Home / Forum / Liebe & Beziehung / Frage an alle Geliebten mit Erfolg

Frage an alle Geliebten mit Erfolg

7. November 2006 um 14:43

Hattet ihr eine bestimmte Strategie, dass er sich für euch entschieden hat?
Ich hatte keine Chance bei meinem Geliebten zu landen, er meinte mal ich würde ihn zu irgendwelchen Handlungen zwingen, wie z.b. dass ich von ihm angerufen werden möchte, eine sms oder e-mail, dass er ganz bestimmte Sachen zu mir sagen soll.....
Ich glaube ich habe zuviel von ihm erwartet. Trotzallem gibt es einen Plan, bei dem Mann der Träume zu punkten und treffsicher das zu bekommen, was Frau sich am meisten wünscht, seine liebe?

Danke für jede Antwort!!!!

lg Kerstin

Mehr lesen

7. November 2006 um 15:00

Ich hatte keinen Plan...
Und ich denke, den gibt es auch im Grunde gar nicht...
Ich will auch gar nicht sagen, ist die Liebe stark genug, dann klappt es auch - ist völliger Schwachsinn. Oft spielen soviele Faktoren mit, da reicht die stärkste Liebe oft nicht...

Mein Freund und ich passen einfach zusammen, wie die Faust aufs Auge und das hat auch er gemerkt...mit der Zeit hat er einfach gemerkt, dass wir beide all das haben, was er in seinem früheren Leben nicht mal gekannt hat... im Grunde war er bevor er mich kannte, nicht unglücklich, denn man kann nichts vermissen, was ich nicht kenne - erst durch mich merkte er, was ihm fehlte.

Im Grunde kann man sagen, ich war zur richtigen Zeit, am richtigen Ort... Ich würde allerdings lügen, wenn ich sagen würde, ich war nicht hartnäckig.

Aber im Endeffekt ist alles so gekommen, wie es sollte...er ist geschieden und wir sind nun seit über einem Jahr "offiziell" glücklich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2006 um 15:56

Nein, das wußte ich nicht
er hat gesagt, dass er in mich verliebt war, aber meine Hartnäckigkeit hätte vieles zerstört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2006 um 15:57

Genau.
Ich (verh.) habe auch eine Affäre mit einem Kollegen (verh. Fam.vater) und wir sind uns halt von Anfang an einig, dass wir die Ehen auf gar keinen Fall aufs Spiel setzen möchten und treffen uns daher nur manchmal heimlich wenn sich was ergibt (Dienstreise etc.).
Magali

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2006 um 16:00
In Antwort auf eowyn_12512874

Genau.
Ich (verh.) habe auch eine Affäre mit einem Kollegen (verh. Fam.vater) und wir sind uns halt von Anfang an einig, dass wir die Ehen auf gar keinen Fall aufs Spiel setzen möchten und treffen uns daher nur manchmal heimlich wenn sich was ergibt (Dienstreise etc.).
Magali

Das ist ein Unterschied.
Ihr seid euch einig, aber eine Affäre reicht mir nicht mehr, er würde sich auch gerne weiter mit mir treffen, Sex würde er sicher auch wollen, aber das möchte ich so nicht.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2006 um 16:01
In Antwort auf kerstin2111

Nein, das wußte ich nicht
er hat gesagt, dass er in mich verliebt war, aber meine Hartnäckigkeit hätte vieles zerstört.

Sorry..
..das hat sich jetzt mit meiner Antwort überschnitten.
Es ist immer blöd, wenn sich Paare ergeben, bei denen einer Single ist und der andere noch in einer (offiziellen) Beziehung steht. Es wird meistens so sein, dass der Single mehr will und der andere das aber doch innerlich eher als Seitensprung auffasst. Bitte akzeptier doch, was er sagt. Er mag nicht, warum auch immer. Meinungen können sich in der Tat auch ändern. Man kann ihn ja schlecht zwingen.
Alles Gute
Magali

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2006 um 16:04
In Antwort auf eowyn_12512874

Sorry..
..das hat sich jetzt mit meiner Antwort überschnitten.
Es ist immer blöd, wenn sich Paare ergeben, bei denen einer Single ist und der andere noch in einer (offiziellen) Beziehung steht. Es wird meistens so sein, dass der Single mehr will und der andere das aber doch innerlich eher als Seitensprung auffasst. Bitte akzeptier doch, was er sagt. Er mag nicht, warum auch immer. Meinungen können sich in der Tat auch ändern. Man kann ihn ja schlecht zwingen.
Alles Gute
Magali

Ich bin selbst verheiratet
und ich akzeptiere dass er mich nicht liebt, aber ich möchte wissen ob es eine Strategie gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2006 um 16:59

Strategie?
Hallo Kerstin,

wofür möchtest Du eine Strategie, wenn er Dir schon gesagt hat, dass er Dich nicht liebt??

Liebe kann man nicht erzwingen!

Und indem man jemanden unter Druck setzt, treibt man ihn wahrscheinlich höchstens nur noch weiter weg...

Meiner hat sich auch gegen mich entschieden.
Aber aus anderen Gründen, lieben tut er mich schon...

Aber was soll ich machen?
Ich nehme es so hin - auch wenns schwerfällt...

Mittlerweile denk ich, wenn mich jemand wirklich liebt und "haben will", dann kommt er auch von allein wieder zurück...

Ist was dran, oder?

LG Sha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2006 um 17:07

Was willst du
..hier lesen? Den ultimativen Trick, wie du einen Mann dazu bringst dich zu lieben und ihn von seiner Frau/Freundin los zu bekommen?
Den wirst du hier nicht bekommen.
Es wundert mich auch nicht, dass du ihn nicht bekommen hast, nachdem du ihn anscheinend sehr unter Druck gesetzt hast.

UND, ich denke wenn jemand Pläne, Tricks und Strategien anwenden will um die Liebe seines Traummannes zu bekommen wird damit niemals Glück haben und das ist auch gut so.
Liebe ist nicht manipulierbar, sondern muß entstehen und wachsen auf der Grundlage von Vertrauen, Gemeinsamkeiten und Toleranz gegenüber seinem Partner.

LL

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2006 um 19:00

Hallo
ich denke es gibt weder eine Strategie noch ein patentrezept ...
es muss eínfach passen finde ich und Vertrauen ist eigentlich die grundbasis für eine Beziehung ...so wie ich das lese , ist das leider nicht der Fall bei Dir ....schade ...
@Tjeerd,ich finde es wunderschön was Du da schreibst und wünsche Dir alles Gute für die weitere Zukunft
Ich wünsche mir das es bei mir auch mal so kommt , nicht auf dem Papier , nein aber halt eben offiziell , l. g. J.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2006 um 19:40
In Antwort auf medusa_12662532

Ich hatte keinen Plan...
Und ich denke, den gibt es auch im Grunde gar nicht...
Ich will auch gar nicht sagen, ist die Liebe stark genug, dann klappt es auch - ist völliger Schwachsinn. Oft spielen soviele Faktoren mit, da reicht die stärkste Liebe oft nicht...

Mein Freund und ich passen einfach zusammen, wie die Faust aufs Auge und das hat auch er gemerkt...mit der Zeit hat er einfach gemerkt, dass wir beide all das haben, was er in seinem früheren Leben nicht mal gekannt hat... im Grunde war er bevor er mich kannte, nicht unglücklich, denn man kann nichts vermissen, was ich nicht kenne - erst durch mich merkte er, was ihm fehlte.

Im Grunde kann man sagen, ich war zur richtigen Zeit, am richtigen Ort... Ich würde allerdings lügen, wenn ich sagen würde, ich war nicht hartnäckig.

Aber im Endeffekt ist alles so gekommen, wie es sollte...er ist geschieden und wir sind nun seit über einem Jahr "offiziell" glücklich...

Hallo Tjeerd,

ich wollte Dir gerade mal eine PN schicken, aber irgendwie klappt das nicht, weil ich Dein Profil nicht aufrufen kann...

Vielleicht funktioniert es umgekehrt?

Würde mich freuen, wenn Du Dich mal melden würdest - würd Dich gern mal was fragen... ;o)

Danke,
Sha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2006 um 20:39
In Antwort auf ladylilly

Was willst du
..hier lesen? Den ultimativen Trick, wie du einen Mann dazu bringst dich zu lieben und ihn von seiner Frau/Freundin los zu bekommen?
Den wirst du hier nicht bekommen.
Es wundert mich auch nicht, dass du ihn nicht bekommen hast, nachdem du ihn anscheinend sehr unter Druck gesetzt hast.

UND, ich denke wenn jemand Pläne, Tricks und Strategien anwenden will um die Liebe seines Traummannes zu bekommen wird damit niemals Glück haben und das ist auch gut so.
Liebe ist nicht manipulierbar, sondern muß entstehen und wachsen auf der Grundlage von Vertrauen, Gemeinsamkeiten und Toleranz gegenüber seinem Partner.

LL

Keine Strategie...?
Okay, aber ich glaube ihm kein Wort, ich glaube er liebt mich und ich möchte herausfinden ist das so oder nicht. Ich spüre nämlich ganz genau dass er mich liebt. Aber er würde es nie zugeben, weil er eigentlich erst mal seine Ruhe haben möchte vor dem ganzen Beziehungsstress.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2006 um 1:28

Die beste strategie
ist so zu sein wie man ist. dann wird man geliebt um seiner selbst willen. ich möchte keinen mann der mich wegen meiner auferlegten oder auserdachten strategie liebt.

grüße midi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 17:42
In Antwort auf lale_11875272

Die beste strategie
ist so zu sein wie man ist. dann wird man geliebt um seiner selbst willen. ich möchte keinen mann der mich wegen meiner auferlegten oder auserdachten strategie liebt.

grüße midi

Hallo midi.
da geb ich dir recht. Das habe ich auch immer geglaubt, entweder er liebt mich so wie ich bin oder er läßt es sein. Ein Freund von mir meinte neulich, ich sollte ihn einfach kühl behandeln um sein Interesse zu schüren. Ich weiß nicht ob das viel Sinn macht, aber ich würde vieles probieren, wenn ich wüßte es hätte Erfolg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 19:54

Wenn er sich verliebt oder dich liebt
bekommst du ihn ganz. meiner wird mich nie lieben, und es tut weh, nur zweite wahl zu sein.wenn du mit sex ohne liebe kein problem hast, genieß es. ich hatte bei meinem nie eine chance, er liebt sie, nicht mich, somit werde ich niemals in den genuss vons ex mit ihm kommen. sei froh für das was du hast, andere kommen nichtmal so weit, den mann für den sie gefühle haben, eine affäre zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 20:09

Ch hatte keine Chance bei meinem Geliebten zu landen,
ja, du hattest nie eine Chance bei deinem Geliebten zu landen, aber nicht, deinetwegen, sondern weil er von dir das bekam, was er schon Daheim hatte.

Mein Ex-Geliebter hat immernoch Kontakt zu mir, obwohl ich ihm schon zum Täufel geschickt habe, aber er sieht in mir eine Freundin, und beklagt sich dauernd über sein Leben , wofür er sein Leben vergoldet. Wir hatten seit 5.07 keine Sex mehr und keinen Treffen, außer in der Firma. (wir arbeiten zusammen ). Da siehst du. Wenn du auf einen getroffen hast , für den du dich erst zur Recht pellen mußt, dann schicke ihm zum Teufel, mit allem drum und dran. So wie ich. Und es tut verdammt gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 21:13

Er lässt mich auch....
nicht in Ruhe, denn er meint dass er mich ganz doll lieb hat. Wieso diese Spielchen? Liebe ist es keine, aber liebhaben tu ich dich und große Gefühle hat er auch für mich. Klasse, dann braucht er das aber auch nicht sagen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 1:52

Treffsicher zu bekommen...
na häh? das weiss man bei einem single man doch auch nicht. es gibt keine treffsicherheit.
also mal im ernst, wenn du ihn so oft unter druck gesetzt hast,wie du hier im forum threads eröffnest, kann ich den typen voll und ganz verstehen.das würde glaub nicht nur den nerven.

ich sag immer, wenn du nix von anderen erwartest kannst du auch nicht enttäuscht werden.und das mein ich nicht nur auf nen mann bezogen, sondern auch auf freunde,etc.
wenn du dir gedanklich ausmalst was du alles gerne von ihm hättest, sprich emails, sms, besuche und so weiter....dann kannst du ja nur enttäuscht werden.denn er denkt nicht wie du. wenn du es also aussprichst, kann er sich ja nur gezwungen fühlen, diese dinge " zu erledigen" und dass es dann nicht von seinem inneren kommt, sondern er es nur macht um dich zufrieden zu stellen, is ja logisch, dass er dann keinen bock drauf hat. männer sind doch fast allgemein so, umso mehr man denen auf die pelle rückt umso mehr ziehen sie sich zurück.
ach naja, ich hoffe du steigst dahinter, was ich damit sagen will.
wenn ich mich z.B. jetzt mit "meinem" online verabrede und er kommt nicht, weil er müde ist oder sonstwas,dann is das für mich ok. wenn ich wüsste, er macht das eh nur um mir nen gefallen zutun, dann will ich das auch gar nicht.ich will dass er es tut, weil er lust dazu hat, und nicht um mir nen gefallen zutun.
da hab ich doch gar keinen spass dran.
andres beispiel...er wollte freitag kommen, hat mir aber gestern abgesagt....ich meinte nur dazu: ok, passt schon. dann hat er gleich voll verwundert angerufen, ob denn alles ok sei, ich ihn denn noch möge, usw., weil er eigentlich nen aufstand von mir erwartet hätte. aber weisste was? ich lebe einfach ruhiger, wenn ich keine erwartungen an ihn stelle das heisst nicht, dass ich nicht klartext mit ihm rede...es bedeutet nur, dass ich mir nichtmehr irgendwelche dinge im kopf zusammenspinne, wie was wohl sein könnte oder er machen söllte, weil eben jeder mensch anders ist und nicht gleich denkt. und genau dass kann man nicht erwarten.
ich wiederhol mich.....na dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 9:07
In Antwort auf kerstin2111

Er lässt mich auch....
nicht in Ruhe, denn er meint dass er mich ganz doll lieb hat. Wieso diese Spielchen? Liebe ist es keine, aber liebhaben tu ich dich und große Gefühle hat er auch für mich. Klasse, dann braucht er das aber auch nicht sagen....

Aufwachen....
kerstin!!!

hast du wirklich das gefühl er spielt das ganze szenario mit dir?

sagt er nicht ganz deutlich was er meint?

warum hast du ihm immer geglaubt und ausgerechnet jetzt nicht mehr?

vllt. mag er dich, aber es scheint für ihn nicht mehr zu sein, akzeptiere es.

zieh dich nicht noch mehr runter und interpretiere nicht in jedes wort etwas rein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 12:30

Nein, wir leben ...
noch nicht getrennt. Wir sind mehr Freunde und leben einfach so nebenher, er ist beruflich sehr viel unterwegs.

Ich weiß, was du sagen willst, er hat mich einfach nur so lieb...aber wenn ich jemanden nur so lieb habe wie eine Schwester würde er doch nicht mir ihr ins Bett gehen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 12:44
In Antwort auf kerstin2111

Nein, wir leben ...
noch nicht getrennt. Wir sind mehr Freunde und leben einfach so nebenher, er ist beruflich sehr viel unterwegs.

Ich weiß, was du sagen willst, er hat mich einfach nur so lieb...aber wenn ich jemanden nur so lieb habe wie eine Schwester würde er doch nicht mir ihr ins Bett gehen, oder?

Kerstin,
es gibt menschen die verabreden sich zum sex, einfach so, ganz unverbindlich und das nicht weil sie sich so lieb haben, sondern weil beide das gleiche wollen. sie sind sich symphatisch, mögen sich, haben die gleichen vorlieben....keine ahnung.

vllt. hat(te) auch ER gerne sex mit dir, aber zu mehr reicht es wohl von seiner seite aus nicht.

ich konnte es mir bislang nicht vorstellen, dass es menschen gibt die freiwillig leiden wollen, nun weiss ich es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 13:10

Mein Mann...
weiß alles, ich habe kein Geheimnis daraus gemacht. Wir haben eine Tochter, und deswegen sind wir noch zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 13:24

Dann hätten wir
sicher eine Lösung gefunden. Er hat mir oft Bilder von seinen Kindern geschickt, ich hatte sie schon irgendwie ins Herz geschlossen. Wenn man sich liebt sind Kinder doch kein Hindernis.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2006 um 21:34
In Antwort auf kerstin2111

Hallo midi.
da geb ich dir recht. Das habe ich auch immer geglaubt, entweder er liebt mich so wie ich bin oder er läßt es sein. Ein Freund von mir meinte neulich, ich sollte ihn einfach kühl behandeln um sein Interesse zu schüren. Ich weiß nicht ob das viel Sinn macht, aber ich würde vieles probieren, wenn ich wüßte es hätte Erfolg.

Für erfolg gibt es keine strategie
na dann probiere es mal. kann nur von mir sagen "strategie: kühl" funktioniert nur wenn man es dann auch wirklich ist. es zu spielen bringt nix, danach bist du ja wieder die gleiche.

aber wenn man auf seine eigenen gefühle und emotionen hört und eben sauer und enttäuscht ist von der reaktion des anderen dann sollte man es denjenigen auch spüren lassen. und dann KANN man kühl sein, das ist dann nicht gespielt. dem anderen hinterher zu laufen und immer wieder zu fragen bringt nix. dann kühl zu sein ist vollkommen natürlich, nur traust du dir das nicht zu, weil du angst hast ihn zu verlieren. nur leider verlierst du ihn so oder so, wenn du ihm nicht zeigst dass du verletzt bist und deinen stolz nicht zeigst, nämlich dass du nicht auf ihn angewiesen bist. du wirst auch ohne ihn weiterleben. jede liebe kann vergehen wenn sie nicht erwidert wird. jeder schmerz vergeht mit der zeit. er ist es nicht wert. aber du mußt dir viel wert sein das nicht mit dir machen zu lassen.
ja das ist dann keine strategie sondern man zeigt dass man eigenverantwortlich ist und seine grenzen hat. das widerum zieht fast jeden an.

nur um sein interesse zu schüren kühl zu sein, wenn du es nicht bist wird nicht funktionieren. aber um dir selbstachtung zu geben solltest du es sein. manchmal haben "ältere" frauen zu mir gesagt: es gibt auch andere mütter mit schönen und sympatischen söhnen". tja das stimmt. wer einem nicht das gibt das man braucht ist es nicht wert. einem mann hinterher zurennen der nix von einem will hat keinen sinn. mit jedem ende tut sich neues auf. freue dich darauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 18:59

Der sollte auch noch rauf
vorvorvorletzter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2006 um 9:34

und
hier kommt der nächste !!!

noch fragen ? außer deiner betr. strategie natürlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen