Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frage an die Steinbockfrauen

Frage an die Steinbockfrauen

13. Juni um 17:53

Guten Tag an alle!

Ich bin Stier, und nun kurz zur meiner Geschichte, eventuell kann mir jemand weiter helfen.

Wir waren früher eine große Gemeinschaft, haben viel unternommen und sind zusammen in den Urlaub gefahren. Dabei war auch eine Steinböckin, in meinem Alter. Sie hatte einen Freund der auch zu uns gehörte. Deshalb war es auch ein Tabu. Wir hatten aber immer einen Draht zu einander und haben uns damals auf jeder Party und im Urlaub viel unterhalten. Aber nur freundschaftlich, ganz klar.
Jedoch hat sich die ganze Gruppe zerschlagen, nach 1990 und sie hat sich getrennt von ihrem Freund. Wir haben uns dann aus den Augen verloren und nie wieder etwas von einander gehört.
Jetzt im Mai, durch einen wirklich komischen Zufall, haben wir uns wieder getroffen und sie wollte gleich meine Telefonnummer haben und hat mich beim Abschied ganz fest umarmt, dass hätte sie nicht tun sollen.
Darauf hin hatten wir gleich telefonischen Kontakt.
Ihre Mama ist sehr krank und sie hat somit sehr den Kopf voll.
Da mein Kollege immer Karten für die Wuhlheide bekommt zum Konzert, hatten wir eine übrig. Ich dachte mir, um ihr etwas gutes zu tun, lade ich sie ein, damit sie sich auch ablenken kann. Sie hinterfragte die Einladung, sagte zu, und war sehr begeistert das ich dabei an sie gedacht habe. Als sie neben mir saß, und mir etwas erzählte, streichelte sie meinen Arm und den Rücken.
Nach der Veranstaltung, verabschiedeten wir uns, und ich umarmte zuerst meinen Kollegen und dann sie. Sie drückte mich und sagte, schön das du an mich gedacht hast, darauf sagte ich. Ich denke doch immer an dich, sie lächelte.
Sie musste in den gleichen Bus wie mein Kollege, aber nur zwei Stationen.
Dort sagte sie zu meinem Kollegen, dass ich ein ganz lieber bin und auch früher schon war.
Darauf hin sagte mein Kollege zu ihr, und und und.....
Sie sagte ,dass sie seit 4 Monaten, leider einen Freund hat.
Mein Kollege sagte es mir auf der Arbeit und er hatte von ihr den Eindruck, als ob sie irgendwie zwischen zwei Stühlen sitzt.
Ich fühle mich wie zwischen Break Dance und einer Grabrede.
mich muss es wohl sehr erwischt haben, was ich nicht wollte.
Ich würde mich sofort zurück ziehen, damit es mit dem Schmerz erst garnicht so schlimm wird und ich mische mich nie in bestehende Beziehungen ein.
Ich finde keine Lösung.

Vielen Dank. LG

 

Mehr lesen

13. Juni um 18:09

Ja zurückziehen ist doch eine gute Lösung

1 LikesGefällt mir

13. Juni um 18:15

Warum? Um ihr Interesse zu wecken?

Gefällt mir

13. Juni um 18:40
In Antwort auf leno51

Warum? Um ihr Interesse zu wecken?

nein, weil sie einen Freund hat

Gefällt mir

13. Juni um 18:45

Nein.Weil es falsch ist.Weil sie vergeben ist und Karma existiert und weil die eigene Integrität über allem stehen sollte. Weil alle nur Kummer haben werden.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen