Forum / Liebe & Beziehung

Frau kommt sich nach oder beim Sex billig vor

12. Januar um 20:57 Letzte Antwort: 17. Januar um 16:51

Hallo
Ich 54 liebe den Sex mit meiner Frau 46 Jahre, Sie etwas würde sagen schüchtern zurückhaltend. Sie richtet sich immer danach was ich möchte, sagt aber auch mal wenn sie etwas nicht möchte. Soweit so gut, jetzt hat sie erwähnt das sie sich billigt beim oder nach dem Sex findet. Ich weiß nicht warum oder kann damit nicht richtig was anfangen. Hängt das damit zusammen, das ich angefangen habe über meine Sex Fantasien zu sprechen, z.B habe Sie gefragt ob sie schon mal Sex mit einer Bi Frau hatte, oder dieses gerne mal machen würde. Ich komme mit den Kommentar nicht klar sie kommt sich billig vor  

Mehr lesen

12. Januar um 23:01

Hi,

tja, könnte sein, dass sie deine Fantasieen eher abtörned findet und sich dadurch billig. Denn ich nehme mal, an es ist eher negativ gemeint. 
Vielleicht hat sie es eben immer als etwas besonderes mit Dir angesehen und deine Fantasien machen ihre bisherigen Vorstellungen kapput. Die Vorstellung, was in deinem Kopf vor sich geht, wenn Du auf sie scharf bist. 
Sprich mit ihr, frag sie was sie sich vorstellt, z.B. wie Du sie vielleicht mal ganz elegant verführen kannst. 
Oder war das schon immer so?

Gefällt mir
13. Januar um 0:40
In Antwort auf nobu_19232849

Hallo
Ich 54 liebe den Sex mit meiner Frau 46 Jahre, Sie etwas würde sagen schüchtern zurückhaltend. Sie richtet sich immer danach was ich möchte, sagt aber auch mal wenn sie etwas nicht möchte. Soweit so gut, jetzt hat sie erwähnt das sie sich billigt beim oder nach dem Sex findet. Ich weiß nicht warum oder kann damit nicht richtig was anfangen. Hängt das damit zusammen, das ich angefangen habe über meine Sex Fantasien zu sprechen, z.B habe Sie gefragt ob sie schon mal Sex mit einer Bi Frau hatte, oder dieses gerne mal machen würde. Ich komme mit den Kommentar nicht klar sie kommt sich billig vor  

Es wird deine Art und Weise sein. Wenn ich bi Frau höre, kann ich das sehr gut nachvollziehen. 

4 LikesGefällt mir
13. Januar um 3:09
In Antwort auf mikemichigan

Hi,

tja, könnte sein, dass sie deine Fantasieen eher abtörned findet und sich dadurch billig. Denn ich nehme mal, an es ist eher negativ gemeint. 
Vielleicht hat sie es eben immer als etwas besonderes mit Dir angesehen und deine Fantasien machen ihre bisherigen Vorstellungen kapput. Die Vorstellung, was in deinem Kopf vor sich geht, wenn Du auf sie scharf bist. 
Sprich mit ihr, frag sie was sie sich vorstellt, z.B. wie Du sie vielleicht mal ganz elegant verführen kannst. 
Oder war das schon immer so?

Das mit dem billig kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass du mit dem Rest recht hast. 

Gefällt mir
13. Januar um 3:51
In Antwort auf nobu_19232849

Hallo
Ich 54 liebe den Sex mit meiner Frau 46 Jahre, Sie etwas würde sagen schüchtern zurückhaltend. Sie richtet sich immer danach was ich möchte, sagt aber auch mal wenn sie etwas nicht möchte. Soweit so gut, jetzt hat sie erwähnt das sie sich billigt beim oder nach dem Sex findet. Ich weiß nicht warum oder kann damit nicht richtig was anfangen. Hängt das damit zusammen, das ich angefangen habe über meine Sex Fantasien zu sprechen, z.B habe Sie gefragt ob sie schon mal Sex mit einer Bi Frau hatte, oder dieses gerne mal machen würde. Ich komme mit den Kommentar nicht klar sie kommt sich billig vor  

Leute es kann doch aber auch nicht sein, das er reine Fantasien äußert und sie reagiert gleich so. Er hat jetzt ja nicht gesagt "Ich möchte gern drei Mal die Woche Mittelpunkt in einem Schwulengangbang sein" oder "Ich hätte gern Sex mit großen Tieren, am liebsten ein Delphin", dann könnte ich ihren Schock wohl verstehen .

Wem soll man denn sonst von solchen Fantasien erzählen, wenn nicht dem Sexpartner/Der Ehefrau. Wenn sie sowas nicht mag, dann soll sie es mit ihren immerhin 46 Jahren mal kommunizieren lernen aber "Ich komm mir billig vor"?

Wann habt ihr denn geheiratet?

4 LikesGefällt mir
13. Januar um 5:39
In Antwort auf mikemichigan

Hi,

tja, könnte sein, dass sie deine Fantasieen eher abtörned findet und sich dadurch billig. Denn ich nehme mal, an es ist eher negativ gemeint. 
Vielleicht hat sie es eben immer als etwas besonderes mit Dir angesehen und deine Fantasien machen ihre bisherigen Vorstellungen kapput. Die Vorstellung, was in deinem Kopf vor sich geht, wenn Du auf sie scharf bist. 
Sprich mit ihr, frag sie was sie sich vorstellt, z.B. wie Du sie vielleicht mal ganz elegant verführen kannst. 
Oder war das schon immer so?

Danke für deine Antwort, wir reden über die jeweiligen Fantasien, Sie sagt ja auch das oder das möchte sie nicht dann mache Ich es auch selbstverständlich nicht. Sie rückt ja auch nicht mit ihrem Fantasien raus. Sie sagt immer Sie hätte keine 

Gefällt mir
13. Januar um 5:41
In Antwort auf fresh00000

Es wird deine Art und Weise sein. Wenn ich bi Frau höre, kann ich das sehr gut nachvollziehen. 

Danke für deine Antwort, verstehe nicht was an den Ausdruck Bi Frau jetzt billig sein soll.

Gefällt mir
13. Januar um 5:43
In Antwort auf rabenschwarz

Leute es kann doch aber auch nicht sein, das er reine Fantasien äußert und sie reagiert gleich so. Er hat jetzt ja nicht gesagt "Ich möchte gern drei Mal die Woche Mittelpunkt in einem Schwulengangbang sein" oder "Ich hätte gern Sex mit großen Tieren, am liebsten ein Delphin", dann könnte ich ihren Schock wohl verstehen .

Wem soll man denn sonst von solchen Fantasien erzählen, wenn nicht dem Sexpartner/Der Ehefrau. Wenn sie sowas nicht mag, dann soll sie es mit ihren immerhin 46 Jahren mal kommunizieren lernen aber "Ich komm mir billig vor"?

Wann habt ihr denn geheiratet?

Hallo Danke für deine Antwort, Tja wir sind jetzt 21 Jahre zusammen 5 Jahre Verheiratet und ich liebe Sie über alles

Gefällt mir
13. Januar um 6:25
In Antwort auf rabenschwarz

Leute es kann doch aber auch nicht sein, das er reine Fantasien äußert und sie reagiert gleich so. Er hat jetzt ja nicht gesagt "Ich möchte gern drei Mal die Woche Mittelpunkt in einem Schwulengangbang sein" oder "Ich hätte gern Sex mit großen Tieren, am liebsten ein Delphin", dann könnte ich ihren Schock wohl verstehen .

Wem soll man denn sonst von solchen Fantasien erzählen, wenn nicht dem Sexpartner/Der Ehefrau. Wenn sie sowas nicht mag, dann soll sie es mit ihren immerhin 46 Jahren mal kommunizieren lernen aber "Ich komm mir billig vor"?

Wann habt ihr denn geheiratet?

Dass sie darüber längst hätte kommunizieren lernen sollen, finde ich auch. Komisch, dass er damit jetzt erst anfängt. Es klingt ja schon so, als wären sie schon lange zusammen. 
Grundsätzlich sollte es auch so sein, dass man mit dem Partner oder der Partnerin über sexuelle Fantasien und Vorlieben sprechen können sollte. Aber wenn vorher kaum oder gar keine diesbezüglichen Gespräche stattfanden, ist es vielleicht sinnvoller, nicht gleich mit doch etwas speziellen Fantasien anzufangen.
Wenn meiner mit ich mit Frau oder so anfangen würde, wäre ich als stockhetero auch ziemlich befremdet und verunsichert .
Aber warum sich jemand deswegen billig vorkommen sollte, erschließt sich mir auch nicht. Es sei denn, sie ist grundsätzlich verklemmt und hat eine eher negative Einstellung zur Sexualität. 

2 LikesGefällt mir
13. Januar um 7:44

Was soll bitte bei euch "Soweit so gut" sein?
Sie hat kaum großartig Lust auf Sex. Das versucht Sie dir mit "billig" vorkommen, zu sagen.

2 LikesGefällt mir
13. Januar um 9:00
In Antwort auf devota1977

Was soll bitte bei euch "Soweit so gut" sein?
Sie hat kaum großartig Lust auf Sex. Das versucht Sie dir mit "billig" vorkommen, zu sagen.

Sie hat keine Lust auf Sex, ne sie ist die jenige die jeden Tag möchte, Fantasien hin oder her ob ich zu viel verlange? ok kann sein, auf der anderen Seite habe ich Sie auch schon drauf angesprochen ob ich zu viel verlange, das verneint sie wäre alles ok, Sie kommt ja auch an und sagt benutz mich, komme einfach nicht damit klar das sie sich billig fühlt, Finde einfach den Grund dafür nicht

Gefällt mir
13. Januar um 9:05
In Antwort auf nobu_19232849

Sie hat keine Lust auf Sex, ne sie ist die jenige die jeden Tag möchte, Fantasien hin oder her ob ich zu viel verlange? ok kann sein, auf der anderen Seite habe ich Sie auch schon drauf angesprochen ob ich zu viel verlange, das verneint sie wäre alles ok, Sie kommt ja auch an und sagt benutz mich, komme einfach nicht damit klar das sie sich billig fühlt, Finde einfach den Grund dafür nicht

sorry aber wenn deine frau so "dämlich" ist und die nicht genau sagen kann was sache ist... wie sollen es dann fremde leute können?

1 LikesGefällt mir
13. Januar um 9:06
In Antwort auf zahrakhan

Dass sie darüber längst hätte kommunizieren lernen sollen, finde ich auch. Komisch, dass er damit jetzt erst anfängt. Es klingt ja schon so, als wären sie schon lange zusammen. 
Grundsätzlich sollte es auch so sein, dass man mit dem Partner oder der Partnerin über sexuelle Fantasien und Vorlieben sprechen können sollte. Aber wenn vorher kaum oder gar keine diesbezüglichen Gespräche stattfanden, ist es vielleicht sinnvoller, nicht gleich mit doch etwas speziellen Fantasien anzufangen.
Wenn meiner mit ich mit Frau oder so anfangen würde, wäre ich als stockhetero auch ziemlich befremdet und verunsichert .
Aber warum sich jemand deswegen billig vorkommen sollte, erschließt sich mir auch nicht. Es sei denn, sie ist grundsätzlich verklemmt und hat eine eher negative Einstellung zur Sexualität. 

Ist denn zusagen, hattes du schon mal Sex mit einer Frau oder könntest du dir das vorstellen, sind das sehr spezielle Fantasien glaube da Denken viele Männer drüber nach, und wenn eine Frau sex hat mit einer Frau das ist doch nicht billig oder kommt ihr euch Billig vor liebe  Bi Frauen?

1 LikesGefällt mir
13. Januar um 9:11
In Antwort auf carina2019

sorry aber wenn deine frau so "dämlich" ist und die nicht genau sagen kann was sache ist... wie sollen es dann fremde leute können?

Finde ich jetzt nicht gerade nett das " dämliche " versuche nur durch Infos heraus zu finden warum sie sich billig fühlt, es kann ja sein das andere Frauen sich auch so fühlen und mir erzählen könnten was sich dahinter verbirgt, denn manchmal wird in einen Forum offener geschrieben wie zuhause sich über solche Themen zu unterhalten, Finde das hat mit dämlich nichts zu tun 

3 LikesGefällt mir
13. Januar um 10:41
In Antwort auf nobu_19232849

Ist denn zusagen, hattes du schon mal Sex mit einer Frau oder könntest du dir das vorstellen, sind das sehr spezielle Fantasien glaube da Denken viele Männer drüber nach, und wenn eine Frau sex hat mit einer Frau das ist doch nicht billig oder kommt ihr euch Billig vor liebe  Bi Frauen?

Sag ich ja, das mit dem billig versteh ich nicht. 
Aber ich bin zum Beispiel eindeutig hetero und Frauen interessieren mich sexuell nicht die Bohne. Weiß mein Partner auch. Deshalb fände ich es merkwürdig, wenn er so etwas äußern würde.
Aber stimmt schon, es gibt wohl recht viele Frauen, die da zumindest mal von träumen.
Was da genau bei deiner Frau los ist, wissen wir hier nicht. Eine klare und eindeutige Antwort erbitten solltest du von ihr, denn nur sie kann es dir erklären. 

1 LikesGefällt mir
13. Januar um 11:36
In Antwort auf nobu_19232849

Hallo
Ich 54 liebe den Sex mit meiner Frau 46 Jahre, Sie etwas würde sagen schüchtern zurückhaltend. Sie richtet sich immer danach was ich möchte, sagt aber auch mal wenn sie etwas nicht möchte. Soweit so gut, jetzt hat sie erwähnt das sie sich billigt beim oder nach dem Sex findet. Ich weiß nicht warum oder kann damit nicht richtig was anfangen. Hängt das damit zusammen, das ich angefangen habe über meine Sex Fantasien zu sprechen, z.B habe Sie gefragt ob sie schon mal Sex mit einer Bi Frau hatte, oder dieses gerne mal machen würde. Ich komme mit den Kommentar nicht klar sie kommt sich billig vor  

sexuell die falsche frau erwischt. die eine will benutzt werden, die andere kommt sich billig vor. zweites können extreme fantasien sein, meist liegts aber daran das sie generell kein sex mag und deshalb so empfindet.

Gefällt mir
13. Januar um 12:03

Vielleicht solltest Du Dich mehr auf die Bedürfnisse Deiner Frau konzentrieren - auch wenn Sie auf dem ersten Blick vielleicht keine haben mag. Diese existieren aber.

Schenk ihr mehr Aufmerksamkeit. Lass auch Dich mal fallen und konzentriert euch hin und wieder auf ihre Wünsche. Zeig ihr wie viel sie Dir bedeutet - auch nach dem Sex. Gib ihr das Gefühl etwas besonderes zu sein.

1 LikesGefällt mir
13. Januar um 12:24
In Antwort auf wis68s

Vielleicht solltest Du Dich mehr auf die Bedürfnisse Deiner Frau konzentrieren - auch wenn Sie auf dem ersten Blick vielleicht keine haben mag. Diese existieren aber.

Schenk ihr mehr Aufmerksamkeit. Lass auch Dich mal fallen und konzentriert euch hin und wieder auf ihre Wünsche. Zeig ihr wie viel sie Dir bedeutet - auch nach dem Sex. Gib ihr das Gefühl etwas besonderes zu sein.

Eigentlich ja eigentlich bin ich der Meinung das ich das auch tu, aber je mehr man hier liest bekommt man schon bedenken, werde wohl einen anderen Weg einschlagen um meiner Frau ein besseres Gefühl zu geben

Gefällt mir
13. Januar um 12:48
In Antwort auf nobu_19232849

Finde ich jetzt nicht gerade nett das " dämliche " versuche nur durch Infos heraus zu finden warum sie sich billig fühlt, es kann ja sein das andere Frauen sich auch so fühlen und mir erzählen könnten was sich dahinter verbirgt, denn manchmal wird in einen Forum offener geschrieben wie zuhause sich über solche Themen zu unterhalten, Finde das hat mit dämlich nichts zu tun 

in meinen augen schon!
wenn man dem partner nicht klar kommunizieren kann was man will & was nicht

und WIESO man sich benutzt fühlt

sie schafft es doch super toll unruhe in die beziehung zu bringen damit ...

1 LikesGefällt mir
13. Januar um 13:23
In Antwort auf nobu_19232849

Hallo
Ich 54 liebe den Sex mit meiner Frau 46 Jahre, Sie etwas würde sagen schüchtern zurückhaltend. Sie richtet sich immer danach was ich möchte, sagt aber auch mal wenn sie etwas nicht möchte. Soweit so gut, jetzt hat sie erwähnt das sie sich billigt beim oder nach dem Sex findet. Ich weiß nicht warum oder kann damit nicht richtig was anfangen. Hängt das damit zusammen, das ich angefangen habe über meine Sex Fantasien zu sprechen, z.B habe Sie gefragt ob sie schon mal Sex mit einer Bi Frau hatte, oder dieses gerne mal machen würde. Ich komme mit den Kommentar nicht klar sie kommt sich billig vor  

Hat sie es denn einfach so angemerkt oder im Sinne einer Beanstandung vorgebracht. Wenn Ersteres der Fall war, würde ich mir keine Gedanken machen. Man hat ja manchmal während des Aktes so allerlei Ideen und Kopfkinos und sagt auch Dinge, die nicht um jeden Preis umgesetzt werden müssen, wenn der Rausch der Begierde verflogen ist. Vielleicht also wollte deine Frau diese Kluft zwischen Akt plus Kopfkino mit eventuell nicht jugendfreiem Verbalaustausch sowie der Ernüchterung danach ansprechen. Wurde sie konservativ erzogen? Vielleicht holt sie nach der sexuellen Begegnung ein schlechtes Gewissen ein?

Grundsätzlich würde ich dir raten, deine Frau zu fragen. 

Gefällt mir
13. Januar um 18:44
In Antwort auf nobu_19232849

Sie hat keine Lust auf Sex, ne sie ist die jenige die jeden Tag möchte, Fantasien hin oder her ob ich zu viel verlange? ok kann sein, auf der anderen Seite habe ich Sie auch schon drauf angesprochen ob ich zu viel verlange, das verneint sie wäre alles ok, Sie kommt ja auch an und sagt benutz mich, komme einfach nicht damit klar das sie sich billig fühlt, Finde einfach den Grund dafür nicht

Hey,

den Teil find ich spannend. Für sie schein der Sex ja OK zu sein. Vielleicht hat sie auch eine etwas schräge Sexualität:
Sie möchte von Dir benutz werden (wenn die Aussage stimmt), möchte ein Sex-Objekt sein."Etwas Billiges, man benutzt es und gut = Triebbefriedigung und Tschüß". Das heißt aber vielleicht auch, dass sie als Person (Subjekt) sich aber dann im nachhinein davon nicht abstandnehmen oder einfach als sexuelles Rollenspiel annehmen kann und sich daher dan auch als Person billig fühlt. Wenn es ihr keine alzu großen Problme bereitet, hilft dein Darüber-Nachdenken nicht viel. Wenn es sie selbst stört, könntet ihr mal über ein Gespräch mit einem Sexual-Therapeuten nachdenken. Vielleicht ist es einfach schwierig für sie ihre Sexualität anzunehmen und sich damit wohl zu fühlen. (Das Thema Erziehung hat ja schon jemand angesprochen)

Wir können nur spekulieren. Reden müsst ihr. Denn Du fühlst dich damit ja unwohl. Bist du traurig oder verletzt? Was sind die Gefühle die Du hast, wenn Du über diesen Satz nachdenkst oder ihn mal für Dich aussprichst ?

1 LikesGefällt mir
17. Januar um 15:20
In Antwort auf nobu_19232849

Hallo
Ich 54 liebe den Sex mit meiner Frau 46 Jahre, Sie etwas würde sagen schüchtern zurückhaltend. Sie richtet sich immer danach was ich möchte, sagt aber auch mal wenn sie etwas nicht möchte. Soweit so gut, jetzt hat sie erwähnt das sie sich billigt beim oder nach dem Sex findet. Ich weiß nicht warum oder kann damit nicht richtig was anfangen. Hängt das damit zusammen, das ich angefangen habe über meine Sex Fantasien zu sprechen, z.B habe Sie gefragt ob sie schon mal Sex mit einer Bi Frau hatte, oder dieses gerne mal machen würde. Ich komme mit den Kommentar nicht klar sie kommt sich billig vor  

Frag sie einfach, vielleicht ist sie bisschen verklemmt.

Gefällt mir
17. Januar um 16:51
In Antwort auf valhre_19245023

Frag sie einfach, vielleicht ist sie bisschen verklemmt.

Ich glaube du weißt noch nicht wie man erkennt wann sich ein User längst gelöscht hat

Gefällt mir