Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frauen und ihre beste Freundin...

Frauen und ihre beste Freundin...

31. Oktober 2004 um 17:10

Hallo zusammen...vor allem an alle Frauen...
Mich würde mal interessieren,wie Du reagieren würdest,wenn dir deine beste Freundin sagt,dass sie sich in dich verliebt hat!
(Ich meine wirklich die beste Freundin,die mit der du jeden Tag,Jahr für Jahr, redest,Stundenlang und über alles,die mit der du tagtäglich im Kontakt bist,mit der du in den Urlaub fährst,der du alles sagst,die,die dich und du sie besser kennt als sich selbst,die freundin,die alles für dich tun würde...und du und auch sie bisher noch nie glaubten anders als hetero zu sein)
Kämst du damit klar,würdest Du den kontakt aufrecht halten,wärst du stolz oder wütend?????
Interessiert mich wirklich,wie die einzelnen Frauen hier reagieren würden!
Danke für eure Antworten,
schönen Sonntag wünsch ich euch!

Mehr lesen

1. November 2004 um 13:31

Kenn ich...
das ist mir auch passiert... aber ich habs erst gar nicht ernst genommen. das problem ist, dass es nicht funktionieren kann, wenn du nicht auch in sie verliebt bist!
ich war es nicht... wir hatten beide unsere affären mit männern, aber sie liebte mich...
wir wohnten sogar zusammen.... jedenfalls reagiert sie dann eben zT total eifersüchtig oder besitzergreifend in situationen wo es für eine "beste Freundin" einfach dermassen unpassend ist... usw... es geht einfach nicht. man verletzt die andere person zwangsläufig, weil sie dich nie mehr als normale freundin ansehen kann.... und du dich niemehr so verhalten kannst wie bis anhin.........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2004 um 14:08

Liebe kann auch anders sein!
Hey Tim!
Meine beste Freundin und ich kennen uns schon seid fast 6 Jahren. Wir sind ein unzertrennliches "Paar".
[(Ich meine wirklich die beste Freundin,die mit der du jeden Tag,Jahr für Jahr, redest,Stundenlang und über alles,die mit der du tagtäglich im Kontakt bist,mit der du in den Urlaub fährst,der du alles sagst,die,die dich und du sie besser kennt als sich selbst,die freundin,die alles für dich tun würde...und du und auch sie bisher noch nie glaubten anders als hetero zu sein)]So kann man echt unsere Freundschaft jemanden erklären!
Und ganz ehrlich! Ich sehe bei so einer inigen Freundin, wirklich fast keinen Unterschied zwischen Freundschaft und Liebe!

Wir stehen beide auf Männer, jedoch könnten wir nie auf einander verzichte.Wir brauchen es dass der andere uns zuhört und hilft, wir sorgen uns umeinander und brauchen auch die Nähe des anderen! ist das nicht Liebe!?
Ich meine ich habe 2 jahre im Ausland gelebt und Anfangs war ich mir nicht sicher, wie ich diese Zeit überstehen sollte und ob unsere Freundschaft vieleicht darunter leidet. Nach dieser Erfahrung weiß ich, dass es uns noch fester an einander geschweisst hat und kann mit ehrlcihen Gewissen sagen das ich meine beste Freundin "LIEBE"!

Also verstehst du den feinen unterschied zwischen der Liebe unter besten frundinnen und der Liebe mit seinem Partner?


Dies ist nunn keien konkrete Antwort auf deien Frage , soll dir aber auch nur helfen diese Gefühle zu verstehen!Liebe kann sehr viel fälltig sein und ist oft nicht wirklcih zu verstehn. smile

salut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2004 um 21:54

Dank euch...
Danke für eure Beiträge! Es ist schon so,das wir eine extrem enge Beziehung (nichts körperliches) seit nun 7 Jahren haben, und Männer oder grundsätzliches irgendwas am laufen hatte weder Sie noch ich, tja,dann ,über die freundschaftliche Liebe hinaus, merkte ich,da ist doch mehr, und sagte ihr dann alles und seit dem kann sie mich nicht mal mehr ansehen! Ich verstehs hallt nicht,dass sie so gar nicht mit der Tatsache zurwecht kommt geschweige denn irgendwie darüber reden kann/will....ich hab 1Jahr gebraucht,um mir meiner Gefühle klar zu werden und es Ihr zu sagen,ich liebe Sie,aber ich vermisse sie so sehr-meine beste Freundin-tja und ich dachte hallt,jemand von euch sagt mir,bestätigt mich, dass ein totaler Abbruch und dieses abzolut nicht mehr aushalten können,die Anwesenheit allein, sei hallt doch etwas übertrieben? Ich glaube halt,das ich anders reagieren würde und bin mir sehr unsicher,wie ich Ihr Anti-Verhalten werten soll ....
Danke für eure Meinungen,liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2004 um 11:46

MEIN NACHTRAG.......
Hallo,seit meinem Beitrag sind nun schon wieder gut 3Wochen vergangen!Ich hab immer noch ein WARUM in meinem Kopf!!!
Mein Geständniss vor 11 Wochen!Sie bricht radikal den kontakt und sobald sie mich sieht,wird sie unsicher,panisch,wütend....angeblich weil sie sauer ist,ich hätte sie maßlos enttäuscht,weil andere es wußten aber sie nicht,das ich mich verliebt hab!Aber erklär mal dem chaos in deinm kopf,das du chaos hast!geht nicht!sie war mein chaos!und warum !!!!sie ist tolerant,nicht so,das sie dass alles irgendwie feis findet,ne!aber sie hällt meine nähe nicht mehr aus!
dann wollt ich nach nun 11 Wochen mal klarheit,geh zu ihr,klingel,als sie mich sieht,wie ich die stufen so hochkomme,macht sie die tür zu und NICHTS!nicht mal ein:verschwinde oder Hau ab!NICHTS!scheint in ihrer Unsicherheit fest zu stecken,hat sogar ne freundin angerufen,die dann vorbei kam und mit mir im flur sprach,von wegen:sie will doch nicht,laß ihr zeit,bedräng sie nicht,damit hat doch niemand gerechnet......WARUM!!!ich weiß nur,als ich mit ihr das erste mal vor 11wochen sprach,wars unsicher,aber zumindest klar,das wir gemeinsam nen weg finden,bin dann erst 2 Wochen in den Urlaub geflohen und dann hatte ich sie auf dem AB:es gäb nichts mehr zu reden,wir hätten nichts mehr miteinander zu tun....und das ist das,was ich weiß!da ich sie auf der arbeit sehen muß,ist es weiter kompliziert,denn dort verbreitet sie in meiner gegenwart eine Aura(Wut,Unsicherheit,Angst,...)und kann null objektiv mit mir reden-arbeiten,wird ständig beleidigend.....
BITTE,was ist das???ich weiß mir keinen Rat!
Ich habe ihr gesagt,das ich sie liebe und sie scheint mit aller macht dagegen anzugehen und will mich dafür hassen,aber reagiert meiner meinung nach super unsicher und weiß momentan selbst nicht mehr,wo vorne und hinten ist!
BITTE,SCHREIBT MIR,ICH MÖCHTE EINFACH NUR VERSTEHEN UND HAB ANGST!!! KANN FRAU EINE 7JAHRE FREUNDSCHAFT EINFACH SO WEG TUN;WARUM ?ODER LIEBT AUCH SIE MICH UND TRAUT SICH EINFACH NICHT;DIESES GEFÜHL ZU ZULASSEN?DENN WIR STEHEN DOCH EIGENTLICH BEIDE AUF MÄNNER!ABER GEFÜHLE KANN NIEMAND STEUERN!!!
DANKE FÜR EURE ANTWORTEN?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2004 um 15:03
In Antwort auf maxi_12899387

MEIN NACHTRAG.......
Hallo,seit meinem Beitrag sind nun schon wieder gut 3Wochen vergangen!Ich hab immer noch ein WARUM in meinem Kopf!!!
Mein Geständniss vor 11 Wochen!Sie bricht radikal den kontakt und sobald sie mich sieht,wird sie unsicher,panisch,wütend....angeblich weil sie sauer ist,ich hätte sie maßlos enttäuscht,weil andere es wußten aber sie nicht,das ich mich verliebt hab!Aber erklär mal dem chaos in deinm kopf,das du chaos hast!geht nicht!sie war mein chaos!und warum !!!!sie ist tolerant,nicht so,das sie dass alles irgendwie feis findet,ne!aber sie hällt meine nähe nicht mehr aus!
dann wollt ich nach nun 11 Wochen mal klarheit,geh zu ihr,klingel,als sie mich sieht,wie ich die stufen so hochkomme,macht sie die tür zu und NICHTS!nicht mal ein:verschwinde oder Hau ab!NICHTS!scheint in ihrer Unsicherheit fest zu stecken,hat sogar ne freundin angerufen,die dann vorbei kam und mit mir im flur sprach,von wegen:sie will doch nicht,laß ihr zeit,bedräng sie nicht,damit hat doch niemand gerechnet......WARUM!!!ich weiß nur,als ich mit ihr das erste mal vor 11wochen sprach,wars unsicher,aber zumindest klar,das wir gemeinsam nen weg finden,bin dann erst 2 Wochen in den Urlaub geflohen und dann hatte ich sie auf dem AB:es gäb nichts mehr zu reden,wir hätten nichts mehr miteinander zu tun....und das ist das,was ich weiß!da ich sie auf der arbeit sehen muß,ist es weiter kompliziert,denn dort verbreitet sie in meiner gegenwart eine Aura(Wut,Unsicherheit,Angst,...)und kann null objektiv mit mir reden-arbeiten,wird ständig beleidigend.....
BITTE,was ist das???ich weiß mir keinen Rat!
Ich habe ihr gesagt,das ich sie liebe und sie scheint mit aller macht dagegen anzugehen und will mich dafür hassen,aber reagiert meiner meinung nach super unsicher und weiß momentan selbst nicht mehr,wo vorne und hinten ist!
BITTE,SCHREIBT MIR,ICH MÖCHTE EINFACH NUR VERSTEHEN UND HAB ANGST!!! KANN FRAU EINE 7JAHRE FREUNDSCHAFT EINFACH SO WEG TUN;WARUM ?ODER LIEBT AUCH SIE MICH UND TRAUT SICH EINFACH NICHT;DIESES GEFÜHL ZU ZULASSEN?DENN WIR STEHEN DOCH EIGENTLICH BEIDE AUF MÄNNER!ABER GEFÜHLE KANN NIEMAND STEUERN!!!
DANKE FÜR EURE ANTWORTEN?!?

Was
gibt es da zu verstehen??? Ich wäre echt geschockt, wenn meine Freundin mir ihre Liebe gestehen würde!!! Ehrlich!! Ich wüßte im ersten Moment gar nicht, wie ich reagieren soll oder was ich ihr darauf sagen soll. Was erwartest du denn von ihr?? Wie soll sie denn deiner meinung nach reagieren??? Sie weiß mit diesem Wissen wohl nicht anders umzugehen, als mit Angst, Unsicherheit, Wut und du bist natürlich der Absender dieser Nachricht, also kriegst du das natürlich zu spüren!!! Das ist eine ganz normale menschliche Reaktion, wenn man nicht weiß, wie man mit einer Situation umgehen soll. Ich weiß auch nicht, was ich tun würde. Auf jeden Fall würde ich wohl sehr viel Zeit brauchen, um das alles in mir setzen zu lassen und das erstmal alles zu realisieren. Und dass sie sagt, dass sie enttäuscht ist, ist wohl eher ein Vorwand, um ihre Wut auf dich erklären zu können. Ich kann natürlich auch dich verstehen. Du gestehst deiner besten Freundin deine Liebe und sie weist dich einfach ab. Das schmerzt natürlich. Aber damit muss man wohl rechnen, dass man abgewiesen wird. Und du sagst: wie kann sie eine 7-jährige Freundschaft so einfach weg tun!! Nun ist es wirklich so einfach. Sie hat ja wohl nicht von heute auf morgen mit dir abgeschlossen. Der Grund dafür war ja dein Liebesgeständnis und das ist in meinen Augen ein sehr triftiger Grund. Ich weiß nicht, ob eine normale Freundschaft zwischen euch noch möglich ist, außer wenn sehr viel Zeit vergeht und du akzeptierst (wenn es denn so sein sollte), dass sie dich nur als gute Freundin mag und nicht mehr. Dann vielleicht, kann eine normale Freundschaft funktionieren.

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2004 um 12:55
In Antwort auf gena_12107388

Was
gibt es da zu verstehen??? Ich wäre echt geschockt, wenn meine Freundin mir ihre Liebe gestehen würde!!! Ehrlich!! Ich wüßte im ersten Moment gar nicht, wie ich reagieren soll oder was ich ihr darauf sagen soll. Was erwartest du denn von ihr?? Wie soll sie denn deiner meinung nach reagieren??? Sie weiß mit diesem Wissen wohl nicht anders umzugehen, als mit Angst, Unsicherheit, Wut und du bist natürlich der Absender dieser Nachricht, also kriegst du das natürlich zu spüren!!! Das ist eine ganz normale menschliche Reaktion, wenn man nicht weiß, wie man mit einer Situation umgehen soll. Ich weiß auch nicht, was ich tun würde. Auf jeden Fall würde ich wohl sehr viel Zeit brauchen, um das alles in mir setzen zu lassen und das erstmal alles zu realisieren. Und dass sie sagt, dass sie enttäuscht ist, ist wohl eher ein Vorwand, um ihre Wut auf dich erklären zu können. Ich kann natürlich auch dich verstehen. Du gestehst deiner besten Freundin deine Liebe und sie weist dich einfach ab. Das schmerzt natürlich. Aber damit muss man wohl rechnen, dass man abgewiesen wird. Und du sagst: wie kann sie eine 7-jährige Freundschaft so einfach weg tun!! Nun ist es wirklich so einfach. Sie hat ja wohl nicht von heute auf morgen mit dir abgeschlossen. Der Grund dafür war ja dein Liebesgeständnis und das ist in meinen Augen ein sehr triftiger Grund. Ich weiß nicht, ob eine normale Freundschaft zwischen euch noch möglich ist, außer wenn sehr viel Zeit vergeht und du akzeptierst (wenn es denn so sein sollte), dass sie dich nur als gute Freundin mag und nicht mehr. Dann vielleicht, kann eine normale Freundschaft funktionieren.

lg
duschka

Hallo duschka
wie sie reagieren soll???
anders!!!
warum kann sie nicht sagen,was los ist?mir gegenüber hat sie nur gesagt,es sei alles gesagt,wir hätten nix mehr miteinander zu tun!
aber außer den abend war nix gesagt und warum hält sie es dann nicht mit mir in einem raum aus!denn entweder weiß sie sicher,das sie niemals so fühlt und kann zumindest mit mir umgehen,dass wir unsere freundschaft in der form nicht weiter haben,war mir leider auch klar!
aber wieso können wir nicht darüber reden?ich merke einfach, dass sie wie aufgewühlt ist,erschüttert,aber gegen gefühle kann doch niemand was!warum kann sie nicht mit mir reden?wieso wärst du auch so schockiert?ich versuche ja,mich in sie zu fühlen,aber wenn ich darüber nachdenke,fällt mir nur auf,dass ich sie totall durcheinander gebracht habe,weil sie spürt,dass da mehr war-ist!denn wenn da doch klar ist,das nur eine liebt,dann muß man doch aufeinander zugehen können!ich rede hier nicht von dem großen kontakt,ich meine nur die augenblicke,kurzes zusammentreffen auf der arbeit!!ich leide und versuche einfach zu verstehen,ich möchte etwas klarheit!!!verstehst du,ich kann nun ml nix für meine gefühle!und mit ihr darüber zu reden war ein sehhr schwerer schritt,und ich wollt,es hät einen anderen weg gegeben,doch ich mußte ihr irgendwann die wahrheit sagen!und dann dachte ich,wenn sie anders fühlt,dann hätte ich vermutlich die probleme,mit ihr!aber sie hällt mich nicht mehr aus und nicht umgekehrt!ich leide,bekomme gefühle nicht erwiedert und wenn ich sie sehe müßte ich doch sagen,ich kann den kontakt so nicht,es tut mir weh,dir nah zu sein und nicht zu dürfen!

ich dank dir aber für deinen beitrag!
LG N.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2004 um 13:19

Na Tim,
du Warn-Button-Drücker...ts!

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2004 um 1:07
In Antwort auf maxi_12899387

MEIN NACHTRAG.......
Hallo,seit meinem Beitrag sind nun schon wieder gut 3Wochen vergangen!Ich hab immer noch ein WARUM in meinem Kopf!!!
Mein Geständniss vor 11 Wochen!Sie bricht radikal den kontakt und sobald sie mich sieht,wird sie unsicher,panisch,wütend....angeblich weil sie sauer ist,ich hätte sie maßlos enttäuscht,weil andere es wußten aber sie nicht,das ich mich verliebt hab!Aber erklär mal dem chaos in deinm kopf,das du chaos hast!geht nicht!sie war mein chaos!und warum !!!!sie ist tolerant,nicht so,das sie dass alles irgendwie feis findet,ne!aber sie hällt meine nähe nicht mehr aus!
dann wollt ich nach nun 11 Wochen mal klarheit,geh zu ihr,klingel,als sie mich sieht,wie ich die stufen so hochkomme,macht sie die tür zu und NICHTS!nicht mal ein:verschwinde oder Hau ab!NICHTS!scheint in ihrer Unsicherheit fest zu stecken,hat sogar ne freundin angerufen,die dann vorbei kam und mit mir im flur sprach,von wegen:sie will doch nicht,laß ihr zeit,bedräng sie nicht,damit hat doch niemand gerechnet......WARUM!!!ich weiß nur,als ich mit ihr das erste mal vor 11wochen sprach,wars unsicher,aber zumindest klar,das wir gemeinsam nen weg finden,bin dann erst 2 Wochen in den Urlaub geflohen und dann hatte ich sie auf dem AB:es gäb nichts mehr zu reden,wir hätten nichts mehr miteinander zu tun....und das ist das,was ich weiß!da ich sie auf der arbeit sehen muß,ist es weiter kompliziert,denn dort verbreitet sie in meiner gegenwart eine Aura(Wut,Unsicherheit,Angst,...)und kann null objektiv mit mir reden-arbeiten,wird ständig beleidigend.....
BITTE,was ist das???ich weiß mir keinen Rat!
Ich habe ihr gesagt,das ich sie liebe und sie scheint mit aller macht dagegen anzugehen und will mich dafür hassen,aber reagiert meiner meinung nach super unsicher und weiß momentan selbst nicht mehr,wo vorne und hinten ist!
BITTE,SCHREIBT MIR,ICH MÖCHTE EINFACH NUR VERSTEHEN UND HAB ANGST!!! KANN FRAU EINE 7JAHRE FREUNDSCHAFT EINFACH SO WEG TUN;WARUM ?ODER LIEBT AUCH SIE MICH UND TRAUT SICH EINFACH NICHT;DIESES GEFÜHL ZU ZULASSEN?DENN WIR STEHEN DOCH EIGENTLICH BEIDE AUF MÄNNER!ABER GEFÜHLE KANN NIEMAND STEUERN!!!
DANKE FÜR EURE ANTWORTEN?!?

Hallo Tim,
warum bist Du über ihre Abneigung gegen Dich so schockiert ? Hast Du so mit so einer Reaktion vor 11 Wochen, also vor dem Geständnis denn nicht gerechnet ? Je mehr Du sie unter Druck stellst um mit Ihr über DEINE Gefühle zu sprechen, desto abweisender wird sie. Lass ihr bitte noch Luft zum atmen und vor allem, dass sie sich erholt vom ganzem. Stell Dir mal vor, Deine (beste?) Freundin ist soweit, dass sie Dich vor ihrer Haustür stehen lässt. Also, fühlt sie sich belästigt und eingeengt von Deinen Versuchen. Sorry, aber anders kann ich mir das nicht erklären.

Kann eine Frau eine 7 Jahre Freundschaft einfach so weg tun ?

Wenn die Enttäuschung zu gross ist dann JA.

Sie trauert bestimmt auch einen guten Freund verloren zu haben, aber mal ganz ehrlich woher hast Du Dir den Mut genommen ihr alles zu beichten ?? Dies würde Deine Frage:
``Oder liebt auch sie mich und traut sich einfach nicht;dieses Gefühl zuzulassen?``

Hat sie Dir den die notwendigen Signale für diesen Schritt gegeben ?

Mach Dich bitte nicht so fertig. Du leidest ja richtig. Sie muss faszinierend sein, dass sie Dich dazu bringt Dich in eine FRAU zu verlieben

Gute Nacht,
Isabelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2004 um 15:43
In Antwort auf grete_12848309

Hallo Tim,
warum bist Du über ihre Abneigung gegen Dich so schockiert ? Hast Du so mit so einer Reaktion vor 11 Wochen, also vor dem Geständnis denn nicht gerechnet ? Je mehr Du sie unter Druck stellst um mit Ihr über DEINE Gefühle zu sprechen, desto abweisender wird sie. Lass ihr bitte noch Luft zum atmen und vor allem, dass sie sich erholt vom ganzem. Stell Dir mal vor, Deine (beste?) Freundin ist soweit, dass sie Dich vor ihrer Haustür stehen lässt. Also, fühlt sie sich belästigt und eingeengt von Deinen Versuchen. Sorry, aber anders kann ich mir das nicht erklären.

Kann eine Frau eine 7 Jahre Freundschaft einfach so weg tun ?

Wenn die Enttäuschung zu gross ist dann JA.

Sie trauert bestimmt auch einen guten Freund verloren zu haben, aber mal ganz ehrlich woher hast Du Dir den Mut genommen ihr alles zu beichten ?? Dies würde Deine Frage:
``Oder liebt auch sie mich und traut sich einfach nicht;dieses Gefühl zuzulassen?``

Hat sie Dir den die notwendigen Signale für diesen Schritt gegeben ?

Mach Dich bitte nicht so fertig. Du leidest ja richtig. Sie muss faszinierend sein, dass sie Dich dazu bringt Dich in eine FRAU zu verlieben

Gute Nacht,
Isabelle

Hallo starchild...
danke für deinen beitrag, ja-sie ist fazinierend...(für mich)
nun,du schreibst, sie fühlt sich belästigt durch meine VERSUCHE, es war eigentlich nur der eine! und ja,ich bin fertig!ja,ich verstehs immer noch nicht!und ja,ich mußte es tun!!!
ich weiß nicht,ob du schon andere berichte hier von mir gelesen hast(seit märz bis juli ungefähr) denn deine frage,ob sie mirein signal gesendet hat.....meine gefühle zu ihr wurden so tief,unsere freundschaft war so einzigartig,das war für mich einzig und allein entscheident,mit der traurigen erkenntnis-sie auch verlieren zu können-dass ich den mut hatte,ihr alles zu sagen...mit verlust habe ich aber nicht wirklich in der form gerechnet,sondern eher,das wir unsere freundschaft hallt so nicht mehr führen könnten und weniger hallt,aber das sie sich verletzt fühlt,weil zum geier ich mich "einfach"verliebt habe????ich wollte niemals ihr wehtun und dachte,irgendwie wird es nen weg finden!dass sie mich aber nicht mehr ansehen kann und mich wirklich nicht mal mehr auf der arbeit normal ansprechen kann,damit bin ich überfordert,ja!und darunter leide ich,ja!wobei,wenn sie mich links liegen lassen würde,wär es noch schlimmer,ja!ich weiß,gefühle kann man nicht erzwingen,aber ich kann meine auch nicht tot schlagen.....und glaube mir,wie oft ich dies in den letzten monaten versucht habe!!!!
Danke liebe isabelle,für deinen beitrag!
LG N.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2004 um 0:32
In Antwort auf maxi_12899387

Hallo starchild...
danke für deinen beitrag, ja-sie ist fazinierend...(für mich)
nun,du schreibst, sie fühlt sich belästigt durch meine VERSUCHE, es war eigentlich nur der eine! und ja,ich bin fertig!ja,ich verstehs immer noch nicht!und ja,ich mußte es tun!!!
ich weiß nicht,ob du schon andere berichte hier von mir gelesen hast(seit märz bis juli ungefähr) denn deine frage,ob sie mirein signal gesendet hat.....meine gefühle zu ihr wurden so tief,unsere freundschaft war so einzigartig,das war für mich einzig und allein entscheident,mit der traurigen erkenntnis-sie auch verlieren zu können-dass ich den mut hatte,ihr alles zu sagen...mit verlust habe ich aber nicht wirklich in der form gerechnet,sondern eher,das wir unsere freundschaft hallt so nicht mehr führen könnten und weniger hallt,aber das sie sich verletzt fühlt,weil zum geier ich mich "einfach"verliebt habe????ich wollte niemals ihr wehtun und dachte,irgendwie wird es nen weg finden!dass sie mich aber nicht mehr ansehen kann und mich wirklich nicht mal mehr auf der arbeit normal ansprechen kann,damit bin ich überfordert,ja!und darunter leide ich,ja!wobei,wenn sie mich links liegen lassen würde,wär es noch schlimmer,ja!ich weiß,gefühle kann man nicht erzwingen,aber ich kann meine auch nicht tot schlagen.....und glaube mir,wie oft ich dies in den letzten monaten versucht habe!!!!
Danke liebe isabelle,für deinen beitrag!
LG N.

Gefühle tot schlagen?
Das können wir leider nicht, auch wenn es manchmal das beste für uns wäre. Was ist Dir jetzt durch diese Erfahrung wichtiger geworden ? Sie als Partnerin oder platonische Freundin zurück zu gewinnen ?

Gute Nacht,
Isabelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2004 um 22:00
In Antwort auf grete_12848309

Gefühle tot schlagen?
Das können wir leider nicht, auch wenn es manchmal das beste für uns wäre. Was ist Dir jetzt durch diese Erfahrung wichtiger geworden ? Sie als Partnerin oder platonische Freundin zurück zu gewinnen ?

Gute Nacht,
Isabelle

Nabend starchild2...
...gewinnen?Sie fehlt mir,ich weiß nicht,wie es wäre,wenn wir keine plantonische beziehung hätten,sie war und ist mir wichtig,weil sie einfach sie ist!also,egal,ob und wie,ich wollte sie nie verlieren,und wenn,dann nicht so!!!

schönen abend,LG N.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club