Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frauen ab 40 - die heißesten?

Frauen ab 40 - die heißesten?

12. Februar 2011 um 13:07

Dieter Nur (mein kleiner Liebling, oder war es Atze Schröder?) erwähnte ja gestern, dass die Frauen ab 40 voll im Trend liegen- wenn ich mich so umschaue, sehe ich auch, dass wir sehr begehrt sind. Nun gut, in der Regel werde ich 5-6 Jahre jünger geschätzt, dann würde ich gar in diese Kategorie fallen. Trotzdem gehöre ich ja dazu - also ich habe schon festgestellt, dass es mit meiner Libido seit Ende 30 steil nach oben gegangen ist. Ich denke aber, es hat was mit der Lebenssituation zu tun: man hat eine bessere Position im Beruf, die Kinder sind schon größer, man ist allgemein entspannter und hat sich von unliebsamen Weggefährten (Ex-Männer) verabschiedet. Wie seht ihr das?

Mehr lesen

12. Februar 2011 um 13:39

Ich sehe das ähnlich wie du delilah...
Frauen Ü40 haben schon einige schlechte Erfahrungen und Misserfolge hinter sich, sie kommen jetzt in eine entspanntere Phase, sind im Beruf, kennen sich selbst und sind stark.

Und ich glaube, dieser Selbstwert, den Frau heute entwickeln kann, wird so langsam akzeptiert. Hoffentlich rücken wir endlich weg von dieser Schiene, dass 20-Jährige vollbusige Frauchen das Innbild der Weiblichkeit in Medien etc. vertreten. Dass bald nicht mehr die Frauen begehrt sind, die so tun, als seien sie für alles zu haben und die ihre Reize einem nur so um die Ohren schleudern- sondern die Frauen mit Stil, die ihren eigenen Wert kennen, die Ansprüche haben und trotzdem ihre Weiblichkeit nicht aus dem Blick verlieren. Eine Frau über 40 ist "anstrengender", weil sie sich nicht mehr nach Belieben Verbiegen und Behandeln lässt wie eine 20Jährige. Und das macht sie attraktiv.


...Vielleicht habe ich dich aber auch völlig falsch verstanden ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 13:45

MAYYYY!!!! BE!!!!
Ich muss dich rügen, du bist schon wieder politisch unkorrekt! Bessere dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 13:52
In Antwort auf agneta_12844211

Ich sehe das ähnlich wie du delilah...
Frauen Ü40 haben schon einige schlechte Erfahrungen und Misserfolge hinter sich, sie kommen jetzt in eine entspanntere Phase, sind im Beruf, kennen sich selbst und sind stark.

Und ich glaube, dieser Selbstwert, den Frau heute entwickeln kann, wird so langsam akzeptiert. Hoffentlich rücken wir endlich weg von dieser Schiene, dass 20-Jährige vollbusige Frauchen das Innbild der Weiblichkeit in Medien etc. vertreten. Dass bald nicht mehr die Frauen begehrt sind, die so tun, als seien sie für alles zu haben und die ihre Reize einem nur so um die Ohren schleudern- sondern die Frauen mit Stil, die ihren eigenen Wert kennen, die Ansprüche haben und trotzdem ihre Weiblichkeit nicht aus dem Blick verlieren. Eine Frau über 40 ist "anstrengender", weil sie sich nicht mehr nach Belieben Verbiegen und Behandeln lässt wie eine 20Jährige. Und das macht sie attraktiv.


...Vielleicht habe ich dich aber auch völlig falsch verstanden ...

Ja doch, die sonne 4
genauso war's gemeint. Übrigens ist ja bei den 20jährigen nicht schlimm dass sie vollbusig sind (bin ich selbst auch), sondern dass sie so tussi-haft gestylt sind, alles wie aus der Schablone wirkt --- ich denke, eine Frau ab Mitte 30 hat einfach mehr Stil entwickelt und ist interessanter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 13:56

Verschiedene Aspekte
Sex: Da dürfte 40+ (bei Frauen!) eher positiv sein. Jedenfalls zunächst mal - wie es dann in und nach den Wechseljahren wird, weiß ich nicht genau, ist wohl auch von Frau zu Frau extrem unterschiedlich.
Aussehen: Eine Frau wird mit ü40 nicht unbedingt schöner, aber manchmal - wie man es auch Männern öfter nachsagt - "interessanter". Die hängt auch vom Alter des Betrachters ab, mir kommen heute Frauen in den 20ern oft wie halbe Kinder vor. Rein von den körperlichen Reizen her dürfte eine Frau mit 45 zwar meistens mit einer 25-jährigen nicht mithalten können (Entsprechendes gilt für Männer), was aber kein wirkliches Manko sein muss. Perfektion kann ja auch was Unerotisches haben.
Charakter: Das Thema ist mir jetzt zu kompliziert. Ich sollte endlich aufräumen *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 13:58

Ich sehe gar keinen Beitrag von Maybe
wurde wahrscheinlich vom Admin gelöscht, weil wieder irgendwelche Giftigkeiten drinstanden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 14:00

Mehr Ängste?
Seh ich aber nicht so - also Mitte/Ende 20 hatte ich mehr Ängste, ob das auch alles klappt, was ich mir so vorgenommen habe - na gut, weil man keine Family hatte, konnte man natürlich noch mal ins Ausland gehen und dergleichen Dinge ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 14:06
In Antwort auf nureinmann1

Verschiedene Aspekte
Sex: Da dürfte 40+ (bei Frauen!) eher positiv sein. Jedenfalls zunächst mal - wie es dann in und nach den Wechseljahren wird, weiß ich nicht genau, ist wohl auch von Frau zu Frau extrem unterschiedlich.
Aussehen: Eine Frau wird mit ü40 nicht unbedingt schöner, aber manchmal - wie man es auch Männern öfter nachsagt - "interessanter". Die hängt auch vom Alter des Betrachters ab, mir kommen heute Frauen in den 20ern oft wie halbe Kinder vor. Rein von den körperlichen Reizen her dürfte eine Frau mit 45 zwar meistens mit einer 25-jährigen nicht mithalten können (Entsprechendes gilt für Männer), was aber kein wirkliches Manko sein muss. Perfektion kann ja auch was Unerotisches haben.
Charakter: Das Thema ist mir jetzt zu kompliziert. Ich sollte endlich aufräumen *g*

Viele Frauen werden mit dem Alter schöner
schau dir die Romy Schneider oder andere an, sie war mit 43 auf dem Zenit ihrer Schönheit - mit den körperlichen Reizen einer 20jährigen konnte sie locker mithalten.
Und mein Freund ist auch 43 und ich würde ihn jederzeit einem 20jährigen vorziehen - er ist knackig und hat schöne Haut - vieles ist auch einfach Veranlagung.
Also, wenn einige Frauen um die 40 scheiße aussehen, liegt das nicht am Alter, sondern daran, dass sie einfach schon immer scheiße aussahen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 14:17
In Antwort auf delilah2010

Ja doch, die sonne 4
genauso war's gemeint. Übrigens ist ja bei den 20jährigen nicht schlimm dass sie vollbusig sind (bin ich selbst auch), sondern dass sie so tussi-haft gestylt sind, alles wie aus der Schablone wirkt --- ich denke, eine Frau ab Mitte 30 hat einfach mehr Stil entwickelt und ist interessanter

Nee so war das mit dem vollbusig auch nicht gemeint
ich wollte damit lediglich das "ideal" beschreiben, das heute so oft verkauft wird, highheels, 3 schichten make-up, keine falten, perfekte, trainierte figur, immer schön gebräunt, und diese "ich bin für alles zu haben"-attitüde- kurzum, diese künstliche oberflächlichkeit, die meistens nur billig aussieht, s. paris hilton, jessica simpson, daniela katzenberger, megan fox & co.

man braucht die namen nur bei google-bildern einzugeben und unter den ersten 5 treffern ist mindestens ein bild in unterwäsche, in offenherziger pose, die nur so schreit "bitte nehmt mich nicht als mensch, sondern als objekt wahr" . das verkörpert für mich nicht attraktivität sondern sich-unter-wert-verkaufen und sich selbst auf das aussehen reduzieren (lassen). und solche frauen meckern dann irgendwann, dass sie als schauspielerin oder künstlerin niemand ernst nimmt .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 14:19

Coeur661
ja klar, aber tendenziell ist es schon so, Nach den Wechseljahren, so ab 50 id. R. denke ich, kommt dann erst mal wieder ein Einbruch.
Klar, es gibt auch jüngere Frauen, die schon viel Persönlichkeit haben und eine tolle Ausstrahlung - ist aber eher selten! Die meinen meistens, Make-up ins Gesicht klatschen und sexy Klamotten reichen, um auch sexy zu sein, was ein Trugschluss ist ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 14:19
In Antwort auf delilah2010

Viele Frauen werden mit dem Alter schöner
schau dir die Romy Schneider oder andere an, sie war mit 43 auf dem Zenit ihrer Schönheit - mit den körperlichen Reizen einer 20jährigen konnte sie locker mithalten.
Und mein Freund ist auch 43 und ich würde ihn jederzeit einem 20jährigen vorziehen - er ist knackig und hat schöne Haut - vieles ist auch einfach Veranlagung.
Also, wenn einige Frauen um die 40 scheiße aussehen, liegt das nicht am Alter, sondern daran, dass sie einfach schon immer scheiße aussahen!

Also, wenn einige Frauen um die 40 scheiße aussehen, liegt das nicht am Alter,...
..sondern daran, dass sie einfach schon immer scheiße aussahen!" das ist mal ein wahres wort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 14:20
In Antwort auf agneta_12844211

Nee so war das mit dem vollbusig auch nicht gemeint
ich wollte damit lediglich das "ideal" beschreiben, das heute so oft verkauft wird, highheels, 3 schichten make-up, keine falten, perfekte, trainierte figur, immer schön gebräunt, und diese "ich bin für alles zu haben"-attitüde- kurzum, diese künstliche oberflächlichkeit, die meistens nur billig aussieht, s. paris hilton, jessica simpson, daniela katzenberger, megan fox & co.

man braucht die namen nur bei google-bildern einzugeben und unter den ersten 5 treffern ist mindestens ein bild in unterwäsche, in offenherziger pose, die nur so schreit "bitte nehmt mich nicht als mensch, sondern als objekt wahr" . das verkörpert für mich nicht attraktivität sondern sich-unter-wert-verkaufen und sich selbst auf das aussehen reduzieren (lassen). und solche frauen meckern dann irgendwann, dass sie als schauspielerin oder künstlerin niemand ernst nimmt .

Ja genau
so sehe ich das auch - alle diese von dir genannten damen haben keinerlei ausstrahlung und persönlichkait und sind dehalb vollkommen uninteressant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 14:43

Coeur 661
ja, da hast du recht! In einer schlechten Beziehung geht gar nix - dann lieber trennen, aber das haben die Frauen in meinem Alter ja dann auch meist schon gemacht auf jeden fall stelle ich fest, dass die männer in meinem alter probleme haben, mitzuhalten.) aber trotzdem nehm ich lieber die.
Nun ja, einiges ist schon vom alter abhängig, also schwangerschaft, geburt, kleine kinder sind für sie libido einer frau nun mal nicht besonders förderlich und die wechseljahre auch nicht! denke also, dass der zeitraum "dazwischen" der ideale ist ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 15:16

Seh ich das richtig
dass du die magische 42 bereits geknackt und jetzt locker das Zeug zur Nonne hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 15:22

Stimmt nicht
mit Anfang 30 war meine Libido auf dem Nullpunkt, kleines Kind, beruflich Stress, Beziehung
ab Ende 30 ging es aufwärts - nur bis 42? Glaub ich nicht - ich denke so bis Ende 40, dann geht es vermutlich wieder abwärts wegen der Wechseljahre, muss aber auch nicht immer so sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 15:23
In Antwort auf nureinmann1

Seh ich das richtig
dass du die magische 42 bereits geknackt und jetzt locker das Zeug zur Nonne hast?

Nureinmann1
das frage ich mich gerade auch - also viele männer haben mir berichtet, dass sie den besten sex mit einer frau ab 40 hatten. umgekehrt seh ich das genauso - also ich will auch keinen 30jährigen im bett haben, sondern jemand, der erfahrung hat und sich zeit nimmt, aber immer noch heiß darauf ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 15:27

Na ich hoffe doch, dass
es nach den Wechseljahren noch weitergeht. Viele Beschwerden sind wahrscheinlich nur angedichtet. Also, meine Mutter hat auch nix davon gemerkt, einige Freundinnnen, die so Anfang 50 sind, berichten mir aber schon davon, dass ihre libido zurückgegangen ist - nun gut, dann muss frau sich halt ein anderes hobby suchen bin ja mal gespannt, wie s bei mir wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 15:37

...
also ich für mich selbst kann nur sagen, das frauen ab 40 öffter reifer wirken als zwanzig jährige und sie männer deswegen eher bevorziehen, sie sind um einiges selbstbewusster, allerdings ist das nicht zwangsläufig der fall...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 15:38
In Antwort auf delilah2010

Nureinmann1
das frage ich mich gerade auch - also viele männer haben mir berichtet, dass sie den besten sex mit einer frau ab 40 hatten. umgekehrt seh ich das genauso - also ich will auch keinen 30jährigen im bett haben, sondern jemand, der erfahrung hat und sich zeit nimmt, aber immer noch heiß darauf ist

Heiß sein
Damit verhält es sich wie generell mit dem "sich jung fühlen".
MIt quasi 50 fühle ich mich nicht durchweg 30 Jahre älter als mit 20. Ich fühle mich immer noch wie 20, nur nicht mehr so oft. Und habe auch noch genauso "heiße Phasen" ... Aber nicht mehr so oft...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 15:44
In Antwort auf delilah2010

Stimmt nicht
mit Anfang 30 war meine Libido auf dem Nullpunkt, kleines Kind, beruflich Stress, Beziehung
ab Ende 30 ging es aufwärts - nur bis 42? Glaub ich nicht - ich denke so bis Ende 40, dann geht es vermutlich wieder abwärts wegen der Wechseljahre, muss aber auch nicht immer so sein

Mit Anfang 30
sah es bei mir ähnlich aus wie bei dir. Seit ich ca. 35/36 hat sich da was geändert. Mir kommen viele Dinge einfach "leichter" vor. Vielleicht bin ich auch einfach gelassener geworden. Auf jeden Fall ist der Sex um einiges besser als früher und diese "null-bock"-Phasen hab ich nur noch sehr selten. Und wenn, dann sind sie weitaus kürzer als früher.

So richtig "Beziehungsfähig" bin ich anscheinend auch erst seit ein paar Jahren. Zumindest ist dieses Gefühl, daß ich ja vielleicht was verpassen könnte nicht mehr da.

Mir ist jetzt mehr nach ankommen und sitzen bleiben, als nach höher, schneller, weiter.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 16:00
In Antwort auf zaynab_12937335

Mit Anfang 30
sah es bei mir ähnlich aus wie bei dir. Seit ich ca. 35/36 hat sich da was geändert. Mir kommen viele Dinge einfach "leichter" vor. Vielleicht bin ich auch einfach gelassener geworden. Auf jeden Fall ist der Sex um einiges besser als früher und diese "null-bock"-Phasen hab ich nur noch sehr selten. Und wenn, dann sind sie weitaus kürzer als früher.

So richtig "Beziehungsfähig" bin ich anscheinend auch erst seit ein paar Jahren. Zumindest ist dieses Gefühl, daß ich ja vielleicht was verpassen könnte nicht mehr da.

Mir ist jetzt mehr nach ankommen und sitzen bleiben, als nach höher, schneller, weiter.



Schreckschnucki
das gefühl, was zu verpassen, hab ich jetzt eher. also im Mom will ich nichts so ganz festes, weil meine tochter einen neuen partner auch nicht so ohne weiteres akzeptieren würde ... und in einer festen bez. gibt es doch immer diese phasen, wo man keinen bock aufeinander hat
mein freund und ich wohnen nicht zusammen und wenn wir uns sehen, haben wir immer lust aufeinander, das ist einfach sehr schön ... ich fühle mich wieder wie mit 20 ... also sex ist schon ein jungbrunnen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 16:02

Ich meinte es auch nicht böse
Ich finde es mutig und richtig, auf die politische Korrektheit zu pfeifen. Und es stimmt m.E., dass es bei den jungen mehr schöne Menschen gibt als bei den mittelalterlichen, und beim Mittelalter mehr als bei alten. Trotzdem ist es meine ehrliche Meinung (also nicht nur diplomatisch dahergesagt), dass manche Menschen in mittleren Jahren schöner werden, und andere vielleicht nicht schöner, aber irgendwie interessanter, oder von innen heraus schöner, wie auch immer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 16:02

Und ich muss noch ergänzend hinzufügen,
dass das natürlich nur für die Frauen gilt, die auch schon vorher heiß waren. Also mit Anfang 20, als Studentin, hatte ich auch eine sehr aktive Phase - natürlich werden Frauen, die sich nie etwas aus Sex gemacht haben, nicht plötzlich mit 40 rattenscharf ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 16:52

Hey Doriane
spirchst du von dir selbst?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 16:56

Oh da spricht ja der Frauenkenner schlechthin
wie kommst du zu der Behauptung? Vermute mal, du kennst außer deiner Mutter gar keine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 17:07

Komisch, hab ich alles nicht
vielleicht dachtest du an 60jährige?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 17:09

Find ich auch, Madamehighway
oder 30jährige kettenraucherinnen, deren gesichtsalter meines schon bei weitem überholt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 17:12
In Antwort auf delilah2010

Schreckschnucki
das gefühl, was zu verpassen, hab ich jetzt eher. also im Mom will ich nichts so ganz festes, weil meine tochter einen neuen partner auch nicht so ohne weiteres akzeptieren würde ... und in einer festen bez. gibt es doch immer diese phasen, wo man keinen bock aufeinander hat
mein freund und ich wohnen nicht zusammen und wenn wir uns sehen, haben wir immer lust aufeinander, das ist einfach sehr schön ... ich fühle mich wieder wie mit 20 ... also sex ist schon ein jungbrunnen ...


Ich hab eine Fernbeziehung und wir sehen uns nur am Wochenende. Das lässt sich die nächsten Jahre auch aus den verschiedensten Gründen nicht ändern. Aber ich bin glücklich so wie es ist. Auch wenns manchmal nervt. Wer weiß - vielleicht klappts ja deswegen so toll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 18:20

Ja und der Witz ist
dass frau plötzlich auch für sehr junge Männer interessant ist, mit denen ich nun überhaupt nix anfangen kann. Aber ich nehme es schmunzelnd zur Kenntnis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 18:36

Die kinder sind schon größer mit 40?
bei mir nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 19:18

Simone Thomalla
z. B. ist sehr viel sinnlicher als Julia Roberts - nenn mir doch mal eine attraktive 20jährige - ich kenne keine, die da mithalten kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 19:23

Ist kein Gerücht
libido und gebärfähigkeit sollte man trennen - die libido einer 40jährigen übertrifft locker die einer 18jährigen - weil sie einfach ihren körper besser kennt und nicht so gehemmt ist, wie ein teenager, der erst noch seine Identität finden muss. Wenn es darum geht, Kinder zu bekommen ist 25 das biologisch beste Alter - mental und beruflich aber oft nicht.

Es ist tatsächlich so, dass die "sexuelle Leistungskurve" der Frau ansteigt und dass sie über der gleichaltriger Männer liegt - sorry, Männer aber das langgeglaubte Klischee stimmt leider nicht ....

Falscher Mann? Nee, den hab ich schon abgeschossen - jetzt hab ich nen ganz süßen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 19:42

NÖ Frau Schmidt
schlechten Sex hatte ich Gottseidank nie - aber ab Ende 30/40 hat man viel mehr Erfahrung, weiß, was man will/nicht will, ist eperimentierfreudiger und hat weniger Hemmungen.
Wenn ich im Laufe meines (sex)lebens nix dazu gelernt hätte, wäre es ja schade.
Außerdem weiß ich noch, dass ich in jungem Alter ständig Angst vor ungewollten Schwangerschaften hatte - kein Verhütungsmittel ist schließlich 100 % sicher - man ist noch stärker von den Eltern überwacht und kann sich einfach nicht so gut fallen lassen.
Gut, ich kann auch jetzt noch schwanger werden - aber die Wahrscheinlichkeit ist einfach geringer!
Und Nächte durchmachen kann ich noch locker! Natürlich nicht jede Nacht - aber ab und zu ist das doch kein Problem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 19:45
In Antwort auf jaana_11887320

Die kinder sind schon größer mit 40?
bei mir nicht...

Kommt drauf an, wann du angefangen hast
klar, wenn man z. B. erst mit 40 anfängt, sind sie jetzt noch GAAANZ klein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2011 um 10:00
In Antwort auf delilah2010

Kommt drauf an, wann du angefangen hast
klar, wenn man z. B. erst mit 40 anfängt, sind sie jetzt noch GAAANZ klein


im moment sind beide so ca. 25cm groß und fühlen sich noch sehr wohl in meinem bauch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2011 um 16:52

Also bitte
die paar Biegungen krieg Frau doch noch locker hin - ich war eher selbst erstaunt, wie gelenkig ich noch bin - bei unserer letzten Aktion
Und Liebe - egal ob tags oder nachts - ist immer gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2011 um 17:02

Oha
aber verheb dich nicht an deinem Lover!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2011 um 17:08

Anfang 6.
genauer gesagt 21. woche...und morgen wissen wir dann auch endlich was die beiden werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2011 um 17:23

Doriane1609
worauf jetzt, süße?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2011 um 19:46

Auch der Verfall
hat seinen Charme.
Und eins wollte ich noch loswerden: Dieter Nuhr geht gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2011 um 19:28
In Antwort auf nureinmann1

Auch der Verfall
hat seinen Charme.
Und eins wollte ich noch loswerden: Dieter Nuhr geht gar nicht.

Dieter Nuhr
ist doch toll - ein Frauentyp!!










Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2011 um 19:46

Botox braucht kein Mensch
das ist doch nur dummes Nachgeplapper. Wenn man/frau gute Gene hat, schon mal gar nicht
Und Attraktivität ist nicht vom Alter abhängig - nur weil jmd. 25 ist, ist er oder sie nicht automatisch attraktiv - das zu denken, ist die Torheit der Jugend.
Und was ist äußere Attraktivität, wenn sie nicht durch eine schöne Seele erleuchtet wird? Was ist Schönheit ohne Ausstrahlung und Charme, Geist, Witz und Persönlichkeit? Und alle diese Faktoren reifen nun mal erst mit der Zeit - das kann eine 25jährige gar nicht mitbringen. Da erntest du vielleicht ein paar Pfiffe von ein paar Minderbemittelten, ansonsten wirst du niemand lange bei der Stange halten können, außer vielleicht Lothar Matthäus Und wer will den schon haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen