Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frauen: Was interessiert Frauen an einem Mann?

Frauen: Was interessiert Frauen an einem Mann?

6. Dezember 2007 um 13:39

Wie der Titel schon fragt: Was finden Frauen an einem Mann interessant?

Suchen Frauen wirklich nur den Sex oder gibt es da auch anderes, was Frauen an Männern gefällt?

Irgendwie hab ich immer wieder festgestellt, dass Frauen fast überall über Männer lästern und untereinander einfach negative Sachen über Männer reden. Doch diese Frauen, die sich zuerst negativ äussern über Männer, haben meistens ein sehr ausgeprägtes Sexleben und schon einige Erfahrungen.

Da kommt natürlich der Verdacht: Frauen hassen Männer, sie wollen Männer lediglich zum Sex brauchen.

Können Frauen nicht einfach einmal mit einem Mann zusammensein, ihn lieben, zusammenhalten und ihm treu bleiben, ohne dass er gleich als sexuelle Lustbefriedigung dienen muss?


Ich fände es schön, wenn Frauen untereinander mal positive Sachen über Männer sagen würden, ohne dass er gleich bereit sein muss, mit ihr möglichst schnellen Sex zu haben.

Mehr lesen

6. Dezember 2007 um 13:49

Oh interessant
Hier mal die andere Version aus Sicht eines Mannes.... Ja wir Frauen sind schon schlimm... Genauso schlimm wie die werten Herren.

Es kommt am Ende doch sowieso immer auf den einzelnen Menschen an, ob Mann oder Frau, das ist ganz egal, denn jeder handelt selbstverantwortlich.

Wir Frauen (siehe viiiiiiiiiiiiiiiiiele Beiträge im Forum) sind auch oft der Meinung das wir oft nur zum Zwecke der Befriedigung dienen, werden ausgenutzt und dann wie der letzte Dreck behandelt.

Ich weiß ja nicht was du so für Frauen kennst und triffst, aber die scheinen alle sehr deprimiert zu sein. Ich rede bestimmt nicht schlecht über meinen Partner, wieso auch?

Das liegt alles am Einzelnen selbst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 13:50

Auch du...
bewegst dich anscheinend in für dich nicht zuträglichen Kreisen. In meinem Freundeskreis wird nicht über Männer gelästert. Oder berachtest du mal einen etwas blöden spruch abzulassen, schon als lästern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 13:55

Nun zu dir,
kein Mann wird sich dafür hergeben deinen Frust abzubauen. Wenn du enttäuscht wurdest, guck wobei du dich hast täuschen lassen und warum du das zugelasen hast.

Kein Mann ist dazu da, dein Leben in Ordnung zu bringen. Da musst du schon selber rangehen. Wenn dir deine bisherigen Männer nicht gaben was du dir wünscht, musst du gucken wieso du dir diese Männer aussuchst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 14:26


Ich hab mich immer gefragt, was die einsamen Männer, die in Cafes oder Bars rumsitzen und fremde Frauengespräche belauschen, eigentlich so machen. Ich ahne es: sie ziehen merkwürdige Schlüsse und schreiben schwachsinnige Beiträge in Foren.

Ich nehme an, dass du nicht wirklich oft die Gelegenheit hast, intime Gespräche zwischen Frauen zu belauschen, es sei denn du hast Wanzen in Umkleidekabinen versteckt. Insofern sind deine angeblichen Beobachtungen nicht repräsentativ. Und der Rückschluss, dass Frauen Männer nur zur Lustbefriedigung suchen würden, ist mir auch nicht verständlich. Wenn es so wäre, hätte frau wohl gar keine Probleme mit Männern.

Ich kann dich beruhigen: Frauen reden untereinander über viele Dinge, Männer sind nur ein Thema. Und wir reden auch gern über positive Dinge, die uns passieren. Du solltest es auch nicht persönlich nehmen, wenn Susi über Hans lästert, bloß weil Hans zufällig dasselbe Geschlecht hat wie du.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 14:28

Bitte?
Ich habe noch nie über meinen Freund vor anderen gelästert. So einen Unfug hab ich nicht nötig. Mein Selbstbewußtsein ist groß genug, um so einen hirnlosen Mist nicht zu brauchen.
Wozu scherst du alle Frauen über einen Kamm?
Es gibt auch andere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 14:29

Interessante these,
nun sind es also die gierigen frauen, die euch armen männern dazu nötigt mit ihnen zu schlafen, dabei mögt ihr ja gar kein sex. sowas habe ich ja noch nie gehört!

also ich würde mal sagen, ist gibt immer solche und solche, es gibt frauen die wohl immer ger ein häpchen mann zwischendurch haben aber dazu gehört auch immer ein mann dazu. und es gibt frauen die gerne alles langsam an gehen lassen u da ist meinsten der mann doch das treibende glied und freuen wir uns nicht alle über sex?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 14:52
In Antwort auf engel455

Interessante these,
nun sind es also die gierigen frauen, die euch armen männern dazu nötigt mit ihnen zu schlafen, dabei mögt ihr ja gar kein sex. sowas habe ich ja noch nie gehört!

also ich würde mal sagen, ist gibt immer solche und solche, es gibt frauen die wohl immer ger ein häpchen mann zwischendurch haben aber dazu gehört auch immer ein mann dazu. und es gibt frauen die gerne alles langsam an gehen lassen u da ist meinsten der mann doch das treibende glied und freuen wir uns nicht alle über sex?

War nicht die aussage
natürlich haben männer auch gefühle, also haben sie auch eine gewisse lust auf sex. aber muss es denn unbedingt gleich am ersten tag sein?

sehr viele männer fühlen sich einfach verletzt, wenn frauen sie nur schnell für sex brauchen und dann wird doch nichts aus der beziehung.

ich musste das schon selbst erleben, als ich eine hübsche frau kennenlernte. ich bin mit mit ihr mitgegangen, hab alles für sie getan, bin sogar mit ihr ins bett gegangen und alles schien für mich klar zu sein: jetzt hab ich eine freundin. aber was war dann? sie meldete sich nicht mehr und als ich sie anrief sagte sie nur, dass es ihr spass gemacht hätte und sie sich nichts ernstes vorstellen könne. "du machst das gut" hat sie mir während dem sex gesagt... ich fühl mich heute noch beschissen. nicht etwa, weil ich nun doch keine freundin habe, sondern weil ich mit ihr alles machte und dann doch nichts daraus resultierte. sie hat von anfang an gewusst, dass sie mich nicht als freund will, trotzdem hatte sie sex mit mir! ich fühlte mich einfach etwas verarscht.

ich glaube, wenn männer mit einer frau sex wollen, tun sie das, weil sie etwas langfristiges ernstes planen. frauen geht es einfach nur um den schnellen sex und wenn sie kriegten, was sie wollten, werfen sie den typen einfach weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 14:59
In Antwort auf jamile23


Ich hab mich immer gefragt, was die einsamen Männer, die in Cafes oder Bars rumsitzen und fremde Frauengespräche belauschen, eigentlich so machen. Ich ahne es: sie ziehen merkwürdige Schlüsse und schreiben schwachsinnige Beiträge in Foren.

Ich nehme an, dass du nicht wirklich oft die Gelegenheit hast, intime Gespräche zwischen Frauen zu belauschen, es sei denn du hast Wanzen in Umkleidekabinen versteckt. Insofern sind deine angeblichen Beobachtungen nicht repräsentativ. Und der Rückschluss, dass Frauen Männer nur zur Lustbefriedigung suchen würden, ist mir auch nicht verständlich. Wenn es so wäre, hätte frau wohl gar keine Probleme mit Männern.

Ich kann dich beruhigen: Frauen reden untereinander über viele Dinge, Männer sind nur ein Thema. Und wir reden auch gern über positive Dinge, die uns passieren. Du solltest es auch nicht persönlich nehmen, wenn Susi über Hans lästert, bloß weil Hans zufällig dasselbe Geschlecht hat wie du.

Ich kenne viele frauen
ich habs doch nicht nötig, anderen frauen in cafes oder bars zu belauschen. im auto, am strand und überall wo ich mit einer gruppe mädchen zusammen war, haben sie irgendwelche negativen eigenschaften von jungs beredet.

mich würde es ja nicht stören, wenn sie die problemfälle mit namen nennen würden, tun sie aber nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 15:02
In Antwort auf femi_12480671

Ich kenne viele frauen
ich habs doch nicht nötig, anderen frauen in cafes oder bars zu belauschen. im auto, am strand und überall wo ich mit einer gruppe mädchen zusammen war, haben sie irgendwelche negativen eigenschaften von jungs beredet.

mich würde es ja nicht stören, wenn sie die problemfälle mit namen nennen würden, tun sie aber nicht.

Du bist noch jung...
... junge Mädels lästern ganz gern, um Unsicherheiten zu überspielen. Jungen und Männer auch. Wenn ich mir die Männergespräche, die ich manchmal mitbekomme, zu Herzen nehmen würde, würde ich Männer vielleicht wirklich verachten. Aber ich kann ganz gut differenzieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 15:07

Definitiv...
... häufiger als umgekehrt. Es ist für eine Frau daher sehr schwer vorherzusehen, dass ein Mann, der Sex in der ersten Nacht hat, am Ende verletzt reagiert, wenn nicht mehr draus wird.
Ich denke, das Problem der Unehrlichkeit besteht auf beiden Seiten und unter Homosexuellen mit dem gleichen Geschlecht. Es hängt wohl eher vom Charakter ab und den Kreisen, in denen man sich bewegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 15:28

Bist du sicher,
dass du mit Frauen das weibliche Geschlecht meinst ?
Die mit grösseren Brüsten und Milchdrüsen, die die auch die Kinder bekommen ?????
Gruß, TIES

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen