Forum / Liebe & Beziehung

Feuer bei kaputten Männern, Langeweile bei guten Männern?

5. Oktober um 19:18 Letzte Antwort: 6. Oktober um 1:41

Ich glaube, dass das Problem gar nicht so unbekannt ist, aber ich verzweifele langsam ein bisschen dran!

Bei Männern, die total mit sich selbst beschäftigt sind, die Drogenprobleme haben, psychisch krank sind oder nur mit mir spielen entfacht sich bei mir häufig ein Feuerwerk. Alternativ auch bei Kletten, die kein eigenes Leben haben und sich an mich kletten. 
Starke Anziehung, toller Sex, Verliebtheit einfach!

Bei soliden, lieben, stabilen Männern regt sich bei mir fast gar nichts. Aktuell treffe ich wieder einen, der eigentlich super zu mir passt und im Leben steht. Aber es langweilt mich. Ich spüre kein Feuer, keine Verliebtheit. Ich will es halt noch ein bisschen probieren und dem Ganzen Zeit geben, aber ganz ehrlich... die Chancen stehen nicht gut. Sonst verliebe ich mich sofort. 
Kennt jemand dieses Problem? Ich weiß nicht so genau, was ich machen soll. Eigentlich folgt man doch in der Liebe seinen Gefühlen, aber die leiten mich immer nur ins Unglück und ungesunde Muster. Aber mit jemandem eine Beziehung eingehen ohne diese krasse Verliebtheit, ohne dieses Feuerwerk und diese Leidenschaft? Irgendwie komisch.

Mehr lesen

5. Oktober um 20:52

Da ist erstmal mein Gedanke ,wie lebst du wie bist du aufgewachsen ,bürgerlich Oberschicht Arbeiter Familie etc , einfach das der Gegensatz viele anzieht.das kommt oft vor.

Gefällt mir
6. Oktober um 1:41
In Antwort auf tennistoast

Ich glaube, dass das Problem gar nicht so unbekannt ist, aber ich verzweifele langsam ein bisschen dran!

Bei Männern, die total mit sich selbst beschäftigt sind, die Drogenprobleme haben, psychisch krank sind oder nur mit mir spielen entfacht sich bei mir häufig ein Feuerwerk. Alternativ auch bei Kletten, die kein eigenes Leben haben und sich an mich kletten. 
Starke Anziehung, toller Sex, Verliebtheit einfach!

Bei soliden, lieben, stabilen Männern regt sich bei mir fast gar nichts. Aktuell treffe ich wieder einen, der eigentlich super zu mir passt und im Leben steht. Aber es langweilt mich. Ich spüre kein Feuer, keine Verliebtheit. Ich will es halt noch ein bisschen probieren und dem Ganzen Zeit geben, aber ganz ehrlich... die Chancen stehen nicht gut. Sonst verliebe ich mich sofort. 
Kennt jemand dieses Problem? Ich weiß nicht so genau, was ich machen soll. Eigentlich folgt man doch in der Liebe seinen Gefühlen, aber die leiten mich immer nur ins Unglück und ungesunde Muster. Aber mit jemandem eine Beziehung eingehen ohne diese krasse Verliebtheit, ohne dieses Feuerwerk und diese Leidenschaft? Irgendwie komisch.

Liest du dich mal bei Hybridophilie ein?
Ist therapierbar.

Mfg
Pi

 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers