Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freie Liebe ?

Freie Liebe ?

22. September 2004 um 16:11 Letzte Antwort: 28. September 2004 um 18:58


Liebes Forum,

ich lese hier schon einige Wochen mit und bin froh, dieses Forum gefunden zu haben, indem es hoffentlich nicht nur Moralapostel gibt.

Ich bin 38, verheiratet und wir haben 3 Kinder. Verheiratet sind wir seit 12 Jahren. Ich liebe meinen Mann über alles, wir verstehen uns sehr gut, haben den gleichen Geschmack, den gleichen Humor, es wäre alles ganz toll. Leider hatten wir immer weniger Sex und zuletzt lief 1,5 Jahre überhaupt nichts mehr. Ich habe ihn oft darauf angesprochen, er meinte, ich würde ihn eben nicht mehr so anmachen und ich wäre für ihn vielleicht wieder interessanter, wenn er wüßte, daß ich was mit einem anderen Mann hätte. Mein Selbstwertgefühl hat in dieser Zeit wirklich gelitten, ich fühlte mich sexuell total unattraktiv und habe auch nicht versucht ihn zu verführen oder sonst was. Er meinte das mit der Affäre wirklich ernst, ich habe ihn mehrmals gefragt. Das ist jetzt ein halbes Jahr her.

Seit ein paar Wochen habe ich nun wirklich eine Affäre. Er ist ebenfalls verheiratet und würde sich nie von seiner Frau trennen. Ich habe trotzdem ein so schlechtes Gewissen meinem Mann gegenüber und der Frau meines Freundes natürlich auch. Ich bin im völligen Gefühlschaos, weil ich mich auch verliebt habe, aber Liebe ist es nicht. Ich liebe meinen Mann immer noch genauso wie vorher, vielleicht, weil er mir auch diese Freiheit gibt. Ich könnte ihm das nicht geben und könnte ihm so was nur schwer verzeihen.

Ich habe ein paar Mal versucht mit meinem Freund Schluß zu machen, aber es funktioniert einfach nicht, weil er mir dann auch wieder sehr fehlt. Außdem bin ich ihm sexuell total verfallen, ich kann einfach nicht mehr ohne. Ständig diese Angst erwischt zu werden, oder daß mich mein Mann doch verläßt, wenn er es erfährt, kann ich kaum aushalten.

Gibt es hier vielleicht jemand, dem es ähnlich geht ? Bitte spart euch irgendwelche Vorhaltungen, mir geht es sowieso schon schlecht.

Liebe Grüße,
Lasagne

Mehr lesen

22. September 2004 um 20:44

Verstehe nicht ganz
Du schreibst,das er dir geraten hat,eine Affäre zu haben,das es ihm gefallen würde.Jetz hast du eine und hast Angst davor es ihm zu sagen,das verstehe ich nicht ganz,denn er gab dir in okay,was ich auch nicht verstehe,aber vieleicht hat er selber eine Affäre,das würde es eher erklären.Das PROBLEM IST; das du dich verliebt hast.
Ein klärendes Gespräch zwischen dir und deinen Mann wäre wichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2004 um 7:51

Warum geht ihr nicht...
in einen Swinger-Club? Ich verstehe erhrlich gesagt Deine Probleme auch nicht: Er will, daß Du eine Affäre hast, jetzt hast Du eine, sagst es ihm aber nicht???????? - weil Du Angst hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2004 um 18:58
In Antwort auf flyingkat

Warum geht ihr nicht...
in einen Swinger-Club? Ich verstehe erhrlich gesagt Deine Probleme auch nicht: Er will, daß Du eine Affäre hast, jetzt hast Du eine, sagst es ihm aber nicht???????? - weil Du Angst hast?

...das ist es doch gerade

Ich verstehe es doch selbst nicht. Ich verstehe überhaupt nicht, wie man jemand so etwas zugestehen kann, wenn man ihn liebt. Ich habe wirklich Angst, daß er mich doch verläßt, oder daß sich etwas an unserer Beziehung, die ansonsten wirklich toll ist, ändert. Und ich habe Schuldgefühle.

Swinger Club, ja das hatte ich mir auch schon überlegt. Aber ich könnte ihn nicht mit einer anderen Frau sehen, es würde mich zutiefst kränken, wenn er auf eine andere Frau abfährt und auf mich nicht.

Ich kann es ihm wirklich nicht sagen, aber ich weiß auch nicht, ob so was auf Dauer gut geht, Liebe und Sex zu trennen. Daß ich mich auch verliebt habe, ist nicht so schlimm, das geht lange nicht so tief wie die Liebe zu meinem Mann.

Ich kam mir lange so vor, als ob ich mit dem Problem ganz allein da stehe. Ich kenne jedenfalls niemand dem es ähnlich geht. Für mich war vorher IMMER der Fremdgänger der Böse. Das allerschlimmste ist, daß es mir bis auf die kurzen Momente mit meinem Freund auch nicht gut geht. Irgendwie kann ich nicht mehr mit und auch nicht ohne ihn. Und da ist ja auch noch seine Frau. Wir kennen uns alle und sehen uns auch regelmäßig.

Kann mich jemand verstehen ? Hat jemand Erfahrung mit so "offenen" Ehen ?

Liebe Grüße von
Lasagne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram