Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frau hat online einen anderen Kennengelernt führt Erotische Gespräche

Frau hat online einen anderen Kennengelernt führt Erotische Gespräche

1. Juni um 18:04 Letzte Antwort: 5. August um 12:00

Guten Tag,

erstmal zu mir, bin 32 und mein Frau 29 seit 12 Jahren zusammen und ca 4 Jahren verheirate.
Wir haben zusammen 2 süsse Kindern .


Zu meinem Problem:

Sie fragte mich nachdem 2ten Kinden, ob ich mich sterilisieren lassen könnte, das wir sicheren Sex haben können, da Sie keine Kinder mehr möchte.
Ich hatte das immer verneint, da dieser Schritt nicht mehr rückgängig gemacht werden kann und falls doch noch ein Kind wollen, dann wäre es nicht mehr Möglich.

Mir wurde auch vorgeworfen, ich will mir die Option offen lassen, da ich mich von ihr trennen will, um mit einer anderen Frau Kindern zu kriegen ...

So nun zu meinem Problem


Ich und meine Frau spielen Abends wenn die Kinder im Bett sind ein Onlinespiel, da ich etwas für die Arbeit vorbereiten musste, konnte ich erstmal nicht mehr mitspielen, ich sagte, Sie könne mit anderen Leuten spielen und in Discord(Sprachchat) reingehen, um sich abzusprechen etc.

Ich saß dabei immer in einem anderen Zimmer am Notebook, damit wir uns gegenseitig nicht stören.
Das Babyphone hatte ich bei mir, um die Kinder zu überwachen.

Meine Frau beichtete mir, sie würde im Spiel flirten.
Dabei habe ich mir einfach nix gedacht, kann ja etwas Spass haben, wenn ich
gerade nicht spielen kann.


Eines Abends, schrie der kleinste auf, diesen habe ich gut beruhigt bekommen und legte ihn dann wieder ins Bett.

Als ich dann wieder an mein Notebook wollte(musste ich an dem Zimmer vorbei, wo meine Frau spielte).

Ich hörte nur "Oh ja, ich möchte dich fi**en Daniel"(fiktiver name), dieser Satz war wie ein Stich ins Herz, als ich das mitbekam.
Es kam mir vor als würde meine Welt zusammenbrechen und hatte so einen Druck im Bauch, als müsste mich übergeben.
Ich dachte mir, was geht in meiner Frau vor?

Ich sprach Sie darauf an, und die meinte, warum ich die den beim Reden belauschte.
Wir hatten es ausdiskutiert und hatten Sex und danach war es gut.

Zu uns, wir hatten in letzter Zeit auch wenig Sex, vllt 1x alle 2-3 Wochen, welches daran geschuldet war, das ich viele Tage einfach nur erschöpft/müde war.
Ich hatte kaum geschlafen und dazu kam noch der Stress von der Arbeit.

Sie hatte mich auch angesprochen, sie würde gerne auch mal Sex mit anderen Mann habe, da wir beide die Ersten waren.
Darauf bin ich aber nie eingegangen.

Im Nachhinein habe ich erfahren, das Sie Daniel sagte, wir befänden uns in einer Trennung, leben noch zusammen und hätte noch Sex.
Kinder hatte Sie nicht erwähnt...


Die hatte so heftig geflirtet, das der Kerl von Ihr was wollte und er Sie im Spiel nur noch "Schatzi" nannte und "ich liebe dich" ...

Meine Frau sagte, das ginge nur von ihm aus.
Ich sagte zu Ihr, das ich das nicht will, was Sie ihm später dann auch sagte, das Sie keine Beziehung mit ihm möchte.

Sie mache es nur an, mit ihm so zu reden.
Aber er wäre ihr langsam so symphatisch, sie würde sich Sex mit ihm vorstellen können.

Zur Info zum Daniel, wohnt ca 700km Entfernt, ihre Idee war es 1 Wochenende dahin zu fahren, Sex zu haben und wieder zurückzukommen.(Ich könnte dies dann auch tuen ...)

Ich sagte Ihr, das ich nix dagegen hätte, wenn Sie einen anderen Mann versuchen will, aber das so heimlich hinter meinem Rücken zu machen ohne Absprachen etc.
Sie meinte ich könnte mir ja auch eine Suchen und mir ihr schreiben, das kommt mir aber vor, als will Sie ihren Fehler nicht eingestehen und dies einfach schnell aus der Welt schaffen.

Als Vertrauen, wollte Sie mir ihr Handy zeigen mit den Chat's , aber warnte mich vor, das ich Pe**s Bilder von ihm sehen würde.
Das verneinte ich und wollte es nicht sehen/lesen.

Gestern musste ich etwas für Sie im Spiel was machen, und dann kamen so komische Chats wie, "ich gehe nun masturbieren","ich würde gerne in dich spritzen".

Und das war wieder ein Schlag in die Magengrube... hatte den Tag wieder nur Durchfall.
Bei den Abendlichen Toiletten besuchen, kamen wieder so Gespräche auf "naja, wenn ich den in den Mund nehmen sollte, musst du vorher aufs Klo gehen" und
"Ja, mach ihn dir Hart und schicke mir ein Video, ich mache dann an mir rum"

Ich hatte Sie wieder darauf angesprochen und kam dann wieder zum Streit.
Sie versicherte mir, das Sie nur mich liebt und Daniel nur als Lustobjekt sieht.
Ihr Aussage ist, warum ich Sie immer so fertig mache deswegen.

Ich erkenne meine Frau nicht mehr wieder ...

Ich Liebe sie ja, aber das Vertrauen zu ihr wurde stark geschädigt, ich weiss einfach nicht mehr was ich machen soll...

Ich sagte soll dann zum Daniel fahren, damit ich diesen Mist nicht mehr mitkriegen sollte.
Sie sagte, sie könne nicht, wegen der Tabletten Behandlung die Sie gerade macht.

Ich bin gerade echt gekränkt und weiss nicht was ich machen soll...

Schonmal Danke fürs lesen, es hilft etwas sich das mal von der Seele zu schreiben.

 

Mehr lesen

5. August um 12:00

Findest du, dass du damit klar kommen kannst. Ich hab viele Foren gelesen und jedes mal finde ich Paare die nichts dagegen haben das ihre Frauen mit anderen schlafen. Ich finde das überhaupt nicht akzeptabel! Entweder wir sind Paare und lieben uns und teilen nicht, oder ich verlasse diese Person und habe dann Affären mit wem ich will und wann ich will. Deine Frau kann nicht alles im Leben haben eine Familie, Kinder und gleichzeitig ihre Affären. DU BIST DER EINZIGE DER LEIDEN WIRD. Keine Frau und wirklich keine Frau wird mit einem anderen Mann Geschlechtsverkehr haben wenn sie ihren Mann liebt. Sie hat wahrscheinlich nur Bindungsprobleme. SIe soll sich entscheiden entweder oder.! 

Gefällt mir