Home / Forum / Liebe & Beziehung / Flirten erlaubt?

Flirten erlaubt?

1. November 2017 um 14:24

Hallo Leute ich brauche mal dringend euren Rat. Mir geht es seit gestern so schlecht.. Wir waren auf einer Party, Wir sind nun über 5 Jahre zusammen und mein Freund mag öffentliche Zuneigung nicht so gerne. Wir haben eine ausgesprochen innige Beziehung, wir vertragen uns immer stumm nach dem streiten und wir kuscheln jeden Abend, haben alle 2 Tage Sex usw. Es ist wirklich perfekt und wir wollen auch irgendwann heiraten. Mein Freund zieht mich immer gerne mit meiner Eifersucht auf, er sagt Männer gucken eben gerne und möchten wissen bei wem sie eine Chance haben, aber man weiß auch das man das nicht macht und das alles kaputt ist wenn man es machen würde. Mich hat das tierisch aufgeregt denn ich bin ganz anders. Selbst unter Alkohol gibt es für mich wenn es um Männer geht nur ein Thema: ihn.

Gestern war es das erste mal anders. Er hat mich wieder nicht beachtet bzw damit aufgezogen und mich geärgert (er neckt mich gerne) es gab da einen Kerl der unser Alter hatte mit dem ich eine nette Unterhaltung hatte. Unter anderem auch die Hochzeit von mir und meinem Freund. Wir hatten auch öfter mal Blick Kontakt und es hat mir gefallen das er mich scheinbar anziehend fand (blicke sagen manchmal alles) aber ich hab wirklich nur nett gelächelt und mich darüber gefreut das er mich bemerkt. Ich bin wirklich ein hübsches Mädchen aber Ausstrahlung ist meistens alles und ich strahle manchmal nicht. Ich bin eben ein extrem treuer Mensch und so.. jedenfalls ist das meinem Freund gestern aufgefallen und er meinte ich würde ihn nicjt mehr lieben. Das tue ich sogar stärker als es gesund ist. Ich hab ihm dann gesagt das ich mich freue das er nach all der Zeit noch eifersüchtig wird und das er zu mir oft gesagt hat das er manchmal Frauen sieht mit denen er gerne schlafen würde, die es aber niemals wert wären das er mich dafür aufgibt. Er sagt er sei ehrlich und unser Sex sei großartig. Wir kamen nur mal auf das Thema weil ich nachfragte.. Bei mir ist das ganz anders, auch mit dem Kerl gestern hätte ich nicjt schlafen können selbst wenn ich gewollt hätte. Andere Männer stoßen mich ab, für mich gehört Vertrauen dazu. Ich glaube aber das ich ihn gestern echt verletzt habe und hab nun Angst das er an meiner Treue zweifelt.. es geht mir so schlecht weil ich richtig Panik davor habe. Ich meine ich hab keinerlei privates Gespräch mit dem Kerl geführt außer über unsere Hochzeit, aber wir hatten eben öfter Blick Kontakt und wenn er in der Runde was erzählt hat (waren 5 Leute) hat er ausschließlich mich angeguckt. Er hatte wirklich schöne Augen und mir hat das geschmeichelt, Aber sein Charakter sagt mir garnicht zu. Also selbst wenn ich Single wäre wäre dieser Kerl nichts für mich. Trotzdem hab ich meinen Freund irgendwie ausgeblendet und ihm schien das aufgefallen zu sein, aber sonst war das immer andersrum ! Meistens hat er mich total vergessen bei solchen feiern. Ist für mich auch vollkommen okay denn er sitzt da meistens mit seinen Jungs zusammen und die Frauen sitzen zusammen. Ich wüsste nun gerne ob das was ich gestern gemacht habe wirklich so schlimm war.. es hat mir einfach gefallen das ich doch noch von anderen gesehen werde und das war alles... warum fühle ich mich dann so als ob ich ihn betrogen hätte ? Ich hab richtige Panik Attacken ich bin wirklich eine gute liebende und Treue Freundin und wäre auch niemals auf private Gespräche eingegangen also anzüglich oder 2deutig. Ich brauche jemanden der mich aufbaut

Mehr lesen

2. November 2017 um 8:04

Nicht direkt.. Wir haben mal darüber gesprochen und er meinte natürlich gibt es Frauen mit denen er schlafen würde wenn er Single wäre. Er meinte alles andere ist gelogen.
Ich hab das Gefühl ich hab ihm weh getan weil ich ihn kaum beachtet habe. Er meinte gestern aber ganz ruhig : wenn du nur guckst und ich der einzige bin den du anfasst dann ist das ok 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2017 um 8:13
In Antwort auf maliibu14

Nicht direkt.. Wir haben mal darüber gesprochen und er meinte natürlich gibt es Frauen mit denen er schlafen würde wenn er Single wäre. Er meinte alles andere ist gelogen.
Ich hab das Gefühl ich hab ihm weh getan weil ich ihn kaum beachtet habe. Er meinte gestern aber ganz ruhig : wenn du nur guckst und ich der einzige bin den du anfasst dann ist das ok 

wo ist dann das Problem ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2017 um 17:36
In Antwort auf maliibu14

Hallo Leute ich brauche mal dringend euren Rat. Mir geht es seit gestern so schlecht.. Wir waren auf einer Party, Wir sind nun über 5 Jahre zusammen und mein Freund mag öffentliche Zuneigung nicht so gerne. Wir haben eine ausgesprochen innige Beziehung, wir vertragen uns immer stumm nach dem streiten und wir kuscheln jeden Abend, haben alle 2 Tage Sex usw. Es ist wirklich perfekt und wir wollen auch irgendwann heiraten. Mein Freund zieht mich immer gerne mit meiner Eifersucht auf, er sagt Männer gucken eben gerne und möchten wissen bei wem sie eine Chance haben, aber man weiß auch das man das nicht macht und das alles kaputt ist wenn man es machen würde. Mich hat das tierisch aufgeregt denn ich bin ganz anders. Selbst unter Alkohol gibt es für mich wenn es um Männer geht nur ein Thema: ihn. 

Gestern war es das erste mal anders. Er hat mich wieder nicht beachtet bzw damit aufgezogen und mich geärgert (er neckt mich gerne) es gab da einen Kerl der unser Alter hatte mit dem ich eine nette Unterhaltung hatte. Unter anderem auch die Hochzeit von mir und meinem Freund. Wir hatten auch öfter mal Blick Kontakt und es hat mir gefallen das er mich scheinbar anziehend fand (blicke sagen manchmal alles) aber ich hab wirklich nur nett gelächelt und mich darüber gefreut das er mich bemerkt. Ich bin wirklich ein hübsches Mädchen aber Ausstrahlung ist meistens alles und ich strahle manchmal nicht. Ich bin eben ein extrem treuer Mensch und so.. jedenfalls ist das meinem Freund gestern aufgefallen und er meinte ich würde ihn nicjt mehr lieben. Das tue ich sogar stärker als es gesund ist. Ich hab ihm dann gesagt das ich mich freue das er nach all der Zeit noch eifersüchtig wird und das er zu mir oft gesagt hat das er manchmal Frauen sieht mit denen er gerne schlafen würde, die es aber niemals wert wären das er mich dafür aufgibt. Er sagt er sei ehrlich und unser Sex sei großartig. Wir kamen nur mal auf das Thema weil ich nachfragte.. Bei mir ist das ganz anders, auch mit dem Kerl gestern hätte ich nicjt schlafen können selbst wenn ich gewollt hätte. Andere Männer stoßen mich ab, für mich gehört Vertrauen dazu. Ich glaube aber das ich ihn gestern echt verletzt habe und hab nun Angst das er an meiner Treue zweifelt.. es geht mir so schlecht weil ich richtig Panik davor habe. Ich meine ich hab keinerlei privates Gespräch mit dem Kerl geführt außer über unsere Hochzeit, aber wir hatten eben öfter Blick Kontakt und wenn er in der Runde was erzählt hat (waren 5 Leute) hat er ausschließlich mich angeguckt. Er hatte wirklich schöne Augen und mir hat das geschmeichelt, Aber sein Charakter sagt mir garnicht zu. Also selbst wenn ich Single wäre wäre dieser Kerl nichts für mich. Trotzdem hab ich meinen Freund irgendwie ausgeblendet und ihm schien das aufgefallen zu sein, aber sonst war das immer andersrum ! Meistens hat er mich total vergessen bei solchen feiern. Ist für mich auch vollkommen okay denn er sitzt da meistens mit seinen Jungs zusammen und die Frauen sitzen zusammen. Ich wüsste nun gerne ob das was ich gestern gemacht habe wirklich so schlimm war.. es hat mir einfach gefallen das ich doch noch von anderen gesehen werde und das war alles... warum fühle ich mich dann so als ob ich ihn betrogen hätte ? Ich hab richtige Panik Attacken ich bin wirklich eine gute liebende und Treue Freundin und wäre auch niemals auf private Gespräche eingegangen also anzüglich oder 2deutig. Ich brauche jemanden der mich aufbaut  

Also, das Man(n) mal frauen anschaut ist klar. Ist bei uns Frauen nicht anders. Wer was leckeres sieht, guckt sich das mal an. Solange es nur mal beim „gucken“ bleibt. Würde Mein Freund mir sowas sagen, selbst wenn es eine „Offene“ Art ist würde ich den von meiner Schulter stoßen. Sowas ist einfach mega verletztend. Aber ich schätze das dein großer in gewissen Sachen mehr mit seinem besten Stück nachdenkt als mit denn kopf. Bitte aufpassen und sei nicht so locker. Wir kennen das doch von Kinder, lässt man die Leine ein bisschen los so rennen sie dir direkt weg bevor du überhaupt merkst wie die Leine aus deiner Hand gerissen wird. Meiner Meinung zu locker. Wenn ihn das stört dann soll er es auch sein lassen. Gleichberechtigung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2017 um 12:46
In Antwort auf maliibu14

Hallo Leute ich brauche mal dringend euren Rat. Mir geht es seit gestern so schlecht.. Wir waren auf einer Party, Wir sind nun über 5 Jahre zusammen und mein Freund mag öffentliche Zuneigung nicht so gerne. Wir haben eine ausgesprochen innige Beziehung, wir vertragen uns immer stumm nach dem streiten und wir kuscheln jeden Abend, haben alle 2 Tage Sex usw. Es ist wirklich perfekt und wir wollen auch irgendwann heiraten. Mein Freund zieht mich immer gerne mit meiner Eifersucht auf, er sagt Männer gucken eben gerne und möchten wissen bei wem sie eine Chance haben, aber man weiß auch das man das nicht macht und das alles kaputt ist wenn man es machen würde. Mich hat das tierisch aufgeregt denn ich bin ganz anders. Selbst unter Alkohol gibt es für mich wenn es um Männer geht nur ein Thema: ihn. 

Gestern war es das erste mal anders. Er hat mich wieder nicht beachtet bzw damit aufgezogen und mich geärgert (er neckt mich gerne) es gab da einen Kerl der unser Alter hatte mit dem ich eine nette Unterhaltung hatte. Unter anderem auch die Hochzeit von mir und meinem Freund. Wir hatten auch öfter mal Blick Kontakt und es hat mir gefallen das er mich scheinbar anziehend fand (blicke sagen manchmal alles) aber ich hab wirklich nur nett gelächelt und mich darüber gefreut das er mich bemerkt. Ich bin wirklich ein hübsches Mädchen aber Ausstrahlung ist meistens alles und ich strahle manchmal nicht. Ich bin eben ein extrem treuer Mensch und so.. jedenfalls ist das meinem Freund gestern aufgefallen und er meinte ich würde ihn nicjt mehr lieben. Das tue ich sogar stärker als es gesund ist. Ich hab ihm dann gesagt das ich mich freue das er nach all der Zeit noch eifersüchtig wird und das er zu mir oft gesagt hat das er manchmal Frauen sieht mit denen er gerne schlafen würde, die es aber niemals wert wären das er mich dafür aufgibt. Er sagt er sei ehrlich und unser Sex sei großartig. Wir kamen nur mal auf das Thema weil ich nachfragte.. Bei mir ist das ganz anders, auch mit dem Kerl gestern hätte ich nicjt schlafen können selbst wenn ich gewollt hätte. Andere Männer stoßen mich ab, für mich gehört Vertrauen dazu. Ich glaube aber das ich ihn gestern echt verletzt habe und hab nun Angst das er an meiner Treue zweifelt.. es geht mir so schlecht weil ich richtig Panik davor habe. Ich meine ich hab keinerlei privates Gespräch mit dem Kerl geführt außer über unsere Hochzeit, aber wir hatten eben öfter Blick Kontakt und wenn er in der Runde was erzählt hat (waren 5 Leute) hat er ausschließlich mich angeguckt. Er hatte wirklich schöne Augen und mir hat das geschmeichelt, Aber sein Charakter sagt mir garnicht zu. Also selbst wenn ich Single wäre wäre dieser Kerl nichts für mich. Trotzdem hab ich meinen Freund irgendwie ausgeblendet und ihm schien das aufgefallen zu sein, aber sonst war das immer andersrum ! Meistens hat er mich total vergessen bei solchen feiern. Ist für mich auch vollkommen okay denn er sitzt da meistens mit seinen Jungs zusammen und die Frauen sitzen zusammen. Ich wüsste nun gerne ob das was ich gestern gemacht habe wirklich so schlimm war.. es hat mir einfach gefallen das ich doch noch von anderen gesehen werde und das war alles... warum fühle ich mich dann so als ob ich ihn betrogen hätte ? Ich hab richtige Panik Attacken ich bin wirklich eine gute liebende und Treue Freundin und wäre auch niemals auf private Gespräche eingegangen also anzüglich oder 2deutig. Ich brauche jemanden der mich aufbaut  

Ich finde es unglaublich das ihr aus ein paar Sätzen rausfiltert das es bei uns keine Liebe gibt. Wir sind lange zusammen und wir lieben uns er sagt es auch immer wieder und wir haben eine äußerst harmonische Beziehung. Er ignoriert mich auch nicjt richtig auf Partys. Ich hänge mit meinen Mädels ab und er mit seinen Jungs und wenn wir mal zu zweit sind dann halten wir auch Händchen und sind nebeneinander und unterhalten uns. Er mag einfach nicht in der Öffentlichkeit rumknutschen. Er sagt das haben wir zuhause genug und das ist auch so, wir kuscheln unglaublich viel, beim Fernsehen bei allem. Und wenn er von mir spricht vor seinen Freunden hört man immer den stolz raus. Er sagt wenn ein Mann eine Frau sieht die unglaublich sexy ist und alle Vorlieben erfüllt natürlich würde er mit der schlafen wenn er Single wäre und ganz ehrlich ? Jeder Kerl der was anderes sagt lügt. Er hat noch nie mit einer frau geflirtet oder ihr offensichtlich hinterher geguckt wenn ich dabei war. Er hat mich noch nie angelogen und er sagt zu mir das ich wunderschön bin wenn ich aussehe wie ausgekotzt. Er streichelt mir manchmal stundenlang den Rücken und wenn ich Hilfe brauche ist er sofort da. Nur alleine aus diesen paar Sätzen schließt ihr also das das keine Liebe ist? Wir verstehen uns ohne Worte und sind meistens einer Meinung. Ich habe mich wirklich scheiße verhalten weil ich ihn an diesem Abend wirklich ignoriert habe und mich stattdessen mit einem anderen Kerl unterhalten habe ohne ihn einmal einzubeziehen. Das mit dem "Du liebst mich garnicht mehr" war von ihm die bockiges Kind Nummer und wir haben darüber gesprochen. Ich liebe ihn wirklich über alles und ich bin extrem verklemmt was andere Kerle betrifft wahrscheinlich hab ich mich deshalb so darein gesteigert weil ich dachte ich hätte was extrem schlimmes gemacht. Also an alle die es wirklich interessiert: es ist wieder alles gut! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram