Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Fotos in Datinportalen

Letzte Nachricht: 17. November 2013 um 18:52
I
imogen_11944177
17.11.13 um 11:48

Seit kurzem und nach langer Zeit bin ich wieder "auf der Suche", nur habe ich feststellen müssen, dass ich offensichtlich kein Talent habe, Frauen in freier Wildbahn kennen zu lernen. Also habe vor, mein Glück bei den einschlägigen Datingportalen zu versuchen.

Dazu jetzt die Frage:
Wie wichtig ist es, ein Portraitfoto in das Profil zu setzen?
Ich habe nämlich nicht vor, ein solches ins Netz zu stellen.
Ich möchte nicht, dass Kollegen, Kunden, Freunde oder Nachbarn darüber stolpern, erstens ist es mir peinlich und zweitens glaube ich nicht, dass es mir beruflich zum Vorteil gereichen würde, wenn mein "Suchen" bekannt würde.

Macht es überhaupt Sinn, sich irgendwo anzumelden, wenn man kein Foto reinstellt?

Mehr lesen

L
levi_12830983
17.11.13 um 12:22

Ohne Foto ...
werden die Frauen dir kaum antworten. Das Profil wäre ziemlich nutzlos. Ich würde sogar sagen das ein Foto so ziemlich das wichtigste ist was du in deinem Profil von dir zeigst.

Wenn dir deine Reputation allerdings so wichtig ist, dass es geheim bleiben soll, musst du zu einer geschossenen Partnervermittlung gehen.

Gefällt mir

Z
zubin_12935259
17.11.13 um 12:22

Datingportal
Hallo, ich habe meine Frau (die 2.) in einem solchen Portal kennengelernt, gleich getroffen und kurze Zeit später geheiratet. Inzwischen sind wir 12 Jahre verheiratet und haben 2 gemeinsame Kinder, lieben uns sehr und sind glücklich.
Ich hatte ein Bild im Portal, allerdings konnte man mich nicht erkennen, aber ein wenig meinen Charakter und meine Art vermuten. Ein Bild ist wichtig.
Noch wichtiger ist aber eine Selbstbeschreibung die stimmt. Schummeln mit der Größe, Gewicht, Alter, Vorgeschichte (beispl. Kinder) ist ein absolutes no go.
Ich halte auch nichts von kostenlosen Portalen oder denen, in denen Du zusätzlich zu normalen Partnerschaften auch bestimmte Partnerschaften zu sexuellen Neigungen angeboten werden.
Per PN kannst Du mich mal anschreiben. Dann schicke ich Dir die Adresse unseres Portals. Dort ist auch unsere Erfolgsgeschichte drin.
Ich bin übrigens nach unserer Hochzeit absolut offen mit unserem Internet-Kennenlernen umgegangen.
Wie willst Du sonst einen adäquaten Partner kennenlernen, wenn Du beruflich und familiär (bei mir 2 Kinder aus erster Ehe) voll eingespannt bist.

Grüße

Gefällt mir

I
imogen_11944177
17.11.13 um 12:45

Das hängt
auch ein wenig von Deinem Job ab. Selbst wenn es mir egal wäre, wenn men Chef oder die Kunden Probleme damit haben, dann habe ich dadurch auch Probleme. Und rückgängig machen kann man sowas im Netz nun mal nicht.

Gefällt mir

Anzeige
I
imogen_11944177
17.11.13 um 12:53
In Antwort auf levi_12830983

Ohne Foto ...
werden die Frauen dir kaum antworten. Das Profil wäre ziemlich nutzlos. Ich würde sogar sagen das ein Foto so ziemlich das wichtigste ist was du in deinem Profil von dir zeigst.

Wenn dir deine Reputation allerdings so wichtig ist, dass es geheim bleiben soll, musst du zu einer geschossenen Partnervermittlung gehen.

Was ist
denn eine geschlossene Partnervermittlung?

Gefällt mir

R
reanna_12257641
17.11.13 um 13:06
In Antwort auf imogen_11944177

Was ist
denn eine geschlossene Partnervermittlung?

Eine, die Geld haben will.
Nee, mach das nicht da kannst du dein Geld auch gleich verbrennen - gibt so viele kostenlose Portale.

Kannst doch ein Foto reinstellen, wo man dich nicht so gut erkennt. bzw. mit Sonnenbrille.

Gefällt mir

L
levi_12830983
17.11.13 um 13:45
In Antwort auf reanna_12257641

Eine, die Geld haben will.
Nee, mach das nicht da kannst du dein Geld auch gleich verbrennen - gibt so viele kostenlose Portale.

Kannst doch ein Foto reinstellen, wo man dich nicht so gut erkennt. bzw. mit Sonnenbrille.

Das hat nicht zwangsläufig was mit Geld zu tun.
Die Idee ist einfach das das eigene Profil nur bestimmten, potenziell passenden Partnern gezeigt wird und nicht von allen eingesehen werden kann. Wer die passenden Partner auswählt ist unterschiedlich, es kann ein Vermittler sein aber auch ein Computeralgorithmus.

Natürlich werden diese Dienste nicht kostenlos angeboten und es kann gut sein das es einem am Ende nichts bringt weil man nicht fündig wird.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
Z
zubin_12935259
17.11.13 um 15:32

Frauenfotos sind jünger
Also dem widerspreche ich. Ich hatte damals ein paar Dates bevor ich meine Frau kennengelernt habe. Die waren alle ok bzw. wirklich gut und ehrlich. Es hatte einfach nicht gepasst.
Ein Foto und eine ansprechende ehrliche Beschreibung sind aber ein Muss.

Gefällt mir

R
rikard_12274705
17.11.13 um 18:11

Fotos ...
... sind das Wichtigste am ganzen Profil.

Die von okcupid haben da einige Artikel dazu geschrieben und viele Statistiken ausgewertet und das Ergebnis war relativ eindeutig.

Der Artikel ist z.B. ganz gut: http://blog.okcupid.com/index.php/your-looks-and-online-dating/

Falls Du Dein Bild "optimieren" willst, könnte Dir der hier noch weiterhelfen:
http://blog.okcupid.com/index.php/the-4-big-myths-of-profile-pictures/

Gefällt mir

Anzeige
R
rikard_12274705
17.11.13 um 18:12
In Antwort auf rikard_12274705

Fotos ...
... sind das Wichtigste am ganzen Profil.

Die von okcupid haben da einige Artikel dazu geschrieben und viele Statistiken ausgewertet und das Ergebnis war relativ eindeutig.

Der Artikel ist z.B. ganz gut: http://blog.okcupid.com/index.php/your-looks-and-online-dating/

Falls Du Dein Bild "optimieren" willst, könnte Dir der hier noch weiterhelfen:
http://blog.okcupid.com/index.php/the-4-big-myths-of-profile-pictures/

Nachtrag
Einen letzten Artikel noch, der Dir auch helfen könnte:
http://blog.okcupid.com/index.php/dont-be-ugly-by-accident/

Gefällt mir

R
reanna_12257641
17.11.13 um 18:49
In Antwort auf levi_12830983

Das hat nicht zwangsläufig was mit Geld zu tun.
Die Idee ist einfach das das eigene Profil nur bestimmten, potenziell passenden Partnern gezeigt wird und nicht von allen eingesehen werden kann. Wer die passenden Partner auswählt ist unterschiedlich, es kann ein Vermittler sein aber auch ein Computeralgorithmus.

Natürlich werden diese Dienste nicht kostenlos angeboten und es kann gut sein das es einem am Ende nichts bringt weil man nicht fündig wird.

Ich wäre
bei solchen kostenpflichtigen Sachen trotzdem immer vorsichtig. Am Ende hat der User noch einen Vertrag an der Backe, in dem im kleingedruckten steht, das er Summe XY für geschriebene und erhaltene Mails zahlen muss.
Gab ja auch schon genug Skandale wegen solcher Portale.

Sicherlich können die dein Profil genauer weitervermitteln als andere, kostenfreie Varianten. Letztendlich machen aber weniger User von solchen kostenpflichtigen Portalen Gebrauch als von kostenfreien; sprich in den kostenfreien Portalen sind mehr User registriert -> die Auswahl ist dann auch begrenzter.

Gefällt mir

Anzeige
R
reanna_12257641
17.11.13 um 18:52
In Antwort auf reanna_12257641

Ich wäre
bei solchen kostenpflichtigen Sachen trotzdem immer vorsichtig. Am Ende hat der User noch einen Vertrag an der Backe, in dem im kleingedruckten steht, das er Summe XY für geschriebene und erhaltene Mails zahlen muss.
Gab ja auch schon genug Skandale wegen solcher Portale.

Sicherlich können die dein Profil genauer weitervermitteln als andere, kostenfreie Varianten. Letztendlich machen aber weniger User von solchen kostenpflichtigen Portalen Gebrauch als von kostenfreien; sprich in den kostenfreien Portalen sind mehr User registriert -> die Auswahl ist dann auch begrenzter.

Nicht begrenzter*
sondern besser meinte ich

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige