Home / Forum / Liebe & Beziehung / Flaute im Bett !!!

Flaute im Bett !!!

24. März 2011 um 11:39

Hallo,

Also, ich habe meinen Traummann gefunden, davon kann ich wirklich sprechen. Seit knapp 3 Jahren sind wir nun zusammen und mehr als nur Glücklich. Wenn ich ihn sehe bekomme ich immer noch dieses gewisse Kribbeln. Nunja, die Beziehung ist einfach TOP! Ich Liebe ihn über alles. Naja es gibt nur eine kleine sache die mich sehr stört. Und zwar geht es um den Sex! Wir versuchen schwanger zu werden was bis jetzt leider erfolglos war. Ich bin seine erste freundin und auch die erste Frau mit der er im Bett war. Und bei uns bzw. bei mir ist das Problem das ich gerne neues ausprobiere, leider ist das bei uns nicht so, wenn wir sex haben dann ist es immer das selbe...erst das normale vorspiel, dann ich auf ihm und nach 3 min. war es das dann und er ist fertig. Mehr läuft da leider nicht. Wenn wir aber mal raus waren und etwas getrunken haben dann ist der Sex einfach nur Perfekt. Ich möchte ihm nicht weh tun deshalb sag ich ihm nicht das es mir nicht reicht. Sondern ich versuche immer wieder im Bett andere dinge auszuprobieren wo er meist leider blockt. Wenn er was getrunken hat was sehr selten ist dann geht er voll aus sich raus. Ich habe das verlangen mit ihm mehr als nur immer das selbe auszuprobieren. Aber ich kann ja nicht sagen jetzt musst du dir immer vorher einen trinken Das wäre ja totaler quatsch ! Vorallem hat er auch kaum verlangen nach dem Sex, ich darf ihn nicht immer anfassen er blockt ab und zu gerne und wenn ich weis das mein eisprung die tage ansteht muss ich ihm quasi abends schon sagen : Schatz? Haben wir gleich sex?! Und nur schonmal vorab. NEIN er hat KEINE ANDERE Wir sind immer zusammen und da ist er auch kein Typ für. Weil er ehr etwas schüchtern ist. Vielleicht kennt das jemand von euch????!!!! Ich hoffe mir kann jemand helfen.

LG

Mehr lesen

24. März 2011 um 13:49

Ja früher war das bei mir auch so
Junge Männer, die sich nicht im Griff haben, die können ihre Sexualität noch nicht so steuern. Das bedeutet.... dass sie eben zu früh kommen. Da kann man das einfach noch nicht kontrollieren, wenns soweit ist, ist es eben soweit.

Das gibt sich mit dem Alter oder mit der Übung. Ich fürchte aber, dass die Übung mit dem Alter kommt. Also entweder du wartest, bis er es kann, oder .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2011 um 14:06

Junge Männer?
Naja , Junge Männer ist eine sache So Jung ist er ja auch nicht mehr er ist 33 !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2011 um 15:30

Naja
Koffer packen ....Niemals! Ich denke so eine Beziehung wie wir ansonsten haben wünscht sich JEDE Frau! Er tut einfach alles für mich. Ist liebevoll...sorgt sich um mich ...liest mir jeden wunsch von den Lippen ab! Niemals nur weil es im Bett nicht so klappt! Das ist nunmal nur EINE sache die man irgendwie ändern muss. Was hab ich von einem Held im Bett der in der Beziehung einfach nur Scheisse ist?! Naja .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2011 um 15:45

Kinder?!
Und was hat unser sexleben später mit Kinder zutun? Den Sinn verstehe ich jetzt aber absolut nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2011 um 15:46
In Antwort auf ylva_12549684

Naja
Koffer packen ....Niemals! Ich denke so eine Beziehung wie wir ansonsten haben wünscht sich JEDE Frau! Er tut einfach alles für mich. Ist liebevoll...sorgt sich um mich ...liest mir jeden wunsch von den Lippen ab! Niemals nur weil es im Bett nicht so klappt! Das ist nunmal nur EINE sache die man irgendwie ändern muss. Was hab ich von einem Held im Bett der in der Beziehung einfach nur Scheisse ist?! Naja .

Das Gesamtpaket muss passen!
Nur der Held im Bett machts natürlich auch nicht (naja gut, im Bett vielleicht schon ), aber auch wenn sonst alles stimmt, aber man sexuell frustriert ist, ist das genauso wenig das Gelbe vom Ei. Anfangs stört einen das, aber irgendwann wirds frustig und das reißt dann auch nicht der sonst noch so tollste Mann der Welt raus.. für mich zumindest nicht.

Das Gesamtpaket muss stimmen und dazu zählt für mich auch der sexuelle Teil einer Beziehung.

Aber ich denke schon auch, dass da bei dir noch nix verloren ist.. es ist ja nicht so, dass es überhaupt nicht passen würde, er ist einfach zu gehemmt. Vlt. könnt ihr da mal offen drüber sprechen? Ich glaub durchaus, dass das etwas ist, an dem man feilen kann.. also ich würd dranbleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2011 um 15:47


.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2011 um 15:49

Irgendwie
denkt ihr schon zuweit! Über eine Trennung denke ich gar nicht nach und das würde ich auch nicht. Es geht mir darum das der Sex wenn wir was getrunken haben extrem hammer ist nur wenn es nicht der fall ist kommt er nicht aus seiner haut! Und um ihm das nicht direkt zusagen suche ich tips wie ich es ihm am besten erklären kann. Um nichts anderes! Ich will ihm eben nur nicht weh tun in dem ich ihm das vor den kopf knalle! Um mehr geht es hier nunmal nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2011 um 15:51

Was
Soll mit einem Kind besser werden????? Der Sex? Wo lebst du eigentlich? Wir haben schon eins und wünschen uns ein 2tes! Was hat ein Kind damit zutun? Oh man ich glaub du hast echt keine ahnung wenn es um eine Beziehung geht ! Sorry!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2011 um 15:53
In Antwort auf margot_12511122

Das Gesamtpaket muss passen!
Nur der Held im Bett machts natürlich auch nicht (naja gut, im Bett vielleicht schon ), aber auch wenn sonst alles stimmt, aber man sexuell frustriert ist, ist das genauso wenig das Gelbe vom Ei. Anfangs stört einen das, aber irgendwann wirds frustig und das reißt dann auch nicht der sonst noch so tollste Mann der Welt raus.. für mich zumindest nicht.

Das Gesamtpaket muss stimmen und dazu zählt für mich auch der sexuelle Teil einer Beziehung.

Aber ich denke schon auch, dass da bei dir noch nix verloren ist.. es ist ja nicht so, dass es überhaupt nicht passen würde, er ist einfach zu gehemmt. Vlt. könnt ihr da mal offen drüber sprechen? Ich glaub durchaus, dass das etwas ist, an dem man feilen kann.. also ich würd dranbleiben.

Danke für deine Antwort!
Ich werd es so dann doch mal versuchen ohne das er sich hinterher gekränkt fühlt. Wie gesagt ich weis halt nicht wie ich es ansprechen soll weil ich ihn ja auch nicht verletzen will. Ich danke Dir !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2011 um 16:23
In Antwort auf ylva_12549684

Danke für deine Antwort!
Ich werd es so dann doch mal versuchen ohne das er sich hinterher gekränkt fühlt. Wie gesagt ich weis halt nicht wie ich es ansprechen soll weil ich ihn ja auch nicht verletzen will. Ich danke Dir !

Tipp!
Hm ja, ich kann mir gut vorstellen, dass so ein Gespräch schwierig sein kann.. vor allem die Fragen "wie fang ich an und wie sag ichs?"
Unten hat dir jemand einen Tipp gegeben, den ich eigentlich sehr brauchbar finde: sag ihm doch beim nächsten Mal richtig gutem Sex (am besten am nächsten Tag, wenn er wieder voll aufnahmefähig ist!), wie toll du den Sex gefunden hast.. oder du schlägst ihm dann beim nächsten Mal "normalem" Sex vor, dass ihr doch das oder das vom letzten Mal nochmal machen könntet, weil das sooo toll war! So musst du dich halt nicht hinsetzen und ein evtl. verkrampftes Gespräch beginnen, sondern könntest das ganze etwas spielerischer angehen.. er soll sich ja auch nicht in die Ecke gedrängt fühlen und vlt. kommt er so Stück für Stück aus sich raus.. einen Versuch wärs doch wert oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2011 um 16:31
In Antwort auf margot_12511122

Tipp!
Hm ja, ich kann mir gut vorstellen, dass so ein Gespräch schwierig sein kann.. vor allem die Fragen "wie fang ich an und wie sag ichs?"
Unten hat dir jemand einen Tipp gegeben, den ich eigentlich sehr brauchbar finde: sag ihm doch beim nächsten Mal richtig gutem Sex (am besten am nächsten Tag, wenn er wieder voll aufnahmefähig ist!), wie toll du den Sex gefunden hast.. oder du schlägst ihm dann beim nächsten Mal "normalem" Sex vor, dass ihr doch das oder das vom letzten Mal nochmal machen könntet, weil das sooo toll war! So musst du dich halt nicht hinsetzen und ein evtl. verkrampftes Gespräch beginnen, sondern könntest das ganze etwas spielerischer angehen.. er soll sich ja auch nicht in die Ecke gedrängt fühlen und vlt. kommt er so Stück für Stück aus sich raus.. einen Versuch wärs doch wert oder?

Danke!
Genau das werde ich ausprobieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram