Home / Forum / Liebe & Beziehung / Findet ihr das zu viel?

Findet ihr das zu viel?

8. Juni 2016 um 23:46

Hallo
Als ich kürzlich mit meinem kleinen Bruder (ca. 16 1/2 Jahre alt) geredet hatte, stellte sich heraus, dass er sich in eine etwa 10 Jahre ältere Bekannte verliebt hat. Obwohl ich so meine Bedenke habe, sagte ich erst einmal nichts. Meiner Meinung nach gibt es zwar keinen "höchsten" Altersunterschied in dem Sinne, aber 10 Jahre finde ich mit 16 Jahren dann doch ein wenig zu viel.

Was denkt ihr so darüber? Meint ihr, dass Liebe auch in so einem Fall "keine Grenzen hat" oder sollte ich ihm eher raten, sich da nicht allzu sehr "reinzuhängen", damit er am Ende nicht zu sehr verletzt wird? :3

LG

Mehr lesen

10. Juni 2016 um 11:23

Puh
10 jahre können viel und wenig sein. da kommt es tatsächlich auf das ausgangsalter/die lebensphase drauf an, in der man sich befindet. ich kann mir nicht vorstellen, dass ich mit 26 jahren bei einem 16 jährigen das bekommen hätte, was ich suche (mal ganz davon abgesehen dass er minderjährig ist). eine frau möchte ja auch einen gewissen rückhalt in einer beziehung und einen partner auf augenhöhe, wenn es darum geht entscheidungen zu treffen usw.
anders herum ist er auch noch in einem alter wo beziehungen herrlich unbeschwehrt und kopflos sein können. das ändert sich auch noch schnell genug, sollte er aber noch genießen können.
meiner meinung nach liegen die welten in diesem fall tatsächlich doch sehr auseinander. in 10 jahren, wenn er 26 und sie 36 ist sprechen wir wieder von einem anderen paar stiefel...
LG, nira

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2016 um 12:54

Ich finde
auch das ein 16 jähriger nicht unbedingt zu einer 26 jährigen passt. Dazwischen liegen Welten! Es wäre vielleicht nicht das schlechteste wenn du deinen Bruder etwas dämpfen würdest, und er sich vielleicht nach einer gleichaltrigen Freundin umschaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2016 um 11:01

Hey
generell habe ich mit altersunterschieden keine probleme,da wo die liebe halt hinfällt.....
wo ich allerdings immer stutzig werde, wenn eine der personen unter 20 jahren ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2016 um 15:00

Altersunterschied
Im Generellen finde ich einen größeren Altersunterschied nicht schlimm. Wenn man sich gerne hat, ist das Alter im Endeffekt ja auch nur eine Zahl.

Aber im jungen Alter finde ich einen so großen Altersunterschied schon etwas heftig. Insbesondere aus Sicht der Frau. Defacto ist man mit 16 Jahren nicht mal volljährig.

Wäre dein Bruder jetzt schon 23 und sie 33 fände ich das Ganze absolut nicht schlimm. Zwar etwas ungewöhnlich, aber wo die Liebe hinfällt.

Bei solchen Dingen ist man wenn man sich einmischt, nur leider immer die Doofe, auch wenn Recht hat.
Ich würde noch etwas abwarten, wie es sich entwickelt.
Aus Fehlern lernt man ja auch irgendwie immer und er ist ja noch sehr jung und kann das mit Sicherheit wegstecken, sollte er verletzt werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2016 um 0:37

Nicht schlimm
Also ich muss sagen, dass ich den Altersunterschied nicht schlimm finde..
Eine im Bekanntenkreis ist 17 und ihr Freund ist 26, also ähnlich. Nur weil sie ne Frau ist heißt es ja nicht, dass sie jünger sein muss
Ich finde es wichtig, dass man auch gut mit den Freunden vom Partner klar kommt (wäre in dem Fall wahrscheinlich bisschen komisch)
Aber nur weil er für sie schwärmt, heißt es ja auch nicht gleich, dass sie es dann auch erwidert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook