Forum / Liebe & Beziehung

Fremden Mann ansprechen?

15. Oktober 2010 um 15:57 Letzte Antwort: 2. Januar 2011 um 12:19

Hallo,

seit einigen Monaten schon fällt mir in meinem Stammgeschäft häufig ein Mann auf, der mir sehr gut gefällt. Leider sind wir über ein "Hallo", Blickkontakte und anlächeln noch nicht hinausgekommen. Ich zermartere mir schon seit langem das Hirn, ob ich ihn einfach mal ansprechen soll. Allerdings steht mir da meine Schüchternheit im Wege. Ausserdem lese ich auch immer wieder, das Frauen es besser nicht tun sollten... Was mach ich denn nun?

Es wäre mir auch unglaublich peinlich, wenn ich ihn ansprechen würde und er mir dann sagt, das er vergeben ist.
Mir geht dieser Mann aber einfach nicht mehr aus dem Kopf und ich bin mittlerweile soweit, das ich fast täglich mehrfach zu meinem Stammgeschäft laufe und hoffe, ihn wieder zu sehen.

Hat jemand einen Rat für mich?

Mehr lesen

15. Oktober 2010 um 16:05


hey du!!!
hab grad deinen text gelesen....
und kann nur sagen , mir geht es gerade
auch so
nur das problem ist bei mir
das das "stammgeschäft " geschlossen hat
und ich ihn wer weiss wann und wo wieder
sehen werde.... und jetzt muss ich ehrlich sagen
das es mir leid tut das ich ihm nicht
richtig zu verstehen gegeben habe, dass ich ihn
kennenlernen möchte!! hoffe auf schicksal das er mir
über den weg läuft
also , ich kann dir nur sagen das man mit blickkontakt
und nem lächeln einem mann sehr gut zu verstehen
geben kann das man interesse hat!
oder nicht???
gruss an dich !! viel glück

1 LikesGefällt mir

16. Oktober 2010 um 19:14
In Antwort auf


hey du!!!
hab grad deinen text gelesen....
und kann nur sagen , mir geht es gerade
auch so
nur das problem ist bei mir
das das "stammgeschäft " geschlossen hat
und ich ihn wer weiss wann und wo wieder
sehen werde.... und jetzt muss ich ehrlich sagen
das es mir leid tut das ich ihm nicht
richtig zu verstehen gegeben habe, dass ich ihn
kennenlernen möchte!! hoffe auf schicksal das er mir
über den weg läuft
also , ich kann dir nur sagen das man mit blickkontakt
und nem lächeln einem mann sehr gut zu verstehen
geben kann das man interesse hat!
oder nicht???
gruss an dich !! viel glück

Oh danke...
Ahso ist das gemeint...und ich wunder mich schon über das nette Mädel im Studio die mich immer so nett anlächelt.

Vielleicht sollte ich sie doch mal ansprechen.

1 LikesGefällt mir

16. Oktober 2010 um 19:31
In Antwort auf

Oh danke...
Ahso ist das gemeint...und ich wunder mich schon über das nette Mädel im Studio die mich immer so nett anlächelt.

Vielleicht sollte ich sie doch mal ansprechen.


Gefällt mir

17. Oktober 2010 um 1:28


Hi, mir ging es bis vor kurzem auch so. Ich hab ne Freundin vorgeschickt (hahaha, peinlich)
und auch wenn es geklappt hat, würde ich dir das nich empfehlen. Ich fühl mich jetzt total lächerlich dadurch.
Am besten ist es wahrscheinlich echt einfach die Schüchternheit runterzuschlucken und ihn anzusprechen.
Auch wenn es etwas ist, das garnichts mit deinem interesse an ihm zutun hat.
Zum beispiel könntest du ihm sagen das du irgendwas im laden suchst, und fragen ob er es gesehen hat...
vielleicht entwickelt sich ja ein gespräch

Gefällt mir

17. Oktober 2010 um 16:18

Was ist das denn
für ein Geschäft?
Je nach Artikel könnte man ja mal ein kleines "Fachgespräch" beginnen.
Oder: Er nimmt etwas aus dem Regal ... und Du fragst, ob dieses Produkt eben gut sei oder nicht etc.

Halt alles so unverbindlich beginnen ... um etwas aus seinem Munde zu bekommen - ist ja nicht so, dass ein paar Fragen / Anmerkungen gleich ein "Ansprechen" der Frau sind.

Wenn das erst einmal geschafft ist, muss aber ER seinen Mann stehen und Dir (bei Interesse seinerseits) den Hof machen.
Sei Du halt nett, höflich, (süßes Lächeln ) ... den Rest muss er konkreter gestalten.

Halt meine Meinung bei solchen Konstellationen.
Bin eben nicht von der Frauen-jagen-auch-gerne-Fraktion.

LG


1 LikesGefällt mir

17. Oktober 2010 um 16:31
In Antwort auf

Was ist das denn
für ein Geschäft?
Je nach Artikel könnte man ja mal ein kleines "Fachgespräch" beginnen.
Oder: Er nimmt etwas aus dem Regal ... und Du fragst, ob dieses Produkt eben gut sei oder nicht etc.

Halt alles so unverbindlich beginnen ... um etwas aus seinem Munde zu bekommen - ist ja nicht so, dass ein paar Fragen / Anmerkungen gleich ein "Ansprechen" der Frau sind.

Wenn das erst einmal geschafft ist, muss aber ER seinen Mann stehen und Dir (bei Interesse seinerseits) den Hof machen.
Sei Du halt nett, höflich, (süßes Lächeln ) ... den Rest muss er konkreter gestalten.

Halt meine Meinung bei solchen Konstellationen.
Bin eben nicht von der Frauen-jagen-auch-gerne-Fraktion.

LG


Es ist...
ein Edeka-Markt

Gefällt mir

1. November 2010 um 9:40
In Antwort auf

Es ist...
ein Edeka-Markt

Zustimmung!
Da kann ich der zuhoerlady nur zustimmen. Einfach mal schauen, was er einkauft und zu einem dieser Artikel eine Frage stellen, ob das schmeckt, wie er es zubereitet, ob er es empfehlen kann,...

Oder einfach ein anderes unverbindliches Gespräch beginnen, wenn Ihr Euch wirklich so häufig seht: "Hallo, na, heute auch wieder einkaufen? Ich brauche heute dringendst... Eben erst habe ich bemerkt vor Schreck festegestellt, daß das bei mir alle wurde. ..." Und dann mal schauen, wie er darauf reagiert.

Gefällt mir

2. Januar 2011 um 12:19

Immer noch nicht weiter gekommen....
Leider bin ich in dieser Sache immer noch nicht viel weiter gekommen.
Ich habe inzwischen durch Zufall erfahren wie er heisst, wo er wohnt (dadurch auch seine Telefonnummer) und wo er Arbeitet.
Das war es aber auch schon.

Einmal habe ich ihn auch erst inzwischen wiedergesehen. Irgendwie scheine ich ihn dauernd zu verpassen...

Der typ macht mich irre.....

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers