Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frauen die Sex nur in Beziehungen haben?

Frauen die Sex nur in Beziehungen haben?

29. August um 19:22

, ich bin 23 m Ich beobachte in meinem Umfeld dass immer mal wieder irgendwann mal jeder mit jemand vögelt um es mal direkt auf den Punkt zu bringen ^^ Was mich irgendwie wirklich in letzter Zeit belastet. Was mich nun mal interessiert, kommt mir das nur so vor? Gibt es unter euch Frauen zwischen 18-30 die Sex nur in Beziehungen haben? Ich kann mir nicht vorstellen eine Frau zu heiraten die ONS hatte oder mit ihren Kumpels gevögelt hat und habe echt langsam Angst keine mehr zu finden und alleine zu sterben haha Soll jz nichts gegen Frauen sein, die ihr sexleben frei ausleben, jedem das seien^^">Hi , ich bin 23 m Ich beobachte in meinem Umfeld dass immer mal wieder irgendwann mal jeder mit jemand vögelt um es mal direkt auf den Punkt zu bringen ^^ Was mich irgendwie wirklich in letzter Zeit belastet. Was mich nun mal interessiert, kommt mir das nur so vor? Gibt es unter euch Frauen zwischen 18-30 die Sex nur in Beziehungen haben? Ich kann mir nicht vorstellen eine Frau zu heiraten die ONS hatte oder mit ihren Kumpels gevögelt hat und habe echt langsam Angst keine mehr zu finden und alleine zu sterben haha Soll jz nichts gegen Frauen sein, die ihr sexleben frei ausleben, jedem das seien^^

pardon dass die Frage als Url verfasst ist, mein Handy spinnt sonst irgendwie gerade ^^

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

30. August um 18:41
In Antwort auf korpus123

Einfach kurz gefasst, ich wurde so erzogen dass man für seine Frau alles tun soll, auch sterben wenn's nicht anders geht.
Und wie kann man alles für eine Frau tun, die mal auf irgendeiner Party sich von irgendeinem Fremden ballern lässt, dem die einfach scheis egal ist.

Man ist doch wenn mann was ernstes was dieser Frau anfängt eine Lachnummer für diesen Typen.

Ist Ehre wirklich raus aus der heutigen Gesellschaft? Seid ihr wirklich auch noch dafür?

Was soll das denn heissen? Nur weil ich durchaus schon oft ons in meiner Singlezeit hatte, bin ich jetzt nicht mehr schützenswert und kann verrecken, oder was? Bitte überdenke dein Geschreibe hier, ich bin trotz allem noch ein menschliches Wesen und sowas wie du hier schreibst zu lesen tut echt weh. Es ist doch kein Verbrechen, Sex zu haben und man ist deswegen nicht irgendwie Abschaum oder dergleichen, nur weil man Bedürfnisse hat.

4 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

29. August um 19:24

Hola jz geht alles wieder, sry für das durcheinander da oben, hoffe man kanns noch verstehen ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August um 21:56
Beste Antwort

Mich störts nicht, wenn's in einer Beziehung war.
Frauen sollten nicht mit jedem ins Bett gehen, die müssen sich erobern lassen und ehrenvoll sein. Sie sind für mich das vernünftige Gegenstück zum primitiven Mann wenn du so willst^^
deswegen lieben und beschützen wir sie doch und für so eine Frau kann man auch in einer extrem Situation sein Leben lassen, aber wenn die Frau genau so ein Anstandsloses Tier ist wie der Mann, warum dann anders behandeln? Warum dann überhaupt irgendwas haha?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August um 22:08



Wir Frauen sind viel animalischer, viel sexueller als Männer.
Ihr könnt nur 1 Orgasmus haben, wir ganz viele.

Darum auch Burka und  Klitorisbeschneidung.

Plus solche ängstlichen Männchen wie du.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

29. August um 22:14
In Antwort auf mandarina235



Wir Frauen sind viel animalischer, viel sexueller als Männer.
Ihr könnt nur 1 Orgasmus haben, wir ganz viele.

Darum auch Burka und  Klitorisbeschneidung.

Plus solche ängstlichen Männchen wie du.

Wenn ich mal im Park jogge und gottbewahre mit bekomme wie eine Frau vergewaltigt wird, jogge ich einfach weiter und rufe im vorbeilaufen "du schaffst das schon du animalische sexy Mädchen, wegen Burka und Klitorisbeschneidung und so" danke für den Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August um 22:32
In Antwort auf korpus123

Wenn ich mal im Park jogge und gottbewahre mit bekomme wie eine Frau vergewaltigt wird, jogge ich einfach weiter und rufe im vorbeilaufen "du schaffst das schon du animalische sexy Mädchen, wegen Burka und Klitorisbeschneidung und so" danke für den Tipp

Ich habe darüber nachgedacht, ehrlich.
Aber leider nicht herausbekommen, was Du damit sagen willst.

Was, wenn eine Frau mitkriegt, dass eine Frau vergewaltigt wird?
Was, wenn Du mitkriegst, das ein Mann vergewaltigt wird?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August um 22:37
In Antwort auf korpus123

Mich störts nicht, wenn's in einer Beziehung war.
Frauen sollten nicht mit jedem ins Bett gehen, die müssen sich erobern lassen und ehrenvoll sein. Sie sind für mich das vernünftige Gegenstück zum primitiven Mann wenn du so willst^^
deswegen lieben und beschützen wir sie doch und für so eine Frau kann man auch in einer extrem Situation sein Leben lassen, aber wenn die Frau genau so ein Anstandsloses Tier ist wie der Mann, warum dann anders behandeln? Warum dann überhaupt irgendwas haha?

Ahja. Bin ich ja froh, dass ich in einer Zeit lebe, wo ich nie einen Beschützer gebraucht habe, auch bestimmt nicht brauchen werde und schon gar keiner fuer mich sein Leben lassen muss. Es hat Dir wohl noch keiner erzaehlt, aber hier ist kein Kriegsgebiet. Also schon 75 Jahre nicht mehr.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

29. August um 22:46
In Antwort auf mandarina235

Ich habe darüber nachgedacht, ehrlich.
Aber leider nicht herausbekommen, was Du damit sagen willst.

Was, wenn eine Frau mitkriegt, dass eine Frau vergewaltigt wird?
Was, wenn Du mitkriegst, das ein Mann vergewaltigt wird?

 

Anders gesagt. 
Stell dir ein Pärchen vor.
Ein betrunken Typ kommt zu dem Pärchen und schlägt das Mädchen ins Gesicht, normaler Weiße würde der Freund den Alki bekämpfen seine Gesundheit riskieren und seine Freundin verteidigten. 

Wenn aber das selbe Szenario bisschen anders verläuft und der alki kommt und schlägt den Freund ins Gesicht, würde die Freundin nichts unternehmen im Idealfall wenn sie klug ist wegrennen.

Warum? Weil die Frau wichtiger ist als der Mann.

Warum? Weil sie wie bereits erwähnt das vernünftiger Gegenstück zum Mann ist.

Und wie ebenfalls bbereits erwähnt, wenn's anders ist, ists doch iwie Scheisse oder nicht?^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August um 22:47
In Antwort auf mandarina235

Ich habe darüber nachgedacht, ehrlich.
Aber leider nicht herausbekommen, was Du damit sagen willst.

Was, wenn eine Frau mitkriegt, dass eine Frau vergewaltigt wird?
Was, wenn Du mitkriegst, das ein Mann vergewaltigt wird?

 

Männer werden nicht vergewaltigt, ist ja wohl klar! Und Frauen haben hilflos zu sein.

Ich haette ja gesagt, einmal die High Heels dahin, wo der TE die "Ehre" lokalisiert und frau kann das ohne Mann loesen. : mrgreen: Funktioniert hervorragend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August um 22:50
Beste Antwort

Aber davon unabhängig: klar gibt es Frauen, die nur in Beziehungen Sex haben und auch 2019 noch Beschützer suchen. 
Die sind auch das richtige fuer Dich, die anderen wollen genauso wenig eine Beziehung mit Dir wie Du mit ihnen.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

29. August um 22:59
Beste Antwort
In Antwort auf korpus123

Anders gesagt. 
Stell dir ein Pärchen vor.
Ein betrunken Typ kommt zu dem Pärchen und schlägt das Mädchen ins Gesicht, normaler Weiße würde der Freund den Alki bekämpfen seine Gesundheit riskieren und seine Freundin verteidigten. 

Wenn aber das selbe Szenario bisschen anders verläuft und der alki kommt und schlägt den Freund ins Gesicht, würde die Freundin nichts unternehmen im Idealfall wenn sie klug ist wegrennen.

Warum? Weil die Frau wichtiger ist als der Mann.

Warum? Weil sie wie bereits erwähnt das vernünftiger Gegenstück zum Mann ist.

Und wie ebenfalls bbereits erwähnt, wenn's anders ist, ists doch iwie Scheisse oder nicht?^^

WAS?

Wenn mein Mann angegriffen wird, sehe ich zu, dass ich ihn verteidige.

Möglicherweise habe ich nicht die Körperkraft, denjenigen zusammenzuschlagen,  aber eine volle Bierflasche oder eine hübsche Skulptur auf dem Kopf des Angreifers tut auch.

Aber offensichtlich stehts Du auf sehr dumme Tussis, die schreiend wegrennen, anstatt wie eine ehrsame Siedler-Frau aus dem Wilden Westen an der Seite ihres Gatten gegen die Feinde und die Unbillen der Natur zu kämpfen.

Nech, Kleiner ?

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

29. August um 23:00

Ich wollte hier niemanden beleidigen wenn es so rüber kam^^ 
ich weiß auch iwo dass meine Einstellung etwas dumm ist und ich habe auch versucht die abzulegen, aber es ist so tief verankert dass glaube ich für immer bleibt haha

Trz wenn jemand noch antworten auf meine ursprüngliche Frage hat, bitte nur zu

Vllt macht mir ja jemand Hoffnung dass es noch Frauen gibt die einigermaßen meiner Traumvorstellung entsprechen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August um 23:03
In Antwort auf mandarina235

WAS?

Wenn mein Mann angegriffen wird, sehe ich zu, dass ich ihn verteidige.

Möglicherweise habe ich nicht die Körperkraft, denjenigen zusammenzuschlagen,  aber eine volle Bierflasche oder eine hübsche Skulptur auf dem Kopf des Angreifers tut auch.

Aber offensichtlich stehts Du auf sehr dumme Tussis, die schreiend wegrennen, anstatt wie eine ehrsame Siedler-Frau aus dem Wilden Westen an der Seite ihres Gatten gegen die Feinde und die Unbillen der Natur zu kämpfen.

Nech, Kleiner ?

Haha na wenn Verteidigung auf 50/50 basis ala Superman und Wonderwoman ist dann ist denke ich alles cool haha aber wie oft kommt das schon vor^^ ich will jz auch keine bodybuilderin als Freundin haha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August um 23:03
In Antwort auf avarrassterne1

Männer werden nicht vergewaltigt, ist ja wohl klar! Und Frauen haben hilflos zu sein.

Ich haette ja gesagt, einmal die High Heels dahin, wo der TE die "Ehre" lokalisiert und frau kann das ohne Mann loesen. : mrgreen: Funktioniert hervorragend.

Yeah.

(Stimmt natürlich nicht (siehe z.B. Yugoslawienkrieg und Vergewaltigungen)

aber ich weiß, was Du meinst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August um 23:18
Beste Antwort

Ja, es gibt Frauen die nur Sex in einer Beziehung haben 😉.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August um 23:43
In Antwort auf korpus123

Ich wollte hier niemanden beleidigen wenn es so rüber kam^^ 
ich weiß auch iwo dass meine Einstellung etwas dumm ist und ich habe auch versucht die abzulegen, aber es ist so tief verankert dass glaube ich für immer bleibt haha

Trz wenn jemand noch antworten auf meine ursprüngliche Frage hat, bitte nur zu

Vllt macht mir ja jemand Hoffnung dass es noch Frauen gibt die einigermaßen meiner Traumvorstellung entsprechen

Du hast da glaube ich ein etwas veraltetes idealisiertes Frauenbild.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August um 23:55

Komisches Weltbild was du da hast, ohne dich persönlich angreifen zu wollen.

Mir wäre es egal ob, wie und mit wem meine Partnerin schon sex hatte. Solange sie nicht ständig von ihren ehemaligen Sexpartnern schwärmt sehe ich da kein Problem. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. August um 23:59
In Antwort auf kurros1

Komisches Weltbild was du da hast, ohne dich persönlich angreifen zu wollen.

Mir wäre es egal ob, wie und mit wem meine Partnerin schon sex hatte. Solange sie nicht ständig von ihren ehemaligen Sexpartnern schwärmt sehe ich da kein Problem. 

Bei ONS hätte ich auch den Gedanken dass die Frau die für dich alles ist für Jemand anderen nur eine Fickgeschichte ist die irgendwer seinen Kumples erzählt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 0:03
In Antwort auf kurros1

Komisches Weltbild was du da hast, ohne dich persönlich angreifen zu wollen.

Mir wäre es egal ob, wie und mit wem meine Partnerin schon sex hatte. Solange sie nicht ständig von ihren ehemaligen Sexpartnern schwärmt sehe ich da kein Problem. 

Ich fühle mich nicht angegriffen

Ich bin allerdings etwas verwirrt. Am Anfang hattest du geschrieben, dass du dir nicht vorstellen kannst eine Frau zu heiraten die ONS hatte oder mit ihren Kunmpels ins Bett gesprungen ist. Nun schreibst du, dass dir das egal ist mit wem deine Partnerin Sex hatte. Du möchtest nur nicht dauernd hören, dass sie vom Sex schwärmt, den sie vorher ohne dich hatte. Irgendwie widerspricht sich das. Bitte verstehe das nicht als Angriff gegen dich. Ich möchte niemanden beleidigen. Bin nur verwirrt wegen den gegensätzlichen Aussagen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. August um 0:06
In Antwort auf korpus123

Mich störts nicht, wenn's in einer Beziehung war.
Frauen sollten nicht mit jedem ins Bett gehen, die müssen sich erobern lassen und ehrenvoll sein. Sie sind für mich das vernünftige Gegenstück zum primitiven Mann wenn du so willst^^
deswegen lieben und beschützen wir sie doch und für so eine Frau kann man auch in einer extrem Situation sein Leben lassen, aber wenn die Frau genau so ein Anstandsloses Tier ist wie der Mann, warum dann anders behandeln? Warum dann überhaupt irgendwas haha?

du hast ein voll schräges bild über frauen und vorallem männer. kommt meistens bei alleinerziehendes müttern vor, die ihren kindern einreden, wie schlecht die männer doch sind. gab es in deiner kindheit eine männliche bezugsperson ? oder hat dich nur mami und oma großgezogen?

eine frau erobern?  sie muss dich genauso wollen wie du sie. wenn du sie erst erobern musst, dann hast du die falsche wahl getroffen.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 0:12
In Antwort auf dierebe

Ich fühle mich nicht angegriffen

Ich bin allerdings etwas verwirrt. Am Anfang hattest du geschrieben, dass du dir nicht vorstellen kannst eine Frau zu heiraten die ONS hatte oder mit ihren Kunmpels ins Bett gesprungen ist. Nun schreibst du, dass dir das egal ist mit wem deine Partnerin Sex hatte. Du möchtest nur nicht dauernd hören, dass sie vom Sex schwärmt, den sie vorher ohne dich hatte. Irgendwie widerspricht sich das. Bitte verstehe das nicht als Angriff gegen dich. Ich möchte niemanden beleidigen. Bin nur verwirrt wegen den gegensätzlichen Aussagen.

Das hast du wohl zwei Texte verwechselt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 0:14
In Antwort auf gomaskulinteam

du hast ein voll schräges bild über frauen und vorallem männer. kommt meistens bei alleinerziehendes müttern vor, die ihren kindern einreden, wie schlecht die männer doch sind. gab es in deiner kindheit eine männliche bezugsperson ? oder hat dich nur mami und oma großgezogen?

eine frau erobern?  sie muss dich genauso wollen wie du sie. wenn du sie erst erobern musst, dann hast du die falsche wahl getroffen.

 

Hätte man mich mit weiblichem Einfluss erzogen hätte ich ja eher diese Weltansicht nicht ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 0:18

Bist du religiös? Diese altmodischen Rollenvorstellungen vom Mann als Beschützer und von der Frau als anständige Jungfer kenne ich hauptsächlich von den stark religiösen Menschen in meinem Umfeld. Vielleicht findest du in solchen Kreisen eher Frauen, die deinen Vorstellungen entsprechen?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. August um 0:23
In Antwort auf korpus123

Haha na wenn Verteidigung auf 50/50 basis ala Superman und Wonderwoman ist dann ist denke ich alles cool haha aber wie oft kommt das schon vor^^ ich will jz auch keine bodybuilderin als Freundin haha

Haha
Du schriebst aber, dass Du es normal fändest, wenn deine Tusse kreischend wegläuft bei einem Angriff - hallo? Das war aber bereits unter unseren  Uromas nicht normal, haha.
Ich finde es übrigens sehr akzeptabel, wenn Du Dir vorstellst, dass Dein Mädel nur in Beziehungen Sex hatte - wenn Du das auch für Dich selber so handhabst.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. August um 0:25
In Antwort auf korpus123

Hätte man mich mit weiblichem Einfluss erzogen hätte ich ja eher diese Weltansicht nicht ^^

doch genau so sieht sie normalerweise aus.

hmm wie kommt dann zu so einer überzeugung? standst du vorm spiegel und dachtest "alter.. voll primitiv und wertlos" 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 0:27
In Antwort auf dierebe

Ich fühle mich nicht angegriffen

Ich bin allerdings etwas verwirrt. Am Anfang hattest du geschrieben, dass du dir nicht vorstellen kannst eine Frau zu heiraten die ONS hatte oder mit ihren Kunmpels ins Bett gesprungen ist. Nun schreibst du, dass dir das egal ist mit wem deine Partnerin Sex hatte. Du möchtest nur nicht dauernd hören, dass sie vom Sex schwärmt, den sie vorher ohne dich hatte. Irgendwie widerspricht sich das. Bitte verstehe das nicht als Angriff gegen dich. Ich möchte niemanden beleidigen. Bin nur verwirrt wegen den gegensätzlichen Aussagen.

?! 
Wo habe ich das denn geschrieben?
Verwechselst du mich grad mit dem TE? ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 1:06
In Antwort auf korpus123

Anders gesagt. 
Stell dir ein Pärchen vor.
Ein betrunken Typ kommt zu dem Pärchen und schlägt das Mädchen ins Gesicht, normaler Weiße würde der Freund den Alki bekämpfen seine Gesundheit riskieren und seine Freundin verteidigten. 

Wenn aber das selbe Szenario bisschen anders verläuft und der alki kommt und schlägt den Freund ins Gesicht, würde die Freundin nichts unternehmen im Idealfall wenn sie klug ist wegrennen.

Warum? Weil die Frau wichtiger ist als der Mann.

Warum? Weil sie wie bereits erwähnt das vernünftiger Gegenstück zum Mann ist.

Und wie ebenfalls bbereits erwähnt, wenn's anders ist, ists doch iwie Scheisse oder nicht?^^

Ne Frau ist nicht wichtiger,  beide sind wichtig. 

Nur ist eine Frau meist schwächer als ein Mann.  Und könnte auch vergewaltigt werden.

Klar wäre da besser das sie flieht... 

Aber man muss sich auch nicht überall rumtreiben... Wo so komische Typen sind. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 1:09
In Antwort auf nadu2.0

Ne Frau ist nicht wichtiger,  beide sind wichtig. 

Nur ist eine Frau meist schwächer als ein Mann.  Und könnte auch vergewaltigt werden.

Klar wäre da besser das sie flieht... 

Aber man muss sich auch nicht überall rumtreiben... Wo so komische Typen sind. 



Yeah.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 4:44
In Antwort auf korpus123

Anders gesagt. 
Stell dir ein Pärchen vor.
Ein betrunken Typ kommt zu dem Pärchen und schlägt das Mädchen ins Gesicht, normaler Weiße würde der Freund den Alki bekämpfen seine Gesundheit riskieren und seine Freundin verteidigten. 

Wenn aber das selbe Szenario bisschen anders verläuft und der alki kommt und schlägt den Freund ins Gesicht, würde die Freundin nichts unternehmen im Idealfall wenn sie klug ist wegrennen.

Warum? Weil die Frau wichtiger ist als der Mann.

Warum? Weil sie wie bereits erwähnt das vernünftiger Gegenstück zum Mann ist.

Und wie ebenfalls bbereits erwähnt, wenn's anders ist, ists doch iwie Scheisse oder nicht?^^

Ich hatte nur Sex in einer Beziehung. Meine zweite Beziehung habe ich geheiratet. Ich hoffe die Ehe hält bis dass der Tod uns scheidet. 

Wenn mich jemand angreifen würde....ja natürlich würde mein Mann mich verteidigen. Das ist gar keine Frage. Er ist um einiges stärker als ich und fuer uns ist es ganz normal, dass er es nicht zulassen würde, dass jemand mich anfasst, angrabscht, angreift usw. 

Ich erwarte das auch von einem Mann. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 7:35

Ich hatte bisher auch nur innerhalb der Beziehung Sex. Aber ein bisschen bedauere ich diese Tatsache, dass ich früher!!! nix ausprobiert habe. Mal ein ONS oder ne kurze F+ mit nem Kumpel ist doch auch als Frau nix verwerfliches. Solange es nicht überhand nimmt. Und ganz ehrlich, wenn ein Mann hirnlos die halbe Stadt v*gelt, find ich es genauso scheußlich.

Was das verteidigen betrifft: wenn jemand meinen Mann angreift, würde ich demjenigen meine High Heels in die Fresse rammen😉

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. August um 8:04
In Antwort auf evaeden

Ich hatte nur Sex in einer Beziehung. Meine zweite Beziehung habe ich geheiratet. Ich hoffe die Ehe hält bis dass der Tod uns scheidet. 

Wenn mich jemand angreifen würde....ja natürlich würde mein Mann mich verteidigen. Das ist gar keine Frage. Er ist um einiges stärker als ich und fuer uns ist es ganz normal, dass er es nicht zulassen würde, dass jemand mich anfasst, angrabscht, angreift usw. 

Ich erwarte das auch von einem Mann. 


"Ich hatte nur Sex in einer Beziehung. Meine zweite Beziehung habe ich geheiratet. Ich hoffe die Ehe hält bis dass der Tod uns scheidet. "

Das sieht bei mir genauso aus.

Wobei die Beziehung nicht Grundlage dafür war, sondern die gegenseitige Liebe, die zur Beziehung geführt hat.
Ich kann Sex und Liebe nicht trennen, ohne Liebe hab ich auch nicht den Wunsch jemanden körperlich und emotional so nahe zu kommen, wie es beim Sex der Fall ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 8:06
In Antwort auf korpus123

Haha na wenn Verteidigung auf 50/50 basis ala Superman und Wonderwoman ist dann ist denke ich alles cool haha aber wie oft kommt das schon vor^^ ich will jz auch keine bodybuilderin als Freundin haha

was hat das mit Bodybuilder zu tun bitte...

Ich gestehe öffentlich und freiwillig: ich bin total unsportlich. Restlos unsportlich. Aber deswegen lange nicht wehrlos.
Selbstverteidigung (oder Verteidigung von anderen) hat SEHR viel mehr mit Wissen zu tun als mit Muskelkraft. Da geht es doch nicht um regelkonformes Ringen im olympischen Maßstab - DORT wären meine Chancen noch weit unter null, DAS braucht Muskeln und jahrelanges Training.
Aber sorry, um jemandem in die *** zu treten braucht es kein Training und auch herzlich wenig Kraft für ein verdammt effektives Ergebnis. Genauso wie bei anderen Schwachstellen des Körpers. Augen, Ohren, Gelenke, Nervenpunkte ... mit der Kraft eines 10jährigen Kindes setzt man da einen 150kg-Mann schachmatt, die bringe ich auch noch auf. Ganz ohne jegliches Bodybuilding.
Um kein stilles Opfer zu sein, sondern laut brüllend auf die Situation aufmerksam zu machen, damit die Täter plötzlich viel mehr Aufmerksamkeit haben, als sie wollte und das nicht still und heimlich in einer dunklen Ecke bleibt, braucht es weder Kraft noch Training.

Ehrlich, Deine Vorstellungen sind realitätsfern. Arg realitätsfern.

Mal abgesehen davon, dass wir in einem der sichersten Länder der Welt leben. In die Situation, sich oder andere auf körperlicher Ebene verteidigen zu müssen, kommen die meisten nie in ihren Leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 8:11
In Antwort auf mandarina235

Yeah.

(Stimmt natürlich nicht (siehe z.B. Yugoslawienkrieg und Vergewaltigungen)

aber ich weiß, was Du meinst.

ja, nur bin und war ich auch nicht in Yugoslawien, ich lebe in DE.

Ist mir dennoch 3 mal passiert, dass ich mich verteidigen musste, ich hatte noch nie Angst vor "dunklen Ecken" und habe sie bis heute nicht - war kein Märchenprinz erforderlich, um mich zu retten. Nie. Doch so 90% von Bekannten, Freunden, Familie, ... waren niemals in so einer Situation, dass sie selbst angegriffen wurden oder erlebt haben, wie jemand anders angegriffen wurde.

In unserem Land ist da wohl echt um Welten wichtiger, dass man erste Hilfe leisten kann, wenn man Zeuge eines Verkehrsunfalles wird oder jemand auf der Straße zusammen bricht. DAS sind Situationen, in die jeder kommen kann. Raub und Vergewaltigung sind es hingegen nicht.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. August um 8:13
In Antwort auf korpus123

Bei ONS hätte ich auch den Gedanken dass die Frau die für dich alles ist für Jemand anderen nur eine Fickgeschichte ist die irgendwer seinen Kumples erzählt

ach und den Gedanken, dass dieser Typ FÜR SIE nur eine F*ckgeschichte ist, von der sie IHREN Freundinnen erzählt, hast Du nicht?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. August um 10:13

du willst keine parnterin die vor dir schon ma einen ONS hatte?

haha ja dann sind deine befürchten dass du keine mehr finden  wirst durchaus berechtigt!


und selbst auch noch nie s*x gehabt ausserhalb einer beziehung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 10:16
In Antwort auf korpus123

Bei ONS hätte ich auch den Gedanken dass die Frau die für dich alles ist für Jemand anderen nur eine Fickgeschichte ist die irgendwer seinen Kumples erzählt

du musst echt ein wahnsinnig winziges selbtbewusstsein haben

weil du angst hast gegen die anderen kerle davor nicht anzukommen


mit deiner einstellung solltest du echt mal nachdenken dir hilfe zu holen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 11:55

Ich hatte auch nur Sex in einer Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 12:15

Einfach kurz gefasst, ich wurde so erzogen dass man für seine Frau alles tun soll, auch sterben wenn's nicht anders geht.
Und wie kann man alles für eine Frau tun, die mal auf irgendeiner Party sich von irgendeinem Fremden ballern lässt, dem die einfach scheis egal ist.

Man ist doch wenn mann was ernstes was dieser Frau anfängt eine Lachnummer für diesen Typen.

Ist Ehre wirklich raus aus der heutigen Gesellschaft? Seid ihr wirklich auch noch dafür?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 12:20
In Antwort auf korpus123

Einfach kurz gefasst, ich wurde so erzogen dass man für seine Frau alles tun soll, auch sterben wenn's nicht anders geht.
Und wie kann man alles für eine Frau tun, die mal auf irgendeiner Party sich von irgendeinem Fremden ballern lässt, dem die einfach scheis egal ist.

Man ist doch wenn mann was ernstes was dieser Frau anfängt eine Lachnummer für diesen Typen.

Ist Ehre wirklich raus aus der heutigen Gesellschaft? Seid ihr wirklich auch noch dafür?

Hier haben dich schon zig Leute geschrieben,  dass die nur Sex in Beziehungen hatten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 12:20
In Antwort auf nadu2.0

Hier haben dich schon zig Leute geschrieben,  dass die nur Sex in Beziehungen hatten...

Doch...  Nicht dich 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 12:21
In Antwort auf korpus123

Einfach kurz gefasst, ich wurde so erzogen dass man für seine Frau alles tun soll, auch sterben wenn's nicht anders geht.
Und wie kann man alles für eine Frau tun, die mal auf irgendeiner Party sich von irgendeinem Fremden ballern lässt, dem die einfach scheis egal ist.

Man ist doch wenn mann was ernstes was dieser Frau anfängt eine Lachnummer für diesen Typen.

Ist Ehre wirklich raus aus der heutigen Gesellschaft? Seid ihr wirklich auch noch dafür?

wenn die Ehre so wichtig ist - warum ist dann nicht der Typ die Lachnummer, der eine Frau "ballert", die ihm "sch*** egal ist" sondern die Frau, die das gleiche tut?

Was soll das für eine "EHRE" sein, in der die gleiche Handlung so unterschiedlich bewertet wird, je nach dem, ob es ein Mann macht oder eine Frau?!?

Die einzige "Lachnummer" ist da Deine Definition von "Ehre".

Btw. pi*** Du gerade alle an, die Dir in diesem Thread geantwortet haben, dass sie nur in Beziehungen Sex hatten und das sind einige.

Jeder blamiert sich so gut er kann, was?

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

30. August um 12:47

Ehre.. die beste Ausrede für Loser, die es nicht gebacken kriegen, eine Frau ab zu kriegen... 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

30. August um 13:01
In Antwort auf korpus123

Mich störts nicht, wenn's in einer Beziehung war.
Frauen sollten nicht mit jedem ins Bett gehen, die müssen sich erobern lassen und ehrenvoll sein. Sie sind für mich das vernünftige Gegenstück zum primitiven Mann wenn du so willst^^
deswegen lieben und beschützen wir sie doch und für so eine Frau kann man auch in einer extrem Situation sein Leben lassen, aber wenn die Frau genau so ein Anstandsloses Tier ist wie der Mann, warum dann anders behandeln? Warum dann überhaupt irgendwas haha?

Du bist ja lustig. Mit wem sollen anstandslose Männer denn anstandslos seim, wenn Frauen keine ONS haben sollen?

Ich bin eine der Frauen, die du suchst, allerdings schon vergeben. An einen Mann, der zum Glück nicht deine Einstellung hat, denn sonst würde ich schnell wegrennen. Ich kann mich nämlich auch ganz gut selbst beschützen und brauche keinen Mann, der andere für mich verprügelt. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. August um 15:40
In Antwort auf korpus123

Einfach kurz gefasst, ich wurde so erzogen dass man für seine Frau alles tun soll, auch sterben wenn's nicht anders geht.
Und wie kann man alles für eine Frau tun, die mal auf irgendeiner Party sich von irgendeinem Fremden ballern lässt, dem die einfach scheis egal ist.

Man ist doch wenn mann was ernstes was dieser Frau anfängt eine Lachnummer für diesen Typen.

Ist Ehre wirklich raus aus der heutigen Gesellschaft? Seid ihr wirklich auch noch dafür?

Aus welchem Jahr kommst du eigentlich? 1520?

Du verlierst nicht deine Ehre, nur weil du mit einer Frau zusammenkommst, die außerhalb einer Beziehung "geballert" wurde. Den Kerlen, die die Dame "geballert" haben, wird das schlichtweg egal sein weil sich da echt keiner drum Gedanken macht...außer du.

Jetzt stell dir vor: Du lernst ein tolles Mädchen kennen. Ihr trifft euch etliche Male, ihr versteht euch super, sie ist charmant, witzig, liebenswürdig, hat ihr Herz am rechten Fleck...eine tolle Frau eben. Und dann kommt irgendwann mal raus, dass sie in der Vergangenheit einen ONS hatte.
Würdest du sofort einen Rückzieher machen?
Denn das wäre echt mega schade. Denn eine Frau, die ONS / Freundschaft+ oder was auch immer hatte, muss nicht unbedingt weniger treu, ehrlich und beschützenswert wie eine sein, die es nur in Beziehungen tut.
 

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. August um 16:01

Ich merke deine Einstellung teile ich mit meinem Umfeld nicht. Ich kenne es nicht so, dass Menschen „Ehre“ zwischen den Beinen haben uns Sex etwas ist das beschmutzt und ich erwarte überall und in jedem Outfit rumlaufen zu können ohne vergewaltigt zu werden.
In meiner Welt haben Männer ihre Triebe diesbezüglich zügeln zu können oder sie werden bestraft. Es ist genau so wenig üblich in Schlägereien zu geraten. Dann ruft man die Polizei.
Wer mit wem aus welchen Gründen Sex hat ist Privatsache und ja, du schränkst deine Frauenwahl so gewaltig ein.
Mal davon abgesehen, dass du nicht unbedingt die besten Mädels findest wenn du diese Bedingungen für dich setzt.
Mich stört deine Abwertung die in deinem Gerede rüberkommt ansonsten ist es natürlich deine Angelegenheit was du dir für eine Partnerin suchst.
In meiner Welt wirst du die nicht finden und wenn doch würde ich dich nicht darum beneiden.

2 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

30. August um 16:55
In Antwort auf korpus123

Einfach kurz gefasst, ich wurde so erzogen dass man für seine Frau alles tun soll, auch sterben wenn's nicht anders geht.
Und wie kann man alles für eine Frau tun, die mal auf irgendeiner Party sich von irgendeinem Fremden ballern lässt, dem die einfach scheis egal ist.

Man ist doch wenn mann was ernstes was dieser Frau anfängt eine Lachnummer für diesen Typen.

Ist Ehre wirklich raus aus der heutigen Gesellschaft? Seid ihr wirklich auch noch dafür?

sag mal....  hast du zufällig eine andere Kultur?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 16:55
In Antwort auf farah_12372199

Ehre.. die beste Ausrede für Loser, die es nicht gebacken kriegen, eine Frau ab zu kriegen... 

Ich muss dir sowas von zustimmen

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. August um 16:59
In Antwort auf korpus123

Einfach kurz gefasst, ich wurde so erzogen dass man für seine Frau alles tun soll, auch sterben wenn's nicht anders geht.
Und wie kann man alles für eine Frau tun, die mal auf irgendeiner Party sich von irgendeinem Fremden ballern lässt, dem die einfach scheis egal ist.

Man ist doch wenn mann was ernstes was dieser Frau anfängt eine Lachnummer für diesen Typen.

Ist Ehre wirklich raus aus der heutigen Gesellschaft? Seid ihr wirklich auch noch dafür?

aber keine Antwort auf die Frage wieviel ONS du schon hattest 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 17:03
In Antwort auf korpus123

Mich störts nicht, wenn's in einer Beziehung war.
Frauen sollten nicht mit jedem ins Bett gehen, die müssen sich erobern lassen und ehrenvoll sein. Sie sind für mich das vernünftige Gegenstück zum primitiven Mann wenn du so willst^^
deswegen lieben und beschützen wir sie doch und für so eine Frau kann man auch in einer extrem Situation sein Leben lassen, aber wenn die Frau genau so ein Anstandsloses Tier ist wie der Mann, warum dann anders behandeln? Warum dann überhaupt irgendwas haha?

Und hier klingelt bei mir
~~~Fakealaaaaarm~~~
auch wenn es solche Hinterwäldler tatsächlich in echt gibt aber das hier ist schon zu dick und primitiv aufgetragen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August um 17:08

Ich finde diese Rede von Ehre sehr seltsam vor allem wenn man es an Respekt Menschen gegenüber die anders leben mangeln lässt.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Liebe ich meine beste Freundin?
Von: rose5290
neu
1. September um 23:30
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook