Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frau und ihre Unzuverlässigkeit

Frau und ihre Unzuverlässigkeit

14. August 2014 um 19:10

Hallo,

ich habe ein tolle Frau kennen gelernt zwei Jahre jünger als ich (20) und entspricht sowohl optisch als auch vom Character voll meinen Vorstellungen. Es hapert leider wieder an einer Sache, die mich sehr stört. Ihre Unzuverlässigkeit. Schon beim ersten Date 10 Minuten zu spät, da dachte ich mir noch "haja kann ja mal passieren". Dann wiederholte es sich, bei jedem Treffen, das Minimum ein Tag vorher beschlossen wurde, kam was dazwischen, so dass es sich schlussendlich immer um eine Stunde oder länger verzögerte oder ganz abgesagt wurde. Wenn wir zusammen sind ist alles perfekt, wir lachen viel, sie schreibt mir viel, fragt mich letzte Nacht, ob ich noch zu ihr kommen will und bei ihr schlafen möchte (Ich konnte leider nicht). Desinteresse kann also nicht der Grund hinter dieser Schwäche sein.. Später wollen wir uns wieder sehen. Sie hat noch gestern Abend darum gebeten, also habe ich halb 9 vorgeschlagen. Sie ist jetzt noch unterwegs und antwortet nicht auf meine Frage, ob halb 9 noch passt. Mich stört es nicht großartig, wenn es nicht klappen sollte, sich zu treffen, mich stört nur das Warten, weil ich ja Zeit tot haue, mehr oder weniger... und meine Zeit ist mir sehr kostbar (scheiß duales Studium..). Habt ihr die selben Erfahrungen gemacht?

Mehr lesen

14. August 2014 um 19:37

...
Mit Schwäche war ihre Unzuverlässigkeit gemeint... Nur so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 19:38

Naja...
Irgendwo hast du schon Recht, aber ich bin eigentlich ein sehr pünktlicher Mensch außerdem musste ich arbeiten und sie hat um 1 Uhr nachts gefragt :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 19:41

...
habe einen Kumpel, der so ist. Er kennt einfach kein Zeitmanagement. Da hilft nur eine klare Ansage:
Du, ich mag dich, ich verbringe gern Zeit mit dir, aber SO nicht. Entweder, du schaffst es, halbwegs pünktlich zu erscheinen, oder ich gehe wieder.

Und das dann bitte auch durchziehen. Ganz ehrlich, warten ist nichts anderes als verschwendete Lebenszeit. Entweder, sie ist vom Typ her so, was ich mir auf längere Dauer extrem nervig vorstelle oder sie will austesten, wie weit sie bei dir gehen kann, was du alles mit dir machen lässt. Und das widerum wäre einfach nur dämlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 20:02

...
Ihr macht immer nen Elefanten aus jeder Mücke. Ich würde mir eine Beziehung mit ihr sehr wünschen ich will nur nicht zu viele Emotionen reinstecken wenn es am Ende doch nicht klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 20:03

....
Dann bist du der erste dem das sympathisch ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 20:22

...
Wieso nicht vertrauen? Den Gedankengang versteh ich nicht Unzuverlässig keit ist ja eine Tatsache ich bin ja nicht eifersüchtig oder paranoid was sie macht, ich würde mir nur wünschen, dass man sich auf jemanden verlassen kann, wenn man etwas ausmacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Gerade ineinander verknallt schon plagen mich Zweifel..
Von: priam_12044520
neu
23. September 2014 um 16:21
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook