Forum / Liebe & Beziehung

Filme und serien

5. Februar um 13:31 Letzte Antwort: 10. Februar um 21:57

So langsam bin ich mit meinem latein echt am ende. Wieso kann ich verdammt nochmal mit meinem freund keine filme oder serien anschauen, in denen Nacktheit oder irgendwas sexuelles drin vorkommt. Das ist doch nicht normal.... Geht es vllt jemandem genauso? Über einen regen austausch würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Mehr lesen

5. Februar um 13:47

Hmmm. das wäre doch eher anregend? Oder was genau stört dich?

Gefällt mir

5. Februar um 14:27

Ich tippe mal darauf, dass du befürchtest dein Freund könnte die Frau im Film hübscher/attraktiver/anziehender finden als dich. Du siehst eine Konkurrentin in ihr.

Oder geht es in eine ganz andere Richtung und dir ist das unangenehm?

1 LikesGefällt mir

5. Februar um 15:43
In Antwort auf

So langsam bin ich mit meinem latein echt am ende. Wieso kann ich verdammt nochmal mit meinem freund keine filme oder serien anschauen, in denen Nacktheit oder irgendwas sexuelles drin vorkommt. Das ist doch nicht normal.... Geht es vllt jemandem genauso? Über einen regen austausch würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Ich mag Filme oder Serien wo Nacktheit oder Sex vorkommen auch nicht. 
Genauso wie Romantik. 
Allerdings schränkt das meine Auswahl die ich dann noch habe doch sehr ein. 

Gefällt mir

5. Februar um 15:49
In Antwort auf

So langsam bin ich mit meinem latein echt am ende. Wieso kann ich verdammt nochmal mit meinem freund keine filme oder serien anschauen, in denen Nacktheit oder irgendwas sexuelles drin vorkommt. Das ist doch nicht normal.... Geht es vllt jemandem genauso? Über einen regen austausch würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Warum kannst du das denn nicht?

Gefällt mir

5. Februar um 16:15

Wie will man sich rege austauschen, wenn man nicht weiss, um welches Problem im Raum steht... 

Oder überseh ich hier den Elefanten?

1 LikesGefällt mir

5. Februar um 16:26
In Antwort auf

Ich mag Filme oder Serien wo Nacktheit oder Sex vorkommen auch nicht. 
Genauso wie Romantik. 
Allerdings schränkt das meine Auswahl die ich dann noch habe doch sehr ein. 

Bin auch so. Sowas nervt meistens, außer es geht darum.
Ansonsten hat es für mich das Gefühl wie beim Flying Circus, und nun zu etwas völlig anderem.
Hab Games of Thrones abgebrochen weil es mir durch die ganze Ficketei billig vorkam.
Als wenn man Leute nicht andetes bieten kann um sie zu halten.

Gefällt mir

5. Februar um 16:29
In Antwort auf

Bin auch so. Sowas nervt meistens, außer es geht darum.
Ansonsten hat es für mich das Gefühl wie beim Flying Circus, und nun zu etwas völlig anderem.
Hab Games of Thrones abgebrochen weil es mir durch die ganze Ficketei billig vorkam.
Als wenn man Leute nicht andetes bieten kann um sie zu halten.

Bei mir war das auch der Grund wasrum ich GOT abgeborchen habe. 
Ich bin mehr der Typ für Action und Spannung. 
Von einer Freundein habe ich mich zu 50 Shades of Grey überreden lassen. 
Und bin dann bald darauf aus dem Kinosaal geflüchtet. 

Gefällt mir

5. Februar um 17:28
In Antwort auf

Wie will man sich rege austauschen, wenn man nicht weiss, um welches Problem im Raum steht... 

Oder überseh ich hier den Elefanten?

Wenn du den Elefanten übersiehst, dann bist du damit zumindest nicht alleine, falls dich das tröstet.

Gefällt mir

5. Februar um 17:34

Warum, wirst du fann eifersüchtig? Evtl hilft es dir, wenn du dir visualisierst, dass das nicht die Realität ist?

Gefällt mir

5. Februar um 17:55

Also wenn das zu oberflächlich ist, mag ich das auch nicht. GOT kann ich mir wegen dem allgemeinen Szenenbild nicht anschauen. Ist mir irgendwie zu düster. Deswegen war ich da schon relativ früh raus. Aber es gibt doch auch witzige Serien, bei denen die Nacktheit nicht so sehr vorkommt. Ist da gar nichts für dich dabei?

Gefällt mir

5. Februar um 18:26
In Antwort auf

So langsam bin ich mit meinem latein echt am ende. Wieso kann ich verdammt nochmal mit meinem freund keine filme oder serien anschauen, in denen Nacktheit oder irgendwas sexuelles drin vorkommt. Das ist doch nicht normal.... Geht es vllt jemandem genauso? Über einen regen austausch würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Mir geht es nicht generell so, aber es gibt schon Sachen, die ich nicht extra suche um sie mir (zusammen mit meiner Freundin) anzuschauen – nicht alle Leute sehen nackt besser aus als angezogen. Und nicht alles, was Leute nackt veranstalten, ist sehenswert.

Um _vielleicht_ etwas Vernünftiges dazu sagen zu können, müsste geklärt werden, was genau es heisst, dass Du mit Deinem Freund solche Sachen nicht anschauen kannst.

Hat er etwas dagegen, dass ihr so etwas zusammen anschaut?

Hast du etwas dagegen, dass ihr so etwas zusammen anschaut?

Habt ihr beide etwas dagegen?

Gibt es Umstände, zB Flugzeuglärm oder Baustellenkrach, die generell das Anschauen von Filmen erschweren?

Ist der DVD-Player/Fernseher/Bildschirm/Lautsprecher kaputt/zu klein?
Stromausfall?

Und wieso mus der Austausch _rege_ sein?

Wichtiger als "rege" ist doch die Qualität insofern, inwieweit der Austausch Dir bei den Problemen hilft, mit denen Du konfrontiert bist.

Gefällt mir

5. Februar um 18:32
In Antwort auf

Also wenn das zu oberflächlich ist, mag ich das auch nicht. GOT kann ich mir wegen dem allgemeinen Szenenbild nicht anschauen. Ist mir irgendwie zu düster. Deswegen war ich da schon relativ früh raus. Aber es gibt doch auch witzige Serien, bei denen die Nacktheit nicht so sehr vorkommt. Ist da gar nichts für dich dabei?

Ich empfehle jene meiner Lieblingsserien, in denen kaum Nacktheit vorkommt:

- Der Doktor und das liebe Vieh
- Frasier
- Due South
- Ausgerechnet Alaska
- Unsere kleine Farm
- The IT Crowd
- Monty Python's Flying Circus
- Expeditionen ins Tierreich

Zum Einstieg in Serien/Filmen, in denen Nacktheit vorkommt, empfehle ich Filme, in denen auch eher leicht bekleidete Menschen mitspielen, zB

- Die Götter müssen verrückt sein
- Tarzan-Filme  . 

Gefällt mir

5. Februar um 19:11
In Antwort auf

So langsam bin ich mit meinem latein echt am ende. Wieso kann ich verdammt nochmal mit meinem freund keine filme oder serien anschauen, in denen Nacktheit oder irgendwas sexuelles drin vorkommt. Das ist doch nicht normal.... Geht es vllt jemandem genauso? Über einen regen austausch würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Wo siehst du denn  solche Filme?

Ich würde gern Filme sehen, wo Nacktheit vorkommt.

Bei Netflix wird leider alles abgeklebt und rausgeschnitten.


Bei expliziter Gewalt ist man allerdings nicht so kleinlich.

Gewalt wird anschaulich und unterhaltsam in Szene gesetzt. Da musste ich schon einige Male den Film abbrechen.


 

1 LikesGefällt mir

5. Februar um 19:15
In Antwort auf

Wo siehst du denn  solche Filme?

Ich würde gern Filme sehen, wo Nacktheit vorkommt.

Bei Netflix wird leider alles abgeklebt und rausgeschnitten.


Bei expliziter Gewalt ist man allerdings nicht so kleinlich.

Gewalt wird anschaulich und unterhaltsam in Szene gesetzt. Da musste ich schon einige Male den Film abbrechen.


 

Wenn Du einen Film willst, in dem Nacktheit vorkommt, empfehle ich Ronja Räubertochter nach dem Buch von Astrid Lindgren, Regie führte Tage Danielsson. Ronja und Birk schwimmen nackt im Fluss. Man sieht echt nicht viel, aber es kommt Nacktheit vor. Oder ist das nicht das, was gesucht wird? 

Gefällt mir

5. Februar um 19:17
In Antwort auf

Wenn Du einen Film willst, in dem Nacktheit vorkommt, empfehle ich Ronja Räubertochter nach dem Buch von Astrid Lindgren, Regie führte Tage Danielsson. Ronja und Birk schwimmen nackt im Fluss. Man sieht echt nicht viel, aber es kommt Nacktheit vor. Oder ist das nicht das, was gesucht wird? 

Und noch eine Nackzszene gibt es: Lovis jagt im Winter alle Räuber außer Glatzen-Per nackt in den Schnee hinaus. Sie müssen sich mit Schnee waschen, damit sie nicht mehr stinken. 

Gefällt mir

5. Februar um 19:32
In Antwort auf

Wenn Du einen Film willst, in dem Nacktheit vorkommt, empfehle ich Ronja Räubertochter nach dem Buch von Astrid Lindgren, Regie führte Tage Danielsson. Ronja und Birk schwimmen nackt im Fluss. Man sieht echt nicht viel, aber es kommt Nacktheit vor. Oder ist das nicht das, was gesucht wird? 

Ja, man sieht dort fast nichts,

aber trotzdem noch viel mehr als bei 50 Shades of Grey.



Das waren andere Zeiten, da war Nackheit noch nicht so bäh wie heute.

Gefällt mir

5. Februar um 20:20

Hallo, also ich muss zugeben, dass ich bei solchen Nacktheiten in Filmen oder Serien ebenfalls verrückt werde. Wenn ich mit meinem Freund schaue, so habe ich das Gefühl, dass diese Frauen heißer sind als ich. Und na ja, manchmal sind Schauspielerinnen heiß,  ABER ich kann so ein Genre nicht leiden. Ich kann mit meinem Freund keinen Film gucken, in der auch nur ein Kleinteil an Freizügigkeit von Frauen zeigt. Ich finde das ebenso schrecklich! Wieso kann es keine Filme  mehr geben, die nicht immer Nacktheit zeigen! Ich liebe Romantik Filme, aber immer ist was Freizügiges dabei...Meine größte Angst wäre, wenn mein Freune davon einen Ständer bekommen würde. Aber ich denke nicht, dass er so leicht gestrickt ist.
vielleicht denkt Jemand genauso..

Gefällt mir

5. Februar um 20:38

Letztendlich ist das eien Frage von Unsicherheit und Selbstbewusstsein. Wer ernsthaft vor Nacktheit in einer Serie Angst hat, puh. Ich kann da nur raten, an sich selbst zu arbeiten, souveräner und selbstbewusster zu werden. Macht euch bewusst, dass das alles nur Fiktion ist und für alle Beteiligten nur ein Job, den mam eben macht. Sexszenen am Filmset haben nu mit dem wahren Leben zu tun und Deswegen muss sich keine Verrückt machen.

1 LikesGefällt mir

9. Februar um 21:15
In Antwort auf

Hallo, also ich muss zugeben, dass ich bei solchen Nacktheiten in Filmen oder Serien ebenfalls verrückt werde. Wenn ich mit meinem Freund schaue, so habe ich das Gefühl, dass diese Frauen heißer sind als ich. Und na ja, manchmal sind Schauspielerinnen heiß,  ABER ich kann so ein Genre nicht leiden. Ich kann mit meinem Freund keinen Film gucken, in der auch nur ein Kleinteil an Freizügigkeit von Frauen zeigt. Ich finde das ebenso schrecklich! Wieso kann es keine Filme  mehr geben, die nicht immer Nacktheit zeigen! Ich liebe Romantik Filme, aber immer ist was Freizügiges dabei...Meine größte Angst wäre, wenn mein Freune davon einen Ständer bekommen würde. Aber ich denke nicht, dass er so leicht gestrickt ist.
vielleicht denkt Jemand genauso..

Wenn Ihr Frauen Euch unwohl fühlt, weil andere Frauen auf Eure Lebenspartner sexuell vielleicht attraktiver wirken könnten, dann vergesst Ihr vielleicht, dass es außer der sexuellen Anziehung noch ganz andere viel wichtigere Arten der Anziehung gibt.

Es ist schon so, dass ich den Anblick von Nacktheit nicht nur bei meiner Freundin, sondern auch bei anderen Frauen auf der sexuellen Ebene reizvoll finde.

Aber außer der sexuellen Ebene gibt es noch viel mehr. Zum Beispiel die kuschelige Ebene und die Ebene des liebevollen Umgangs miteinander.

ZB der Anblick meiner Freundin, wenn sie einen weichen Schlafanzug trägt - keine andere Frau würde es schaffen, in mir dieses Ausmaß an kindlichem Entzücken auszulösen und kindlicher Vorfreude darüber, wie schön es sein wird, miteinander zu kuscheln. Oder, wie liebevoll sie mit mir umgeht, wenn wir beieinander sind.

Kein Nacktheitsanblick der Welt kann es aufwiegen, wie schön und friedvoll es sich anfühlt, dass sie auch da ist. Kein Nacktheitsanblick der Welt kann es aufwiegen, wie schön und friedvoll es sich anfühlt, wenn meine Freundin sich im Schlafanzug an mich ankuschelt. Kein Nacktheitsanblick der Welt kann es aufwiegen, wie schön und friedvoll es sich anfühlt, wenn sie sich Gedanken macht, wie es meiner Schester geht, der die Weisheitszähne rausoperiert worden sind. Kein Nacktheitsanblick der Welt kann es aufwiegen, wie schön und friedvoll es sich anfühlt, wenn sie im Zoo oder im Fernsehen den Anblick von Tierkindern oder Koalas oder Womats oder Greifstachlern, oder im botanischen Garten den Anblick von Moosen und Farnen entzückend findet. Oder mir durch die Haare wuschelt. Oder wie schön es sich anfühlt, wenn sie mich in der Küche von hinten umarmt und sich ganz eng an mich ranzieht und mir das Bäuchlein streichelt weil sie sich darüber freut, dass ich da bin und außerdem noch grade was schönes für uns koche.

2 LikesGefällt mir

9. Februar um 21:37
In Antwort auf

Wenn Ihr Frauen Euch unwohl fühlt, weil andere Frauen auf Eure Lebenspartner sexuell vielleicht attraktiver wirken könnten, dann vergesst Ihr vielleicht, dass es außer der sexuellen Anziehung noch ganz andere viel wichtigere Arten der Anziehung gibt.

Es ist schon so, dass ich den Anblick von Nacktheit nicht nur bei meiner Freundin, sondern auch bei anderen Frauen auf der sexuellen Ebene reizvoll finde.

Aber außer der sexuellen Ebene gibt es noch viel mehr. Zum Beispiel die kuschelige Ebene und die Ebene des liebevollen Umgangs miteinander.

ZB der Anblick meiner Freundin, wenn sie einen weichen Schlafanzug trägt - keine andere Frau würde es schaffen, in mir dieses Ausmaß an kindlichem Entzücken auszulösen und kindlicher Vorfreude darüber, wie schön es sein wird, miteinander zu kuscheln. Oder, wie liebevoll sie mit mir umgeht, wenn wir beieinander sind.

Kein Nacktheitsanblick der Welt kann es aufwiegen, wie schön und friedvoll es sich anfühlt, dass sie auch da ist. Kein Nacktheitsanblick der Welt kann es aufwiegen, wie schön und friedvoll es sich anfühlt, wenn meine Freundin sich im Schlafanzug an mich ankuschelt. Kein Nacktheitsanblick der Welt kann es aufwiegen, wie schön und friedvoll es sich anfühlt, wenn sie sich Gedanken macht, wie es meiner Schester geht, der die Weisheitszähne rausoperiert worden sind. Kein Nacktheitsanblick der Welt kann es aufwiegen, wie schön und friedvoll es sich anfühlt, wenn sie im Zoo oder im Fernsehen den Anblick von Tierkindern oder Koalas oder Womats oder Greifstachlern, oder im botanischen Garten den Anblick von Moosen und Farnen entzückend findet. Oder mir durch die Haare wuschelt. Oder wie schön es sich anfühlt, wenn sie mich in der Küche von hinten umarmt und sich ganz eng an mich ranzieht und mir das Bäuchlein streichelt weil sie sich darüber freut, dass ich da bin und außerdem noch grade was schönes für uns koche.

Ohhhh....Sweetheart.......
das hast Du schön ausgedrückt.......

Männer...wir wollen mehr davon hören ...

Gefällt mir

9. Februar um 21:48
In Antwort auf

Ohhhh....Sweetheart.......
das hast Du schön ausgedrückt.......

Männer...wir wollen mehr davon hören ...

Sorry, war grade vom Anblick einer fast nackten Frau in der Frensehwerbung abgelenkt - um was ging es nochmal?    

Gefällt mir

9. Februar um 21:53
In Antwort auf

Ohhhh....Sweetheart.......
das hast Du schön ausgedrückt.......

Männer...wir wollen mehr davon hören ...

Jetzt mal kurz ohne Witz: Ich hab öfter mal den Eindruck, dass diese anderen Ebenen, die einen doch auch sehr berühren, oft gar nicht bedacht werden.

Gefällt mir

9. Februar um 22:00
In Antwort auf

Sorry, war grade vom Anblick einer fast nackten Frau in der Frensehwerbung abgelenkt - um was ging es nochmal?    

lass dich nicht ablenken...

Gefällt mir

9. Februar um 22:25
In Antwort auf

lass dich nicht ablenken...

Ich hab ja eine Weile überlegt, ob ich das Thema überhaupt auf diese Weise anschneiden soll. Ich weiss auch nicht, wie andere Frauen als meine Freundin oder andere Männer es finden, aber ich finde, ich kann mich glücklich schätzen, dass ich eine Freundin habe, die mich nicht dafür verhohnepipelt, dass ich es auf einer kindlichen Ebene absolut toll finde, wenn wir beide beim Kuscheln zB Outfits wie diese hier anhaben:  https://www.amazon.com/-/de/dp/B077XY2V28/ref=twister_B08D88YCGY

So aufm Sofa sitzen, meine Freundin auf mir drauf, sodass wir Löffelchen liegen bzw halb aufrecht Löffelchen sitzen, und ich dabei ihren Lopardenbauch kraulen kann, während wir einen Film schauen (nicht unbedingt einen Nacktfilm - Wallace & Gromit tut es auch   ), das macht auf einer kindlichen Ebene schon Laune. 

Zur Zeit ist meine Freundin aber nicht da, sondern bei ihrer Schwester, die vor drei Tagen ein Baby, einen Theo, bekommen hat und damit sonst allein wäre. Also muss ich allein Wallace & Gromit schauen und mich darbend damit begnügen, ihr mit meinem Finger auf dem Foto, das ich von ihr habe, den Bauch und die Taille zu kraulen. 

 

Gefällt mir

9. Februar um 22:36
In Antwort auf

Ich hab ja eine Weile überlegt, ob ich das Thema überhaupt auf diese Weise anschneiden soll. Ich weiss auch nicht, wie andere Frauen als meine Freundin oder andere Männer es finden, aber ich finde, ich kann mich glücklich schätzen, dass ich eine Freundin habe, die mich nicht dafür verhohnepipelt, dass ich es auf einer kindlichen Ebene absolut toll finde, wenn wir beide beim Kuscheln zB Outfits wie diese hier anhaben:  https://www.amazon.com/-/de/dp/B077XY2V28/ref=twister_B08D88YCGY

So aufm Sofa sitzen, meine Freundin auf mir drauf, sodass wir Löffelchen liegen bzw halb aufrecht Löffelchen sitzen, und ich dabei ihren Lopardenbauch kraulen kann, während wir einen Film schauen (nicht unbedingt einen Nacktfilm - Wallace & Gromit tut es auch   ), das macht auf einer kindlichen Ebene schon Laune. 

Zur Zeit ist meine Freundin aber nicht da, sondern bei ihrer Schwester, die vor drei Tagen ein Baby, einen Theo, bekommen hat und damit sonst allein wäre. Also muss ich allein Wallace & Gromit schauen und mich darbend damit begnügen, ihr mit meinem Finger auf dem Foto, das ich von ihr habe, den Bauch und die Taille zu kraulen. 

 

Ein Mann auf dem Sofa mit diesem Kostüm.....stell ich mir gerne vor....
Ein Knuddelbär (ganz freundschaftlich)

Aber bitte hör jetzt auf. Du machst mich fedisch. Ich bin heute sowieso total sensi...und Du kommst mit Deiner SuperperfektenichbinüberglücklichBeziehung an. Und hälst auch noch ihr Foto in der Hand.......
Das war zuviel .....

Schmacht.....


 

Gefällt mir

9. Februar um 22:42
In Antwort auf

Ein Mann auf dem Sofa mit diesem Kostüm.....stell ich mir gerne vor....
Ein Knuddelbär (ganz freundschaftlich)

Aber bitte hör jetzt auf. Du machst mich fedisch. Ich bin heute sowieso total sensi...und Du kommst mit Deiner SuperperfektenichbinüberglücklichBeziehung an. Und hälst auch noch ihr Foto in der Hand.......
Das war zuviel .....

Schmacht.....


 

Das Foto von ihr hab ich nicht in der Hand. Das hab ich im Bilderrahmen bei mir aufm Schreibtisch stehen. Aber was ist bei dir, dass du so sensibel bist?

Hast du etwa auch die Weisheitszähne rausoperiert bekommen, wie meine Schwester? 

Gefällt mir

9. Februar um 22:47
In Antwort auf

Ein Mann auf dem Sofa mit diesem Kostüm.....stell ich mir gerne vor....
Ein Knuddelbär (ganz freundschaftlich)

Aber bitte hör jetzt auf. Du machst mich fedisch. Ich bin heute sowieso total sensi...und Du kommst mit Deiner SuperperfektenichbinüberglücklichBeziehung an. Und hälst auch noch ihr Foto in der Hand.......
Das war zuviel .....

Schmacht.....


 

Bevor ich jetzt noch was falsch mache... was könnte man tun... jetzt hab ichs:

Ein heisses Getränk anbieten!

Mist - geht ja über Internet auch nicht, aber empfehlen kann ich was:

Eine Tasse heisse Schokolade, oder eine Tasse mit Bourbon Vanille aromatisierter Ceylon.

Gefällt mir

9. Februar um 23:18
In Antwort auf

Bevor ich jetzt noch was falsch mache... was könnte man tun... jetzt hab ichs:

Ein heisses Getränk anbieten!

Mist - geht ja über Internet auch nicht, aber empfehlen kann ich was:

Eine Tasse heisse Schokolade, oder eine Tasse mit Bourbon Vanille aromatisierter Ceylon.

Danke, Tee klingt wirklich sehr gut.....

Gefällt mir

10. Februar um 21:57
In Antwort auf

Ja, man sieht dort fast nichts,

aber trotzdem noch viel mehr als bei 50 Shades of Grey.



Das waren andere Zeiten, da war Nackheit noch nicht so bäh wie heute.

Mit anderen Zeiten kenne ich mich mit meinen 21 Jahren nicht wirklich aus, aber ich habe nicht das Gefühl, dass Nacktheit generell "bäh" ist, sondern, was die Einstellung dazu angeht, die Menschen sehr verschieden sind, was wohl auch früher schon der Fall gewesen sein dürfte.

Vor Corona gabs jedenfalls auch alle möglichen Angebote für Naturisten, Nudisten, FKKler, .... 

Meine Eltern haben mich zum FKK-Urlaub mitgeschleppt in einem Alter, in dem ich das nicht zu schätzen wusste: Da war ich neun Jahre alt, und mir war es nur peinlich, so gesehen zu werden. Was das Mich-Schämen angeht, bin ich damals durch die Hölle gegangen. 

Gefällt mir