Home / Forum / Liebe & Beziehung / Flirt auf 3000km

Flirt auf 3000km

18. Juni um 22:28 Letzte Antwort: 19. Juni um 1:12

Hallo Ihr Lieben
Okay ich versuche mich kurz zu halten.. Naja ich versuche es.

Also ich war Ende letzten Jahres in der Heimat über Weihnachten und Silvester und habe seit längerem sone blöde dating app auf dem Handy gehabt die ich total vergessen hatte zu löschen. 
Zurück in Deutschland bekam ich plötzlich ständig Benachrichtigungen das mir Leute auf der besagten app schreiben, hab sie dann nach wochen geöffnet und festgestellt das mein Standort wohl automatisch geändert wurde und dort jetzt meine Heimat als Location gelistet ist. Ich fand das ganze mega witzig da ich nie wirklich Landsleute kennengelernt habe mich aber trotzdem sehr verbunden mit meiner Heimat fühle. Also habe ich einigen Männern zurück geschrieben, fand es halt spannend in einer anderen Sprache zu quatschen und zu flirten 😂🤷‍♀️. Naja lange Rede kurzer Sinn.. Ich habe einen Mann kennengelernt, rein platonisch.. Wir schrieben stundenlang tagelang meistens nur humorvolle Dinge, da wir beide emotional etwas verkrüpelt sind. Nach ca 2 Wochen sind wir dann auf WhatsApp umgestiegen haben angefangen zu telefonieren und zu camen.. Tägliche mehrfach und dazwischen nonstop schreiben. Das ganze geht jetzt ca 6 Monate. Wir schlafen gemeinsam am Telefon ein..rufen uns an um gemeinsam kaffe zu trinken.. Camen abends und machen yoga 😂 und natürlich sind wir viel viel vertrauter als am Anfang. Wir haben uns viel anvertraut und ich würde lügen wenn ich sage das da keine Gefühle sind. Klar kann ich nicht von Liebe sprechen das möchte ich auch nicht aber wir haben halt kein Kontakt mehr zu anderen Männern und Frauen. Wir sprechen nicht darüber es passiert einfach natürlich...wenn ihr wisst was ich meine. 
Ich wandere nächsten Monat aus. In die Heimat. Nicht wegen ihm das stand schon vorher fest aber sowas macht man ja nicht eben. Wir leben dort 3 st entfernt voneinander, er hat sich 2 Wochen Urlaub genommen um mir ein wenig zu helfen da ich halt kein Fachchinesisch spreche und natürlich auch um Zeit mit mir zu verbringen. Sprich er holt mich quasi am Flughafen ab was dann automatisch auch unser erstes Treffen ist. Und hier gehts auch los.. Ich bin mega nervös. Neue heimat neue Wohnung neuer job ganz allein und dann ein neuer mann direkt on Board. Ja wir stehen uns nah und ja ich vertraue ihm auch nur bin ich so mega aufgeregt freue mich total habe auch angst. Was passiert wenn die Chemie doch nicht passt?? Was wenn ich live ganz anders aussehe oder eher statt wie auf der cam?? Bin ich verrückt oder  leichtsinnig?? Bin dankbar für jede Meinung.. Lasst hören 

Mehr lesen

19. Juni um 1:12

Na was erwartest jetzt für eine Antwort...
Das so dss Leben ist und jeder Mensch seit seiner Pubertät lernt wie Beziehung und Flirt funktioniert.

Wenn die Chemie nicht passt, dann passt sie eben nicht. Für sowas gibt's nunmal keine Bedienungsanleitung. 

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram