Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frage an die Frauen: Das Rumgezicke meiner Freundin...

Frage an die Frauen: Das Rumgezicke meiner Freundin...

3. April 2010 um 14:39

Hallo zusammen,

bin seit ein paar wochen mit meiner freundin zusammen.

ab und zu ist sie jedoch aus unerklärlichen gründen total zickig und schlecht gelaunt, obwohl ich definitiv nichts gemacht habe.
als kontrast dazu, sagt sie mir oft, dass sie mich lieb hat.

gestern z.b. war sie auch zickig und abends dann im bett, hat sie sich dafür entschuldigt und gefragt ob ich deswegen jetzt sauer wäre.

reagiere in solchen situationen bisher immer so, dass ich nicht nachfrage WAS sie hat und WARUM, sondern bleibe ruhig und freundlich.
auf irgendwelche unnötigen kommentare, die einen provozieren (sollen), reagiere ich mit nichtbeachtung und lasse sie meinerseits ebenso unkommentiert.
rede dann nicht von mir aus mit ihr und lasse sie in ruhe. sage halt nur was, wenn sie was von mir will und dann ganz normal, als wenn nix gewesen sei.
versuche nicht, dass der eindruck entsteht, dass ich beleidigt oder sauer bin.

würde von euch Frauen ganz gerne wissen, wie man sich idealerweise gegenüber seiner freundin verhält, wenn mal wieder rumgezickt wird. Warum macht ihr sowas und wie wollt ihr von uns Männern dann behandelt werden ???

bin für jeden tipp dankbar !!!!

viele grüße und schöne ostern !

Gruß Tobi

Mehr lesen

3. April 2010 um 23:08

...
Ich hab auch hin und wieder mal extreme Stimmunsgschwankungen, bin dann völlig grundlos von jeder Kleinigkeit genervt.

Ich will in so einem Moment nicht angesprochen werden, das macht das ganze nämlich nur noch schlimmer und endet meist damit, dass ich irgendwas Verletztendes sag. Ich will dann einfach ignoriert werden und das hab ich meinem Freund auch so gesagt. Es hat ja schließlich nix mit ihm zu tun.


2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. April 2010 um 13:51


oh jaaa, wie recht ihr habt.
den vergleich mit dem gewitter das kommt und wieder geht, fand ich sehr treffend...so erlebe ich das jedesmal.

dennoch find ich diese rumgezicke teilweise schon sehr übel.

ich will euch mal ne situation schildern:

letzte woche waren wir in ner disco und sind dann irgendwann zusammen richtung toilette gegangen da wir beide das bedürfnis hatten wink.gif
dort meinte ich dann zu ihr, dass ich hier dann gleich auf sie warten würde. da es wieder einer von diesen zickigen tagen war, kam als kommentar: "mich nervt das wenn du das sagst, ich brauch keinen aufpasser."

oder

später nach der disco: ihr bus kam zu spät und sie wusste nicht wie genau sie nach hause kommt.
bei mir schlafen wollte sie an dem tag natürlich nicht wink.gif
als sie dann am überlegen war, ob sie ihre verbindungen nachts um 4 uhr noch bekommt, meinte ich (ganz optimistisch) dass sie den bestimmt noch bekommt.
dann kam auch wieder direkt nen spruch im bösen ton und blick: "das weißt du doch gar nicht."
hab dann noch gesagt: dass sie sich kurz melden sollte, dass sie zu hause angekommen ist. auch hier war sie wieder total abgefuckt und meinte wieder: "ich hab dir grade schon gesagt, ich brauche keinen beschützer, ich kann auf mich selbst aufpassen" (sie hat aber angerufen und war freundlich)

so wirklich banale kleinigkeiten halt. aber völlig unnötig und echt nervig.

dann kommt wieder ne phase, wo sie mich unbedingt küssen will, händchen halten will usw...
sie sagt mir so oft, dass sie mich lieb hat und das lange zeit keiner mehr so lieb zu ihr war.

ich glaub ich muss da so langsam mal auf den tisch hauen. ich krieg manchmal schon einen drüber, wenn ich meine meinung über andere leute sage....

was haltet ihr davon, den kontakt erstmal ein bisschen auf sparflamme zu halten.
haben uns in den letzten tagen vor diesem extremen rumgezicke, fast ununterbrochen gesehen. vielleicht liegst auch daran oder die ist wirklich manchmal drüber.

ich weiß es ehrlich gesagt nicht..... -.-

danke für eure tipps

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2010 um 14:12


Oh je.
Ich schäm mich grad total weil ich ähnlich wie deine Freundin bin.

Bin mit meinem Freund auch erst seit kurzen zusammen und hab ihn auch schon angezickt und ich weiß nicht mal wieso. Er ist wirklich toll zu mir und es gibt gar keinen Grund die Zicke raushängen zu lassen.

Ich lasse mir eben nix gefallen und fress auch nichts in mich rein. Da wird alles gleich rausgeplärrt
Und im Nachhinein schäme ich mich dann dafür.

Mein Freund macht das aber dann immer sehr geschickt. Entweder fängt er an zu lachen (aber KEIN auslachen) und sagt zu mir irgendwas alâ "Zickste jetzt wieder?" und meistens muss ich dann schon wieder selber über mich lachen. Er guckt mich dann eh so lieb an, dass ich dann sogar über meinen Schatten spring und mich sehr lieb entschuldige und dann ist auch alles wieder gut. Dennoch hat er mir von Anfang an ans Herz gelegt, dass er das nicht so richtig mag (Wer tut das auch schon?) und ich persönlich finde es toll wenn mir mein Partner sofort sagt was ihn stört. Natürlich in einem netten Ton und ohne vorwurfsvoll zu sein.

Genauso mache ich es ja auch bei ihm und das klappt wunderbar. Wir sind ja auch noch in der Kennenlernphase und meistens erzähl ich dann schon recht viel von mir, damit man weiß auf was man sich "einlässt"

Also ich würde dir vorschlagen mit ihr zu reden. Aber wie gesagt: Bitte niemals vorwurfsvoll und wenn das nichts bringt, dann hilft wirklich nur noch ignorieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2010 um 16:30


Ich denke, du machst das schon ganz richtig.
Manchmal bin ich auch so, das kommt bei den meisten Frauen eben vor, damit muss Mann wohl leben...
Da die meisten "Regeln" im Umgang mit mir komplett denen aller anderen, die ich kenne, widersprechen, werde ich sie mal für mich behalten.
Mein Freund kommt damit klar, weiß, was er machen muss bzw. besser nicht tun sollte - und ist genauso oft genauso zickig wie ich. Ist wohl einfach fair so. Dadurch können wir beide damit umgehen und keiner darf oder will sich ernsthaft über die Zickereien beschweren.
Es funktioniert, also was solls?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bin ich verrückt oder so? Up and down usw. Hat jemand Rat?
Von: wiebke_12118099
neu
4. April 2010 um 15:59
Diskussionen dieses Nutzers
Wie meint sie das ?
Von: bruce_12765171
neu
10. März 2010 um 8:31
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook