Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fortsetzung meines Problems - bitte nochmal um Hilfe

Fortsetzung meines Problems - bitte nochmal um Hilfe

30. Dezember 2014 um 10:16

Ich hatte im November folgenden Thread hier gestartet:

http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f130011_couple1-Junger-Mann-deutlich-altere-Frau-geht-sowas.html

Nun lief die Geschichte weiter und weiter, wir schliefen miteinander, er nannte mich Schatz, machte mir mit Andeutungen und eindeutigen Aussagen ordentlich Hoffnungen auf eine Beziehung und ich habe mich voll verknallt.

Nun habe ich vor wenigen Tagen das Zepter in die Hand genommen und es ausgesprochen. Ich habe ihm gesagt, dass ich mich verliebt habe und gern mit ihm zusammen wäre. War wohl eine ziemlich beschissene Idee. Er sagt, dass er nicht weiß was er will. Ob er mich als liebe Nachbarin behalten oder aber mehr von mir will. Er hat mich "etwas mehr lieb". Er hat - auch - Bedenken wegen meinem Kind und dem Altersunterschied. Leider kamen so auch ein paar Lügen hoch, die er mir die letzten Wochen immer wieder untergeschoben hat. Kleinkram, aber doch sinnfrei und verletzend, weil er mich für blöd zu verkaufen versucht. Daraufhin war ich echt wütend und bin gegangen. Es kamen dann noch ein paar SMS mit Entschuldigungen und Erklärungsversuchen, die ich auch beantwortet habe. Seitdem herrscht absolute Funkstille, er meldet sich nicht und hat meine letzte Antwort auf seine Erklärungsversuche unbeantwortet gelassen.

Prinzipiell bin ich ja nicht auf den Kopf gefallen und weiß was es heißt, wenn "man nicht weiß was man will" und sich so verhält Das wird nichts, ich bin eben einfach die Falsche. Ich kann mir allerdings auch nicht vorstellen, dass man einem anderen Menschen so dolle Hoffnungen macht, sich ständig in Richtung Beziehung äußert, kein - sichtbares oder ausgesprochenes - Problem damit hat, wenn sogar eine Schwangerschaft eintreten sollte und das dann aber alles gespielt sein soll. Kann man jemanden so verarschen? Ich verstehe es nicht. Ich bin da aber wohl grade auch absolut nicht objektiv.

Was mache ich jetzt? Ich vermisse ihn! Ich bin verliebt und leide schon irgendwie unter der Situation. Und ich habe das Bedürfnis zu fragen was das alles soll, ohne ihn damit zu nerven.

Mehr lesen

30. Dezember 2014 um 10:54

Ach Lana
Du bist immer so herrlich empathielos

Irgendwas ist doch bei dir auch schief gelaufen, hm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2014 um 11:14

Er ist 22?
mach dir doch nicht so viele Gedanken, mit 22 ist es klar, daß er unsicher ist, das muss noch lange nichts damit zu tun haben, daß er dich nicht mag.
Du wirst allerdings vermutlich wirklich schwierigkeiten haben ihn zu halten, die Frage ist halt nimmst du ein bischen von ihm oder willst du ihn ganz?
mit 22 wird er sich noch nicht die Handschellen anlegen lassen wollen, ist ja gerade erst Geschäftsfähig geworden (Erwachsen werden ja einige nicht mal mit 50).
Vielleicht solltet ihr einfach mal mit einander Reden, was jeder gerne möchte, ihr könnte ja weiterhin Nachbarn bleiben und trefft euch einfach alle 14 Tage mal (nur um mal ein Beispiel zu nennen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2014 um 13:41
In Antwort auf clyde_12561285

Er ist 22?
mach dir doch nicht so viele Gedanken, mit 22 ist es klar, daß er unsicher ist, das muss noch lange nichts damit zu tun haben, daß er dich nicht mag.
Du wirst allerdings vermutlich wirklich schwierigkeiten haben ihn zu halten, die Frage ist halt nimmst du ein bischen von ihm oder willst du ihn ganz?
mit 22 wird er sich noch nicht die Handschellen anlegen lassen wollen, ist ja gerade erst Geschäftsfähig geworden (Erwachsen werden ja einige nicht mal mit 50).
Vielleicht solltet ihr einfach mal mit einander Reden, was jeder gerne möchte, ihr könnte ja weiterhin Nachbarn bleiben und trefft euch einfach alle 14 Tage mal (nur um mal ein Beispiel zu nennen).

Ja
Er sagte selbst, dass er sehr unsicher ist, weil ich eben älter und mehr Erfahrung habe.

Nur weiß ich trotzdem nicht, wie ich mich verhalten soll Nochmal locker auf ihn zugehen? Ihn links liegen lassen?

Mir gehts nicht darum jemanden Handschellen zu verpassen. Ja, er ist noch sehr jung, hatte aber bereits zwei Beziehungen und diese auch damals in seine Familie integriert. Also ganz so unwissend und naiv ist er dann doch nicht mehr.

Ich habe mehrfach versucht zu reden, was ihn total überfordert hat. Egal wie ich es angestellt habe - es ist nicht viel bzw. nur verwirrendes Zeug dabei rumgekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2014 um 13:42

Aha
Zu keiner Zeit ist der Satz "Ich liebe dich" gefallen

Und "Schatz"... naja, darüber kann man streiten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2014 um 13:45

Ja
Das mag sehr gut auch am Alter liegen. Ich bin eben keine 19 Jährige mehr, die er führen kann. Ich bin über 30 und weiß, was ich will. Dass er da total verunsichert ist und vielleicht Schiss hat, dass ich ihn auslache, hat er indirekt schon zugegeben. Ich weiß halt nicht, was ich davon halten soll. Ich bin zurzeit nicht objektiv.

Und was mache ich jetzt? Es herrscht Funkstille. Entweder, weil alles gelogenes Blabla war oder weil er sich nach meinem wütenden Abgang nicht mehr traut und meint es eh schon verbockt zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2014 um 13:48


Liebe Lana,

scheinbar schnallst du nicht, dass mein Thread konkrete Fragen beinhaltet. Du hingegen bist auf keine meiner Fragen eingegangen, sondern rotzt mir nur empathieloses Gerümpel um die Ohren.

Anstatt überall unqualifizierten Senf dazu zu geben, den die Fragenden eh schon vermuten, solltest du mal daran arbeiten eine Frage als diese zu erkennen und bei Beteiligung am Thread auch zu beantworten. Dann würde dein Aufenthalt in diesem Forum vielleicht Sinn machen, aber so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2014 um 16:35


Auch, wenn ich einen triftigen Grund hatte so abzugehen?

Ich bin ja nicht ausgerastet, hab nur eine Ansage gemacht und bin nach Hause gegangen.

Ich finde ja irgendwie, dass derjenige, der Mist gebaut hat (Lügen, für dumm verkaufen), angekrochen kommen sollte, wenn ihm am anderen irgendwas liegt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2014 um 17:43
In Antwort auf silky4you

Ja
Er sagte selbst, dass er sehr unsicher ist, weil ich eben älter und mehr Erfahrung habe.

Nur weiß ich trotzdem nicht, wie ich mich verhalten soll Nochmal locker auf ihn zugehen? Ihn links liegen lassen?

Mir gehts nicht darum jemanden Handschellen zu verpassen. Ja, er ist noch sehr jung, hatte aber bereits zwei Beziehungen und diese auch damals in seine Familie integriert. Also ganz so unwissend und naiv ist er dann doch nicht mehr.

Ich habe mehrfach versucht zu reden, was ihn total überfordert hat. Egal wie ich es angestellt habe - es ist nicht viel bzw. nur verwirrendes Zeug dabei rumgekommen.

Na ist doch super
so lange er keine Worte findet stöberst du noch zu sehr in seinen Gedanken also scheint er dich zu mögen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ich habe das Gefühl zu verzweifeln...
Von: silky4you
neu
14. Juli 2014 um 17:44
Noch mehr Inspiration?
pinterest