Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frauen und affären..

Frauen und affären..

11. November 2007 um 21:07 Letzte Antwort: 8. Dezember 2011 um 13:36

hallo mädels,

möchte mal die affären-geschädigten von euch was fragen.

wie ist das mit euren affären? sind die eher gefühlvoll oder eher kühl. bleibt eure affäre am wochenende länger oder ist sie nach dem aufstehen durch die tür?

wie kommt ihr damit klar? seid ihr da abgebrüht oder kommen bei euch nach einiger zeit doch gefühle auf?

hab da gerade so eine kiste laufen. wir telefonieren nie. machen dates nur per sms aus. die abende sind schon sehr vertraut und er ist wirklich sehr lieb, wenn er da ist...
aber sobald er nach dem aufstehen durch die tür geht, ist er auch erstmal weg...er bleibt auch nie länger...die abende sind richtig schön mit ihm aber morgens fehlt es eigentlich nur noch, dass er mir geld hinlegt.

frag mich einfach, ob ich die einzige bin, die unter diesem mangelnden interesse leidet. kenne ein paar frauen, die sich irgendwie wertlos danach fühlen.

habt ihr gefühle für eure affäre entwickelt oder seid ihr da echt so straight?

Mehr lesen

11. November 2007 um 21:34

Ich hatte eine Affäre mit einer Frau
Wo sie hingeführt habe - ich habe meinen Job aufgeben müssen. Spaß hat mir die Affäre mir nur am Anfang gemacht, danach wurde sie zu einer Qual.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2007 um 21:34

Das wäre schön...
wenn man sich das vorher zurechtlegen könnte.

es war auch lediglich als bettgeschichte gedacht...

bin nur nicht gefühlskalt. wenn ich mit jemandem abende verbringe und das über fast 6 monate, entwickel ich eben gefühle für diese person und schließe sie ins herz...ist mir irgedwie ein rätsel wie männer das abschalten....am abend super lieb sein und die person für den rest der zeit aus dem gehirn streichen...

und ja, es ist für mich zum problem geworden. deswegen hab ich mich auch nicht mehr bei ihm gemeldet... ich bin mir aber sicher, dass er nicht weiss was sache ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2007 um 21:40
In Antwort auf grit_12771794

Ich hatte eine Affäre mit einer Frau
Wo sie hingeführt habe - ich habe meinen Job aufgeben müssen. Spaß hat mir die Affäre mir nur am Anfang gemacht, danach wurde sie zu einer Qual.

Wieso
wurde deine affäre zur qual?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2007 um 21:43
In Antwort auf zaina_12826015

Wieso
wurde deine affäre zur qual?

Wir
konnten nicht mehr in einem Raum zusammen arbeiten.

Sie wollte anscheinend mehr als nur eine Sexbeziehung.

Es gab natürlich noch ein paar andere Sachen, die zwischen uns bleiben müssen. Sorry.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2007 um 21:47
In Antwort auf grit_12771794

Wir
konnten nicht mehr in einem Raum zusammen arbeiten.

Sie wollte anscheinend mehr als nur eine Sexbeziehung.

Es gab natürlich noch ein paar andere Sachen, die zwischen uns bleiben müssen. Sorry.

Ok...
wollte nicht indiskret sein.

hörte sich nur so an als würde eine affaire für männer generell zur qual...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2007 um 21:53
In Antwort auf zaina_12826015

Ok...
wollte nicht indiskret sein.

hörte sich nur so an als würde eine affaire für männer generell zur qual...

Ich finde
die Affären viel zu kindisch. So etwas brauche ich nicht.

Es kann sicher am Anfang sehr aufregend sein.

Die Affäre genießen meine Meinung nach nur die Frauen, wir Männer, genießen eine andere Sexart.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2007 um 22:00

Nicht für mich
Auch das wäre etwas für Frauen, der Ausdruck kam wahrscheinlich auch von einer Frau.

Der schönste Sex für einen Mann ist der gefühllose Sex.
Das können Frauen nicht verstehen, aber ein Mann, der das einmal gemacht hat, wird es IMMER tun wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2007 um 22:20

Das sind unerfahrene Männer
Oder die falsch erzogene. Sie wissen nicht was es alles in dieser Welt gibt oder sie meinen es wäre ihres nicht würdig. In Wirklichkeit verschlafen sie ihr süßes Leben.

Zärtliche Männer genießen kein erfülltes Sexleben, eher Frauen, die mit ihnen zusammen sind und das wissen diese Frauen sogar sehr genau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2007 um 22:43

Bei mir..
is das auch so ähnlich..oda wars, weil ich ehrlich gesagt keinen bock mehr drauf hab.
Neulich hat er sich den Satz geleistet "danke für die schöne nacht"..das hat alles irgendwie kaputt gemacht..also die schöne nacht. Weil da hab ich mich dann auch irgendwie billig gefühlt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2007 um 22:57

Was erwartet ihr?

Eine Affäre ist eine Affäre und keine Liebesbeziehung. Wenn er am morgen danach nicht sofort verschwindet und wenn ihr mit ihm mehr macht als nur in die Kiste zu hüpfen, dann ist sicherlich keine Affäre mehr, sondern eine Beziehung.

Klar, dass die Affäre sich nicht für euch als Person, sondern nur für den Sex interessiert (sonst wäre es ja wieder keine Affäre).

Jede die davon träumt von ihrer Affäre eines Tages den Eltern vorgestellt zu werden und zu heiraten, sollte es ihm clip und klar sagen oder es gleich lassen.

Lg Áine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2007 um 22:58
In Antwort auf lara_11853551

Bei mir..
is das auch so ähnlich..oda wars, weil ich ehrlich gesagt keinen bock mehr drauf hab.
Neulich hat er sich den Satz geleistet "danke für die schöne nacht"..das hat alles irgendwie kaputt gemacht..also die schöne nacht. Weil da hab ich mich dann auch irgendwie billig gefühlt.

Das lag nicht
an seinen Worten, denn die waren wirklich sehr schmeichelhaft, sondern eher an Dir, weil sie zu wertvoll für Dich waren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 10:58

Straight sein?
Also ehr lich gesagt ich glaube nicht, dass Frauen von Natur aus so abgebrüht sein können, wir sind darauf gepoolt, wenn wir jemanden mögen zum Betreffenden auch nett zu sein.
Ich habe auch eine schon lange Bettgeschichte.Am Anfang tat es mir immer sehr weh, wenn er so abgeklärt wieder verschwunden ist. Inzwischen ist bei aller Abgeklärtheit dennoch ein Gefühl von Vertrauen entstanden. Es ist deswegen nicht mehr so schlimm für mich, aber hin und wieder kränkt es mich noch....
beenden kann ich es auch nicht, dafür ist der Sex zu gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 11:22

Och...
...was tust du mir aber leid!!!!!

Ich find es schrecklich, immer wieder lesen/hören zu müssen, wie Fremdgeher leiden... Es sollte eine Hilforganisation ins Leben gerufen werden, die sich um die psychischen Belastungen dieser Fremdgeher kümmert...

Vielleicht solltest du mit deinem Freund mal drüber reden und ihn fragen, wie du damit umgehen sollst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 11:27


Ups...

Wer kramt denn auch solche Threads immer wieder raus!? -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 11:57
In Antwort auf dai_12507219

Och...
...was tust du mir aber leid!!!!!

Ich find es schrecklich, immer wieder lesen/hören zu müssen, wie Fremdgeher leiden... Es sollte eine Hilforganisation ins Leben gerufen werden, die sich um die psychischen Belastungen dieser Fremdgeher kümmert...

Vielleicht solltest du mit deinem Freund mal drüber reden und ihn fragen, wie du damit umgehen sollst...

...
Wo steht denn hier was vom Fremdgehen? Eine Affäre kann man auch als Single haben (zumindest so wie ich das Wort verstehe)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 13:03
In Antwort auf esterya1

...
Wo steht denn hier was vom Fremdgehen? Eine Affäre kann man auch als Single haben (zumindest so wie ich das Wort verstehe)...

Eine Affäre...
...heißt für mich immer "Fremdgehen". Wenn sie Single war/ist, dann sollte sie es genauer ausdrücken. Ich würde z. B. eher "Sexbeziehung" sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2011 um 13:46

Auch wenn der Beitrag schon älter ist...
... möchte ich kurz anmerken:
bei mir dürfte der Typ noch nicht mal bis zum anderen Morgen bleiben *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2011 um 13:36

Also
ich glaube eine Affaire geht nie gut aus. Zumindestens kenne ich keine in meinem Umfeld die ein gut...es Ende hatte,und damit meine ich nicht unbedingt eine Beziehung sondern eventuell auch einfach nur eine gut funktionierende Affaire. Aber eigentlich kann man sich das auch ganz logisch erklären. Die meisten Affairen gehen von Männern aus, Frau findet diesen Mann der soetwas vorschlägt meist gut sonst würde sie wohl nicht zustimmen.Insgeheim wird sich dann gedacht " Ich komm damit klar " oder " Er verliebt sich schon noch in mich" ,aber Pustekuchen.Man verbringt natürlich viel Zeit miteinander,die wenigsten Affairen sind wohl nur Sex und Tschüss und dabei entwickeln sich natürlich bei einem der Beiden meist Gefühle,die der Affairenpartner der das Ganze Ding ins Leben gerufen hat nicht erwiedern kann oder will,da er entweder keine Gefühle besitzt oder er welche besitzt aber sich an seinen Vorsatz halten will und sich alles offen lassen möchte. Im Endeffekt kann es dabei wohl nur Verlierer geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wie kann ich meine Freundin überführen? Bitte helfen!!
Von: gilles_12640625
neu
|
8. Dezember 2011 um 11:03
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram