Home / Forum / Liebe & Beziehung / Findet mein Freund mcih hässlich?

Findet mein Freund mcih hässlich?

4. Februar 2010 um 11:00 Letzte Antwort: 5. Februar 2010 um 16:55

Vor paar Tagen, weiß nicht mehr genau wie wir drauf kamen, meinte mein Freund, ich wäre zwar nicht die hübscheste aber würde auch nicht so schlecht aussehen und dass es darauf ja auch nicht ankommt.
Was soll ich davon halten?

Mehr lesen

4. Februar 2010 um 11:08

Übersetzung, sofern das nötig ist
Na es bedeutet wohl genau das, was er gesagt hat.

Du bist vermutlich nicht "Miss World" --das soll ja die Hübscheste sein-- aber Du siehst schon ganz gut aus. Und ansonsten findet er, dass Du auch andere Qualitäten hast, die er anziehend findet.
Sprich es ist ein realistische glaubhafte und positive Aussage über Dich, ohne Schmeicheleien, die ja im allgemeinen nett zu hören, aber nicht wahr sind .

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 11:18

Entspann Dich
Manche Männer haben's nicht so mit der Wortwahl und sind sich gar nicht im Klaren darüber, was sie uns mitunter so um die Ohren werfen. Mit ziemlicher Sicherheit war es in seinen Augen ein Hammerkompliment . Und außerdem: Was sind schon Worte??? Taten sind entscheidend. Denk lieber daran, wie er Dich behandelt. Dann ist hoffentlich alles wieder gut. lg orange

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 11:20
In Antwort auf akeno_12890379

Übersetzung, sofern das nötig ist
Na es bedeutet wohl genau das, was er gesagt hat.

Du bist vermutlich nicht "Miss World" --das soll ja die Hübscheste sein-- aber Du siehst schon ganz gut aus. Und ansonsten findet er, dass Du auch andere Qualitäten hast, die er anziehend findet.
Sprich es ist ein realistische glaubhafte und positive Aussage über Dich, ohne Schmeicheleien, die ja im allgemeinen nett zu hören, aber nicht wahr sind .

jaja

Wenn ich darüber nachdenke
dann ist es ja auch Unfug, so etwas zu glauben wenn jemand einem sagt du bist ja sooo hübsch, aber seine Aussage hört sich doch ziemlich negativ in meinen Ohren an. Und zb, er ist sicher auch nicht der hübscheste Mann auf Erden aber FÜR MICH ist er der Hübscheste und ich finde schon dass er sehr gut aussieht. Aber wenn er das jetzt nicht so von mir denkt, und dann bei anderen Frauen in der Stadt denkt, die sind viel hübscher als meine Freundin. Fühle ich mich schlecht mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 11:34

Oh danke, du hast mich zum lachen gebracht
Villeicht sollte ich ihm sowas auch mal sagen, aber ich glaubhe dann wird er bockig. Und eigentlich soll man ja gleiches nicht mit gleichem vergelten. Außerdem ändert es ja nichts daran, dass er mich anscheinend nicht so hübsch findet. Ich will wirklich nicht so dumm rüber kommen als wenn ich nun hören muss dass die Schönste sei, dass ich das nicht bin weiß ich, aber ich finde solche Aussagen sollte man sich doch sparen und außerdem finde ich schon, dass man für den Partner die /der Schönste sein sollte. Eine Freundin von mir hatte mal nen Freund und über den hat sie immer gesagt er ist ja eigentlich total hässlich aber so lieb und ich liebe ihn trotzdem. Das ist ja alles auch sehr schön wenn man nur auf die Inneren Werte guckt, aber das tue ich selber auch nicht und wie soll ich mich einem Mann hingeben bem Sex wenn ich weiß er findet mich nicht so schön? das ist doch total verquer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 11:51
In Antwort auf an0N_1287526299z

Wenn ich darüber nachdenke
dann ist es ja auch Unfug, so etwas zu glauben wenn jemand einem sagt du bist ja sooo hübsch, aber seine Aussage hört sich doch ziemlich negativ in meinen Ohren an. Und zb, er ist sicher auch nicht der hübscheste Mann auf Erden aber FÜR MICH ist er der Hübscheste und ich finde schon dass er sehr gut aussieht. Aber wenn er das jetzt nicht so von mir denkt, und dann bei anderen Frauen in der Stadt denkt, die sind viel hübscher als meine Freundin. Fühle ich mich schlecht mit.

Das Gleiche
ich glaube nicht, dass er bei allen anderen Frauen in der Stadt denkt, die sind ja viel hübscher als Du. Das sind alles keine Miss Worlds.

Warum fühlst Du Dich schlecht, wenn Du "nur" normal gut aussiehst ? Das tun sehr viele.

Und dass er für Dich der Hübscheste ist ... Du schreibst ja auch, dass er nicht der Hübscheste ist, nur für Dich. Dieses "für Dich" sagt ja schon, dass Du mit "hübsch" Deine Einstellung zu ihm beschreibst und nicht sein Äußeres.
ER trennt das in seiner Aussage, indem er sagt, äußerlich siehst Du gut aus, bist aber nicht die Hübscheste auf Erden, Du hast aber viele andere Eigenschaften, die mir wertvoll sind.
DU wirfst das bei ihm einfach zusammen darin, dass er zwar nicht objektiv, aber für Dich der Hüscheste sei.

Das ist reine Semantik und kein inhaltlicher Unterschied.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 11:57
In Antwort auf akeno_12890379

Das Gleiche
ich glaube nicht, dass er bei allen anderen Frauen in der Stadt denkt, die sind ja viel hübscher als Du. Das sind alles keine Miss Worlds.

Warum fühlst Du Dich schlecht, wenn Du "nur" normal gut aussiehst ? Das tun sehr viele.

Und dass er für Dich der Hübscheste ist ... Du schreibst ja auch, dass er nicht der Hübscheste ist, nur für Dich. Dieses "für Dich" sagt ja schon, dass Du mit "hübsch" Deine Einstellung zu ihm beschreibst und nicht sein Äußeres.
ER trennt das in seiner Aussage, indem er sagt, äußerlich siehst Du gut aus, bist aber nicht die Hübscheste auf Erden, Du hast aber viele andere Eigenschaften, die mir wertvoll sind.
DU wirfst das bei ihm einfach zusammen darin, dass er zwar nicht objektiv, aber für Dich der Hüscheste sei.

Das ist reine Semantik und kein inhaltlicher Unterschied.

jaja


ich wollte damit doch nur ausdrücken, dass ich weiß dass es immer noch hübschere gibt. Und letztendlich ist es ja sowieso eine Frage des geschmacks. Aber wie ich es auch wende und drehe ich fühle mich schlecht mit seiner Aussage. Und es hört sich für mcih auch nicht so an, asl wenn er sagen will ich würde normal gut aussehen, sondern als wenn er sagen will es gibt welche die sehen schlimmer aus als ich und mit mir hat er noch das kleinere Übel (vom optischen her).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 12:22
In Antwort auf an0N_1287526299z


ich wollte damit doch nur ausdrücken, dass ich weiß dass es immer noch hübschere gibt. Und letztendlich ist es ja sowieso eine Frage des geschmacks. Aber wie ich es auch wende und drehe ich fühle mich schlecht mit seiner Aussage. Und es hört sich für mcih auch nicht so an, asl wenn er sagen will ich würde normal gut aussehen, sondern als wenn er sagen will es gibt welche die sehen schlimmer aus als ich und mit mir hat er noch das kleinere Übel (vom optischen her).

Also...
...natürlich sollten wir uns durch unseren Partner geliebt, wertgeschätzt, akzeptiert usw. fühlen. Manchmal kommt es aber leider auch vor, dass man sich missversteht, Dinge anders meint, als sie letztendlich rüberkommen, man mal einen kommunikationstechnisch schlechten Tag hat, mit den Gedanken woanders ist uswusfpp. Ist leider so.
Ich würde ihn darauf ansprechen, sagen, dass er mich damit verletzt hat und mal hören, was er dazu zu sagen hat. Und außerdem: ER hat gesagt, es ist ihm nicht so wichtig. Und zum gut aussehen: diese weitverbreitete Meinung, dass das schön ist, was man liebt, ist ja sehr ehrenvoll, aber meiner Ansicht nach verlogen. Ich fand meinen Ex-Mann nie schön. Aber es hat mich nie gekümmert. Weil's nicht wichtig war. Und so sieht dein Freund es ja offenbar auch. Ok, hätte er nicht so direkt sagen müssen. Aber siehe oben. Frag ihn einfach mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 12:45

Natürlich ist das nicht ok....
deshalb meine ich ja, dass die Threadstellerin mit ihren Gefühlen nicht hinter dem Berg halten und mit ihm reden sollte. So lange sie das nicht tut, wird sie nicht herausfinden, was an diesem Tag wirklich mit ihrem Freund los war, was und wie er es wirklich gemeint hat. Ich fürchte, wir können zwar interpretieren, dass sich die Balken biegen. Die Wahrheit findet sie aber nur bei ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 13:08

Das hat mein freund...
auch zu mir gesagt, aber dazu die große frage an dich- ist dein freund gut aussehend, ein gut gebauter oder so? oder vielleicht auch gar nicht so der hübscheste, der seine Schwäche dadurch kaschieren muss, indem er dich erniedrigt?? So fühle ich mich nämlich, wenn er sowas sagt-erniedrigt-genauso sagt er es, wie dein freund: aber darauf kommt es nicht an, nur die liebe zählt--blablabla, ich glaub das wird in meinem falle nen beträchtlicher trennungsgrund-einfach nur n mieser ****** . sowas ist wichtig, und man findet seine freundin als die hübscheste von allen, auch wenns objektiver hübschere gibt oder man objektiv keine modellmaße hat oder nicht das modellgesicht--darauf kommts eben verdammt nochmal nicht an--sondern dass du für ihn die hübscheste Frau bist!!! Mach ihm das klar- ich finde diese Aussagen krank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 13:09
In Antwort auf an0N_1287526299z


ich wollte damit doch nur ausdrücken, dass ich weiß dass es immer noch hübschere gibt. Und letztendlich ist es ja sowieso eine Frage des geschmacks. Aber wie ich es auch wende und drehe ich fühle mich schlecht mit seiner Aussage. Und es hört sich für mcih auch nicht so an, asl wenn er sagen will ich würde normal gut aussehen, sondern als wenn er sagen will es gibt welche die sehen schlimmer aus als ich und mit mir hat er noch das kleinere Übel (vom optischen her).

Ich verstehe schon
ich verstehe schon, dass man je nach Stimmung geneigt sein kann, die Aussage auch so zu verstehen, wie Du es tust.

Wenn Du Dich schlecht fühlst mit seiner Aussage, dann rede mit ihm drüber. Vermutlich ist ihm nicht bewußt, wie es bei Dir angekommen ist. Wenn Du ihm sagst, wie Du es verstanden hast, wird er Dir vielleicht erklären, wie er es gemeint hat.

Also ich denke, es ist es schon wert, dass ihr drüber redet, indem Du ihm erzählst, was bei Dir angekommen ist.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 13:13

Hallo ?
Ich denke, DU studierst Psychologie.
Er vermittelt ihr nicht ein schlechtes Gefühl, sondern seine Aussage bringt bei ihr immanent vorhandene Selbstzweifel an die Oberfläche.

Natürlich ist das nicht schön für sie und natürlich wäre es eine zu erwartende Freundlichkeit von einem Freund, dass er ihr hilft, das zu stabilisieren.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 13:20

Drüber reden
Das bringt doch nichts. ich habe ihm schon gesagt was ich davon halte und wie er das denn meint.
Er meinte es wäre gar nicht so gemeint wie ich es aufgefasst habe.
Aber ganz ehrlich, ihr glaubt doch nicht im ernst dass der mir in einem ernsthaften gespräch ins gesicht sagt ja Schatz hast recht dein Äußeres ist nicht so schön.
Das würde selbst der größte Trottel nicht machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 13:21

Stimme dir vollkommen zu..
so sollte liebe doch sein oder??oder soll ich jetzt, mit rücksicht auf die vorhersehbare Grobschlechtigkeit des männlichen Geschlecht alle Aussagen therapeutisch im stillen Kämmerlein analysieren müssen und mir dann sagen, das und das wollte er ja damit wirklich sagen, dann ist ja alles gut...nö, denke auch, hat kener nötig, kein mensche, auch mann und frau können eine kommunikation entwickeln, und das doch gerade in einer "liebesbeziehung", die es beiden ermöglicht einander im Idealfall ohne Frage zu verstehen oder eben mit Direktheit!!!Aber in jedem Falle muss ich es mir, ob Frau oder Mann (nehme ich mal den geschlechtsspezifischen Teil raus) keine Vorhaltungen lassen machen, wenn ich gewissen Umgangston nicht verstehe oder auch in meiner "so ehrlichen" Beziehung nicht will....ich denke auch, dass die Liebe einen schweben lassen sollte, einen in "den richtigen" Momenten auf den Boden holen (also man durch sie mehr Kraft für seinen Alltag bekommt) aber nicht dass sie nervige depressiv machende Denkprozesse anregt, davon habe ich im Zusammenhang mit der Liebe, an die ich denke, noch nie gehört---

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 13:26
In Antwort auf an0N_1287526299z

Drüber reden
Das bringt doch nichts. ich habe ihm schon gesagt was ich davon halte und wie er das denn meint.
Er meinte es wäre gar nicht so gemeint wie ich es aufgefasst habe.
Aber ganz ehrlich, ihr glaubt doch nicht im ernst dass der mir in einem ernsthaften gespräch ins gesicht sagt ja Schatz hast recht dein Äußeres ist nicht so schön.
Das würde selbst der größte Trottel nicht machen.

Das würde selbst der größte Trottel nicht machen.
Ich denke Du spürst bei dem Gespräch schon, wie er dazu steht.

Wenn er es eigentlich gemeint hätte, wie Du es verstanden hast, würde er zumindest ein bißchen zögern oder sich winden wenn er nicht sogar sagen, dass er es so gemeint hat, aber innere Werte das kompensieren. Wenn er den Satz, der Dir jetzt Probleme macht, so rausschiebt, ist er offenbar nicht so superempfindlich, was die Wortwahl angeht.
Wenn er es also Dir anders versichert hat, warum glaubst Du es dann nicht ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 13:28
In Antwort auf an0N_1287526299z


ich wollte damit doch nur ausdrücken, dass ich weiß dass es immer noch hübschere gibt. Und letztendlich ist es ja sowieso eine Frage des geschmacks. Aber wie ich es auch wende und drehe ich fühle mich schlecht mit seiner Aussage. Und es hört sich für mcih auch nicht so an, asl wenn er sagen will ich würde normal gut aussehen, sondern als wenn er sagen will es gibt welche die sehen schlimmer aus als ich und mit mir hat er noch das kleinere Übel (vom optischen her).

Ich gebe dir folgenden Rat
probiers einfach mal..sprich ihn direkt darauf an, wie ers meinte, sag ihm, wie schlecht du dich damit fühlst, dass du die Aussage einfach nicht zuordnen kannst- und was ich schon oben sagte und du immer wieder andeutest- klar: Objektiv, das ist entscheidend an der stelle, so kannst dus ihm auch sagen, objektiv gibt es immer schönere, auch schönere männer, es geht doch in der Liebe in jedem Falle um Subjektivität, wir lieben alle nicht objektiv---natürlich liebt er dich, weil du für ihn da gewisse etwas hat, was andere nicht haben, was dich einzigartig macht, dass ist vielleicht nicht dein perfektes äußeres, aber es macht dich für ihn perfekt--du bist doch die, die er liebt, weil sie so ist, wie sie ist, und ein liebender sagt doch seiner liebe nichts anderes, du bist perfekt- und da trenne ich nicht zwischen objektivität und Subjektivität oder redete er zuvor von schönheitschirurgischen eingriffen oder von Miss World, hattet ihr zuvor das thema die bestmaße 90 60 90???erzähl mal...und sag ihm, dass dus einfach nicht verstehst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 13:31
In Antwort auf yu_12676703

Ich gebe dir folgenden Rat
probiers einfach mal..sprich ihn direkt darauf an, wie ers meinte, sag ihm, wie schlecht du dich damit fühlst, dass du die Aussage einfach nicht zuordnen kannst- und was ich schon oben sagte und du immer wieder andeutest- klar: Objektiv, das ist entscheidend an der stelle, so kannst dus ihm auch sagen, objektiv gibt es immer schönere, auch schönere männer, es geht doch in der Liebe in jedem Falle um Subjektivität, wir lieben alle nicht objektiv---natürlich liebt er dich, weil du für ihn da gewisse etwas hat, was andere nicht haben, was dich einzigartig macht, dass ist vielleicht nicht dein perfektes äußeres, aber es macht dich für ihn perfekt--du bist doch die, die er liebt, weil sie so ist, wie sie ist, und ein liebender sagt doch seiner liebe nichts anderes, du bist perfekt- und da trenne ich nicht zwischen objektivität und Subjektivität oder redete er zuvor von schönheitschirurgischen eingriffen oder von Miss World, hattet ihr zuvor das thema die bestmaße 90 60 90???erzähl mal...und sag ihm, dass dus einfach nicht verstehst...

Oben schreibt sie
Oben schreibt sie, dass sie das schon getan habe, er seine Aussage korrigiert hat, sie ihm das aber nicht glaubt.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 13:39

2 Möglichkeiten..
wenn dein Gefühl sich gegen seine Art stemmt, nimm dir zeit und lass es setzen, entweder es vergeht oder nicht...und wenn nicht, ist er nicht der richtige...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 14:00

Es gibt...
Menschen, die der Ansicht sind, scheint auch in diesem Forum so, dass eine Beziehung nur dann funktioniert, wenn einer der beiden den devoten und einer den dominierenden Part spielt- in diesem Forum wurde jetzt verstärkt die klassische Rollenverteilung gewählt, also Frau an den Herd man an die Arbeit, ganz drastisch gesagt, obwohl die Dunkelziffer derer Männer, die sie heutzutage aufgrund von Minderwertigkeitskomplexen durch die Frau sagen wir tyrannisieren lassen, auch recht hoch ist- ich möchte damit sagen, keinen von beiden Geschlechtern da gut heißen zu wollen, ich verurteile diese Eistellung in jeder Hinsicht- ich bin für ne Gleichberechtigung in ner Beziehung- bin auch nicht der Ansicht, dass, wenn Diskrepanzen der Art auftreten, dass die Einstellung zu einer Beziehung hinsichtlich meines genannten auseinandergingen, die Beziehung sofort zu canceln, ich bin aber ebenso wie "apfel" der Ansicht, dann im Anbetracht der Liebe, wenigstens dafür zu KÄMPFEN, wenn man zum Glück der Threadstellerin die Ungerechtigkeit spürt, dass Einsicht des Partners erfolgt und wenn dies langfristig nicht der Fall ist---Dann so hart es ist, da knabber ja auch ich gerade drin---Schluss machen----ich bin ja selber in solch einer Misere, und es ist um alles in der Welt echt nicht leicht, wenn die Liebe im Spiel ist, aber ich sehe mich einfach, um die Liebe zu meiner Person willen, irgendwann gezwungen, ohne Einsicht meines Partners eine Konsequenz zu ziehen///eine Grenze///einen Schlussstrich, klingt leicht-ist es nicht, aber muss, wenns nicht mehr geht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 14:30


keinen bock auf absätze gehabt, aber fürs leichtere lesen wäre es in zukunft ggf. ratsam danke für den Tipp

Kämpfen lohnt lohnt nicht-nächste Frage...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 14:31
In Antwort auf yu_12676703


keinen bock auf absätze gehabt, aber fürs leichtere lesen wäre es in zukunft ggf. ratsam danke für den Tipp

Kämpfen lohnt lohnt nicht-nächste Frage...

Achso noch als Fazit
Selbstliebe ist auch sehr wichtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 14:40
In Antwort auf yu_12676703

Achso noch als Fazit
Selbstliebe ist auch sehr wichtig

Noch kurz zu mir apfel
ich glaub dass ist so n fall, wo ich einfach überhaupt gar nicht mehr sagen kann, was überhaupt noch richtig und falsch ist, das ist schon so übersättigt- kann ich kaum noch was zu sagen, hab nen eigenen Thread, der klingt glaub ich nach Selbstzerstümmelung- tja-eben nicht so einfach zugegebener Maßen, mit der Liebe..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2010 um 16:55

..
er meint das was er sagt also du bist noch nicht lange mit ihm zsm, hab ich recht ?! und er ist denk ich mal zuerst mit dir zusammen gekommen weil duu einen guten charakter hast und dazu auch noch guut aussiehst, aber immoment gibt es trz noch welche die er hübscher findet, aber davon darfst du dich nicht runterziehen lassen! Warte ab und schon bist du für ihn die hübscheste frau auf der welt ! Weil wenn er dich hässlich finden würde dann wär er gar nicht mit dir zsm. sei froh das du einen Freund hast der eher auf das innere wert legt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen