Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Fotos am handy

Letzte Nachricht: 9. Februar 2021 um 21:22
S
stern63
06.02.21 um 15:42
In Antwort auf bissfest

Ob sie darauf aus sind, weiß ich nicht.

Es wird halt eine Mischung aus Stolz und Wunsch nach Bestätigung sein.

Das ist ja auch in Ordnung.

Ich denke nur, dass es eine Illusion ist, steuern zu wollen, wie etwas aufgenommen wird.

Das stimmt sicher auch! Ich habe einmal mit mädchen darüber geredet die solche sachen posten und alle haben geantwortet dass es ihnen nichts ausmacht wenn andere jungs auf sie wichsen, weil sie wollen dass andere jungs sie geil finden. 

Gefällt mir

Mehr lesen

bissfest
bissfest
06.02.21 um 15:54
In Antwort auf stern63

Das stimmt sicher auch! Ich habe einmal mit mädchen darüber geredet die solche sachen posten und alle haben geantwortet dass es ihnen nichts ausmacht wenn andere jungs auf sie wichsen, weil sie wollen dass andere jungs sie geil finden. 

Dann ist ja alles in bester Ordnung, wenn das für die Mädels in Ordnung ist. Viel weniger verstehe ich jene Mädchen, die Bilder posten und dann eben nur möchten, dass die Männer die gute Figur bemerken und sich denken, wie schön sie sind. Aber an Sex soll bitte keiner denken. Das muss man dann eben auch aushalten, dass jeder sich das Seine denkt und dass dieses nicht von außen kontrolliert werden kann.

Ich glaube, diese Unterscheidung, dass es beim Pin-up, beim Model, bei der Pornodartstellerin erlaubt ist, weiter zu denken, bei einer Privatperson aber bitte nicht, die ist willkürlich. Das Einzige, was einem vermutlich einen Strich durch die Rechnung machen kann, ist, wenn man die Person zu gut kennt und nicht erotischen Themen zuordnet oder sie nicht mag. Aber das kommt dann von innen und nicht von außen.

Aber die Gedanken und Phantasien sind nun einmal frei und kennen keine Verbote und Regeln oder deren wesentlich weniger als Worte oder unsere Taten.

Gefällt mir

I
inbar_22160579
06.02.21 um 16:04
In Antwort auf funnygirlnew

Seit es Internet gibt, sollte echt niemand mehr von Respekt reden, wenn er oder sie sich halbknackt ins Internet stellt. Oder glaubt ihr echt noch dran, dass man irgendwo noch Privatsphäre hat, wenn man sein Foto auf irgendeinem Kanal hochlädt? NAIV ist das, und erst noch gefährlich. Und dumm....

Da sollte man wohl eher bei diesen Personen anfangen, anstatt beim Partner, der sich nur einen runterholt, während sich andere im Bikini zur Schau stellen und für lau im Internet prostituieren - im privaten Kanal oder öffentlich. 

Ach naja, das Internet ist kein rechts- und privatsphäre freier Raum und Frauen darin kein Freiwild... Ich finde eher diese Einstellung gefährlich und dumm. Aber so ist es, jeder denkt anders darüber.
 Wenn die Frauen das so wollen und die Männer darauf stolz sind, na dennchen.

1 -Gefällt mir

I
inbar_22160579
06.02.21 um 16:07
In Antwort auf stern63

Das stimmt sicher auch! Ich habe einmal mit mädchen darüber geredet die solche sachen posten und alle haben geantwortet dass es ihnen nichts ausmacht wenn andere jungs auf sie wichsen, weil sie wollen dass andere jungs sie geil finden. 

Das ist eben die andere Seite von Social Media, Fuckability counts und männliche sexuelle Anerkennung ist die Krönung. Wenn die Mädels das brauchen ist das zwar traurig, aber am Ende deren Entscheidung.

Gefällt mir

Anzeige
I
inbar_22160579
06.02.21 um 16:13

🙄🙄🙄🙄 immer die gleichen Totschlagargumente, wenn man nicht der gängigen Meinung ist... Entweder ist man frigide, verklemmt oder einfach unattraktiv. Gähn. 

Gefällt mir

I
inbar_22160579
06.02.21 um 16:22

Aha, deswegen muss jede andere Frau auch so sein und wen sie nicht von jedem dahergelaufenen Spanner begafft werden will oder nicht für jeden Troll aus dem Internet eine Wixvorlage sein möchte, ist also gleich verklemmt? Bisschen einfältig gedacht 😏
Spießig auch noch, naja, bald hast du den ganzen Plattitüden durch. Sei mal etwas entspannter
 

1 -Gefällt mir

bissfest
bissfest
06.02.21 um 16:34
In Antwort auf inbar_22160579

Das ist eben die andere Seite von Social Media, Fuckability counts und männliche sexuelle Anerkennung ist die Krönung. Wenn die Mädels das brauchen ist das zwar traurig, aber am Ende deren Entscheidung.

Es ist doch alles dasselbe. Bikinifotos für Anerkennung mit oder ohne sexuelle Komponente.

Die Mädels, die nur wollen, dass man sie schön findet und die tolle Figur bemerkt, wollen doch auch Anerkennung, unter anderem männliche Anerkennung. Dass die Bilder nur für andere Frauen oder Mädchen gepostet werden, halte ich für sehr unwahrscheinlich.

Es ist doch auch die Entscheidung dieser Mädchen, wenn sie diese Anerkennung nicht sexueller Natur brauchen. Ich verstehe daher deine Bewertung daher nicht so ganz. Das eine ist nicht besser als das andere. Ist doch eigentlich egal, ob ich will, dass die anderen mich schön oder sexuell animierend finden. Anerkennung will ich immer. Sonst brauche ich den Account nicht  anzulegen und die Bilder nicht zu posten.

Nur halte ich jedenfalls die Grenze, die Mädchen, die keine sexuellen Gedanken des Betrachters wünschen, für riskanter und unrealistischer und weniger konsequent durchdacht.

Damit will ich nicht jegliches Verhalten seitens der Männer rechtfertigen. Aber dass junge Mädchen ehrlich überrascht sind, wenn sie knapp bekleidet Fotos posten und die Männer nicht nur an die schöne Kleidung oder das schöne Gesicht denken, das überrascht mich.

1 -Gefällt mir

Anzeige
I
inbar_22160579
06.02.21 um 16:39
In Antwort auf bissfest

Es ist doch alles dasselbe. Bikinifotos für Anerkennung mit oder ohne sexuelle Komponente.

Die Mädels, die nur wollen, dass man sie schön findet und die tolle Figur bemerkt, wollen doch auch Anerkennung, unter anderem männliche Anerkennung. Dass die Bilder nur für andere Frauen oder Mädchen gepostet werden, halte ich für sehr unwahrscheinlich.

Es ist doch auch die Entscheidung dieser Mädchen, wenn sie diese Anerkennung nicht sexueller Natur brauchen. Ich verstehe daher deine Bewertung daher nicht so ganz. Das eine ist nicht besser als das andere. Ist doch eigentlich egal, ob ich will, dass die anderen mich schön oder sexuell animierend finden. Anerkennung will ich immer. Sonst brauche ich den Account nicht  anzulegen und die Bilder nicht zu posten.

Nur halte ich jedenfalls die Grenze, die Mädchen, die keine sexuellen Gedanken des Betrachters wünschen, für riskanter und unrealistischer und weniger konsequent durchdacht.

Damit will ich nicht jegliches Verhalten seitens der Männer rechtfertigen. Aber dass junge Mädchen ehrlich überrascht sind, wenn sie knapp bekleidet Fotos posten und die Männer nicht nur an die schöne Kleidung oder das schöne Gesicht denken, das überrascht mich.

Hier gehts ja konkret um bekannte Freundinnen und da finde ich es schon grenzüberschreitend, wenn man ggf im privaten geteilte Urlaubsschnappschüsse völlig normal als Wixvorlagen darstellt und dann noch schreibt "Aber sie wollten es ja so". Aber wenn die Damen das mit Absicht so machen, you go girl. Ich muss es dennoch nicht gut finden (oder mir hier deswegen Verklemmtheit unterstellen lassen).

2 -Gefällt mir

bissfest
bissfest
06.02.21 um 16:42
In Antwort auf inbar_22160579

Hier gehts ja konkret um bekannte Freundinnen und da finde ich es schon grenzüberschreitend, wenn man ggf im privaten geteilte Urlaubsschnappschüsse völlig normal als Wixvorlagen darstellt und dann noch schreibt "Aber sie wollten es ja so". Aber wenn die Damen das mit Absicht so machen, you go girl. Ich muss es dennoch nicht gut finden (oder mir hier deswegen Verklemmtheit unterstellen lassen).

Meine Darstellungen waren anders und differenzierter und hatten völlig andere Gedankenfolgen.

2 -Gefällt mir

Anzeige
I
inbar_22160579
06.02.21 um 16:44
In Antwort auf bissfest

Meine Darstellungen waren anders und differenzierter und hatten völlig andere Gedankenfolgen.

Na dann, ich differenziere das eben anders. 

Gefällt mir

bissfest
bissfest
06.02.21 um 16:53
In Antwort auf inbar_22160579

Na dann, ich differenziere das eben anders. 

Das kannst du gern. Aber bitte nimm davon Abstand, meine Aussagen zu verdrehen und zu versimplifizieren.

Umso mehr noch, wenn du auf nichts, was ich schreibe, eingehst.

Gefällt mir

Anzeige
I
inbar_22160579
06.02.21 um 16:57

Ich frag mich wirklich, wie du darauf kommst und was dein Problem mit mir ist. Das ich mich dir nicht nackt zeigen würde, ist mittlerweile aber klar. 🙃

1 -Gefällt mir

N
nichtabgeholt
06.02.21 um 17:00
In Antwort auf bissfest

Es ist doch alles dasselbe. Bikinifotos für Anerkennung mit oder ohne sexuelle Komponente.

Die Mädels, die nur wollen, dass man sie schön findet und die tolle Figur bemerkt, wollen doch auch Anerkennung, unter anderem männliche Anerkennung. Dass die Bilder nur für andere Frauen oder Mädchen gepostet werden, halte ich für sehr unwahrscheinlich.

Es ist doch auch die Entscheidung dieser Mädchen, wenn sie diese Anerkennung nicht sexueller Natur brauchen. Ich verstehe daher deine Bewertung daher nicht so ganz. Das eine ist nicht besser als das andere. Ist doch eigentlich egal, ob ich will, dass die anderen mich schön oder sexuell animierend finden. Anerkennung will ich immer. Sonst brauche ich den Account nicht  anzulegen und die Bilder nicht zu posten.

Nur halte ich jedenfalls die Grenze, die Mädchen, die keine sexuellen Gedanken des Betrachters wünschen, für riskanter und unrealistischer und weniger konsequent durchdacht.

Damit will ich nicht jegliches Verhalten seitens der Männer rechtfertigen. Aber dass junge Mädchen ehrlich überrascht sind, wenn sie knapp bekleidet Fotos posten und die Männer nicht nur an die schöne Kleidung oder das schöne Gesicht denken, das überrascht mich.

Es besteht aber ein Unterschied zwischen ansehen, schön oder erotisch finden und dem Anspruch auf sexuelle Verfügbarkeit.

 

Gefällt mir

Anzeige
I
inbar_22160579
06.02.21 um 17:01
In Antwort auf bissfest

Das kannst du gern. Aber bitte nimm davon Abstand, meine Aussagen zu verdrehen und zu versimplifizieren.

Umso mehr noch, wenn du auf nichts, was ich schreibe, eingehst.

Ich bin auf dich eingegangen, aber ich habe leider keine Motivation, große Abhandlungen darüber zu schreiben oder in Diskussionen zu kommen, wenn es doch wieder nur falsch verstanden wird oder es nur dazu dient - wie von anderen Usern gemacht, nicht von dir - mich zu diffamieren. Deswegen lasse ich dir deine Meinung - die darfst du auch haben, kein Ding, wie war auch gut und schlüssig  formuliert, und ich wollte dich auch nicht angreifen, verdrehen oder schlecht machen o.ä. - aber behalte meine ebenfalls.

Gefällt mir

I
inbar_22160579
06.02.21 um 17:06
In Antwort auf inbar_22160579

Ich bin auf dich eingegangen, aber ich habe leider keine Motivation, große Abhandlungen darüber zu schreiben oder in Diskussionen zu kommen, wenn es doch wieder nur falsch verstanden wird oder es nur dazu dient - wie von anderen Usern gemacht, nicht von dir - mich zu diffamieren. Deswegen lasse ich dir deine Meinung - die darfst du auch haben, kein Ding, wie war auch gut und schlüssig  formuliert, und ich wollte dich auch nicht angreifen, verdrehen oder schlecht machen o.ä. - aber behalte meine ebenfalls.

Achja, sorry, dass ich dich so angepfiffen habe 🙃

Gefällt mir

Anzeige
S
samim_11861742
06.02.21 um 17:16

Ich würde gern mal wissen, wie die versammelte Userschaft es finden würde, wenn ihre Partnerin auf dem Handy einen Ordnee hätte mit halbnackten Fotos von Bekannten und Kumpels, auf die sie sich regelmäßig selbstbefriedigt...

Gefällt mir

S
samim_11861742
06.02.21 um 17:17
In Antwort auf user1059660113

Hey......

Ja da werden deine Freunde " leider," Recht haben. 
So gut wie alle Männer tun sowas ....und gucken sich Frauenbilder an , am Handy  ,PC.....Zeitungen....das war schon immer so . Da kann ich dich total verstehen  , denn mir gefällt das auch nicht ! 
Es liegt in der Natur des Mannes ( und auch bei einigen Frauen) 
ABER ! Ja es ist seine Privat Sache und es hat etwas mit dem Charakter des Mannes zu tun .-ein guter Mann lässt niemals zu das seine Frau irgendwie was davon bemerkt ! Jede Frau wünscht sich der ihr Mann nur sie ansieht und geil findet .....und wenn man mitbekommt das es nicht so ist (und wenn es nur Bilder sind und keine echte Frau hat man ja Glück) ist es extrem verunsichert  demütigend und man fühlt sich mies und nicht mehr sexy .
das müsstest du dann mit dir selbst ausmachen ob und wie du damit umgehst. Aber wenn ich das richtig verstehe weißt du ja nicht ob er so etwas hat und macht. 
Das einfachste wäre du fragst ihn einfach . 
ABER......sei dir vorher sicher ob du die Antwort wirklich haben willst.
LG

Das sind doch alte Klischees, sorry... Als ob wir Frauen immer nur vom Partner träumen 🙃

Gefällt mir

Anzeige
bissfest
bissfest
06.02.21 um 17:25
In Antwort auf nichtabgeholt

Es besteht aber ein Unterschied zwischen ansehen, schön oder erotisch finden und dem Anspruch auf sexuelle Verfügbarkeit.

 

Bei Taten und Berührungen könnte ich deine Denkweise verstehen. Ein Minirock ist keine Einladung zum Hingreifen, keine Frage. Aber abgesehen von Copyright erschließt sich mir kein Anspruch auf Bilder, die ich in die Welt hinausschicke. Und mein Ansatz ist eben der, dass sich Gedanken nicht steuern lassen. Und wenn ein Mann seine Nachbarin scharf findet und diese ab und zu in seinem Kopfkino auftaucht, ist das doch auch kein Verbrechen, selbst wenn die Nachbarin das nicht weiß oder will. Insofern macht das Bild der Nachbarin, wenn er sich dieses nicht auf unlauterem Wege verschafft hat, das Kraut nicht mehr fett. Wir alle haben unser Kopfkino. Das kommt eben auf unterschiedliche Dinge in Gang. Und für Phantasien muss man sich keine Erlaubnis einholen. 

Gefällt mir

bissfest
bissfest
06.02.21 um 17:29
In Antwort auf inbar_22160579

Achja, sorry, dass ich dich so angepfiffen habe 🙃

Alles gut. Ich lese die anderen Meinungen wenn sachgemäß formuliert mir Interesse.

 

Gefällt mir

Anzeige
C
claui95
06.02.21 um 19:42

Wenn es dir nicht gefällt, wenn dein Freund solche Fotos in der Galerie hat und sich dann damit vergnügt, solltest du ihn einfach fragen. Aber dich dann auch mit seiner Antwort begnügen. Also wenn er verneint, dann sollte dies ok für dich sein. Auf keinen Fall solltest du das Handy als Beweis sehen wollen. Ich sehe das wie einige, das ist absolut privat und geht dich, egal, ob Freundin oder Ehefrau, nichts an. Intimsphäre muss jeder haben. Und es ist sein Handy! Also frage nur, wenn deiner Unsicherheit diesbezüglich zu groß ist, ansonsten würde ich sagen, vergiss die ganze Sache. Solange er sich dir gegenüber vernünftig benimmt und du merkst, dass er dich liebt, ist doch alles in bester Ordnung. 

Gefällt mir

T
trisha_22935268
06.02.21 um 19:48
In Antwort auf suseg.

Du weißt also, wie freizügig sie ist? Wieviel Sex sie hat und wie offen der ist? Lächerlich, so etwas daran festzumachen! In einer Beziehung sollten die Grenzen des anderen klar sein und respektiert werden. Sollte sie also so etwas nicht wollen, hat sie das Recht, ihn darauf anzusprechen und für sich zu entscheiden, ob sie sich lieber einen anderen Partner suchen möchte. Sie verbietet es ihm ja nicht. Also cool down. 🥱

Selbstbefriedigung ist natürlich Privatsache und hat mit dem Paarsex nichts zu tun. 
ISt wichtig fur die Psychohygiene. 
Das IST eine ganz klare Grenze, die Partner zu akzeptieren haben, ja. 
 

Gefällt mir

Anzeige
rabenschwarz
rabenschwarz
07.02.21 um 10:58

Es ist aber ein Unterschied ob sich XY bewusst erotisch in Netz präsentiert, oder ob Creeps sich von Freunden und Bekannten normale Badeurlaubsbilder oder Fotos in Sommer/Sportkleidung und co runterladen um eine ständig wachsende Wichssammlung der Nachbarschaft  und Freundinnen ihrer Partnerin zu erstellen.  

Ich meime es kann doch nicht sein das du die Grenze da nicht siehst? 

Gefällt mir

V
valieee
07.02.21 um 11:35
In Antwort auf rabenschwarz

Es ist aber ein Unterschied ob sich XY bewusst erotisch in Netz präsentiert, oder ob Creeps sich von Freunden und Bekannten normale Badeurlaubsbilder oder Fotos in Sommer/Sportkleidung und co runterladen um eine ständig wachsende Wichssammlung der Nachbarschaft  und Freundinnen ihrer Partnerin zu erstellen.  

Ich meime es kann doch nicht sein das du die Grenze da nicht siehst? 

Kein Mensch ist heutzutage auf Muttis Urlaubsschnappschüsse im Bikini angewiesen, wenn sich bereits Teenager halbnackt und bewusst lasziv in Pose setzen und diese Bilder auf öffentlichen Profilen jedem zugänglich machen. 

Ich bin Anfang 30 und kenne mehrere Frauen (von Teenager bis Mitte 30), auf deren Profilen es vor inszenierter Erotik und Koketterie nur so wimmelt. Und genau solche Bilder werden sich Männer auch abspeichern. Nicht irgendein spontan geknipstes Urlaubsfoto, auf dem womöglich noch Orangenhaut zu sehen ist. 

Gefällt mir

Anzeige
M
mr.perfect
07.02.21 um 11:48
In Antwort auf suseg.

Daran scheiden sich die Geister. Meine Einstellung: Der Mann, der sich auf x anderen Frauen einen runterholen muss, kann auf mich verzichten. Ich finde Sex und alles Drumherum so persönlich und es ist so etwas Besonderes, wenn man sich einem Menschen nackt zeigt und hingibt. Was will ich mit einem, der sich seinen Spaß bei irgendwelchen Frauen holt, auf welche Art auch immer? Ich habe andere Wertvorstellungen, dass ist auch in Ordnung. Und wenn es Dich stört ist das Dein gutes Recht. Lass Dir da nix anderes einreden. Sprich Deinen Freund darauf an. Sollten sich Deine Befürchtungen bestätigen, müsst ihr einen Kompromiss finden bzw. Du lernen, damit klarzukommen.

Das sehe ich genauso.Guter Kommentar. 👍

Gefällt mir

S
stern63
07.02.21 um 12:38
In Antwort auf claui95

Wenn es dir nicht gefällt, wenn dein Freund solche Fotos in der Galerie hat und sich dann damit vergnügt, solltest du ihn einfach fragen. Aber dich dann auch mit seiner Antwort begnügen. Also wenn er verneint, dann sollte dies ok für dich sein. Auf keinen Fall solltest du das Handy als Beweis sehen wollen. Ich sehe das wie einige, das ist absolut privat und geht dich, egal, ob Freundin oder Ehefrau, nichts an. Intimsphäre muss jeder haben. Und es ist sein Handy! Also frage nur, wenn deiner Unsicherheit diesbezüglich zu groß ist, ansonsten würde ich sagen, vergiss die ganze Sache. Solange er sich dir gegenüber vernünftig benimmt und du merkst, dass er dich liebt, ist doch alles in bester Ordnung. 

auch wenn ich wollen würde, könnte ich es nicht stoppen oder? ich weiß, dass wenn ich meinen freund fragen würde, er es sicher nicht zugeben würde, weil es ihm unangenehm wäre. man kann es eigentlich eh nie wissen oder? weil man ja auch bilder nicht explizit auf sein handy runterladen muss sondern genau so auf instagram anschauen kann.

Gefällt mir

Anzeige
rabenschwarz
rabenschwarz
07.02.21 um 12:59
In Antwort auf valieee

Kein Mensch ist heutzutage auf Muttis Urlaubsschnappschüsse im Bikini angewiesen, wenn sich bereits Teenager halbnackt und bewusst lasziv in Pose setzen und diese Bilder auf öffentlichen Profilen jedem zugänglich machen. 

Ich bin Anfang 30 und kenne mehrere Frauen (von Teenager bis Mitte 30), auf deren Profilen es vor inszenierter Erotik und Koketterie nur so wimmelt. Und genau solche Bilder werden sich Männer auch abspeichern. Nicht irgendein spontan geknipstes Urlaubsfoto, auf dem womöglich noch Orangenhaut zu sehen ist. 

Schatz ich bin auch nicht älter wie du, noch Dellenfrei und Kinderlos. Also lass das "Mutti" xD 

Ja sollte man meinen, ich habe aber auch hier wieder genug Ekelmails von Kerlen bekommen im Bezug auf Thema das Threads, darum diskutiere ich diese Themen kaum noch auf GF.  Einige haben es einfach nötig.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
karla34.2
07.02.21 um 13:33
In Antwort auf stern63

Hallo, ich hätte eine frage. Ich habe letztens mit ein paar männlichen freunden darüber geredet, dass sie sowas wie "wixx ordner" am handy haben wo bilder von anderen mädchen drinnen sind auch wenn sie eine freundin haben. Sie haben mir auch erzählt dass die meisten typen heutzutage auf bilder von bekannten wixxen weil diese eben so bikini bilder usw posten. So und jetzt zum eigentlichen Punkt: ich habe einen freund schon seit 2 jahren und habe in dieser zeit nur selten seine galerie gesehen. Jetzt habe ich "angst" dass er auch sowas hat. Weil die freunde mit denen ich darüber geredet habe haben gemeint dass das heutzutage völlig "normal" (ich finde es nicht normal) ist sowas zu haben. Findet ihr es nicht sehr respektlos wenn man sowas macht? Also ich habe paar mal in den jahren seine galerie gesehen und da war nie irgendwas schlimmes drinnen (nicht dass ich wüsste) aber es macht mir trotzdem angst. Meine freunde haben gesagt dass es mich nichts angeht auf welche bilder mein freund masturbiert weil das eine "private" sache ist aber trotzdem macht es mir ein bisschen angst. Wie seht ihr das? Findet ihr das nicht schrecklich? (diese freunde von mir kennen sich untereinander nicht also sind das die meinungen von verschiedenen freundesgruppen) 

Es ist in der Tat seine private Sache welche Wichs Vorlagen er verwendet.

Je mehr Du sexuell mit ihm aktiv bist, desto weniger bis eventuell sogar gar nicht wird er wichsen.

Gefällt mir

Anzeige
V
valieee
07.02.21 um 13:45
In Antwort auf rabenschwarz

Schatz ich bin auch nicht älter wie du, noch Dellenfrei und Kinderlos. Also lass das "Mutti" xD 

Ja sollte man meinen, ich habe aber auch hier wieder genug Ekelmails von Kerlen bekommen im Bezug auf Thema das Threads, darum diskutiere ich diese Themen kaum noch auf GF.  Einige haben es einfach nötig.

Dann sollte dir erst recht klar sein, welches Angebot im sozialen Netz vorliegt. 

Und Mails von dir fremden Usern muss man übrigens nicht öffnen, sondern kann sie sofort löschen.

Gefällt mir

C
claui95
07.02.21 um 15:40
In Antwort auf stern63

auch wenn ich wollen würde, könnte ich es nicht stoppen oder? ich weiß, dass wenn ich meinen freund fragen würde, er es sicher nicht zugeben würde, weil es ihm unangenehm wäre. man kann es eigentlich eh nie wissen oder? weil man ja auch bilder nicht explizit auf sein handy runterladen muss sondern genau so auf instagram anschauen kann.

Tja, was soll man dazu sagen, es wird immer Fotos geben, die die Männer anmachen und es wird immer Männer geben, die sich deswegen einen runterholen. Aber ich würde an deiner Stelle sagen, was solls, solange wir gemeinsam eine schöne Zeit haben und er mich liebt. Denn das Eine hat dem anderen nichts zu tun, ich glaube, jeder Mann legt öfter Hand an. Gab es nicht mal eine Studie, dass sogar 40% der Männer während der Arbeit loslegen, also so wichtig ist diese Handarbeit. Wie gesagt, ich würde mir da keine großen Gedanken machen, andere Mütter haben schöne Töchter und auch schöne Söhne, du findest vielleicht auch mal andere Männer ganz heiß. Man soll ja nicht blind sein, nur weil man in einer Partnerschaft ist. Mach dir einfach nicht zuviel Gedanken und hör nicht auf das Gequatsche der anderen, die übertreiben auch immer gerne. 

Gefällt mir

Anzeige
rabenschwarz
rabenschwarz
07.02.21 um 17:46
In Antwort auf valieee

Dann sollte dir erst recht klar sein, welches Angebot im sozialen Netz vorliegt. 

Und Mails von dir fremden Usern muss man übrigens nicht öffnen, sondern kann sie sofort löschen.

Was hat das damit zutun? Meine Aussage war das es durchaus Männer gibt die sich irgendwelchen merkwürdigen, umständliche n Kram antun um eine Wichsvorlage zu haben. Warum gehen diese Kerle zb. hier denn in keinen Erotikchat, auf Instagram oder zu einem Text\Camgirl oder schauen einen der unzähligen gratis Pornos? Das Angebot ist da, ja aber es gibt eben genug die diese Angebote nicht annehmen, warum nicht erschließt sich mir halt eben auch nicht.

Wenn das was du sagst also zu 100% stimmen würde, und all diese Männer auf diese Angebote zurück greifen wurden, weil es einfacher ist und die Mädels eh viel offener und hübscher sind, warum wird man dann trotzdem noch als normale Frau die optisch im Mittelfeld liegt belästigt im Netz oder RL? Warum nehmen einige Männer regelrecht Mühen auf sich, tun zb auch im Netz so als wären sie weiblich nur um irgendeine pikante information zu bekommen? Warum schreiben einen Fetischisten an und wollen einem Schuhe kaufen wenn es doch unzählige Fetischmodels und Sugarbabies gibt die gerne Geschenke annehmen?  

Bist du mal darauf gekommen, das es für einige Männer ein Thrill sein könnte es eben genau so zu tun und nicht den einfachen Weg zu wählen?

1 -Gefällt mir

laeissa303
laeissa303
07.02.21 um 20:33

wow, das sind ja heftige meinungsverschiedenheiten...

also ich verstehe die problematik schon, dass es nicht lustig für eine frau ist, wenn ihr freund bilder von anderen mädels, erst recht von bekannten, abspeichert um es sich darauf zu machen. ich finde das schon unschön. es ändert aber nichts daran, dass er die bilder ja auch einfach online anschauen und das gleiche machen kann und auch dass es massenhaft solcher bilder gibt.

ich würde es pragmatisch sehen: es ist eine tatsache, dass die jungs es sich auf bilder von bekannten mädels machen und das ist auch nicht so schlimm. jeder hat jemanden im freundeskreis, der ihm gefällt und vielleicht auch sexuell anziehend ist. ausserdem finde ich auch, dass sb nunmal privatsache ist und man die auch nicht mit dem partner teilen muss. und damit auch nicht die fantasien dazu. aber was ich nicht schön finde, ist dann noch so eine sammlung aufzubauen... mit dem ganzen rest könnte ich aber leben.

Gefällt mir

Anzeige
V
valieee
08.02.21 um 7:50
In Antwort auf rabenschwarz

Was hat das damit zutun? Meine Aussage war das es durchaus Männer gibt die sich irgendwelchen merkwürdigen, umständliche n Kram antun um eine Wichsvorlage zu haben. Warum gehen diese Kerle zb. hier denn in keinen Erotikchat, auf Instagram oder zu einem Text\Camgirl oder schauen einen der unzähligen gratis Pornos? Das Angebot ist da, ja aber es gibt eben genug die diese Angebote nicht annehmen, warum nicht erschließt sich mir halt eben auch nicht.

Wenn das was du sagst also zu 100% stimmen würde, und all diese Männer auf diese Angebote zurück greifen wurden, weil es einfacher ist und die Mädels eh viel offener und hübscher sind, warum wird man dann trotzdem noch als normale Frau die optisch im Mittelfeld liegt belästigt im Netz oder RL? Warum nehmen einige Männer regelrecht Mühen auf sich, tun zb auch im Netz so als wären sie weiblich nur um irgendeine pikante information zu bekommen? Warum schreiben einen Fetischisten an und wollen einem Schuhe kaufen wenn es doch unzählige Fetischmodels und Sugarbabies gibt die gerne Geschenke annehmen?  

Bist du mal darauf gekommen, das es für einige Männer ein Thrill sein könnte es eben genau so zu tun und nicht den einfachen Weg zu wählen?

Das ist ein sehr trauriges und negatives Männerbild und hat mit der TE nichts zu tun.

Selbst wenn es als "allgemeiner Hinweis" gedacht war, muss man in aller Deutlichkeit sagen, dass es in den Schilderungen der TE keinerlei Hinweise dafür gibt, dass Ihr Freund bzw. ihre Freunde Frauen bedrängen und belästigen. Ebenso wenig handelt es sich hier um irgendwelche "Creeps", die Frauen im Netz auflauern und nach harmlosen Urlaubsfotos geifern. 

2 -Gefällt mir

rabenschwarz
rabenschwarz
08.02.21 um 9:31
In Antwort auf valieee

Das ist ein sehr trauriges und negatives Männerbild und hat mit der TE nichts zu tun.

Selbst wenn es als "allgemeiner Hinweis" gedacht war, muss man in aller Deutlichkeit sagen, dass es in den Schilderungen der TE keinerlei Hinweise dafür gibt, dass Ihr Freund bzw. ihre Freunde Frauen bedrängen und belästigen. Ebenso wenig handelt es sich hier um irgendwelche "Creeps", die Frauen im Netz auflauern und nach harmlosen Urlaubsfotos geifern. 

Ich hab doch kein Negatives Männerbild? Ich rede geziehlt von denen die sowas tun, hör doch auf ständig alles zu verdrehen damit du denkst Recht zu haben - Du hast behauptet sowas gibt es nicht weil normale Frauen eh nicht so Attraktiv wären (Verbeulte Muttis nach deinen Worten) wie die Insta-Models und Männer sich auf uns eh keinen runter holen da es zu viel bessere Auswahl gibt. Das wir Normalos eben trotzdem genau so belästigt werden und deine Aussage hinkt liegt doch jetzt nicht daran das ich ein schlechtes Männerbild habe?!

Gefällt mir

Anzeige
N
nichtabgeholt
08.02.21 um 10:18
In Antwort auf karla34.2

Es ist in der Tat seine private Sache welche Wichs Vorlagen er verwendet.

Je mehr Du sexuell mit ihm aktiv bist, desto weniger bis eventuell sogar gar nicht wird er wichsen.

Rechtlich ist seine private Sache, solange er nicht in der Öffentlichkeit masturbiert.

Dennoch ist es respektlos, sich Fotos von Bekannten für die Wixgalerie zu beschaffen und diese zum virtuellen Sex zu benutzen.

Ausnahme sind Fotos, die von den Beteiligten für diesen Zweck zur Verfügung gestellt wurden.

 

1 -Gefällt mir

S
suseg.
08.02.21 um 11:05
In Antwort auf inbar_22160579

Aha, deswegen muss jede andere Frau auch so sein und wen sie nicht von jedem dahergelaufenen Spanner begafft werden will oder nicht für jeden Troll aus dem Internet eine Wixvorlage sein möchte, ist also gleich verklemmt? Bisschen einfältig gedacht 😏
Spießig auch noch, naja, bald hast du den ganzen Plattitüden durch. Sei mal etwas entspannter
 

Die Gesellschaft ist verkorkst. Man muss sich als Frau permanent rechtfertigen und wenn man bestimmte Dinge als respektlos empfindet, gilt man als verklemmt. Solche Argumente kommen von Leuten, die der Pubertät nicht entwachsen sind und von Frauen, die ihren Wert an den falschen Dingen messen. Ich frage mich eher, was ich von Männern halten soll, die einen Körper am Strand nicht anschauen können, ohne einen Ständer zu bekommen. Armselig ist so etwas. Und ich stelle jetzt auch mal kackfrech eine Behauptung auf: Solche Typen sind so verklemmt und unterv...t, dass sie den Anblick eines Körpers nicht hinbekommen. 

1 -Gefällt mir

Anzeige
I
inbar_22160579
08.02.21 um 11:20
In Antwort auf suseg.

Die Gesellschaft ist verkorkst. Man muss sich als Frau permanent rechtfertigen und wenn man bestimmte Dinge als respektlos empfindet, gilt man als verklemmt. Solche Argumente kommen von Leuten, die der Pubertät nicht entwachsen sind und von Frauen, die ihren Wert an den falschen Dingen messen. Ich frage mich eher, was ich von Männern halten soll, die einen Körper am Strand nicht anschauen können, ohne einen Ständer zu bekommen. Armselig ist so etwas. Und ich stelle jetzt auch mal kackfrech eine Behauptung auf: Solche Typen sind so verklemmt und unterv...t, dass sie den Anblick eines Körpers nicht hinbekommen. 

Naja, ganz schlimm ist es eigentlich nur hier. Wahrscheinlich weil sich hier die Extreme auch ballen, das merkt man sehr.

Gefällt mir

S
suseg.
08.02.21 um 11:25
In Antwort auf inbar_22160579

Naja, ganz schlimm ist es eigentlich nur hier. Wahrscheinlich weil sich hier die Extreme auch ballen, das merkt man sehr.

Ich habe den Eindruck, dass ein großer Teil der Leute tatsächlich so eingestellt ist. Ich gebe die Hoffnung aber nicht auf, dass der Anteil der Leute, die noch Wertvorstellungen haben, nicht geringer, sondern größer wird. 😊

Gefällt mir

Anzeige
I
inbar_22160579
08.02.21 um 11:28
In Antwort auf suseg.

Ich habe den Eindruck, dass ein großer Teil der Leute tatsächlich so eingestellt ist. Ich gebe die Hoffnung aber nicht auf, dass der Anteil der Leute, die noch Wertvorstellungen haben, nicht geringer, sondern größer wird. 😊

Bisher hat mich gott sei Dank noch niemand als verklemmt bezeichnet, wenn ich das Frauenbild auf Social Media oder von Influencern kritisiert habe. Aber vllt traut sich das auch keiner 🤣 ist ja eh Quatsch.

Gefällt mir

S
suseg.
08.02.21 um 11:32
In Antwort auf inbar_22160579

Bisher hat mich gott sei Dank noch niemand als verklemmt bezeichnet, wenn ich das Frauenbild auf Social Media oder von Influencern kritisiert habe. Aber vllt traut sich das auch keiner 🤣 ist ja eh Quatsch.

Wie gesagt, alle sind ja nicht so. 👍 Ich habe auch schon sehr oft mitbekommen, dass viele Frauen sich nicht wirklich trauen, etwas gegen das Verhalten ihrer Männer zu sagen. Sie nehmen es hin, sind aber eben auch oft verletzt oder wütend. Und das sind mehr Frauen, als man vielleicht denkt. Die sollen alle verklemmt sein? Definitiv nicht! 

1 -Gefällt mir

Anzeige
N
nichtabgeholt
08.02.21 um 11:36
In Antwort auf suseg.

Wie gesagt, alle sind ja nicht so. 👍 Ich habe auch schon sehr oft mitbekommen, dass viele Frauen sich nicht wirklich trauen, etwas gegen das Verhalten ihrer Männer zu sagen. Sie nehmen es hin, sind aber eben auch oft verletzt oder wütend. Und das sind mehr Frauen, als man vielleicht denkt. Die sollen alle verklemmt sein? Definitiv nicht! 

Die erste Frau, die ein Mann trifft, ist seine Mutter.

Vielleicht läuft da schon bei einigen etwas schief in der Erziehung.

Gefällt mir

O
omorphi
08.02.21 um 11:38
In Antwort auf stern63

Hallo, ich hätte eine frage. Ich habe letztens mit ein paar männlichen freunden darüber geredet, dass sie sowas wie "wixx ordner" am handy haben wo bilder von anderen mädchen drinnen sind auch wenn sie eine freundin haben. Sie haben mir auch erzählt dass die meisten typen heutzutage auf bilder von bekannten wixxen weil diese eben so bikini bilder usw posten. So und jetzt zum eigentlichen Punkt: ich habe einen freund schon seit 2 jahren und habe in dieser zeit nur selten seine galerie gesehen. Jetzt habe ich "angst" dass er auch sowas hat. Weil die freunde mit denen ich darüber geredet habe haben gemeint dass das heutzutage völlig "normal" (ich finde es nicht normal) ist sowas zu haben. Findet ihr es nicht sehr respektlos wenn man sowas macht? Also ich habe paar mal in den jahren seine galerie gesehen und da war nie irgendwas schlimmes drinnen (nicht dass ich wüsste) aber es macht mir trotzdem angst. Meine freunde haben gesagt dass es mich nichts angeht auf welche bilder mein freund masturbiert weil das eine "private" sache ist aber trotzdem macht es mir ein bisschen angst. Wie seht ihr das? Findet ihr das nicht schrecklich? (diese freunde von mir kennen sich untereinander nicht also sind das die meinungen von verschiedenen freundesgruppen) 

Und du bist sicher, dass sie dich nicht aufgezogen haben? Du siehst an meiner Frage, dass dies selbst für mich selstsam klingt naja wie dem auch sei, wenn es die Wirklichkeit ist... ich denke hier kommt es halt auf die Personen an, die es betrifft. die eine stört es, die andere nicht. wenn es dich stört denke ich, wirst du es früher oder später ansprechen müssen, weil du ständig daran denken musst, sobald er sein handy in die Finger nimmt. so ganz generell denke ich ist es gelinde gesagt gewöhnungsbedürftig, aber es gibt auch schlimmeres...

Gefällt mir

Anzeige
I
inbar_22160579
08.02.21 um 11:40
In Antwort auf suseg.

Wie gesagt, alle sind ja nicht so. 👍 Ich habe auch schon sehr oft mitbekommen, dass viele Frauen sich nicht wirklich trauen, etwas gegen das Verhalten ihrer Männer zu sagen. Sie nehmen es hin, sind aber eben auch oft verletzt oder wütend. Und das sind mehr Frauen, als man vielleicht denkt. Die sollen alle verklemmt sein? Definitiv nicht! 

Das sehe ich auch so und finde ich schade, vor allem weil sie sich einfsch nicht trauen, aus Angst dann als schwierig zu gelten (das klang ja hier bei mir an, ich sei verklemmt und hätte Angst mich nackt zu zeigen, zudem wäre ich wahrscheinlich potthässlich - nope nope nope) oder keinen mehr abzubekommen. Dabei kann man als Frau ruhig kritisch sein und sollte es auch! Ich fand auch die Frage berechtigt, ob die Männer hier es okay fänden, wenn ihre Frauen so eine Sammlung von Bekannten, Kollegen und Kumpels hätten und daraus masturbieren. Das hat natürlich keiner beantwortet, weil ja, die meisten Männer hätten damit natürlich Probleme, Aber das würde hier keiner zugeben, weil dann die angebrachten Argumentationen hinken. Frauen sollen es aber bitte einfach hinnehmen, weil "Männer eben so sind". Frauen sollen es auch hinnehmen, dass ihre privaten Bilder als Wixvorlage herhalten, weil sie ja selber schuld sind. Genau solche Unterschiede sollen angesprochen werden, grade auch, wenn man in einer Beziehung ist. Die TE schrieb ja "sie spricht es nicht an, sie könne doch eh nix machen". Das ist doch keine valide Argumentation.

Speak up sag ich da nur. Wenn der Mann damit nicht klar kommt, wenn sie ihre Meinung sagt, weiß man weigstens, woran man ist.

Gefällt mir

F
funnygirlnew
08.02.21 um 12:07

Ganz ruuuuuhig. Das artet ja in einem Feministinnen-Aufstand aus hier.....

1. Wer sich halbnackt fotografieren lässt und diesen dann auch noch veröffentlicht: tja, da sage ich tatsächlich selber schuld, wenn darauf gewixt wird. Das gilt für Promis wie für die Nachbarin.

2. warum Du keine Antwort gekriegt hast, ob die Männer damit Probleme hätten könnte sein, dass es ihnen eben egal ist. Du hast hier weder ein Pro noch ein Kontra erhalten. Also lässt sich aus "keiner Antwort" keine Rückschlüsse ziehen.

3. Was ist denn nu mit: Freund masturbiert aufs Bikinifoto der Freundin ausm Urlaub. "Darf" er das denn?

4. Die Gedanken sind frei und Menschen sind keine Gefangenen. Man kann einem anderen Menschen seine Gedanken nicht verbieten. Natürlich kann man seine Bedenken mitteilen, aber darauf muss doch nun echt kein Mensch eingehen. Da kann er ja gleich blind, taub und stumm durch die Gegen laufen, damit er JA keiner Frau hinterher sieht. Das ist unmenschlich, krank und einfach nur gaga.

1 -Gefällt mir

Anzeige
S
suseg.
08.02.21 um 12:11
In Antwort auf inbar_22160579

Das sehe ich auch so und finde ich schade, vor allem weil sie sich einfsch nicht trauen, aus Angst dann als schwierig zu gelten (das klang ja hier bei mir an, ich sei verklemmt und hätte Angst mich nackt zu zeigen, zudem wäre ich wahrscheinlich potthässlich - nope nope nope) oder keinen mehr abzubekommen. Dabei kann man als Frau ruhig kritisch sein und sollte es auch! Ich fand auch die Frage berechtigt, ob die Männer hier es okay fänden, wenn ihre Frauen so eine Sammlung von Bekannten, Kollegen und Kumpels hätten und daraus masturbieren. Das hat natürlich keiner beantwortet, weil ja, die meisten Männer hätten damit natürlich Probleme, Aber das würde hier keiner zugeben, weil dann die angebrachten Argumentationen hinken. Frauen sollen es aber bitte einfach hinnehmen, weil "Männer eben so sind". Frauen sollen es auch hinnehmen, dass ihre privaten Bilder als Wixvorlage herhalten, weil sie ja selber schuld sind. Genau solche Unterschiede sollen angesprochen werden, grade auch, wenn man in einer Beziehung ist. Die TE schrieb ja "sie spricht es nicht an, sie könne doch eh nix machen". Das ist doch keine valide Argumentation.

Speak up sag ich da nur. Wenn der Mann damit nicht klar kommt, wenn sie ihre Meinung sagt, weiß man weigstens, woran man ist.

Sehr schöne Antwort! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen! 👍👍

Gefällt mir

I
inbar_22160579
08.02.21 um 12:32
In Antwort auf funnygirlnew

Ganz ruuuuuhig. Das artet ja in einem Feministinnen-Aufstand aus hier.....

1. Wer sich halbnackt fotografieren lässt und diesen dann auch noch veröffentlicht: tja, da sage ich tatsächlich selber schuld, wenn darauf gewixt wird. Das gilt für Promis wie für die Nachbarin.

2. warum Du keine Antwort gekriegt hast, ob die Männer damit Probleme hätten könnte sein, dass es ihnen eben egal ist. Du hast hier weder ein Pro noch ein Kontra erhalten. Also lässt sich aus "keiner Antwort" keine Rückschlüsse ziehen.

3. Was ist denn nu mit: Freund masturbiert aufs Bikinifoto der Freundin ausm Urlaub. "Darf" er das denn?

4. Die Gedanken sind frei und Menschen sind keine Gefangenen. Man kann einem anderen Menschen seine Gedanken nicht verbieten. Natürlich kann man seine Bedenken mitteilen, aber darauf muss doch nun echt kein Mensch eingehen. Da kann er ja gleich blind, taub und stumm durch die Gegen laufen, damit er JA keiner Frau hinterher sieht. Das ist unmenschlich, krank und einfach nur gaga.

Klar, wenn man eine etwas andere Meinung hat, ist man gleich [irgendwas einfügen, was besonders dramatisch klingt]. Ich gebs auf. 

1 -Gefällt mir

Anzeige
S
samim_11861742
08.02.21 um 12:37
In Antwort auf funnygirlnew

Ganz ruuuuuhig. Das artet ja in einem Feministinnen-Aufstand aus hier.....

1. Wer sich halbnackt fotografieren lässt und diesen dann auch noch veröffentlicht: tja, da sage ich tatsächlich selber schuld, wenn darauf gewixt wird. Das gilt für Promis wie für die Nachbarin.

2. warum Du keine Antwort gekriegt hast, ob die Männer damit Probleme hätten könnte sein, dass es ihnen eben egal ist. Du hast hier weder ein Pro noch ein Kontra erhalten. Also lässt sich aus "keiner Antwort" keine Rückschlüsse ziehen.

3. Was ist denn nu mit: Freund masturbiert aufs Bikinifoto der Freundin ausm Urlaub. "Darf" er das denn?

4. Die Gedanken sind frei und Menschen sind keine Gefangenen. Man kann einem anderen Menschen seine Gedanken nicht verbieten. Natürlich kann man seine Bedenken mitteilen, aber darauf muss doch nun echt kein Mensch eingehen. Da kann er ja gleich blind, taub und stumm durch die Gegen laufen, damit er JA keiner Frau hinterher sieht. Das ist unmenschlich, krank und einfach nur gaga.

Also deine Antwort zu 2 ist wirklich unrealistisch. 3/4 der Männer hier bekommen alleine schon Schnappatmung, wenn ihre Partnerinnen von Sexerlebnissen vor der Beziehung erzählen. Aber masturbieren auf Unterwäsche- oder Badehosenfotos von Kumpels ist plötzlich egal und okay. Sicher, sicher. 🤭 

1 -Gefällt mir

S
suseg.
08.02.21 um 12:45
In Antwort auf funnygirlnew

Ganz ruuuuuhig. Das artet ja in einem Feministinnen-Aufstand aus hier.....

1. Wer sich halbnackt fotografieren lässt und diesen dann auch noch veröffentlicht: tja, da sage ich tatsächlich selber schuld, wenn darauf gewixt wird. Das gilt für Promis wie für die Nachbarin.

2. warum Du keine Antwort gekriegt hast, ob die Männer damit Probleme hätten könnte sein, dass es ihnen eben egal ist. Du hast hier weder ein Pro noch ein Kontra erhalten. Also lässt sich aus "keiner Antwort" keine Rückschlüsse ziehen.

3. Was ist denn nu mit: Freund masturbiert aufs Bikinifoto der Freundin ausm Urlaub. "Darf" er das denn?

4. Die Gedanken sind frei und Menschen sind keine Gefangenen. Man kann einem anderen Menschen seine Gedanken nicht verbieten. Natürlich kann man seine Bedenken mitteilen, aber darauf muss doch nun echt kein Mensch eingehen. Da kann er ja gleich blind, taub und stumm durch die Gegen laufen, damit er JA keiner Frau hinterher sieht. Das ist unmenschlich, krank und einfach nur gaga.

Deine 1. Antwort zeigt eigentlich, wie krank und gaga DU bist. 🤦‍♀️ Wenn ich mich also entscheide, als Bikinimodel tätig zu sein, rechtfertigt es das Ornanieren auf meine Bilder? Man muss damit rechnen, sicher. Aber eine Freikarte ist das nicht! Für so etwas gibt's Millionen Seiten! Deine Ausdrucksweise bestätigt zudem mein momentanes Bild von Dir. Zu 3. Nein! Das darf er nicht. Wenn ich wüsste, dass mein Kumpel meine Bilder als, wie Du es stilvoll nennst, Wixvorlage benutzt, wäre die Freundschaft beendet, weil ICH entscheide, welche Rechte andere an meinem Körper haben. Das Einzige, worauf man keinen Einfluss hat, da stimme ich Dir mal zu, sind die Gedanken. Das ist auch in Ordnung so. Darum ging es hier aber auch nicht hauptsächlich. Und eines sei gesagt: Für VIELE Menschen beginnt die Treue tatsächlich im Kopf und VIELE leben tatsächlich so und das nicht, weil sie es müssen, sondern, weil sie es fühlen. Und bevor ich Punkt 2 vergesse: Hier kann ich sagen, dass es definitiv Männer gibt, die es nicht abkönnen, wenn Frau sich mit Hilfe anderer Männer bespaßt. Manche sind nur einfach auch so feige, wie manche Frauen und können/ wollen es nicht zugeben. Man muss nicht mal riesige Menschenkenntnis haben, so etwas zu durchschauen. Man muss einfach mal hinsehen.
Das war alles, was ich zu Dir und zum Thema noch zu sagen hatte. Ich ärgere mich sowieso schon, soviel Zeit auf Dich verwendet zu haben. Dieser Thread ist für mich geschlossen. 🙋‍♀️

Gefällt mir

Anzeige
rabenschwarz
rabenschwarz
08.02.21 um 13:22
In Antwort auf suseg.

Deine 1. Antwort zeigt eigentlich, wie krank und gaga DU bist. 🤦‍♀️ Wenn ich mich also entscheide, als Bikinimodel tätig zu sein, rechtfertigt es das Ornanieren auf meine Bilder? Man muss damit rechnen, sicher. Aber eine Freikarte ist das nicht! Für so etwas gibt's Millionen Seiten! Deine Ausdrucksweise bestätigt zudem mein momentanes Bild von Dir. Zu 3. Nein! Das darf er nicht. Wenn ich wüsste, dass mein Kumpel meine Bilder als, wie Du es stilvoll nennst, Wixvorlage benutzt, wäre die Freundschaft beendet, weil ICH entscheide, welche Rechte andere an meinem Körper haben. Das Einzige, worauf man keinen Einfluss hat, da stimme ich Dir mal zu, sind die Gedanken. Das ist auch in Ordnung so. Darum ging es hier aber auch nicht hauptsächlich. Und eines sei gesagt: Für VIELE Menschen beginnt die Treue tatsächlich im Kopf und VIELE leben tatsächlich so und das nicht, weil sie es müssen, sondern, weil sie es fühlen. Und bevor ich Punkt 2 vergesse: Hier kann ich sagen, dass es definitiv Männer gibt, die es nicht abkönnen, wenn Frau sich mit Hilfe anderer Männer bespaßt. Manche sind nur einfach auch so feige, wie manche Frauen und können/ wollen es nicht zugeben. Man muss nicht mal riesige Menschenkenntnis haben, so etwas zu durchschauen. Man muss einfach mal hinsehen.
Das war alles, was ich zu Dir und zum Thema noch zu sagen hatte. Ich ärgere mich sowieso schon, soviel Zeit auf Dich verwendet zu haben. Dieser Thread ist für mich geschlossen. 🙋‍♀️

Funnygirls Antwort ist dieses typische Opfershaming gebrabbel. "Wenn Lisa Müller sich nicht im Minirock in die Disco getraut hätte, wär sie auch nicht vergewaltigt worden".

Natürlich "tut" die heimliche Selbstbefriedigung auf ein Foto der Person an sich erstmal nichts, natürlich gehören diese Momente einem ganz allein, aber eine ganze Sammlung von Bekannten anzulegen, welche dann ggf noch von der Partnerin durch Zufall gefunden werden kann ist neben Respektlos auch irgendwie arg grenzdebil. Wie soll die Alte sich denn beim nächsten Treffen im Freundeskreis oder mit den Nachbarn fühlen, wenn des koketten Gattens Wichsfantasie live und in Farbe vor einem sitzt, während die eigene Alte ggf schon 30 Jahre nicht mehr angepackt wird. Das ist arg blöd und das es in den meisten Beziehungen zu Stress führt und die eigene Olga sich betrogen und verarscht fühlt ist irgendwo logisch.

Gefällt mir

adele123456789
adele123456789
08.02.21 um 14:21
In Antwort auf stern63

Hallo, ich hätte eine frage. Ich habe letztens mit ein paar männlichen freunden darüber geredet, dass sie sowas wie "wixx ordner" am handy haben wo bilder von anderen mädchen drinnen sind auch wenn sie eine freundin haben. Sie haben mir auch erzählt dass die meisten typen heutzutage auf bilder von bekannten wixxen weil diese eben so bikini bilder usw posten. So und jetzt zum eigentlichen Punkt: ich habe einen freund schon seit 2 jahren und habe in dieser zeit nur selten seine galerie gesehen. Jetzt habe ich "angst" dass er auch sowas hat. Weil die freunde mit denen ich darüber geredet habe haben gemeint dass das heutzutage völlig "normal" (ich finde es nicht normal) ist sowas zu haben. Findet ihr es nicht sehr respektlos wenn man sowas macht? Also ich habe paar mal in den jahren seine galerie gesehen und da war nie irgendwas schlimmes drinnen (nicht dass ich wüsste) aber es macht mir trotzdem angst. Meine freunde haben gesagt dass es mich nichts angeht auf welche bilder mein freund masturbiert weil das eine "private" sache ist aber trotzdem macht es mir ein bisschen angst. Wie seht ihr das? Findet ihr das nicht schrecklich? (diese freunde von mir kennen sich untereinander nicht also sind das die meinungen von verschiedenen freundesgruppen) 

Und selbst wenn er sowas hat, ist er immer noch die gleiche Person.

Das nächste ist, dass selbst wenn er sowas nicht hat - > die Gedanken sind frei.
 

Gefällt mir

Anzeige
A
astarte
08.02.21 um 14:50

Die Gedanken sind frei... Und bei manchem dürfen sie eben noch freizügiger sein

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige