Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Freiraum in der Wohnung

Letzte Nachricht: 8. August 2006 um 21:59
T
thilo_12945662
08.08.06 um 13:24

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem. Mein Freund und ich sind vor 6 Wochen zusammen gezogen. Es war unsere gemeinsame Entscheidung und vor allem mein Wunsch, wobei er jetzt auch gerne wollte. Nun stelle ich fest, dass mir total mein Freiraum fehlt (also auch mal zu sagen, dass ich mal einen Abend alleine was machen möchte). Klar, kann ich weggehen mitFreunden ,aber das ist was anderes. Möchte mal alleine in der Wohnung sein, laut sein, laut singen, ... na ja was ich halt nie machen würde, wenn er da ist (da hilft auch ein anderes Zimmer wenig, weil es mir dann peinlich wäre). Mein Freund aber ist immer zu Hause, nie weg, hat wenig Freunde, ... . Mittlerweile bin ich nur noch auf 180, gehe wegen Kleinigkeiten in die Luft und bin oft todtraurig, weil ich nicht weiß, wie ich das ändern soll. kann ihn ja nicht rausschmeißen. Und liebe ihn auch. Wie gestaltet ihr euer Zusammen leben?? Habt ihr Tipps?? lange halten wir das glaub ich nämlich nicht mehr durch!!

danke im Voraus!

Mehr lesen

J
josie_12760264
08.08.06 um 15:03

Hallo
das verstehe ich total dass du etwas mehr Freiraum brauchst, er engt dich ein, ich könnte es auch nicht ertragen wenn mein freund jeden Tag um mich rum ist. Etwas Freiraum muss sein, eine Frau will ja auch mal Dinge machen, wo der Mann nicht dabei sein sollte, wie Nägel lackieren, Beine enthaaren etc etc.

Hat er keine hobbys oder Freund usw wo er mal was machen kann?

Gefällt mir

A
an0N_1249371699z
08.08.06 um 15:10




besser hätte ich es nicht formulieren können !

Gefällt mir

L
lyric_12355544
08.08.06 um 15:31


was meinste wie laut ich singe auch wenn mein süsser mit in unseren heiligen hallen weilt, das ist doch kein hindernis

wer hindert dich daran, alleine was zu unternehmen? ist eure wohnung eventuell zu klein für euch beide?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
J
josie_12760264
08.08.06 um 15:40

Schon
aber vielleicht sitzt er ihr ständig auf der Pelle, man will halt auch ma nen Tag für sich alleine haben. ich versteh das total

Gefällt mir

P
pakpao_11859800
08.08.06 um 15:53

Hi ...
... ich kann dich da auch sehr gut verstehen und weiss, was du meinst ... hab mit meinem ex 5 jahre in einer winzigkleinen wohnung gelebt ... allein, wenn man mal streit hat und sich aus dem weg gehen möchte, ist das etwas schwierig ... aus diesem grund hab ich ihn dann auch ziemlich am ende unserer beziehung gebeten, meine wohnung wieder mir zu überlassen und zurück in seine wohnung zu ziehen ... bei meinem jetzigen freund will ich von haus aus die räumliche trennung beibehalten .. wir erwarten zwar im februar unser erstes kind, allerdings bin ich nicht gewollt aus diesem grund von heut auf morgen zu ihm zu ziehen ...
... allerdings sind wir in der glücklichen lage, dass jeder von uns seine wohnung im eigenen haus der eltern hat und somit keine mietkosten, sondern nur hin und wieder ein paar nebenkosten zum bezahlen sind ...
... in deinem fall würd ich meinen freund darum bitten, immer an nem festen tag/abend entweder was mit freunden zu unternehmen oder die eltern zu besuchen, damit du zumindest mal einen tag hast, wo du in eurer wohnung tun und lassen kannst, was du willst ...

Gefällt mir

A
an0N_1210329999z
08.08.06 um 21:59

Hi
Ich kenne dieses Problem auch nur zugut. Ich wohne mit meinem Freund auch in einer sehr kleinen Wohnung zusammen. Anfangs gab es nur ständig Stress, jetzt ist es besser.
Wir haben offen darüber gesprochen, denn es geht uns beiden so. Jetzt geht der eine halt mal zum Sport oder allein mit Freunden weg, dann hat der andere für einige Stunden die wohnung ganz für sich allein.

Ich würde mit ihm reden!

Meirin

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige