Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fremd-e-mailen?

Fremd-e-mailen?

2. Juli 2004 um 14:08 Letzte Antwort: 2. Juli 2004 um 16:58

Mein Freund und ich führen ein kleines Internetunternehmen. Ich bin dabei hauptverantwortlich, er hat seinen Hauptjob woanders, ist aber Geschäftsführer bei unserem Internetladen.

So, eben sollte ich was an seinem PC machen, und da habe ich festgestellt, daß er sich privat mit einer anderen schreibt. Und er hat mit ihr Fotos ausgetauscht. Und er macht ihr Komplimente: "Ich finde Dich süß". Ihrerseits kommt auch soetwas zurück, aber scheinbar weiß sie nicht, daß er einen Freund hat. Er schreibt sogar er wolle sie besuchen!! Und stellt mich nur als Mitarbeiterin hin, obwohl ich die tragende Rolle der Firma bin!! Alle Emails waren schon gelöscht, bin quasi durch Zufall darauf gestoßen.

Ich bin stock-sauer. Reagiere ich über?? Oder was denkt ihr? Ähnliche Erfahrungen?

Mehr lesen

2. Juli 2004 um 14:10

Das sollte natürlich heißen...
"...aber scheinbar weiß sie nicht, daß er eine Freundin hat."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2004 um 14:13

Du
musst ihn zur Rede stellen!!!! Mehr gibt es da wohl nicht zu machen!! Wie kannst du da noch so ruhig bleiben, ich würde ihm diese E-mails um die Ohren hauen und ihn fragen, was das soll. Kann natürlich alles ein Mißverständnis sein, oder es kann auch sein, dass er das nur aus Langeweile macht, ist aber trotzdem schlimm genug!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2004 um 14:17
In Antwort auf zowie_12530744

Das sollte natürlich heißen...
"...aber scheinbar weiß sie nicht, daß er eine Freundin hat."

Parallelen
Vielleicht gibts hier einige Parallelen zur aktuellen Diskussion "Aus der Traum !". Schon angesehen?

LG
Oneforone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2004 um 14:38
In Antwort auf heber_11928268

Parallelen
Vielleicht gibts hier einige Parallelen zur aktuellen Diskussion "Aus der Traum !". Schon angesehen?

LG
Oneforone

Kenne ich....
ich habe ähnliches erlebt, ich bin verheiratet und habe meinen mann in einer singlebörse entdeckt und um mal zu sehen was so kommt unter einem pseudonym angeschrieben. hin und her, irgendwann rückte er dann mit der sprache raus verheiratet zu sein, sagte allerdings dabei, dass die beziehung kaputt sei und wir uns bald in gegenseitigem einverständnis trennen wollten. komisch, davon wusste ich noch gar nichts... er hat "ihr" auch geschrieben dass er sie liebt und so scherze. irgendwann ist mir der kragen geplatzt und ich habe die sache hochgehen lassen und ihm alles an den kopf gepfeffert, es war ihm sehr unangenehm, wir haben uns ausgesprochen und ich ihm halbwegs verziehen. vergessen kann man sowas natürlich nicht und wenn ich weiß dass er mit anderen frauen im mailkontakt ist platze ich fast vor eifersucht.

tip von mir: sprich ihn drauf an und hoffe dass es ihm unangenehm ist, was dann weiter passiert... bleibt wohl dir überlassen :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2004 um 15:25
In Antwort auf silver211

Kenne ich....
ich habe ähnliches erlebt, ich bin verheiratet und habe meinen mann in einer singlebörse entdeckt und um mal zu sehen was so kommt unter einem pseudonym angeschrieben. hin und her, irgendwann rückte er dann mit der sprache raus verheiratet zu sein, sagte allerdings dabei, dass die beziehung kaputt sei und wir uns bald in gegenseitigem einverständnis trennen wollten. komisch, davon wusste ich noch gar nichts... er hat "ihr" auch geschrieben dass er sie liebt und so scherze. irgendwann ist mir der kragen geplatzt und ich habe die sache hochgehen lassen und ihm alles an den kopf gepfeffert, es war ihm sehr unangenehm, wir haben uns ausgesprochen und ich ihm halbwegs verziehen. vergessen kann man sowas natürlich nicht und wenn ich weiß dass er mit anderen frauen im mailkontakt ist platze ich fast vor eifersucht.

tip von mir: sprich ihn drauf an und hoffe dass es ihm unangenehm ist, was dann weiter passiert... bleibt wohl dir überlassen :/

Nicht alle Männer sind so, ...
... aber leider sehr viele.Imaginäres E-Geficke, das irgendwann mal real wird. Dreht doch mal den Spieß um, dann seht ihr, wie er reagiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2004 um 16:27
In Antwort auf trai_11856305

Nicht alle Männer sind so, ...
... aber leider sehr viele.Imaginäres E-Geficke, das irgendwann mal real wird. Dreht doch mal den Spieß um, dann seht ihr, wie er reagiert.

Vielleicht
mache ich das auch. Hatte ich auch schon überlegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2004 um 16:31
In Antwort auf silver211

Kenne ich....
ich habe ähnliches erlebt, ich bin verheiratet und habe meinen mann in einer singlebörse entdeckt und um mal zu sehen was so kommt unter einem pseudonym angeschrieben. hin und her, irgendwann rückte er dann mit der sprache raus verheiratet zu sein, sagte allerdings dabei, dass die beziehung kaputt sei und wir uns bald in gegenseitigem einverständnis trennen wollten. komisch, davon wusste ich noch gar nichts... er hat "ihr" auch geschrieben dass er sie liebt und so scherze. irgendwann ist mir der kragen geplatzt und ich habe die sache hochgehen lassen und ihm alles an den kopf gepfeffert, es war ihm sehr unangenehm, wir haben uns ausgesprochen und ich ihm halbwegs verziehen. vergessen kann man sowas natürlich nicht und wenn ich weiß dass er mit anderen frauen im mailkontakt ist platze ich fast vor eifersucht.

tip von mir: sprich ihn drauf an und hoffe dass es ihm unangenehm ist, was dann weiter passiert... bleibt wohl dir überlassen :/

Das fehlt mir noch
gerade, daß er "ich liebe Dich" und soetwas schreibt. Ich kann gar nicht verstehen warum er das macht. Hast Du etwas bei Deinem Mann darüber herausgefunden??

Würde mich wirklich interessieren? Gibt das so einen Kick?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2004 um 16:58

Erst mal ruhig bleiben!
Hallo,
erst mal solltest Du schauen, ob sein Verhalten sich Dir gegenüber verändert hat.

Nach meiner Erfahrung haben in reinen Mailkontakten solche Komplimente und Nettigkeiten nicht die Bedeutung und auch nicht die Verbindlichkeit, die sie im realen Leben haben. Im realen Leben - wenn man sich dann gegenübersteht, springt dann der Funke doch nicht so leicht über.

Eigentlich müßtest Du zuerst Eure Beziehung anschauen und überlegen, ob Dein Freund auf dem Absprung sein könnte oder ob es - wie in vielen Fällen - nur um eine angenehme Ablenkung vom Alltag geht, wo verschüttete Gefühle ein bißchen ausgelebt werden können.

Wenn Eure Beziehung nicht mehr in Ordnung ist, wird es wenig konstruktiv sein, wenn Du selber so ein Email-Techtelmechtel anfängst, nur um ihn eifersüchtig zu machen.

Bevor Du ihn nun zur Rede stellst, solltest Du erst mal abwarten, ob er diese Frau überhaupt trifft.
Wenn er sie treffen möchte, wirst Du es so oder so nicht verhindern können. Dann kannst Du ihn noch immer zur Rede stellen.

Wenn Du ihn behalten möchtest, solltest Du einfach so nett zu ihm sein, wie es Dir möglich ist. Vielleicht besinnt er sich so wieder auf Dich.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram