Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frauen ab 30-45

Frauen ab 30-45

23. Oktober 2012 um 2:15

hallo,

mich würde gerne interessieren was ihr frauen so denkt.
ist man ab einem gewissen alter mehr auf sicherheit aus, sprich finanziell abgesichert, oder ist das eher an zweiter stelle!?
ist man ab ... alter eher anspruchsvoller was den partner betrifft!?
welche "vorstellungen" habt ihr von dem gegenüber, wenn es da welche gibt.
wie muss man sein um euch zu erobern!?
nicht das ich etwa keine ahnung hätte, und um vieles nicht bescheid weiss. nur habe ich entweder immer den falschen zeitpunkt oder die falsche frau mit der ich mich unterhalte...
frage deshalb: bin selbst mitte 40, und egal wie oder was ich mache komme ich nie mehr darüber hinaus als das kennen lernen.

Mehr lesen

28. Oktober 2012 um 14:15

Laut einer Studie
Der Mann bis 30zig Jahre nimmt das was ihm gefällt.
Der Mann ab 30zig Jahre er vergleicht mehrere Partnerinnen paralle,l und sucht sich die nach seiner Vorstellung die beste Partnerin aus.
Die ältere Frau wird anspruchsloser,während der Mann anspruchsvoller wird.
Versuche es doch mal mit einer Partnerin vom Ausland.
Mir geht es genau so wie dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2012 um 17:57

Studie/Etwas bieten können
@petrus122 Das mit so Studien, da geb ich nicht so viel drauf. Mag vielleicht vielleicht was dran sein!?
Das die ältere Frau anspruchsloser wird, das glaub ich wiederum bestimmt nicht. Das würde ja heissen das die Frau so ziemlich mit allem zufrieden ist..!! Männer sind bei der Partner auswahl auch etwas anspruchsvoller, das gleiche gilt auch für die Frauen.
@venusfinsternis Da geb ich dir vollkommen recht. Seine Freiheit gibt man nicht so ohne weiteres auf, das man da nun nicht jeden nimmt ist klar. Ich denke ab einem gewissen alter will man zur Ruhe kommen, und "hofft" auf den richtigen Partner. Ist schwierig da die richtige Antwort zu geben, zumal jeder anders tickt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 10:30

Ich denke...
... mit fortschreitendem Alter weiß Frau besser, was sie will und was nicht. Wo sie sich früher vielleicht halbherzig auf eine Sache eingelassen hat, zieht sie jetzt rechtzeitig einen Schlussstrich, einfach weil sie weiß, wie "das enden" wird und keine Lust hat auf halbgare Geschichten mit lauen Gefühlen.

Von daher kann es also gut sein, dass es nicht für mehr als ein kurzes Kennenlernen reicht, wenn die Frau feststellt, dass es eben nicht wirklich passt. Ob es passt oder nicht, wird u.a. auch anhand der Optik und des Verhaltens beurteilt.

Und da kann es möglicherweise bei Deiner Person zu Missinterpretationen kommen. Ohne Dir zu nahe treten zu wollen: Wenn das tatsächlich Deine Bilder sind in Deinem Profil, dann bist Du sozusagen ziemlich "speziell" - nicht jede Frau steht auf tätowierte Kerle mit langen Haaren.... Bei einigen Frauen läuft mit Sicherheit der Film ab: Das ist ein großes Kind (mit Mitte 40...), einer, der nicht erwachsen werden will und seiner Jugend hinterherhängt, der nix auf die Reihe kriegt, etc. blabla. Nicht falsch verstehen: Deine Tattoos zeugen durchaus von Humor, aber es gibt sicherlich auch Frauen, die dafür nichts übrig haben oder das missverstehen und Dein Verhalten/ Deine Person insgesamt missinterpretieren.

Davon abgesehen: Je weniger man darauf wartet, den/ die Partner/ in fürs Leben kennen zu lernen, umso eher passiert es. Menschen hingegen, die verzweifelt auf der Suche sind, geht man allgemein lieber aus dem Weg, das betrifft Männer wie Frauen gleichermaßen.
Von daher: Gehs locker an, irgendwann und irgendwo wirst Du sicherlich eine Frau treffen, bei der alles passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 10:43
In Antwort auf petrus122

Laut einer Studie
Der Mann bis 30zig Jahre nimmt das was ihm gefällt.
Der Mann ab 30zig Jahre er vergleicht mehrere Partnerinnen paralle,l und sucht sich die nach seiner Vorstellung die beste Partnerin aus.
Die ältere Frau wird anspruchsloser,während der Mann anspruchsvoller wird.
Versuche es doch mal mit einer Partnerin vom Ausland.
Mir geht es genau so wie dir.

Sorry...
... aber dieser Studie kann nicht zustimmen. Für mich persönlich sieht es so aus, dass ich mir als Frau Mitte 30 ganz anspruchsvoll die Kerle aussuchen kann. Und ich lege es nicht mal darauf an, die Bekanntschaften ergeben sich ganz einfach, ohne dass ich mich in irgendeiner Hinsicht "anstrengen" müsste. Das hat sicherlich auch was mit stärkerem Selbstbewusstsein und einer ganz anderen Ausstrahlung zu tun als die, die ich mit Mitte 20 hatte. Und ganz anders als noch mit Mitte 20 kann ich jetzt auch viel schneller beurteilen, ob es passt oder nicht, was ich brauche oder nicht. Ich kann ehrliches Interesse von rein sexuellem Interesse unterscheiden und neige nicht mehr dazu, mir in der Hinsicht etwas vorzumachen - so wie die meisten Frauen unter 30 und auch etliche über 30 das noch tun.

Ich lasse mich ein und weiß, worauf. Das betrifft eine Liebesbeziehung genauso wie eine Affäre oder einen ONS. Wenn ich jemanden interessant finde, dann zeige ich das auch, wenn nicht, dann ebenfalls. Ich halte nichts (mehr) davon, meine Gefühle zu verstecken, verschleiern, was auch immer. Und genau das schätze ich auch an Männern. Klartext reden und keine Spielchen spielen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 11:55
In Antwort auf tyche26

Sorry...
... aber dieser Studie kann nicht zustimmen. Für mich persönlich sieht es so aus, dass ich mir als Frau Mitte 30 ganz anspruchsvoll die Kerle aussuchen kann. Und ich lege es nicht mal darauf an, die Bekanntschaften ergeben sich ganz einfach, ohne dass ich mich in irgendeiner Hinsicht "anstrengen" müsste. Das hat sicherlich auch was mit stärkerem Selbstbewusstsein und einer ganz anderen Ausstrahlung zu tun als die, die ich mit Mitte 20 hatte. Und ganz anders als noch mit Mitte 20 kann ich jetzt auch viel schneller beurteilen, ob es passt oder nicht, was ich brauche oder nicht. Ich kann ehrliches Interesse von rein sexuellem Interesse unterscheiden und neige nicht mehr dazu, mir in der Hinsicht etwas vorzumachen - so wie die meisten Frauen unter 30 und auch etliche über 30 das noch tun.

Ich lasse mich ein und weiß, worauf. Das betrifft eine Liebesbeziehung genauso wie eine Affäre oder einen ONS. Wenn ich jemanden interessant finde, dann zeige ich das auch, wenn nicht, dann ebenfalls. Ich halte nichts (mehr) davon, meine Gefühle zu verstecken, verschleiern, was auch immer. Und genau das schätze ich auch an Männern. Klartext reden und keine Spielchen spielen.

LG


wäre ich ein Mann, hätte ich gerne sofort ein Date mit dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2012 um 11:29

Leider nicht...
@tyche26, das sind nicht meine Bilder bzw. meine Tattoos. Sind zwar schön, aber für mich etwas zu viel. Habe nur ein grosses Tribal am rechten Arm, das mit einem gewissen Abschnitt in meinem Leben zu tun hat.

Warum dieser Thread!? Will das jetzt nicht verallgemeinern, vielleicht ist der Titel dieses Threads etwas zu hoch gegriffen!? Aber dazu eine kurze Geschichte. 1 Erfahrung von insgesamt 3. Dies ist die aktuelle.

Dezember 2011 lernte ich eine Frau 44 J kennen die ca 100 km entfernt von mir entfernt wohnt. Anfangs viel geschrieben, dann telefoniert und dann RL getroffen. Januar 2012 Samstag nachmittag zusammen verbracht, viel geredet und eine menge gelacht.
Am nächsten Tag bekam ich eine e-mail mit den worten: Ich sei nicht der richtige, es passt nicht und sie macht schluss!!
Montag vormittag das komplette gegenteil. Es war ein fehler, sie habe überreagiert und nimmt alles zurück.
Februar wieder bei ihr, und sie gestand mir das sie sich in mich verliebt hätte. Waren beim Abendessen, war alles sehr schön und hatten viele interessante Gespräche.
Landeten am ende im Bett.

An diesem Abend vergaß ich mein T-Shirt, und bat sie es mir zuzusenden. Hatte ihr aber die Adresse meiner Mutter gegeben, da ich den ganzen Tag nicht zu Hause bin und daher nicht auf die Post komme.
Sie war daraufhin ziemlich sauer weil sie nicht meine Adresse bekam, und beendete das ganze wieder, und wollte nichts mehr hören.

5 Monate später schrieb ich sie an, ein einfaches hallo und wie es ihr geht. Geschrieben und telefoniert und dann kam sie zu mir. Wir redeten sehr viel, und sie kam nicht davon ab unbedingt eine Beziehung mit mir zu wollen.
Sie war total verrückt nach mir, und wollte niemand anderes als mich. Zugegeben sie ist wirklich traumhaft schön, und es passt wirklich alles an ihr. So gesehen, die absolute Traumfrau.

Kurz gesagt: "Beziehung" die 4 tage hielt. Anfangs war die Entfernung kein Thema, und nun doch. Vorallem diese viele Nein's was sie zu diesem schritt zwang.
1 Monat später die wiederholung, aber der Schluss kam 3 tage danach mit den worten: sie fühlt nicht mehr so wie vorher, und sie wolle weder telefonieren noch schreiben, ausser ich hätte dazu noch was zu sagen.

Ich schrieb ihr mit den worten: in ihrem sollte man eigentlich wissen was man will, aber das tut sie in keinem fall. So ein hin und her kennt man eigentlich nur von Teenies.

Das ist die Vorgeschichte zu diesem Thread. Hinzufügen möchte ich noch, Kind vor ca 8 J im alter von 2 J und Mutter vor ca 2 J gestorben. Selbsteinweisung in Psychosomatische Klinik das ein paar Jahre her ist.
Hat sie gewisse dinge in ihrem Leben nicht verarbeitet, oder was geht in so einem Menschen vor!?
Wie gesagt, es ist nicht mein erstes Erlebnis. Die anderen sind nicht so extrem, aber auch ziemlich eigenartig.


Lg





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 11:29
In Antwort auf diesel67

Leider nicht...
@tyche26, das sind nicht meine Bilder bzw. meine Tattoos. Sind zwar schön, aber für mich etwas zu viel. Habe nur ein grosses Tribal am rechten Arm, das mit einem gewissen Abschnitt in meinem Leben zu tun hat.

Warum dieser Thread!? Will das jetzt nicht verallgemeinern, vielleicht ist der Titel dieses Threads etwas zu hoch gegriffen!? Aber dazu eine kurze Geschichte. 1 Erfahrung von insgesamt 3. Dies ist die aktuelle.

Dezember 2011 lernte ich eine Frau 44 J kennen die ca 100 km entfernt von mir entfernt wohnt. Anfangs viel geschrieben, dann telefoniert und dann RL getroffen. Januar 2012 Samstag nachmittag zusammen verbracht, viel geredet und eine menge gelacht.
Am nächsten Tag bekam ich eine e-mail mit den worten: Ich sei nicht der richtige, es passt nicht und sie macht schluss!!
Montag vormittag das komplette gegenteil. Es war ein fehler, sie habe überreagiert und nimmt alles zurück.
Februar wieder bei ihr, und sie gestand mir das sie sich in mich verliebt hätte. Waren beim Abendessen, war alles sehr schön und hatten viele interessante Gespräche.
Landeten am ende im Bett.

An diesem Abend vergaß ich mein T-Shirt, und bat sie es mir zuzusenden. Hatte ihr aber die Adresse meiner Mutter gegeben, da ich den ganzen Tag nicht zu Hause bin und daher nicht auf die Post komme.
Sie war daraufhin ziemlich sauer weil sie nicht meine Adresse bekam, und beendete das ganze wieder, und wollte nichts mehr hören.

5 Monate später schrieb ich sie an, ein einfaches hallo und wie es ihr geht. Geschrieben und telefoniert und dann kam sie zu mir. Wir redeten sehr viel, und sie kam nicht davon ab unbedingt eine Beziehung mit mir zu wollen.
Sie war total verrückt nach mir, und wollte niemand anderes als mich. Zugegeben sie ist wirklich traumhaft schön, und es passt wirklich alles an ihr. So gesehen, die absolute Traumfrau.

Kurz gesagt: "Beziehung" die 4 tage hielt. Anfangs war die Entfernung kein Thema, und nun doch. Vorallem diese viele Nein's was sie zu diesem schritt zwang.
1 Monat später die wiederholung, aber der Schluss kam 3 tage danach mit den worten: sie fühlt nicht mehr so wie vorher, und sie wolle weder telefonieren noch schreiben, ausser ich hätte dazu noch was zu sagen.

Ich schrieb ihr mit den worten: in ihrem sollte man eigentlich wissen was man will, aber das tut sie in keinem fall. So ein hin und her kennt man eigentlich nur von Teenies.

Das ist die Vorgeschichte zu diesem Thread. Hinzufügen möchte ich noch, Kind vor ca 8 J im alter von 2 J und Mutter vor ca 2 J gestorben. Selbsteinweisung in Psychosomatische Klinik das ein paar Jahre her ist.
Hat sie gewisse dinge in ihrem Leben nicht verarbeitet, oder was geht in so einem Menschen vor!?
Wie gesagt, es ist nicht mein erstes Erlebnis. Die anderen sind nicht so extrem, aber auch ziemlich eigenartig.


Lg





Oh je...
... vielleicht hast Du einfach ein Händchen dafür, "gestörte" Frauen anzuziehen, die mit Problemen, die eben einen Prinzen auf dem Pferd, einen Retter suchen... Hört sich ganz so an. Und Du scheinst auch zu der geduldigen Sorte Mensch zu gehören, die mehr mitmacht als die anderen. Da kann es dann schon sein, dass sich so ein Drama über fünf Akte und mehr hinzieht, bevor einer endgültig den Schlussstrich zieht.

Normal ist das jedenfalls nicht, so ein Theater zu veranstalten wie diese Frau, die Du da beschreibst - auch wenn Frauen vielleicht gemeinhin ein wenig emotionaler sind als Männer. Mach nicht den Fehler und verallgemeinere das Verhalten dieser Frau. Sie bildet eine Ausnahme, nicht die Regel, und ich würde mal behaupten, dass sie eine Menge psychischer Probleme hat, die sie nicht in den Griff kriegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 11:30
In Antwort auf vienne_12304065


wäre ich ein Mann, hätte ich gerne sofort ein Date mit dir!

Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 10:40
In Antwort auf tyche26

Oh je...
... vielleicht hast Du einfach ein Händchen dafür, "gestörte" Frauen anzuziehen, die mit Problemen, die eben einen Prinzen auf dem Pferd, einen Retter suchen... Hört sich ganz so an. Und Du scheinst auch zu der geduldigen Sorte Mensch zu gehören, die mehr mitmacht als die anderen. Da kann es dann schon sein, dass sich so ein Drama über fünf Akte und mehr hinzieht, bevor einer endgültig den Schlussstrich zieht.

Normal ist das jedenfalls nicht, so ein Theater zu veranstalten wie diese Frau, die Du da beschreibst - auch wenn Frauen vielleicht gemeinhin ein wenig emotionaler sind als Männer. Mach nicht den Fehler und verallgemeinere das Verhalten dieser Frau. Sie bildet eine Ausnahme, nicht die Regel, und ich würde mal behaupten, dass sie eine Menge psychischer Probleme hat, die sie nicht in den Griff kriegt.

Wie auch immer..
@tyche26 Danke für deinen netten Beitrag.
Das sie Psychische Probleme hat, denke ich mittlerweile auch. Mit so jemanden ist keine Beziehung möglich Denn eine "normale" Frau würde sich nicht so verhalten.
Obwohl sie behauptet das sie mehrere "beziehungen" hatte, denke ich die sind alle in dem gleichen Schema abgelaufen wie bei mir.
Jedenfalls ist dieses Thema für mich erledigt.
Wie auch immer...
Anscheinend habe ich wirklich eine Anziehungskraft auf solche Frauen
Man macht sich dann schon Gedanken, wieso immer ich!?
Es ist jedenfalls nicht leicht jemanden kennen zu lernen, der halbwegs mit beiden füssen im Leben steht und weiss was man will.
Nur mit solchen Erlebnissen ist man vorsichtiger und begutachtet den gegenüber schon genauer. Natürlich verallgemeinere ich dieses Verhalten nicht, solche Menschen können nichts dafür. Vielleicht wissen die nicht mal das sie psychische Probleme haben. Falscher Zeitpunkt, falscher Ort so denke ich ist es in meinem Fall.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2012 um 21:56

Die Sache ist so !!!
Frauen ab 30-45 solcher Damen wissen ganz genau was sie wollen. also anspruchsvoller richtig!!! Mit diesem alter wollen wir natürlich finanzielle Sicherheit, Verlässlichkeit, Geborgenheit, Ehrlichkeit einfach füreinander da sein.Beim mir kommt an erster stelle Humor und Witz, Scharm und Toleranz und ganz wichtig,ist auch den Sex ist ein sehr entscheidender Faktor ob ich mit jemanden in Zukunft bleibe oder nicht. Aber wen du ein lustiger Typ bist dann hast du es leichter und kannst du auf die jagt gehen du würdest sehen was du für erfolg hast, weil jeder frau lacht gerne!!!!
viel Spaß wann auch immer und mit wem auch immer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2012 um 1:48

Also..ich habe mir eben mal diese eine story durchgelesen..
mit der Frau die du im Dez. kennengelernt hast. Schreiben, Telen, Treffen find ich super. Aber das du sie anrufst und ihr sagst, sie solle dein T-Shirt zusenden..find ich irgendwie affig. Ich meine, ihr wolltet doch weiterhin kontakt zueinander, oder??? Das hätte man doch noch einmal mit einem schönen WE bei dir oder bei ihr verbinden können????? Dann sagst du, es ist anfangs auch für dich deine Traumfrau gewesen, aber du hast sie 5 Monate später erst wieder kontaktiert???? Was ist das denn bitte für ein Einsatz??? So sieht erobern für dich aus??
Warum hast du dich nicht eher mal gemeldet??
Das sie vlt einen kl. knax hat, mag sein, jeder hat ne Vergangenheit, aber ich finde schon deine Haltung ziemlich passiv. Und von ner beziehung nach 4 x sehen oder 4 Tagen..kann man ja ehrlich gesagt auch nicht wirklich reden, oder??

Also..ich schließe mich meiner vorgängerin an: Charme, Humor, Feingefühl, aktives Interesse und klassische Werte wie zb. Gentleman sein. Finanzielle Sicherheit, in der Hinsicht, das Mann einen Job hat und nicht irgendwo rumlungert. Achja..und auf Bildung schaue ich auch! Am besten ähnlicher Werdegang.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook