Home / Forum / Liebe & Beziehung / Findet Ihr das in Ordnung?

Findet Ihr das in Ordnung?

4. März 2016 um 11:42 Letzte Antwort: 15. März 2016 um 16:55

Mein Mann 30 und ich 27 sind schon seit 2 Jahren verheiratet und wohnen zusammen.

Findet Ihr es in Ordnung wenn zb mein Mann ab und zu wenn ich zuhause anwesend bin die Zimmertür zb vom Büro wo er dann im Zimmer drin anwesend ist zumacht? also er die tür einfach schliesst? achtung nicht abschliesst schliesst?

danke für eure antworten

Mehr lesen

4. März 2016 um 11:56

Ja
ich finde es vollkommen in Ordnung. Jeder sollte seine Zeit für sich haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 11:57

Ja
^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 12:10

Danke für die antworten
danke für eure antworten und wenn er sie abschliessen würde? vielleicht will er ja geschenke für mich einpacken oder so...
plus würded ihr nicht misstrauisch werden wenn er die tür schliesst wieso er sie nicht offen lässt wenn er ja weiss er ist sowieso ungestört wozu dann die tür schliessen? würded ihr nicht denken er macht dinge dann wie zb onanieren oder keine ahnung halt sachen die er nicht will dass mann sie sieht...wieso sollte man einfach so von sich aus die tür zumachen was könnten die gründe sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 12:12

?
noch eine ergänzung würded ihr ihn danach nicht fragen warum er die tür zugemacht hat und eine erklärung dafür wollen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 12:24

Ich schließe auch die Wohnzimmertür wenn ich mich erhole
Und vom Büro sowieso wenn man etwas in Ruhe machen möchte, stört mich jedes Geräusch. Es ist eine Angewohnheit. Es soll keine Provokation sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 12:34

Merci
vielen dank für eure antworten..leider bin ich immer misstrauisch und denke dann immer ob er was vor mir zu verheimlichen hat was schlecht ist das ich negativ denke ich meine wenn er was zu verheimlichen hätte dann müsste ich ihn auch nie alleine zuhause lassen ist ja blöd irgendwie..ich will einfach nicht dass er die zugemachte türe ausnützt so a la ich schaue mir jetzt pornos und sich dann mehr daran gewöhnt sich alleine selbstzubefriedigen..ich glaube ich steigere mich da viel zu viel rein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 12:44

....
stimmt danke und wenn die tür abschliessen würde würdest du zb gleich einen aufstand machen...eventuell verpackt er ja geschenke für mich etc..?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 13:08
In Antwort auf iamonn_12135361

Merci
vielen dank für eure antworten..leider bin ich immer misstrauisch und denke dann immer ob er was vor mir zu verheimlichen hat was schlecht ist das ich negativ denke ich meine wenn er was zu verheimlichen hätte dann müsste ich ihn auch nie alleine zuhause lassen ist ja blöd irgendwie..ich will einfach nicht dass er die zugemachte türe ausnützt so a la ich schaue mir jetzt pornos und sich dann mehr daran gewöhnt sich alleine selbstzubefriedigen..ich glaube ich steigere mich da viel zu viel rein...

Ich denke auch
das du dich da zu sehr in was hineinsteigerst.
In dem sind wir Frauen Spezialisten, gehöre ich leider auch dazu.
Am ende braucht jeder von euch trotz verheiratet sein, seine Freiheit.
Ich denke das Büro ist einfach ein Ort für ihn wo er sich zurückziehen kann.
Besser als wenn er ständig in Kneipen sitzt und spät nachhause kommt, ist er ja dann trotzdem zuhause.

Und wenn es dich aber trotzdem so sehr stört dann sprich ihn doch darauf an, was es mit dem Türen schliessen auf sich hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 13:10
In Antwort auf iamonn_12135361

?
noch eine ergänzung würded ihr ihn danach nicht fragen warum er die tür zugemacht hat und eine erklärung dafür wollen?


bitte? Nein, ganz sicher nicht.

Ich würde nicht fragen, ich würde nicht misstrauisch werden.
Warum sollte ich mich aufführen, als wäre es ein Kapitalverbrechen, eine Tür zu schliessen?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 13:35

Würde mich
natürlich auch noch auf andere kommentare und meinungen freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 13:41

....
ich glaube du hast mich falsch verstanden wenn er selbst drin ist macht er die tür zu nicht wenn niemand im zimmer ist und das zimmer leer ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 14:33


wow du bist ja sehr tolerant..ich bewundere dich..ich könnte das glaube ich nie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 14:44
In Antwort auf iamonn_12135361


wow du bist ja sehr tolerant..ich bewundere dich..ich könnte das glaube ich nie

Aber sie hat recht
Ich meine dein Mann betrügt dich ja nicht.
Manchmal must du einfach denke; was du nicht weisst, macht dich nicht heiss;
Das mit der Tür ist eigentlich total banal und kein Grund zur Sorge.

Ich geh meistens auch in ein anderes Zimmer wenn ich telefonieren gehe und er da ist.
Einfach weil ich ihn nicht mit meinem gerede nicht stören will und er auch nicht immer wissen muss über was ich mit meiner Freundin spreche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 21:02
In Antwort auf iamonn_12135361

Danke für die antworten
danke für eure antworten und wenn er sie abschliessen würde? vielleicht will er ja geschenke für mich einpacken oder so...
plus würded ihr nicht misstrauisch werden wenn er die tür schliesst wieso er sie nicht offen lässt wenn er ja weiss er ist sowieso ungestört wozu dann die tür schliessen? würded ihr nicht denken er macht dinge dann wie zb onanieren oder keine ahnung halt sachen die er nicht will dass mann sie sieht...wieso sollte man einfach so von sich aus die tür zumachen was könnten die gründe sein?

Jetzt bin ich mir sicher, du meinst es nicht ernst
Weiter so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 21:51

Wo ist das Problem?
Jeder Mensch hat doch mal das Bedürfnis nach ungestörter Ruhe. Auch und gerade in einer Beziehung finde ich es sehr wichtig, dass man die Privatsphäre des Partners respektiert. Und eine geschlossene Tür ist doch wirklich kein Drama...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 22:15

Meine Meinung.
Ich verstehe nicht, dass manche Leute wirklich aus allem ein Problem machen müssen. Warum muss man denn immer wissen, was der Partner macht? Warum empfinden es manche Leute als Enttäuschung, wenn der Partner mal allein sein will? Ist doch normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2016 um 22:43

Eben.
Aber das manche Leute sich davon direkt auf den Schlips getreten fühlen, ist mir unbegreiflich. Und sich dann beschweren wenn der Partner die Beziehung irgendwann beendet, weil er das nicht mehr mitmachen will...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2016 um 23:51

Bei uns
gibts außer der Toilette keine geschlossenen Türen. Wozu auch?

Wenn man niemanden um sich herum ertragen kann, kann man auch Single bleiben und alleine wohnen...

Mein Mann stört mich nie und wenn er mal fürs Studium lernen muss, dann kann er dafür auch in sein Zimmer gehen. Dazu braucht er keine Türen zu schließen.

Unser Kater darf sich ebenfalls frei bewegen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2016 um 10:26
In Antwort auf heartsease

Bei uns
gibts außer der Toilette keine geschlossenen Türen. Wozu auch?

Wenn man niemanden um sich herum ertragen kann, kann man auch Single bleiben und alleine wohnen...

Mein Mann stört mich nie und wenn er mal fürs Studium lernen muss, dann kann er dafür auch in sein Zimmer gehen. Dazu braucht er keine Türen zu schließen.

Unser Kater darf sich ebenfalls frei bewegen...

Jeder hat seine eigenen Regeln
Bei uns gibts das jetzt auch nicht aber nur weil jetzt ihr Mann das Bedürfnis hat die Türe zuschließe muss man ja nicht gleich Single sein.
Ich denke er wird seine Gründe haben.
Vllt. kann er sich wirklich nur konzentrieren wenn er still ist.
(ich bin z.B so)

Noch zu dir heartsease.
Mach dir darüber nicht all zuviel Gedanken und wie schon gesagt, sonst rede mit ihm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2016 um 10:48
In Antwort auf heartsease

Bei uns
gibts außer der Toilette keine geschlossenen Türen. Wozu auch?

Wenn man niemanden um sich herum ertragen kann, kann man auch Single bleiben und alleine wohnen...

Mein Mann stört mich nie und wenn er mal fürs Studium lernen muss, dann kann er dafür auch in sein Zimmer gehen. Dazu braucht er keine Türen zu schließen.

Unser Kater darf sich ebenfalls frei bewegen...

Wenn man jemanden hat...
... für den es keinen Unterschied zwischen "sich auch mal für eine Weile zurück ziehen können" und "niemanden um sich ertragen" gibt, dann wäre ich auch lieber Single.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2016 um 13:42

Warum sollte
man nicht auch einfach mal eine Türe hinter sich schließen dürfen? Sich einsperren wäre etwas anderes, aber einfach nur zumachen..... Das hat bei uns durchaus auch praktische Gründe: Wenn die Tür offen ist, kriegt man es im Zimmer halt nicht ordentlich warm, bzw. heizt einfach in den Gang hinaus, was ja wohl eher blödsinnig ist.
Manchmal fühlt man sich auch einfach wohler, wenn man ganz in einem geschlossenen Raum sitzt und nicht immer mit Blick und Gefühl in den Gang. Weiß nicht, aber warum sollte das ein Problem sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. März 2016 um 13:58

Wo
kommt eigentlich dein so enormes Misstrauen gegenüber deinem Mann her?
Dass du dir schon Gedanken über eine mal geschlossene Tür machst?

Ich stelle mir das Leben extrem anstrengend vor, jeden Pups den der Partner macht genauestens zu kontrollieren, ob er nicht heimlich woanders Erbsen gegessen hat.
Zum einen für dich, weil du ja nie entspannt bist und immer unter Strom stehst dadurch, zum anderen für deinen Partner, weil es sicher extrem nervig ist, wenn ständig die Schnüffelnase des Partners einem im Nacken sitzt und man nie seine Ruhe hat.

Wenn es mal einen triftigen Grund gab, weswegen du jetzt so reagierst, solltet ihr darüber reden und es vor allem aufarbeiten.
Oder wenn dies nicht möglich ist und es zwischen euch stehen bleibt auch überlegen, ob ein Fortführen dieser Beziehung unter den Umständen noch Sinn macht.


Zum Thema Tür.
Nein es würde mich nicht stören.
Wenn ich in Ruhe telefonieren will, gehe ich meist ins Schlafzimmer und mache dort auch die Tür zu.
Wenn mein Mann seine Ruhe zum lernen braucht, oder mit seiner Modelleisenbahn spielt macht er manchmal auch die Tür vom Arbeitszimmer zu.
Als es so kalt war, habe ich die Wohnzimmertür auch zu gemacht, damit die Wärme drin bleibt, obwohl er im Arbeitszimmer an seinem Rechner saß.
Dies war für keinen von uns ein Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2016 um 19:08
In Antwort auf avarrassterne1

Wenn man jemanden hat...
... für den es keinen Unterschied zwischen "sich auch mal für eine Weile zurück ziehen können" und "niemanden um sich ertragen" gibt, dann wäre ich auch lieber Single.

Wozu muss
man sich zurückziehen?

Man verbringt doch eh schon kaum Zeit zusammen.

Wir brauchen das nicht, deswegen hatten wir in unserer alten Wohnung aug 35qm auch keine Probleme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2016 um 19:27
In Antwort auf heartsease

Wozu muss
man sich zurückziehen?

Man verbringt doch eh schon kaum Zeit zusammen.

Wir brauchen das nicht, deswegen hatten wir in unserer alten Wohnung aug 35qm auch keine Probleme.

"Man verbringt
doch eh schon kaum Zeit zusammen." - Das mag in deiner Beziehung so sein, ist aber definitiv nicht verallgemeinerbar für alle Paare.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2016 um 5:32
In Antwort auf heartsease

Wozu muss
man sich zurückziehen?

Man verbringt doch eh schon kaum Zeit zusammen.

Wir brauchen das nicht, deswegen hatten wir in unserer alten Wohnung aug 35qm auch keine Probleme.

Na ist doch schön
wenn Ihr das nicht braucht.
Heisst aber nicht, dass alle sind wie Ihr - oder gehst Du jetzt echt davon aus, was Du nicht brauchst / willst will und braucht auch sonst kein Mensch, sonst machen alle anderen eben was falsch? Schon mal gehört, dass nicht alle Menschen gleich sind? ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2016 um 9:24
In Antwort auf coquette164

"Man verbringt
doch eh schon kaum Zeit zusammen." - Das mag in deiner Beziehung so sein, ist aber definitiv nicht verallgemeinerbar für alle Paare.

Das ist
bei jedem Paar so, wo mindestens einer außerhaus arbeitet.

Dann sieht man sich ja automatisch nur noch nach Feierabend.

Also, wir sind nach einem harten Arbeitstag müde und meist nicht mehr zu Unternehmungen bereit.
Jeder macht abends das, worauf er Bock hat, weswegen wir im Endeffekt a. 2h wirklich MITEINANDER verbringen. D.h. wo wir uns miteinander beschäftigen. Das finde ich schon wenig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2016 um 14:23
In Antwort auf heartsease

Das ist
bei jedem Paar so, wo mindestens einer außerhaus arbeitet.

Dann sieht man sich ja automatisch nur noch nach Feierabend.

Also, wir sind nach einem harten Arbeitstag müde und meist nicht mehr zu Unternehmungen bereit.
Jeder macht abends das, worauf er Bock hat, weswegen wir im Endeffekt a. 2h wirklich MITEINANDER verbringen. D.h. wo wir uns miteinander beschäftigen. Das finde ich schon wenig.

Zum einen
arbeitet aber nicht in allen Beziehungen einer außer Haus und zum anderen gibt es Paare, die ihren Feierabend dann auch wirklich zusammen verbringen und nicht "jeder macht worauf er Bock hat".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2016 um 16:03
In Antwort auf coquette164

Zum einen
arbeitet aber nicht in allen Beziehungen einer außer Haus und zum anderen gibt es Paare, die ihren Feierabend dann auch wirklich zusammen verbringen und nicht "jeder macht worauf er Bock hat".

Außerhaus
arbeitet fast jeder und es ist selten, dass beide Partner am selben Arbeitsplatz (daheim oder außerhaus) arbeiten.

Wir verbringen unseren Feierabend ja auch miteinander.

Aber wieso soll er daneben sitzen und zuschauen, wie ich lese oder ich, wenn er PC spielt? Wieso muss einer von uns beiden sich irgendwelche Fernsehsendungen reinziehen, die ihn nicht interessieren?
Wir kochen und essen gemeinsam und wir quatschen auch viel miteinander, sind meist sogar den ganzen Feierabend lang im gleichen Zimmer.

Gemeinsame Unternehmungen (außerhaus) machen wir aber am Wochenende - wenn wir beide fit und ausgeruht sind. Das ist unter der Woche einfach zu stressig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2016 um 16:13
In Antwort auf heartsease

Außerhaus
arbeitet fast jeder und es ist selten, dass beide Partner am selben Arbeitsplatz (daheim oder außerhaus) arbeiten.

Wir verbringen unseren Feierabend ja auch miteinander.

Aber wieso soll er daneben sitzen und zuschauen, wie ich lese oder ich, wenn er PC spielt? Wieso muss einer von uns beiden sich irgendwelche Fernsehsendungen reinziehen, die ihn nicht interessieren?
Wir kochen und essen gemeinsam und wir quatschen auch viel miteinander, sind meist sogar den ganzen Feierabend lang im gleichen Zimmer.

Gemeinsame Unternehmungen (außerhaus) machen wir aber am Wochenende - wenn wir beide fit und ausgeruht sind. Das ist unter der Woche einfach zu stressig.

Ich hab ja
gar nicht gesagt, was man muss. Ihr könnt euren Feierabend gestalten wie ihr wollt. Ich hab nur gesagt, dass es eben auch Paare gibt, die das anders machen, weil du ganz schockiert von der Tatsache erscheinst, dass mal jemand eine Türe hinter sich schließt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2016 um 16:28
In Antwort auf coquette164

Ich hab ja
gar nicht gesagt, was man muss. Ihr könnt euren Feierabend gestalten wie ihr wollt. Ich hab nur gesagt, dass es eben auch Paare gibt, die das anders machen, weil du ganz schockiert von der Tatsache erscheinst, dass mal jemand eine Türe hinter sich schließt.

Ja,
wozu braucht man geschlossene Türen (Toilette ausgenommen), wenn man mit jemandem eine Beziehung führt?

Verstehe ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2016 um 16:55
In Antwort auf heartsease

Ja,
wozu braucht man geschlossene Türen (Toilette ausgenommen), wenn man mit jemandem eine Beziehung führt?

Verstehe ich nicht.

Und warum
soll man zwingend die Tür offen lassen? Was ist schlimm an einer geschlossenen Tür, die man im übrigen jederzeit öffnen und den Raum betreten kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram