Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frau mit Kind ?

Frau mit Kind ?

23. Dezember 2010 um 14:38 Letzte Antwort: 23. Dezember 2010 um 14:55

Hallo

Ich hab jemand kenngelernt und find sie ziemlich ziemlich süß. Ob was drauß wird kann ich immoment noch nicht sagen.

Doch eines gibt es da Sie hat 2 Kinder (23) und ich bin 22

Ich hatte bislang noch keine Beziehung. Und auch noch nichtviel mit kindern zu tun. Ok also ich hab ein Neffen und komm gut mit ihm kla.
Es wäre wenn wir zusammen kommen so das es eher eine Wochenendbeziehung wird da jeder anders Arbeitet und wir nicht so oft zeit haben.

Natürlich nehme ich sie mit Ihren Kindern. Aber es ist schon merkwürdig da sind 2 Kinder hm. Bin ich auch schon in den ersten tagden direkt jemand der sich unbedingt drumm kümmern muss? oder meint ihr ich kann mich erst dran gewöhnen und wenn es wirklich lang hält dann erst langsam als papa angesehn werden?. Ich bin der meinung es muss erstmal länger was drauß werden . Es gibt doch genug frauen die Kinder haben und Singel Männer ohne Kinder Kennenlernen schaft man es und ist es machbar ich weiß halt nicht so richtig wie ich mich verhalten soll.

Mehr lesen

23. Dezember 2010 um 14:48

Okok
Ok ja ich möchte nicht gleich so angesehn werden sondern mich genauso wie die kidds langsam antasten .

Dennoch muss erstmal richtig Liebe aufkeimen schauen wir mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2010 um 14:52

Ist
das jetzt noch die fernbeziehung....60km....oder ne neue?
lass es einfach langsam angehen!
sei einfach natürlich, locker.......du bist nicht der papa.....du bist der freund der mama. wenn du mit den kleinen aber gut zurecht kommst kannst damit natürlich punkten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2010 um 14:55
In Antwort auf bumber1

Okok
Ok ja ich möchte nicht gleich so angesehn werden sondern mich genauso wie die kidds langsam antasten .

Dennoch muss erstmal richtig Liebe aufkeimen schauen wir mal.

Also
mein freund und ich sind seit 1,5 jahren zusammen und für meine tochter ist er bisher immer noch ein sehr guter freund! mein kind hat aber auch genauso viel kontakt zu ihrem vater, wie zu mir...insofern steht die direkte vaterrolle eh nicht zur debatte. aber trotzdem rate ich euch die kinder nicht zu verunsichern. lerne erstmal sie kennen und die kinder nebenbei natürlich auch, aber eben als bekannter. ich glaub da sind kinder dann auch offener als wenn der fremde die mama evtl. wegnimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook