Home / Forum / Liebe & Beziehung / Flirt oder doch mehr...

Flirt oder doch mehr...

29. Februar 2008 um 23:20

Hallo,

seit ca. 6 Monaten knistert es zwischen meinem Arbeitskollegen und mir. Bisher kam es eher von ihm aus aber ich bin der Sache nicht ganz abgeneigt. Er ist jedoch verheiratet und ich bin einer festen Beziehung.

Wie weit darf man hier (beim Flirten)gehen? Wo sind die Grenzen zwischen einfach gut verstehen und mehr?

Ich habe mich nicht direkt in ihn verliebt aber ich muss schon ziemlich oft an ihn denken und bin etwas enttäuscht wenn ich ihn mal nicht sehe...


Wie merkt man, ob er es ernster meint oder nur Spaß macht?

Danke & Viele Grüße

Mehr lesen

2. März 2008 um 0:33

Gute Frage....
dein Text könnte von mir sein!
Ich bin in einer ähnlichen Sitation. Ich kann auch nicht einschätzen, ob er es ernster meint und bei mir geht es schon über ein Jahr so, wir mailen viel über unsere Gedanken und was wir uns so vorstellen, aber wie gesagt, wir mailen nur und wenn wir uns sehen knistert es ganz schön. Ich denke, ein bischen Ernst ist es schon aber das ist auch sehr gefährlich!
Wo ist die Grenze? Ich denke, da wo Körperspiel in Einsatz kommt. Bisher ist es bei mir noch nicht soweit gekommen und ich werde den jetzigen Zustand so lang wie möglich genießen, denn ich will gar nicht, das mehr passiert.

Viel Glück ! LG elagis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2008 um 12:57
In Antwort auf etel_12373559

Gute Frage....
dein Text könnte von mir sein!
Ich bin in einer ähnlichen Sitation. Ich kann auch nicht einschätzen, ob er es ernster meint und bei mir geht es schon über ein Jahr so, wir mailen viel über unsere Gedanken und was wir uns so vorstellen, aber wie gesagt, wir mailen nur und wenn wir uns sehen knistert es ganz schön. Ich denke, ein bischen Ernst ist es schon aber das ist auch sehr gefährlich!
Wo ist die Grenze? Ich denke, da wo Körperspiel in Einsatz kommt. Bisher ist es bei mir noch nicht soweit gekommen und ich werde den jetzigen Zustand so lang wie möglich genießen, denn ich will gar nicht, das mehr passiert.

Viel Glück ! LG elagis

Wohl wahr
knistern kann es ja, das macht auch den alltag spannend.
aber wenn körperliches hinzukommt, wird es kompliziert.
denn man darf nie vergessen, es gibt da auch noch ein
leben ausserhalb des büros, womöglich mit familie oder
partner...ich weiß wovon ich rede, weil ich 2 jahre lang
ein büroverhältnis hatte inkl. körperlichem und
wir haben es vor 3 monaten beendet, obwohl noch gefühle
da sind....das ist unglaublich schwer, einen weg zu
finden, wenn man sich tagtäglich sieht und man noch
füreinander fühlt. wir haben es versucht mit aus dem
Weg gehen, klappt nicht, wir haben es mit Wut versucht,
klappt nicht. wir haben sämtliche private mailerei
unterlassen seit 4 wochen, die sehnsucht bleibt.
man ist halt auch so vertraut und kennt einander so
gut. ich bin selber gespannt, wie es weitergeht bei
mir...im moment versuchen wir die brunder-schwester-
schiene, jeder ist für den anderen da. aber da entsteht
natürlich auch wieder nähe und der wunsch nach mehr.
man sollte sich das wirklich, wirklich gut überlegen,
wenn man bedenkt, eine liebe kann aufhören, aber
der job bleibt.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2008 um 21:35

Wenn du nicht verliebt bist...
Hallo!

Also meine Meinung wäre... wenn du nicht in ihn verliebt bist, denke an deinen Partner und seine Frau! Seine Frau liebt ihn höchstwahrscheinlich schon und da würde ich mich dann von ihm fernhalten!

Seine Frau und dein Partner könnten sehr verletzt werden, während es dir ja (ohne verliebt zu sein) nicht schwer fallen müsste von ihm "fern" zu bleiben.

Ist nicht böse gemeint!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2008 um 18:30
In Antwort auf etel_12373559

Gute Frage....
dein Text könnte von mir sein!
Ich bin in einer ähnlichen Sitation. Ich kann auch nicht einschätzen, ob er es ernster meint und bei mir geht es schon über ein Jahr so, wir mailen viel über unsere Gedanken und was wir uns so vorstellen, aber wie gesagt, wir mailen nur und wenn wir uns sehen knistert es ganz schön. Ich denke, ein bischen Ernst ist es schon aber das ist auch sehr gefährlich!
Wo ist die Grenze? Ich denke, da wo Körperspiel in Einsatz kommt. Bisher ist es bei mir noch nicht soweit gekommen und ich werde den jetzigen Zustand so lang wie möglich genießen, denn ich will gar nicht, das mehr passiert.

Viel Glück ! LG elagis

Wann beginnt Körperspiel?
wenn ich der Bekannten zu nahe komme, sie unabsichtlich (harmlos) berühre, ihr eine Fussel aus dem Haar nehme, bei passender Gelegenheit ihr in den Mantel helfe, auf dem Betriebsfest tanze, ihr die zukunft aus der Hand lese, es gibt viele Möglichkeiten das Feuer ausser kontrolle geraten zu lassen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2008 um 22:59
In Antwort auf kareem_12694838

Wann beginnt Körperspiel?
wenn ich der Bekannten zu nahe komme, sie unabsichtlich (harmlos) berühre, ihr eine Fussel aus dem Haar nehme, bei passender Gelegenheit ihr in den Mantel helfe, auf dem Betriebsfest tanze, ihr die zukunft aus der Hand lese, es gibt viele Möglichkeiten das Feuer ausser kontrolle geraten zu lassen..

Körperspiel
..beginnt nicht mit harmlosen Berührungen...,denn du sagst selbst "harmlos"!
Einen Fussel aus dem Haar nehmen kann ich auch einer Kollegin ohne was dabei zu denken, in den Mantel helfe ich auch dem harmlosen Kollegen im Nebenzimmer und tanzen kann man mit vielen ...

Es fängt mit dem Augenkontakt an und geht dann "unter die Haut". Und dann kommen erste Berührungen, die Hand mal länger festhalten als nötig... wieder ein tiefer Blick... und langsam steigert sich das... man spürt das doch....
und entweder macht man dann weiter und es kommt zum Kuß und mehr oder man muß konsequent sein denn ein Zurück ist dann kaum noch möglich, wenn die Leidenschaft erstmal entbrannt ist..
lg elagis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen