Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frage

Frage

1. Februar 2009 um 17:23

Nach einem Jahr
ihm sagen, dass ich noch nie beim Sex gekommen bin?
Ich weiß, dass ich das von Anfang bei keinem Mann richtig gehändelt habe, weil ich immer einen Orgasmus vorgetäuscht habe... Ich war schon oft nicht weit entfernt davon, aber bei mir fehlt immer der letzte Auslöser, vllt weil ich mich selber zu sehr unter Druck setze und genau deshalb, wollte ich nicht, dass mein Partner sich auch noch unter Druck gesetzt fühlt und mich dann unbedingt zum Orgasmus bringen... dann würde bei mir nämlich gar nichts mehr gehen...
Ich liebe Sex und das hat auch noch nie was an meiner Lust geändert. Orgasmen bekomme ich nur bei der SB...

Gestern stand ich aber so kurz davor einen Orgasmus während dem Sex zu haben, dass da nicht mehr viel gefehlt hat und so intensiv war das Gefühl auch noch nie...
Nur ist diese Stellung nicht seine...und er denkt ja, ich komme sonst auch ...
Ich würd ihm schon gerne die Wahrheit sagen, aber ich glaube, er ist dann furchtbar enttäuscht, in seinem Selbstwertgefühl verletzt und ich habe Angst, dass dann genau dieser "Orgasmusmarathon beginnt"....

Wie würdet ihr reagieren, wenn eure Partnerin euch das nach einem Jahr sagen würde?Oder an die Frauen, gehts jemanden ähnlich wie mir?

P.s. Im Forum Sexualität können die mit so einer Frage anscheinend nichts anfangen....

Mehr lesen

1. Februar 2009 um 17:31

Im Endeffekt hast du recht
aber mein Problem ist ja nun mal, dass ichs gemacht habe....

Obwohl ich manchmal wenn ich ihn eigentlich vortäuschen wollte schon kurz davor stand, aber es ging eben dann nicht bis zum Ende....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 17:36


red mit ihm und wenn du denkst er könnte gekränkt/ enttäuscht sein, dreh es so das du bei ihm schon näher warst als davor, oder das er der erste ist mit dem du darüber redest, weil er dir soviel bedeutet und du eben willst das es noch schöner für euch wird, dann leidet sein ego nich so arg. solange du aber nichts sagst, wird sich auch nichts ändern. ich versteh das mit dem vortäuschen eh nicht, wenn eine frau kein erfülltes sexleben hat, soll sie es sagen und dann versucht man es gemeinsam zu ändern, kann doch nicht so schwer sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 17:49
In Antwort auf ian_12281076


red mit ihm und wenn du denkst er könnte gekränkt/ enttäuscht sein, dreh es so das du bei ihm schon näher warst als davor, oder das er der erste ist mit dem du darüber redest, weil er dir soviel bedeutet und du eben willst das es noch schöner für euch wird, dann leidet sein ego nich so arg. solange du aber nichts sagst, wird sich auch nichts ändern. ich versteh das mit dem vortäuschen eh nicht, wenn eine frau kein erfülltes sexleben hat, soll sie es sagen und dann versucht man es gemeinsam zu ändern, kann doch nicht so schwer sein.

Mein problem ist
dass ich darunter an sich gar nicht leide und unerfüllt finde ich mein Sexleben überhaupt nicht.
Ich finde den Sex schön, hab Spaß dabei und fühle mich danach auch meist "befriedigt", auch wenn ich weiß, wie sich ein richtiger Orgasmus anfühlt und genau deshalb habe ich es ihm nicht gesagt....
Mit dem Druck? Ja, manchmal hab ich mich halt gefragt, woran es liegt, weil ich meinen Körper schon sehr gut kenne, aber mir ist es eben unangenehm, wenn ich dabei im Mittelpunkt steh.. sprich Befriedigung nur für mich wäre auch blöd.... so erwartend eben dann wirds nicht gehen....
Gestern habe ich halt gemerkt, in welcher Geschwindigkeit und in welcher Stellung es geht und ich bin überzeugt, dass ich gekommen wäre, wenn er eben nicht abgebrochen hätte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 18:22
In Antwort auf dima_12047677

Im Endeffekt hast du recht
aber mein Problem ist ja nun mal, dass ichs gemacht habe....

Obwohl ich manchmal wenn ich ihn eigentlich vortäuschen wollte schon kurz davor stand, aber es ging eben dann nicht bis zum Ende....

Vielleicht solltest dann einfach mal nicht vortäuschen,
sonderm ihm sagen er soll so weitermachen und nicht anders. Wenns dann eben nicht klappt, dann hattest eben keinen Orgasmus. Und das kannst ja auch öfter mal wiederholen. Er wird dann schon von sich aus fragen, was mit dir los ist...... Vielleicht dann der richtige Zeitpunkt die Karten aufn Tisch zu legen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 18:29
In Antwort auf riikka_12952477

Vielleicht solltest dann einfach mal nicht vortäuschen,
sonderm ihm sagen er soll so weitermachen und nicht anders. Wenns dann eben nicht klappt, dann hattest eben keinen Orgasmus. Und das kannst ja auch öfter mal wiederholen. Er wird dann schon von sich aus fragen, was mit dir los ist...... Vielleicht dann der richtige Zeitpunkt die Karten aufn Tisch zu legen.

Ja
soweit war ich schon mal.. das hat dazu geführt, dass er sich einen solchen Kopf gemacht hat, dass ich dann später wieder da war, wo ich eg mit aufhören wollte, weil er es natürlich nicht verstanden hat...ich täusche nicht immer vor.. aber nach einer Woche ohne "angeblichen" Orgasmus fing bei ihm die Grübelei an...
also von daher ist die Idee nicht gut... ich werd wohl mit offenen Karten spielen müssen, wenn ich vllt echt mal die Chance haben will... vllt mach ich es einfach mal an einem gemütlichen Abend im Urlaub, wenn wir Zeit für uns haben und ich ihm meine Lage erklären kann, wobei ich seine Enttäuschung etc. wirklich verstehen kann!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 22:05

Ja
das wäre ne option, aber auch nicht unbedingt so wahnsinnig oder? Wenn dann doch richtig ehrlich?
Dass ich manchmal nicht komme, dass weiß er ja... auf dem Stand sind wir schon... und er weiß auch, dass ich ihm schon mal einen Orgasmus vorgetäuscht habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 22:47
In Antwort auf dima_12047677

Ja
das wäre ne option, aber auch nicht unbedingt so wahnsinnig oder? Wenn dann doch richtig ehrlich?
Dass ich manchmal nicht komme, dass weiß er ja... auf dem Stand sind wir schon... und er weiß auch, dass ich ihm schon mal einen Orgasmus vorgetäuscht habe...


wenn er schon weis das du ihm den orgasmus schon vorgetäuscht hast ist die hälfte ja schon geschafft, also entweder du sagst es im jetzt, oder du bleibts auf dem stand und versuchst es so mit ihm zu ändern, einfach weil du "öfter" kommen willst, nur solltest du bei den versuchen ehrlich sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2009 um 15:12

Ich würde es schon erzählen!
auch wenn du etwas spät damit ankommst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen