Forum / Liebe & Beziehung

Frage an die Frauen: Warten & Zeit geben, oder doch melden?

27. Oktober um 17:34 Letzte Antwort: 27. Oktober um 18:15

Hallo Forum! 

Bei mir und meiner Partnerin läuft es gerade etwas holprig.
Nachdem wir uns vermeintlich ausgesprochen haben, hat sie sich Bedenkzeit bis zum Wochenende erbeten.
Diese möchte ich ihr auch gern geben. Allerdings glaube ich, dass ich ihr während unseres Gesprächs meine Beweggründe für mein Verhalten nicht wirklich erklärt habe.

Also würde ich ihr gern - ganz klassisch - einen Brief einwerfen, um mich wirklich zu erklären.
Die Befürchtung ist jedoch, dass sie sich dadurch nur unter Druck gesetzt fühlt, und ich alles noch schlimmer mache.

Wie würdet ihr so etwas auffassen?
Ich weiß, dass es sicher unterschiedliche Meinungen dazu gibt, aber vlt lässt sich ja eine Tendenz erkennen..

Danke schon einmal vorab!
 

Mehr lesen

27. Oktober um 18:15

Du solltest ihren Wunsch respektieren und ihr keinen Brief schreiben. 

Das wirkt, als würdest du sie nicht ernst nehmen und ihr den Freiraum nicht geben, den sie braucht und den du ihr auch zugesprochen hast.

Ihr hattet eine Aussprache. Für mich klingt es so, als würdest du gerade nur Panik bekommen, weil sie Schluss machen könnte. Daher versuchst du jetzt, unnötig Kontakt aufzunehmen und alles NOCH besser zu erklären, als vorher, damit die Entscheidung für dich nicht negativ ausfällt.
 

1 LikesGefällt mir