Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frau kennenlernen während des Trennungsjahr

Frau kennenlernen während des Trennungsjahr

10. Januar um 21:25 Letzte Antwort: 11. Januar um 9:26

Hallo liebe User, ich komme mit folgender Problematik zu euch.

Ich persönlich, 38 Jahre, finde mich gerade im Trennungsjahr (ca. im fünften Monat) nach 12 Jahren Ehe mit 2 Kinder. 

Jetzt wo so langsam das normale Leben und mit der Ehe schon sozusagen abgeschlossen hat, bin ich wieder bereit für eine neue Beziehung. Momentan habe ich ein Auge auf eine Arbeitskollegin in einer anderen Abteilung geworfen, ihr letzter Freund hat sich wohl letztes Jahr von ihr getrennt. 

So richtig engen Kontakt habe ich nicht, ich finde aber das auch positiv weil ich finde wenn man so etwas wie eine enge Freundschaft entsteht irngenwann über den Punkt ist eine Beziehung zu starten.

Wir plaudern nur mal so wie gerade Zeit ist und der Moment sich ergibt, aber sie weiß nicht das ich mich trennen lassen werde und mich Trennungsjagr befinde. Ich wollte das nie an der große Glocke hängen und so.

Die Frage ist jetzt natürlich wie ich sie ansprechen sollte, wenn ich mal sie zum Essen einladen möchte, wird ja bestimmt nicht so doll finden wenn man über mich denkt dass sie Date obwohl ich verheiratet bin. 

Ich weiß auch gar nicht wie ich ihr es sagen soll ohne den Eindruck zu erwecken gleich die nächste mir zu angeln, vermutlich habe ich da ein Zeitpunkt verpasst. 

Ich bin mir auch nicht sicher wie es ankommt sich noch im Trennungsjahr eine neue Freundin zu suchen, finde die Situation etwas komisch, aber das Leben soll/kann ja weiter gehen.

Vielleicht habt ihr ja auch Erfahrungen oder Tipps

Mehr lesen

10. Januar um 21:33

Du solltest erstmal die Trennung/ Scheidung hinter dir haben bevor Du dich auf eine neue Beziehung einlässt.  Ich hatte vor vielen Jahren mal für ganz kurz einen Partner,  der von seiner Frau getrennt lebte, aber diese Noch-Ehefrau war ständig Gesprächsthema.  Das war für mich alles andere als schön. Erst die eine Beziehung beenden und dann eine neue starten.  

2 LikesGefällt mir
11. Januar um 9:26
In Antwort auf question4you

Hallo liebe User, ich komme mit folgender Problematik zu euch.

Ich persönlich, 38 Jahre, finde mich gerade im Trennungsjahr (ca. im fünften Monat) nach 12 Jahren Ehe mit 2 Kinder. 

Jetzt wo so langsam das normale Leben und mit der Ehe schon sozusagen abgeschlossen hat, bin ich wieder bereit für eine neue Beziehung. Momentan habe ich ein Auge auf eine Arbeitskollegin in einer anderen Abteilung geworfen, ihr letzter Freund hat sich wohl letztes Jahr von ihr getrennt. 

So richtig engen Kontakt habe ich nicht, ich finde aber das auch positiv weil ich finde wenn man so etwas wie eine enge Freundschaft entsteht irngenwann über den Punkt ist eine Beziehung zu starten.

Wir plaudern nur mal so wie gerade Zeit ist und der Moment sich ergibt, aber sie weiß nicht das ich mich trennen lassen werde und mich Trennungsjagr befinde. Ich wollte das nie an der große Glocke hängen und so.

Die Frage ist jetzt natürlich wie ich sie ansprechen sollte, wenn ich mal sie zum Essen einladen möchte, wird ja bestimmt nicht so doll finden wenn man über mich denkt dass sie Date obwohl ich verheiratet bin. 

Ich weiß auch gar nicht wie ich ihr es sagen soll ohne den Eindruck zu erwecken gleich die nächste mir zu angeln, vermutlich habe ich da ein Zeitpunkt verpasst. 

Ich bin mir auch nicht sicher wie es ankommt sich noch im Trennungsjahr eine neue Freundin zu suchen, finde die Situation etwas komisch, aber das Leben soll/kann ja weiter gehen.

Vielleicht habt ihr ja auch Erfahrungen oder Tipps

bitte hör nicht auf den Ratschlag zu warten!!! 

wenn du das Gefühl hast dass sie dir wichtig ist dann versuch es. 

als allererstes solltest du sie aber über deine Situation aufklären damit Sie selbst entscheiden kann ob sie sich auf dich einlassen möchte oder nicht

1 LikesGefällt mir