Home / Forum / Liebe & Beziehung / Film "Ich gehöre ihm" - meine ehrliche Meinung ...

Film "Ich gehöre ihm" - meine ehrliche Meinung ...

31. August 2017 um 17:27 Letzte Antwort: 9. September 2017 um 12:13

Huhu zusammen,

heute habe ich gelesen: der beste Film des Jahres ... hm. Das Thema ist aktuell, klar und sehr sehr wichtig. Aber an den Schulen zeigen würde ich den auf keinen Fall weil:

- der die pubertären Jungen noch auf dumme Gedanken bringt und gut schildert, wie MANN es machen muss ((

- ich den Film für Männer viel zu anregend fand - und er auch die Papis eher als Kunde auf den Baby-Strich schickt, als denen ein schlechtes Gewissen zu machen.

Der Film wäre auch ohne Oben-Ohne- und Straps-Szenen ausgekommen.

SORRY, - ist meine Meinung. Jetzt könnt Ihr mich von mir aus fertig machen ... Los geht`s macht schon!!!

Mehr lesen

31. August 2017 um 20:18

Ich kenne den Film nicht.

Allgemein halte ich aber nichts von dem Argument, eine Film nicht zu zeigen, weil er "den pubertären Jungen" noch zeigt, "wie man es macht".

Das gleiche wurde früher gegen die frühzeitige  Aufklärung gesagt, weil die Kinder ja dann wüssten, wie man es macht und völlig aus dem Ruder laufen würden...

Meiner Meinung nach ist das Quatsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2017 um 14:59

Hi. Hatte auch schon überlegt den Film hier als Thema reinzubringen. Also erst mal zum Film, für alle die ihn nicht gesehen haben.  Darin geht es um sogenannte ,,Loverboys", die naive Mädchen dazu bringen sich in die zu verlieben, sie dann ausnutzen und schließlich zur Prostitution zwingen. Also die Szenen sollten ja die Härte und Gnadenlosigkeit dieser Typen widerspiegeln, und das haben sie derart gemacht, dass ich zwischenzeitlich gar nicht zusehen konnte wie das junge Ding immer weiter in ihr Unglück rennt. 
Und ich schließe mich dem TE an, dass es jungen Burschen nicht gezeigt werden sollte,  Aber für junge Mädchen wäre es bestimmt ein warnendes Beispiel. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2017 um 20:05

Natürlich sind solche Typen die Ausnahme. Aber ich halte es für wahrscheinlicher Dass sich einer davon inspirieren lässt, als dass einer Opfer werden könnte. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2017 um 12:13

Soll in Amerika schon Amokläufer gegeben haben die das als Grund angegeben haben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen