Forum / Liebe & Beziehung

Frau hat die Affäre von ihren Mann jahrelang ausgehalten und jetzt hat sie selber auch eine Affäre

Letzte Nachricht: 20. März um 22:46
19.03.21 um 21:17

Ich kenne eine Frau in meiner Umgebung und was sie mir gesagt hat war sehr schockierend!
Sie sagt dass sie schon jahrelang die Affären von ihren Mann ausgehalten hat und sie voller Schmerz ist die ganze Zeit! Sie hat 3 Kinder für ihren Mann und ist die ganze Zeit schon sehr unzufrieden mit ihre Ehe und weiß nicht was sie machen soll! Es ist halt so von wo wir bekommen (Afrika) ist halt Scheidung nicht gewünscht und sie wollen dass Frauen in der Ehen bleiben egal was passiert, weil sie einfach denken das eine Frau nicht alleine sein kann usw. Jetzt vor einiger Zeit hat sie selber angefangen eine Affäre zu haben mit einen verheiraten Mann( lol die alle sind von meinen Ort also gleiche Land auch in Afrika) und obwhol am Anfang wollte sie die Affäre auch nicht auch nicht der verheirate Mann aber dannach durch die ganze Zeit verbringen mit ihm kam die Verbindung und boom die ist im Bett gelandet mit ihm. Sie hat mir gesagt wie verzweifelt sie jetzt ist und on sie es beenden soll oder nicht aber wie schon gesagt die Affäre tut ihr etwas gut weil Zuhause ist es auch nicht besser ist! Eigentlich beginn die Affäre auch so das sie es einer ihren Freundinnen gesagt hat was sie durch geht und er war halt auch da am gleichen Ort und dann sie Komfort gegeben hat! Hat mir ihr dann gesprochen das alles besser wird und so.
Sie sagt auch wenn sie mit ihn gehen die Schmerzen etwas weg aber sie fühlt sich immer noch schlecht etwas!!

So meine Frauen was würdet ihr machen in ihre Situation? Würdet ihr die Affäre weiter haben oder nicht?

Mehr lesen

19.03.21 um 21:20

Und ja es die Situation ist hart

Gefällt mir

20.03.21 um 10:12
In Antwort auf

Ich kenne eine Frau in meiner Umgebung und was sie mir gesagt hat war sehr schockierend!
Sie sagt dass sie schon jahrelang die Affären von ihren Mann ausgehalten hat und sie voller Schmerz ist die ganze Zeit! Sie hat 3 Kinder für ihren Mann und ist die ganze Zeit schon sehr unzufrieden mit ihre Ehe und weiß nicht was sie machen soll! Es ist halt so von wo wir bekommen (Afrika) ist halt Scheidung nicht gewünscht und sie wollen dass Frauen in der Ehen bleiben egal was passiert, weil sie einfach denken das eine Frau nicht alleine sein kann usw. Jetzt vor einiger Zeit hat sie selber angefangen eine Affäre zu haben mit einen verheiraten Mann( lol die alle sind von meinen Ort also gleiche Land auch in Afrika) und obwhol am Anfang wollte sie die Affäre auch nicht auch nicht der verheirate Mann aber dannach durch die ganze Zeit verbringen mit ihm kam die Verbindung und boom die ist im Bett gelandet mit ihm. Sie hat mir gesagt wie verzweifelt sie jetzt ist und on sie es beenden soll oder nicht aber wie schon gesagt die Affäre tut ihr etwas gut weil Zuhause ist es auch nicht besser ist! Eigentlich beginn die Affäre auch so das sie es einer ihren Freundinnen gesagt hat was sie durch geht und er war halt auch da am gleichen Ort und dann sie Komfort gegeben hat! Hat mir ihr dann gesprochen das alles besser wird und so.
Sie sagt auch wenn sie mit ihn gehen die Schmerzen etwas weg aber sie fühlt sich immer noch schlecht etwas!!

So meine Frauen was würdet ihr machen in ihre Situation? Würdet ihr die Affäre weiter haben oder nicht?

Ganz klar die Scheidung. Mein Ex ist mir auch mehrere male fremdgegangen und ich habe auch zwei wundervolle Töchter von ihm. Wir haben ubs halt nicht auf die Romantische ebene Geliebt. Das ging emotional auf uns zwei und unsere Kinder, denn sie haben feine antennen und spüren es wenn es beiden nicht gut geht. Wir sind freunde und unterstützen uns auch noch. Ich wohne zwar nicht mehr in Deutschland, aber so schwer hat man es als allein erziehende auch nicht in Deutschland im gegensatz zu Afrika oder anderen Ländern. Ich bekomme finanzielle Unterstützung vom Arbeitsamt und bekomme auch hilfe in sachen jobsuche. Mein Ex zahlt etwas an kindergeld da ich mich um die beiden 90% im Monat kümmere. Man sollte es auch so sehen dass alle ein recht darauf haben glücklich zu sein. Das Leben ist zu kurz um auf falsche basierte Vorstellungen zu Leben. Später wenn ihre Kinder Größer werden, kommen sie wahrscheinlich auch an jemanden der sie so hintergehen würde und sie würden sich durch falsche Vorstellungen ihr Leben kaputt machen weil beide Elternteile auch unglücklich gelebt haben. Als sei es das Normalste auf der Welt.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

20.03.21 um 22:46
In Antwort auf

Ganz klar die Scheidung. Mein Ex ist mir auch mehrere male fremdgegangen und ich habe auch zwei wundervolle Töchter von ihm. Wir haben ubs halt nicht auf die Romantische ebene Geliebt. Das ging emotional auf uns zwei und unsere Kinder, denn sie haben feine antennen und spüren es wenn es beiden nicht gut geht. Wir sind freunde und unterstützen uns auch noch. Ich wohne zwar nicht mehr in Deutschland, aber so schwer hat man es als allein erziehende auch nicht in Deutschland im gegensatz zu Afrika oder anderen Ländern. Ich bekomme finanzielle Unterstützung vom Arbeitsamt und bekomme auch hilfe in sachen jobsuche. Mein Ex zahlt etwas an kindergeld da ich mich um die beiden 90% im Monat kümmere. Man sollte es auch so sehen dass alle ein recht darauf haben glücklich zu sein. Das Leben ist zu kurz um auf falsche basierte Vorstellungen zu Leben. Später wenn ihre Kinder Größer werden, kommen sie wahrscheinlich auch an jemanden der sie so hintergehen würde und sie würden sich durch falsche Vorstellungen ihr Leben kaputt machen weil beide Elternteile auch unglücklich gelebt haben. Als sei es das Normalste auf der Welt.

Das ist das ja die Scheidung in diesen Fall ist der einzige Lösung. Aber du weißt ja das es paar Frauen gibt die Denken, dass wenn man sich scheiden ist das schlimmste was den Kindern passieren kann. Sie hat ja selbst schon eine Affäre mit den Mann in den Brief den ich geschrieben habe: Sie will nicht das andere sie auslachen weil sie jetzt geschieden ist und das ist so schade weil ihre Psychische Gesundheit leidet darunter sehr stark! Wo sie mit mir gesprochen habe habe ich es ihr angesehen wie Psychisch sie am Ende ist. Man denken das die Frau sehr glücklich ist ist auch eigentlich eine sehr hübsche Frau aber innerlich zerbricht sie!! Eigentlich hat sie es ja niemanden gesagt das sie eine Affäre nur von mir weil sie mich sehr vertraue und weil ich allgemein mich für Leute interessiere und paar helfe bei ihren Problemen und ja wir sind halt auch etwas befreundet! Eigentlich tuts mir sehr leid was sie durchgeht aber das beste für sie ist es einfach sich Scheiden zu lassen und weiter zu gehen und vielleicht langsam ihre Affäre zu beenden. Sie hat mir auch gesagt dass Leute sie gesagt haben das sie bleiben soll weil sie nirgendswo hingehen kann! Leute haven ihr dann gesagt das sie es tolerien soll und wegdenken von der Situation. Ich war schockiert wo sie es mir gesagt haben was die Leute ihr gesagt haben.

Aber dann noch ihre eugene Affäre mit einen verheirate Mann ist noch eine Sache obwohl ihr es eigentlich gut tut, weil sie einfach abschalten kann wenn sie mit ihm ist und nicht daren nachdenken muss was in ihre Ehe passiert!

Gefällt mir