Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frauen unter 30

Frauen unter 30

21. Oktober 2012 um 8:20

Hallo,

mich würden mal eure Meinungen interssieren.

Und vorab, es soll keinesfalles Beleidigend oder Provozierend sein.

Mir ist mit mein 25 Lebensjahren aufgefallen, dass sämtliche Frauen unter 30 dermaßen blind durchs Leben marschieren, dass es für mich unmöglich ist mich mit einer über einen längeren Zeitraum zu Unterhalten.
Die meisten haben keine Allgemeinbildung und wissen nicht was auf der Welt vor sich geht.
Ich sage nicht dass diese Frauen dumm sind. Keinesfalls. Es interessiert sie einfach nicht.
Und sie gehen viel zu blauäugig durchs Leben. Das nervt mich mittlerweile so dermaßen, dass ich innerlich richtig sauer werde wenn ein unqualifizierter oder rein nutzloser Kommentar von einer Frau los gelassen wird.
Sie wissen nicht wass Brutto oder Netto bedeutet. Oder wer Bundespräsident ist. Und dann kommen Kommentare wie: wir stecken den Griechen das Geld in den Arsch.

Ich sage nicht dass alle Mânner anders sind.
Aber Junge Frauen sind schon extrem ignorant...

Mehr lesen

21. Oktober 2012 um 9:31

Fehlendes Interesse am Weltgeschehen hat
m.E. wenig mit Alter und Geschlecht zu tun. Und "die Umfragen im Fernsehen" halte ich auch für wenig repräsentativ, was den Wissensstand von "den jungen Frauen" angeht .

Vielleicht kennt ihr auch die falschen Leute? In meiner Umgebung gibt es genug Männer Ü30, die voll Egozentrik in ihrer eigenen Welt leben, und genug junge Damen, die sich gesellschaftlich engagieren und interessieren. So what? Bitte die Stereotype wieder einpacken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 9:47

Also bei den Umfragen im Fernsehen
wäre ich vorsichtig.

Wenn ich beispielsweise darüber berichten will, wie wenig junge Menschen doch wissen, zeige ich natürlich nur die, die vor der Kamera absolut falsches, bescheuertes Zeug ablassen, um meine These damit zu stützen.

Die, die tatsächlich etwas wissen, werden in dem Fall einfach nicht gesendet und oft hat man doch auch den Eindruck, dass die mit den falschen Antworten sich auch noch absichtlich blöder stellen, damit sie mal ins Fernsehen kommen. Je bescheuerter die Antwort, desto lustiger und desto größer die Chance, gesendet zu werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 9:56


tja, kommt drauf an in welchen kreisen mann sich bewegt.
wenn du dich nur in der disko mit frauen in besagtem alter unterhälst kann dir sowas natürlich passieren.

ich habe töchter in dem alter, die sich einem mann der so voll vorurteilen ist vielleicht nicht unterhalten wollten. wenn du von vornherein schon so denkst klappt das auch nicht mit den mädels.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 11:02

Schön
dass ich jetzt verurteilt werde... Ich bin keineswegs eingebildet.
Ich hab auch nie was von disko gesagt. Ich merke ja dass sie nicht alle dumm sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 11:29

Hey, du kennst mich?!
wahnsinn, wen man hier so alles trifft!meine freundinnen grüßen auch, kennst du ja auch alle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 12:58

Ich ruder keinesfalls zurück
Nach wie vor sage ich, dass sie nicht dumm sind. Lediglich ignorant bzw. nicht interssiert. Und das beziehe ich aus persönlichen Erfahrungen auf sehr sehr viele.
Außerdem ist ja nicht so, dass ich jemand kennenlerne und beim ersten Gespräch solche Themen anschneide. (hier merke ich dass Sie einiges auf dem Kasten hätten). Aber wenn ich mich 2-4 wochen mit einer Treffe, redet man doch automatisch über Allerweltsthemen. Und wenn es unmöglich ist, sich über verschiedene Themen zu unterhalten, weil kein Wissen vorhanden ist, hat sich dieser Annäherungsversuch erledigt. Kann das denn keiner Verstehen? Natürlich gibt es auch männer denen das wissen fehlt. Aber bei denen merke ich dasssue verstehen dass soetwas wichtig ist und versuchen etwas von dem wissen zu behalten... Egal ob für soziale oder berufliche Lebenssituationen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 13:18

Hallo carlo, .........teilweise hast du sicherlich Recht.........


....aber bitte pauschalisiere nicht, das ist immer schlecht.

Ich glaube, dass die Allgemeinbildung i.A. und das Interesse an Politik i. Besonderen nachgelassen haben - jetzt müsste natürlich ein zeitlicher Vergleich her, sagen wir, im Vgl. zu früher.

Woran mag dies liegen??
Da spielen viele Faktoren eine Rolle, angefangen vom Elternhaus, in dem solche Themen diskutiert werden sollten, über die Schule bis hin zu den Medien.

Auch ich arbeite mit jungen Menschen und frage immer mal wieder in die Runde, Ergebnis meistens: "k.A."

Schau dir doch mal das TV-Programm an, RTL und Konsorten..........Da kann auch Herr Jauch nicht viel ausrichten.Obwohl ja WWW seit jahren d e r Renner ist, Wissen zieht also noch. Ich empfehle es den kids als Pflichtprogramm.

Und obwohl es hervorragende news für Kinder gibt, man muss sie aber einschalten.


Na ja, da ließe sich noch länger diskutieren. ich weiß nicht, wo du die Damen angesprochen hast, als Anmache natürlich denkbar ungeeignet!!!

Obwohl: Wissen ist sexy!!






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 13:20
In Antwort auf umminti

Hallo carlo, .........teilweise hast du sicherlich Recht.........


....aber bitte pauschalisiere nicht, das ist immer schlecht.

Ich glaube, dass die Allgemeinbildung i.A. und das Interesse an Politik i. Besonderen nachgelassen haben - jetzt müsste natürlich ein zeitlicher Vergleich her, sagen wir, im Vgl. zu früher.

Woran mag dies liegen??
Da spielen viele Faktoren eine Rolle, angefangen vom Elternhaus, in dem solche Themen diskutiert werden sollten, über die Schule bis hin zu den Medien.

Auch ich arbeite mit jungen Menschen und frage immer mal wieder in die Runde, Ergebnis meistens: "k.A."

Schau dir doch mal das TV-Programm an, RTL und Konsorten..........Da kann auch Herr Jauch nicht viel ausrichten.Obwohl ja WWW seit jahren d e r Renner ist, Wissen zieht also noch. Ich empfehle es den kids als Pflichtprogramm.

Und obwohl es hervorragende news für Kinder gibt, man muss sie aber einschalten.


Na ja, da ließe sich noch länger diskutieren. ich weiß nicht, wo du die Damen angesprochen hast, als Anmache natürlich denkbar ungeeignet!!!

Obwohl: Wissen ist sexy!!






WWM ...........natürlich...seit Jahren d e r .........
Renner und Quotenkönig..........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 13:55

Eben nicht.
Das ist der reine Horden-effekt. Einer schreit diesen und 1 mio. Bildzeitungsleser schreien ihn nach. Und wenn man frägt, was die Alternative ihrer Meinung nach wäre bekommst du die Antwort: Äh, keine Ahnung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 17:55

Das sehe ich anders
ich habe die Erfahrung gemacht, daß jüngere Frauen teilweise reifer sind und mehr drauf haben und vor allem nicht so männerhasserisch sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 18:47

Witzig
Wenn ich sowas lese, dann frage ich mich immer in welchen Kreisen sich derjenige der so etwas verfasst hat bewegt um zu so einem Urteil zu kommen.

Auch wenn du sagst, dass du nicht provozieren willst macht es mich wütend, mir so etwas von einem 25 Jährigen sagen lassen zu müssen. Allein schon die Tatsache eine Allgemeingültige Aussage über eine Altersklasse treffen zu können zeugt meiner Meinung nach entweder von unreife oder von dem Willen zu bloßer Provokation.

Wir können ja mal schauen, über wieviel wir uns unterhalten können. Falls du bereit bist von deinem hohen Ross hinunterzusteigen!

a) was geht in der Welt vor sich? Was möchtest du, Krisen? Politik? Asien? Russland? Deutschland? Ich habe mit 16 angefangen, mich in der Politik zu engagieren und tue das innerhalb meiner zeitlichen Möglichkeiten bis heute - du auch?

b) Kannst du eine Consolation von Liszt analysieren? Nein? Schade. (Führt zu Frage zwei: Kannst du sie spielen?)

c) Du weißt also, was Brutto und Netto bedeutet - wow! Das empfinde ich nun als Witz. Das konnte ich auch mit - lass mich nicht lügen - ich glaube 14.

Ich biete als weitere Themen: Unser Rechtssystem (Ich gebe zu, dass ich dabei in der Arzthaftung eindeutig die wenigsten defizite habe), Geschichte, Musik (Bitte beschränke dich auf Gesang und Klavier) Religion, Sprachen und Kultur oder was auch immer. Diese Aufzählung ist nicht abschließend - sag mir was dir fehlt.

Bist du sicher, dass du da mehr zu bieten hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 19:07

@cathain
Ich denke der TE hat es verpasst zu schreiben, dass diese Frauen eines sind "oberflächlich".
Und dann hat der TE noch ein Problem.
Genau diese oberflächlichen Frauen passen optisch in sein Beuteschema.
Quasi ein Teufelskreis.
Um diesem Dilemma aus dem Weg zu gehen, könnte man(n) homosexuell werden, aber da wird man, so nehme ich stark an, nicht minder auf Oberflächlichkeiten-shine-und-Glamour stoßen.

Des Rätsels Lösung?
Wer hohe Ansprüche stellt, sollte in Erwägung ziehen, dass sein Gegenüber nie auf Augenhöhe sein wird, denn das Leben hat viel zu viele Facetten und Themengebiete.
Erschreckenderweise und bei ausreichend Selbstreflektion wird man(n) feststellen müssen, dass auch er ab und zu auf Zehenspitzen laufen muss um die Augenhöhe zu erklimmen.

LG
Luca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 19:39


Was sind denn gewisse andere Defizite?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 20:54

Jaaaaa
genau das meinte der TE.
Und wenn man damit in einem Gespräch aufwartet, wird man als Spinner, Verschwörungstheoretiker oder sonstwie angesehen.
Solange Menschen Schlangen bilden um auf ein i-phone zu warten, wird sich nichts ändern.
Und wie so oft im Leben schlägt hier der gesunde Menschenverstand die sogenannte Allgemeinbildung.

Wem also nützt die mediale Desinformation?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 21:11

Aha
Genau das meinte ich..... Ich weiß nicht was ich besser finde, nen Typen der mich für doof hält weil ich ne Frau bin oder ne Frau die mich ohne mich zu kennen für unattraktiv oder sonstwas hält weil ich mich - böse gesagt - nicht nur für Klamotten und Promis interessiere............ juhu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2012 um 5:12

Sorry, aber das ist auch Schwachsinn
ich studiere, habe durchaus weit gefächerte Interessen und Allgemeinbildung und oh Wunder, ich bin unter 30, färbe mir die Haare und trage Heels.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2012 um 5:17

Um Thema
das Gefühl habe ich nicht unbedingt, aber es kommt sicherlich auch drauf an, in welchen Kreisen man sich bewegt, meine Meisten Bekannten sind, wie ich, Studentinnen, da diskutiert man gern über wissenschaftliche oder studienbezogene Themen, genauso gern beschäftige ich mich mit Make Up, warum auch nicht, solange das nicht das einzige ist, was mir im Kopf rumspukt.

Ich habe auch bereits im Ausland gelebt und bin aktuell in die USA umgezogen, Engstirnigkeit ist mir demnach fremd, ich mag andere Länder und andere Kulturen und bin offen für Neues und aufgeschlossen, letztlich auch durch meine Kinder.

Dennoch, ja, klar Ignoranz und Naivität gibt es, aber doch bitte nicht so verallgemeinernd, wer verallgemeinert, ist nicht besser als die Gruppe, die er so verachtet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2012 um 5:32

Nee, klar, bin wahrscheinlich auf Grund des Faktes, dass ich Heels trage, zu doof dafür

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2012 um 5:55

Huh? What?
nettes Bild, aber was bitte hat das mit mir zu tun?

Nee, anscheinend check ich es tatsächlich nicht.

Ich halte einfach nichts davon, von Aeusserlichkeiten auf irgendwas zu schliessen, ebenso ist mir Verallgemeinerung, bzw. Pauschalisierung ein Graus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2012 um 5:57
In Antwort auf juna_12063588

Um Thema
das Gefühl habe ich nicht unbedingt, aber es kommt sicherlich auch drauf an, in welchen Kreisen man sich bewegt, meine Meisten Bekannten sind, wie ich, Studentinnen, da diskutiert man gern über wissenschaftliche oder studienbezogene Themen, genauso gern beschäftige ich mich mit Make Up, warum auch nicht, solange das nicht das einzige ist, was mir im Kopf rumspukt.

Ich habe auch bereits im Ausland gelebt und bin aktuell in die USA umgezogen, Engstirnigkeit ist mir demnach fremd, ich mag andere Länder und andere Kulturen und bin offen für Neues und aufgeschlossen, letztlich auch durch meine Kinder.

Dennoch, ja, klar Ignoranz und Naivität gibt es, aber doch bitte nicht so verallgemeinernd, wer verallgemeinert, ist nicht besser als die Gruppe, die er so verachtet.

Zusatz
es ist keine Schande, nicht alles zu wissen, das tut keiner, es ist legitim und menschlich. Auch muss ich mich nicht für Alles interessieren.
Wichtig ist, zu seinen Defiziten oder Lücken zu stehen und nicht dummschwaetzen oder einfach nur Stammtischparolen zu zitieren.
Eine Eigene Meinung ist wichtig und die wird gebildet, nicht nach dem Mund geredet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 2:37

Das mag sein
mein Punkt ist, dass sich Interessieren fuer Mode oder Make Up und Intelligenz nicht unbedingt gleich ausschliessen.

Wir haben wohl nur aneinander vorbeigeredet. Schakkeline, die mit ihrer Maedels Gang am Bahnhof rumsitzt und den String blitzen laesst, wird man sicherlich tendenziell eher nicht auf dem Unicampus antreffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 10:36

Und mir ist mit meinen 50 Lebensjahren aufgefallen,
dass du offensichtlich in ziemlich vielen Deutschstunden durch Abwesenheit geglänzt hast...

Unqualifizierte und nutzlose Kommentare wirst du nicht nur aus dem Munde von Frauen unter 30, sondern auch von Kerlen unter, über und genau 30, sowei Politikern, Doktoren, Professoren, Journalisten und nicht zuletzt vom allwissenden Onkel Christoph hören.

Und bei Brutto und Netto ist sogar schon die Bundeskanzlerin ins Straucheln gekommen, du befindest dich also in bester Gesellschaft. Und anale Bezüge zu Griechenland werden mit Regelmäßigkeit vom Zentralorgan des Bundesverbandes für objektive Information und höhere Bildung konstatiert: unserer allseits geliebten und immer wieder gerne gekauften Bild(ungs)zeitung.

Mit anderen Worten: nimm es locker, aus den meisten unter 30 jährigen Frauen werden früher oder später über 30 jährige, über 40 und über 50 jährige Mädels. Und die sind toll, du hast also das Beste noch vor dir...

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 16:50

Meine Erfahrung,
es gibt jüngere Frauen, die haben teilweise mehr drauf, sind offener, reiten nicht so viel auf negativen Erfahrungen rum. Die Reife hat nichts mit dem Alter zu tun. Blind durchs Leben geht man nur mit Blindenhund oder Blindenstock.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 17:15

Gut wenn man persönlich wird
Find ich gut... Das bestätigt meine Theorie.
Und jede Frau die meine Frage emotional werden lässt, weiß dass ich Recht habe..
Ich habe nie behauptet alle Frauen seinen dumm!!!

Ich habe gleich geschrieben, dass ich es nicht böse meine..

Aber ich habe schon als Kind gelernt: wer schreit hat unrecht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2012 um 0:52

Hm hm aha
Beschwerst Du Dich auch darüber, dass der Himmel blau ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2012 um 15:58

Frauen
Unter 30 ist es egal. Sorry aber stell ihnen 10 typen hin. 9 nette und 1 A*loch... Wen nimmt die Frau?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2012 um 16:23

Es kommt wohl auf das Umfeld an...
... die Maedels bei bei anner Uni sind sicherlich intelligent - aber, da liegst du schon richtig: In einen großen, leeren Karton muss man ersteinmal etwas wertvolles reinlegen - dann wird er auch wertvoll.

Wieso man hochtrabende Gespraeche ueber Philosophie fuehren koennen oder dementsprechende Fachliteratur rezitieren koennen muss, ergibt sich mir allerdings nicht.

Mein einziger Kritikpunkt in deiner letzten Aussage waere im Uebrigen das Wort "sinnlos". Wenn du das so meinst, hast du wirklich nicht zu Ende gedacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2012 um 16:41

Viele reden davon
und niemand tut es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2012 um 19:46

9 nette und ein ...
die oberflächliche Frau nimmt das ... weil sie nur nach dem Typ guckt und es egal ist, wie sein Charakter ist. Und das sind leider viele. Aber sich danach beklagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2012 um 19:48

Es sollte
A.....loch heißen. Und es egal ist, wie sie behandelt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2012 um 21:45

Carloloewe, du...
...scheinst dich wohl darüber zu ärgern, dass du keine intelligente Frau findest. Ich kann dich verstehen. Aber vielleicht solltest du auch die Messlatte anders anlegen. Es geht nicht darum, dass jemand Bildung hat, sondern dass jemand ein gutes Herz hat und nicht "gern dumm bleibt", sondern interessiert ist... meinst du nicht? Außerdem: wenn es so viele Menschen gäbe, die mit einem aufe iner Wellenlänge sind, dann bräuchte man 3 Leben, um mit ihnen Zeit zu verbringen. Es ist wohl ganz gut so. Wenn man dann den Menschen gefunden hat, der zu einem super passt, dann weiß man das dann auch zu schätzen. Auf der anderen Seite ist das Gras nämlich in den seltensten Fällen grüner.
Übrigens: ich hasse Arschlöcher. Und Arroganz auch. So jemanden hatte ich ein Mal und möchte ich nie wieder.

Grüße,
Xena.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2012 um 22:16

Njo
aber maybe87 hat auch Recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2012 um 1:52

Sagt nichts aus
Politikwissen in Ehren, aber letztendlich ist es viel wichtiger, das eigene Leben auf die Reihe zu kriegen und zu genießen.

Früher habe ich auch noch so engstirnig wie Du gedacht, dass man Allgemeinbildung irgendwie definieren kann, aber ich habe mittlerweile so viele intelligente Menschen kennengelernt, die diesem gängigen Idealbild nicht entsprechen.

Was ich wichtig finde, ist dass sich jemand mit den großen Themen des Lebens und vor allem Ethik auseinandersetzt.

Wer nun Bundespräsident ist und was die Griechen machen, ist letztendlich völlig wurscht.

Übrigens kenne ich auch viele Menschen, die nur ungerne lesen - und die sind nicht alle weniger eloquent oder gebildet, als ich!

Interesse an gewissen Themen kann sich im Laufe des Lebens auch erst entwickeln.
So habe ich z.B. mit 12 noch nicht über Sterbehilfe nachgedacht.

Leute, lasst euch von sowas nicht von Traummännern abhalten!
Nobodys perfect.

Und offensichtlich hat der Threadsteller dies noch nicht begriffen.

Heart

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2012 um 21:40

Es studieren nicht alle intelligenten Maedels,
viele machen auch eine Ausildung oder bekommen frueh Kinder oder haben einfach Pech im Leben (Krankheit, finanzielle Lage, wenig Unterstuetzung im familiaeren Umfeld, niedriges Selbstvertrauen).

Andererseits gibt es auch "bescheidenere Geister" jeglicher Couleur an unseren geliebten Universitaeten.

Aber, wie gesagt, es kommt auf das Umfeld an. Hat man eher mit "unkomplizierten" Frauen zu tun, gibt es in den Gespraechen sicher schnell inhaltliche Grenzen

@maybe87: Einverstanden. Was Griechenland betrifft, denke ich nur, dass sie niemals haetten aufgenommen werden duerfen, Deutschland hingegen durch den niedrigen Kurs des Euros (wo Griechenland mitverursachend ist) niemals so stark haette wirtschaften koennen. Haette, wuerde, waere. Jetzt haben wir Griechenland und so lange die nicht freiwillig gehen, profitieren wir immernoch von der gesamtwirtschaftlichen des Euroraums - mehr zumindest, als wir einzahlen. Viel interessanter finde ich die ungleiche Verteilung der Lasten bei der Loesung der Problematik - aber das ist ein anderes Thema.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2012 um 22:16


Trifft es genau!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2012 um 16:36

..
Eigentlich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2012 um 19:20

Nnnaja
da sind mir die eierkuchenwählerinnen aber allemal lieber als die politisch oberflächlichen npd-hilfsarbeiter

und ja: das sind überwiegend männliche wähler/interessenten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 14:45

Haargenau
die männer sind alle im 1.wk gefallen und die frauen fanden hitler toll

schon bitter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 20:01

Was willst du auch mit 25
jährige babies. bist du phädophil oder so?

Ein richtiger Mann sucht sich auch eine richtige erwachsene Frau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 20:24
In Antwort auf feelfury

Was willst du auch mit 25
jährige babies. bist du phädophil oder so?

Ein richtiger Mann sucht sich auch eine richtige erwachsene Frau.

Und findet sie nie
denn 99% aller Frauen sind geistig 4j Kinder, auch mit 40 noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 21:58

Haha
Danke für deinen support...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen