschen komisch oder? Wie kommen fremde Haare ins Bett? Andererseits ist es immer nur ein Haar zwischen Tausenden die dort von ihm liegen.

Es sind oft (männliche) Freunde bei ihm und hin und wieder spielt seine Schester mit seiner Playstation mit Freundinnen. Aber die sind doch dann eher auf dem Sofa und nicht auf dem Bett.

Ich weiß nicht was ich denken soll. Ob ich mich in irgendwas reinsteiger. Also ansonsten läuft es gut zwischen uns. Außer hin und wieder so Kleinigkeiten.

Würdet ihr euch Gedanken machen wegen 2 fremden Haaren im Bett?
 

Also ich würde mir schon Gedanken machen.
Sieht für mich so aus, als hätte er Besuch von einer anderen Frau gehabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 16:34

Perfekt! Wenn er zu hartgesotten ist, hilft am Ende nur das ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 16:42

Es hat nichts mit schmutzig oder so zu tun, wenn man das ein oder andere Haar seines Haustieres an den Klamotten hat. Aber bzgl der Te, man müsste so ein fremdes Haar schon im Gesicht haben um es bis ins Bett zu schleppen, denn für gewöhnlich geht man ja nicht mit Klamotten schlafen... Klar, immer nur ein Haar ist natürlich komisch... An ihrer Stelle würde ich einmal die Woche mit ner Flusenrolle übers Laken gehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 17:48

Gibt noch Dinge zwischen Straßenbekleidung und Pyjama... aber du hast Recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 20:10

Er besitzt auch keinen Pyjama sondern schläft in nem älteren T Shirt und ner Jogginghose oder so. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 22:09

Nein. Wieso schreibt ihr die ganze Zeit so nen Mist. Natürlich dealt er nicht. Wie kommt ihr auf so nen scheiß. Nur weil einer ihm gefragt hat ob er ihm helfen kann. 
Mein Freund hat einen ganz normalen seriösen Job.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 22:56

Zieh halt mit ihm zusammen. Wird nach 8 Jahren "Beziehung" ja eh mal langsam Zeit.

Dann findest du vielleicht auch mal weniger fremde Haare in seinem Bett. Oder war es zufälligerweise seine Idee nicht zusammen zu wohnen und du hast dich einfach nur gefügt? 


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 23:05
In Antwort auf persephone0hades

Zieh halt mit ihm zusammen. Wird nach 8 Jahren "Beziehung" ja eh mal langsam Zeit.

Dann findest du vielleicht auch mal weniger fremde Haare in seinem Bett. Oder war es zufälligerweise seine Idee nicht zusammen zu wohnen und du hast dich einfach nur gefügt? 


 

Nein wird es nicht weil ich lieber meine eigene Wohnung habe.

Er will nicht mit mir zusammenziehen? Wenn's nach ihm ginge wären wir schon verheiratet. Aber ich bin noch nicht bereit dazu bzw. verstehe eh nicht warum man die Liebe auf einem Blatt Papier festhalten sollte. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 23:06

Ich komm hier her, les mir das durch und denk mir nur WAS ZUR HÖLLE VERDAMMT

So ein Verhalten wegen einem Haar an den Tag zu legen ist echt nicht normal.
Es ist nur ein Haar. Nur weil das da liegt heißt das nicht dass iwas passiert ist oder er es da absichtlich hingelegt hat. 

Du solltest mal lernen mit deinem eigenen Kopf Entscheidungen zu treffen und nicht ständig wegen irgendwelchen dummen Lapalien hier ins Forum zu schreiben.

Es ist DEINE BEZIEHUNG also führ du sie und nicht wir.
Außerdem was willst du hören? Dass man dir hier ständig nur zustimmt und dir in deinem übertriebenen Wahn recht gibt?

Die Leute sind nur ehrlich, weil du übertreibst es maßlos. Ich bezweifle dass dich hier irgendwer verletzen will aber du solltest mal lieber über dich und dein Verhalten und besonders diese Beziehung nachdenken, als darüber wie gemein alle sind.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar um 23:25
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Nein wird es nicht weil ich lieber meine eigene Wohnung habe.

Er will nicht mit mir zusammenziehen? Wenn's nach ihm ginge wären wir schon verheiratet. Aber ich bin noch nicht bereit dazu bzw. verstehe eh nicht warum man die Liebe auf einem Blatt Papier festhalten sollte. 

Klar. Mach mal einen auf emanzipierte selbstständige und total selbstbewusste und überhaupt nicht von ihrem Partner abhängige Frau.
Sicher. Ganz bestimmt. 

Werden dir die Leute hier sicherlich glauben, nachdem du wegen EINEM HAAR rumgeheult hast und ein Drama schiebst. Wenn er dich angeblich sogar heiraten würde, WARUM machst du dir dann Sorgen, dass er fremdgehen könnte.

Du glaubst deinen Scheiß doch selber nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März um 0:06
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Ich finde es traurig wie man hier behandelt wird. Man stellt ne ernst gemeinte Frage und dann kommen nur so blöde Antworten. Oder einem wird nicht geglaubt.
Was seid ihr nur für Menschen? Wenn ihr es eh nicht glaubt dann könnt ihr euch eure blöde Antwort auch sparen.
Ich finde meine Frage ganz normal.

Nein Das stimmt nicht. Ich habe dir auch ganz normal geantwortet und mich dann auch später an deine vorherigen fragen erinnert. 

bei dir ist was nicht normal
 das ist keine normale Frage mehr 

mit dir stimmt was nicht. Die Leute hier haben recht

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März um 6:57

Man kann trotz Heirat fremdgehen. Was hat das eine mit dem anderen zu tun

richtiges Hausfrauen- Niveau hier  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März um 9:10
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Man kann trotz Heirat fremdgehen. Was hat das eine mit dem anderen zu tun

richtiges Hausfrauen- Niveau hier  

Echt, man kann trotz Heirat fremdgehen? Wären wir von alleine nie draufgekommen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März um 9:50
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Hallo zusammen, 

mein Freund und ich sind seit 8 Jahren zusammen aber wohnen nicht zusammen.
Letztens habe ich auf seinem Bett in Höhe des Kopfkissens ein fremdes Haar gefunden, das definitiv nicht von mir war, weil meine Haare heller sind und dünner. Das Haar war so dunkelblond und lockig. Mein Freund wohnt noch bei seinen Eltern im Haus, hat dort aber ne eigene Wohnung. Alle Familienmitgleider haben schwarze Haare bzw. die Eltern werden langsam grau  

Vor nem halben Jahr habe ich mal ein rotes Haar auf dem Bett gefunden, habe ihn darauf angesprochen und er sagte, dass er nicht weiß woher es kommt. Er war auch etwas sauer wegen der indirekten Unterstellung. 

Ich wollte nicht wieder einen Streit entfachen und habe diesmal nichts gesagt. 

Aber schon bisschen komisch oder? Wie kommen fremde Haare ins Bett? Andererseits ist es immer nur ein Haar zwischen Tausenden die dort von ihm liegen.

Es sind oft (männliche) Freunde bei ihm und hin und wieder spielt seine Schester mit seiner Playstation mit Freundinnen. Aber die sind doch dann eher auf dem Sofa und nicht auf dem Bett.

Ich weiß nicht was ich denken soll. Ob ich mich in irgendwas reinsteiger. Also ansonsten läuft es gut zwischen uns. Außer hin und wieder so Kleinigkeiten.

Würdet ihr euch Gedanken machen wegen 2 fremden Haaren im Bett?
 

Vielleicht haben seine Gummipuppen Haare verloren? 😂 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März um 16:58

Nunja, das scheint mir im Falle der TE die einzige Lösung zu sein 

Das mit den roten Haaren finde ich schon verdächtig. Nicht, dass in seinem Bett rote Haare waren, sondern dass er das geleugnet hat. Rote Haare sieht man jetzt nicht an jeder Straßenecke, normalerweise müsste er sich schon erklären können woher das kam. Was darauf schließen lässt dass er bewusst gelogen hat.

Vielleicht geht er ja wirklich fremd? Wenn er mit ihr zusammen ziehen und sie doch angeblich sogar heiraten würde und sie das wiederrum beides seit Jahren vehement ablehnt, gibt es zumindest ein ziemlich gutes Motiv.
Welcher Partner will schon das Gefühl haben eine Belanglosigkeit zu sein, die hingehalten wird?

Ich finde zusammen leben gehört einfach zu einer Beziehung dazu. Heiraten ist ja egal und Kinder auch, aber nichtmal zusammen leben wollen und das nach 8 Jahren? Wenn nicht unter diesen Umständen, WANN dann?
Selbst wenn die beiden mit 14 zusammen gekommen sind und jetzt erst die Mitte 20 anpeilen, fände ich das komisch. Auch wenn "so jung" zusammen ziehen von vielen kritisiert wird sind 8 Jahre immernoch 8 Jahre. Das ist schon viel. Je jünger man ist, desto mehr. Wenn man also nach 8 Jahren immernoch nicht das Bedürfnis verspürt den Großteil seines Lebens mit seinem Partner verbringen zu wollen (was durch zusammenziehen passiert), dann geht meiner Meinung nach etwas ganz gehörig schief.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 1:28

Ehrlich gesagt kenne ich das Verhalten der TE nur von Leuten die im nachhinein festgestellt haben dass ihre "Beziehung" aus ihrer Perspektive eigentlich nur eine Freundschaft+ war und nichts ernstes.
Das dachten sie selbstverständlich nicht während der Beziehung, aber nach der Beziehung mit einem neuen Partner den sie geliebt haben, kam diese Erkenntnis zum Vorschein.

Wer nach 8 Jahren Beziehung seinem Partner ein gemeinsames Leben verweigert (obwohl der Wunsch seit langer Zeit im Raum steht), kann es nicht besonders ernst mit dieser Person meinen. 
Aber Hauptsache anderen Beziehungsunfähigkeit vorwerfen. Deswegen macht man sich ja auch Sorgen dass der Partner fremdgehen könnte und spricht nicht mit seinem Partner über diese Sorgen - Weil man ja so unfassbar beziehungsfähig ist. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 7:20
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Nein wird es nicht weil ich lieber meine eigene Wohnung habe.

Er will nicht mit mir zusammenziehen? Wenn's nach ihm ginge wären wir schon verheiratet. Aber ich bin noch nicht bereit dazu bzw. verstehe eh nicht warum man die Liebe auf einem Blatt Papier festhalten sollte. 

Heiraten möchte er - aber nicht zusammenziehen . Eigenartige Einstellung !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 8:49
In Antwort auf beulah_12891185

Heiraten möchte er - aber nicht zusammenziehen . Eigenartige Einstellung !

Das hat keiner gesagt, dass er nicht zusammenziehen möchte. 

Niemand führt eine F + als Fernbeziehung. Da müsste man schon sehr bekloppt sein um den Aufwand zu betreiben. Leute für F+ gibst wie Sand am Meer und quasi vor der eigenen Haustür.  Da braucht man nicht extra weiter weg zu fahren. 

Wir lieben uns und nehmen uns jedes Wochenende und zwischendurch auch mal bewusst Zeit für uns, während Leute, die zusammen wohnen meistens nur noch nebeneinander her leben. Erzählt mir doch nix. Ich kenne kein Gegenbeispiel 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März um 9:28
In Antwort auf teardropsinmyeyes

Das hat keiner gesagt, dass er nicht zusammenziehen möchte. 

Niemand führt eine F + als Fernbeziehung. Da müsste man schon sehr bekloppt sein um den Aufwand zu betreiben. Leute für F+ gibst wie Sand am Meer und quasi vor der eigenen Haustür.  Da braucht man nicht extra weiter weg zu fahren. 

Wir lieben uns und nehmen uns jedes Wochenende und zwischendurch auch mal bewusst Zeit für uns, während Leute, die zusammen wohnen meistens nur noch nebeneinander her leben. Erzählt mir doch nix. Ich kenne kein Gegenbeispiel 

 

Und ich muss dich enttäuschen - im Hinblick auf deine Frage im Eingangspost deinerseits . Seit ich meinen Haushalt selber führe und das sind jetzt schon viele Jahre ist mir leider noch kein fremdes Haar untergekommen

Ist nicht so, dass ich danach gesucht hätte, aber die welche ich eingesaugt habe konnte ich tatsächlich zuordnen
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen