Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fette Models - kein Erfolg

Fette Models - kein Erfolg

23. März 2010 um 15:45

Hallo umwerfende Julia
Dankesehr für die Bestätigung der Echtheit meiner Bilder.
Wieso auch sollte ich ein falsches reinstellen?!
Ich sag ja immer, dass ich das auch nicht sooo dünn finde - nur weil ich definierte Schlüsselbeine habe heißt das ja noch lange nicht, dass am Rest nix dran ist!
Falls die leute es hier übrigens noch nicht kapiert haben - wie eine Oberweite oder die Arme etc rauskommen ist immer auch eine Frage der Perspektive auf dem Bild etc. Dass man die Oberweite nicht sieht hängt 1. davon ab, dass ich schwarz trage und 2. dass der Busen im Bild quasi im Eck steht. Ich weiß nicht, wieso das angezweifelt wird -aber offenbar kann halt keiner verstehen, dass schlank auch kurvig sein kann! An den richtigen STellen versteht sich - Busen und Po - aber kein Schwabbelbauch oder Fettschenkel..oder dicke Oberarme!

Gefällt mir

Mehr lesen

23. März 2010 um 15:50
In Antwort auf judyta_12533972

Lostjackate
man sieht es auf dem Bild nicht - und du offenbar ganz besonders nicht - aber ich habe D. Erst kürzlich von einer Fachfrau im Dessousladen vermessen und in live deutlich sichtbar, wenn nicht sogar "springt ins Auge".

Oh,
ach ja ,jetzt seh ichs auch......

Gefällt mir
23. März 2010 um 15:54

Brauch ich nicht
wers nicht glaubt hat halt Pech gehabt!
Genau DAS regt mich an (fetten) Weibern so auf: Sie können es einfach NICHT glauben, dass eine schlanke Frau auch Kurven haben kann!! Genau dieses dumme Geschwätz!

Die denken, dass ihre Fettbusen was mit großer Oberweite zu tun haben - einfach mal 20 Kilo abnehmen, dann ist da nix mehr von zu sehen! Also lächerlich. Auch ein Arsch an einer Frau, die 30 Kilo übergewicht hat, ist ja keine Kunst sondern Schwabbel!

Kommt eine Frau, die definierte Schlüsselbeine hat, nicht aussieht wie die Nacht häßlich ist, schlanke Oberarme hat - ja, dann MUSS natürlich auch der Rest flach sein. Meine Güte - bei manchen ist das Gehirn recht flach.

Gefällt mir
23. März 2010 um 15:56
In Antwort auf xylina_12338526

Oh,
ach ja ,jetzt seh ichs auch......

nö, auf dem Bild
kann man es eben nicht sehen! Meine Güte.

Gefällt mir
23. März 2010 um 16:02
In Antwort auf judyta_12533972

Brauch ich nicht
wers nicht glaubt hat halt Pech gehabt!
Genau DAS regt mich an (fetten) Weibern so auf: Sie können es einfach NICHT glauben, dass eine schlanke Frau auch Kurven haben kann!! Genau dieses dumme Geschwätz!

Die denken, dass ihre Fettbusen was mit großer Oberweite zu tun haben - einfach mal 20 Kilo abnehmen, dann ist da nix mehr von zu sehen! Also lächerlich. Auch ein Arsch an einer Frau, die 30 Kilo übergewicht hat, ist ja keine Kunst sondern Schwabbel!

Kommt eine Frau, die definierte Schlüsselbeine hat, nicht aussieht wie die Nacht häßlich ist, schlanke Oberarme hat - ja, dann MUSS natürlich auch der Rest flach sein. Meine Güte - bei manchen ist das Gehirn recht flach.


.....definierte schlüsselbeine......seltenst so gelacht.........

Gefällt mir
23. März 2010 um 16:08

Herzchen
EXTRA für dich und die anderen, die offenbar ein etwas flaches Gehirn haben, hab ich ein Bild reingestellt. Schau dir das Album an und staune Bauklötze. Oh Mann!!!!!

Gefällt mir
23. März 2010 um 16:19

Na, hat es den 70 D Zweiflern jetzt die Sprache verschlagen??
Tigerle wo bist du denn abgeblieben?!?!?!?
Hast mein Bild gesehen und bist jetzt sprachlos, dass eine schlanke Frau ordentlich was vor der Hütte haben kann? Ja, stimmt, ich habe jetzt dein zweidimensionales Weltbild zerstört.

Gefällt mir
23. März 2010 um 16:24
In Antwort auf judyta_12533972

Brauch ich nicht
wers nicht glaubt hat halt Pech gehabt!
Genau DAS regt mich an (fetten) Weibern so auf: Sie können es einfach NICHT glauben, dass eine schlanke Frau auch Kurven haben kann!! Genau dieses dumme Geschwätz!

Die denken, dass ihre Fettbusen was mit großer Oberweite zu tun haben - einfach mal 20 Kilo abnehmen, dann ist da nix mehr von zu sehen! Also lächerlich. Auch ein Arsch an einer Frau, die 30 Kilo übergewicht hat, ist ja keine Kunst sondern Schwabbel!

Kommt eine Frau, die definierte Schlüsselbeine hat, nicht aussieht wie die Nacht häßlich ist, schlanke Oberarme hat - ja, dann MUSS natürlich auch der Rest flach sein. Meine Güte - bei manchen ist das Gehirn recht flach.


Meine Güte - diese bösartigen Dicken aber auch

Traubi, du nimmst dich selbst ein wenig zu ernst! Für sein Aussehen braucht man sich weder zu schämen, noch ist es etwas, worauf man besonders stolz sein müsste. Auch du hast deine Gene nicht selbst per Hand verlesen, oder? Sei einfach froh, wenn dir durch dein Aussehen ein paar Probleme (insbesondere Anfeindungen gegen das Aussehen wie du sie betreibst) erspart bleiben. Meine Güte, dann sind eben ein paar übergewichtige Damen überrascht, wenn dein Schlüsselbein vermeindlich nicht zur Oberweite passt. Dafür bekommst du so nette Komplimente wie "Fettbusen" nicht zu hören.

Ein ganz ernst gemeinter Rat: Nimm dich und deine Mitmenschen nicht ganz so ernst! Dann ist dein Verhältnis zu Anderen womöglich auch entspannter - womit ich nicht "jedem gefallen" meine, sondern ganz einfach sich selbst weniger Stress durch Hass zu machen.

Schau mal - ich ärgere mich noch nicht einmal über *dich*! Du hingegen ärgerst dich schon über "Dicke" in der Werbung

Gefällt mir
23. März 2010 um 16:27
In Antwort auf liva_11977900


Meine Güte - diese bösartigen Dicken aber auch

Traubi, du nimmst dich selbst ein wenig zu ernst! Für sein Aussehen braucht man sich weder zu schämen, noch ist es etwas, worauf man besonders stolz sein müsste. Auch du hast deine Gene nicht selbst per Hand verlesen, oder? Sei einfach froh, wenn dir durch dein Aussehen ein paar Probleme (insbesondere Anfeindungen gegen das Aussehen wie du sie betreibst) erspart bleiben. Meine Güte, dann sind eben ein paar übergewichtige Damen überrascht, wenn dein Schlüsselbein vermeindlich nicht zur Oberweite passt. Dafür bekommst du so nette Komplimente wie "Fettbusen" nicht zu hören.

Ein ganz ernst gemeinter Rat: Nimm dich und deine Mitmenschen nicht ganz so ernst! Dann ist dein Verhältnis zu Anderen womöglich auch entspannter - womit ich nicht "jedem gefallen" meine, sondern ganz einfach sich selbst weniger Stress durch Hass zu machen.

Schau mal - ich ärgere mich noch nicht einmal über *dich*! Du hingegen ärgerst dich schon über "Dicke" in der Werbung

Eleonor
deine Einstellung find ich toll! Ja, da könnte was dran sein. Vielleicht schaff ichs ja, mit ne Scheibe abzuschneiden!
LG!

Gefällt mir
23. März 2010 um 16:33
In Antwort auf judyta_12533972

Na, hat es den 70 D Zweiflern jetzt die Sprache verschlagen??
Tigerle wo bist du denn abgeblieben?!?!?!?
Hast mein Bild gesehen und bist jetzt sprachlos, dass eine schlanke Frau ordentlich was vor der Hütte haben kann? Ja, stimmt, ich habe jetzt dein zweidimensionales Weltbild zerstört.


Du hast eine hübsche Fassade und bist trotzdem hässlich...sorry...
Aber auch das ist in Ordnung...Licht und Schatten...hell und dunkel...schön und hässlich...sympatisch und unsympatisch...TIGERLE und Traube
Um zu wissen,was wahre Schönheit bedeutet,muss es Menschen wie DICH geben Traubi


sky

Gefällt mir
23. März 2010 um 16:43
In Antwort auf skyeye70


Du hast eine hübsche Fassade und bist trotzdem hässlich...sorry...
Aber auch das ist in Ordnung...Licht und Schatten...hell und dunkel...schön und hässlich...sympatisch und unsympatisch...TIGERLE und Traube
Um zu wissen,was wahre Schönheit bedeutet,muss es Menschen wie DICH geben Traubi


sky

Genau sky
weil du ja weißt, wer ich bin aufgrund von ein paar Threads hier... Oh Mann - Hoch lebe die Oberflächlichkeit, die Leute wie DU mir vorwerfen

Gefällt mir
23. März 2010 um 16:46
In Antwort auf judyta_12533972

Genau sky
weil du ja weißt, wer ich bin aufgrund von ein paar Threads hier... Oh Mann - Hoch lebe die Oberflächlichkeit, die Leute wie DU mir vorwerfen


Warum erwartest du auf einmal ein ANDERES Verhalten als DEINS...du bist doch auch der Meinung,das wir ALLE DEINEN Geschmack haben
Und jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa...aufgrun d DEINER Postings kann ich für mich die Frage sehr klar beantworten...ICH finde dich unsympatisch...aber man kann eben nicht jeden mögen

viel Glück in deinem weiteren Leben



sky

Gefällt mir
23. März 2010 um 16:48
In Antwort auf skyeye70


Warum erwartest du auf einmal ein ANDERES Verhalten als DEINS...du bist doch auch der Meinung,das wir ALLE DEINEN Geschmack haben
Und jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa...aufgrun d DEINER Postings kann ich für mich die Frage sehr klar beantworten...ICH finde dich unsympatisch...aber man kann eben nicht jeden mögen

viel Glück in deinem weiteren Leben



sky

Oh mann
manchmal kann man einfach nur den Kopf Schütteln

Gefällt mir
23. März 2010 um 16:49
In Antwort auf judyta_12533972

Oh mann
manchmal kann man einfach nur den Kopf Schütteln


Dann mach das mal...aber pass auf,das sich deine eine Gehirnzelle nicht verletzt

Gefällt mir
23. März 2010 um 16:53

AMEN!
Ich weiß echt nicht was das soll. Was hat ihr Aussehen nun mit ihren Aussagen zu tun?

Und uns Männer wird diesbezüglich immer Oberflächlichkeit vorgeworfen...

>aber ich will trotzdem aussehensmäßig nicht tauschen. bin >ganz zufrieden.

Eine gewisse Niedlichkeit, kann man deinem Profilbild auch nicht absprechen.

Gefällt mir
23. März 2010 um 17:01

Find ich ncht, secco
ich finde, wie auf mich reagiert wird (kaum treffe ich eine Aussage wird mir sogleich vorgeworfen, dass ich eine Hackfresse haben muss oder flach sei wie ein Schneewitttchen) - Sorry, für mich zeigt die diskussion hier nur, wie das Forum so insgesamt drauf ist. Voll mit Vorurteilen, die sie anderen aber vorwerfen... Das nenn ich mal Doppelmoral.

Wieso macht dir das Angst?! Versteh ich nicht! Kann halt Ungerechtigkeit nicht ausstehen!

Gefällt mir
23. März 2010 um 17:07

Tja, es gibt Menschen..
die mögen keinen Kaffee, es gibt welche, die mögen keine Leute, die nach Schnaps riechen und ich mag halt keine verlogenen Dicken (die ehrlichen find ich ja okay, die nicht von sich selbst sagen, sie seien ja "normal"). Kotzt mich halt an und da könnt ich mich in Rage schreibne ist halt so!

Gefällt mir
23. März 2010 um 17:22
In Antwort auf judyta_12533972

Tja, es gibt Menschen..
die mögen keinen Kaffee, es gibt welche, die mögen keine Leute, die nach Schnaps riechen und ich mag halt keine verlogenen Dicken (die ehrlichen find ich ja okay, die nicht von sich selbst sagen, sie seien ja "normal"). Kotzt mich halt an und da könnt ich mich in Rage schreibne ist halt so!


Weißt du Traubi...deine Meinung ist nicht das Problem..es ist einfach die Tatsache,das du ALLE dicken Menschen automatisch der Lügerei bezichtigst,wenn sie sagen,das sie sich wohl fühlen...und sie doch in Wirklichkeit alle schlank sein wollen.Dem ist nicht so...und diese Meinung kannst du nicht gelten lassen in deiner Welt.
Es gibt Menschen,die fühlen sich gut mit ihrem WOHLFÜHLGEWICHT...die sehen auch besser aus,mit mehr auf den Hüften
Das du Ungerechtigkeit verabscheust,kann ich dir einfach nicht abkaufen...da du keine Unterschiede machen kannst...oder wie stellst du fest,ob ein etwas wohlbeleibter Mensch die Wahrheit sagt,oder nicht
Nur nochmal zur Erinnerung...in deinem Eingangsthread hast du's geschrieben...du hast es gewusst...ALLE Dicken wollen dünn sein,wenn sie könnten...
DAS ist falsch...

sky

Gefällt mir
23. März 2010 um 17:26
In Antwort auf skyeye70


Weißt du Traubi...deine Meinung ist nicht das Problem..es ist einfach die Tatsache,das du ALLE dicken Menschen automatisch der Lügerei bezichtigst,wenn sie sagen,das sie sich wohl fühlen...und sie doch in Wirklichkeit alle schlank sein wollen.Dem ist nicht so...und diese Meinung kannst du nicht gelten lassen in deiner Welt.
Es gibt Menschen,die fühlen sich gut mit ihrem WOHLFÜHLGEWICHT...die sehen auch besser aus,mit mehr auf den Hüften
Das du Ungerechtigkeit verabscheust,kann ich dir einfach nicht abkaufen...da du keine Unterschiede machen kannst...oder wie stellst du fest,ob ein etwas wohlbeleibter Mensch die Wahrheit sagt,oder nicht
Nur nochmal zur Erinnerung...in deinem Eingangsthread hast du's geschrieben...du hast es gewusst...ALLE Dicken wollen dünn sein,wenn sie könnten...
DAS ist falsch...

sky

Nö, das ist NICHT falsch
alle, die das Gegenteil sagen, lügen einfach...

Möchtest du lieber Rückenschmerzen haben oder keine? Möchtest du lieber Schuppen haben, oder keine? Möchtest du lieber eine Glatze haben oder schönes volles Haar?

Na,merkste was?

Gefällt mir
23. März 2010 um 17:30

Wieso?
Dicksein bringt jede Menge gesundheitliche Beschwerden mit sich und verfettung macht unattraktiv. Ich finde meinen Vergleich sehr passend!

Gefällt mir
23. März 2010 um 17:34

Was nicht passt, wird passend gemacht, wa?!
Kleineente, lies deinen Beitrag nochmal durch, na, merkste selbst, wa!?

Gefällt mir
23. März 2010 um 17:35
In Antwort auf judyta_12533972

Nö, das ist NICHT falsch
alle, die das Gegenteil sagen, lügen einfach...

Möchtest du lieber Rückenschmerzen haben oder keine? Möchtest du lieber Schuppen haben, oder keine? Möchtest du lieber eine Glatze haben oder schönes volles Haar?

Na,merkste was?


Also nochmal für dich zum mitschreiben...ICH mag mich...und du bist mir sowas von unsympatisch,weil du mich der Lügerei bezichtigst...deine Vergleiche sind im Übrigen FALSCH...
Weil Schuppen, ein FAKT sind...aber Schönheit subjektiv ist...du vergleichst da Äpfel mit Birnen...
Vielleicht ist dir das nicht ganz klar...aber wir haben ALLE unterschiedliche Wahrnehmungsfilter...müsstest du eigentlich wissen mit deinem Studiengang ...
Was mich echt wütend macht,ist dieTatsache,das DEIN Wahrnehmungsfilter zu MEINEM gemacht werden soll...und das wirst du nicht schaffen...
Merkste was?

sky

Gefällt mir
23. März 2010 um 17:36

Ach ja, kleineente
im Dritten Reich waren auch nur ein Paar wenige die anderer Meinung waren - trotzdem waren sie die vermeintlichen geisterfahrer, zumindest aus der Sicht derer, die ihr Weltbild für das einzig wahre gehalten haben ...

Gefällt mir
23. März 2010 um 17:39
In Antwort auf skyeye70


Also nochmal für dich zum mitschreiben...ICH mag mich...und du bist mir sowas von unsympatisch,weil du mich der Lügerei bezichtigst...deine Vergleiche sind im Übrigen FALSCH...
Weil Schuppen, ein FAKT sind...aber Schönheit subjektiv ist...du vergleichst da Äpfel mit Birnen...
Vielleicht ist dir das nicht ganz klar...aber wir haben ALLE unterschiedliche Wahrnehmungsfilter...müsstest du eigentlich wissen mit deinem Studiengang ...
Was mich echt wütend macht,ist dieTatsache,das DEIN Wahrnehmungsfilter zu MEINEM gemacht werden soll...und das wirst du nicht schaffen...
Merkste was?

sky

Mein Vergleich
aber das hast du offenbar nicht ganz verstanden - bezog sich auf das innere Gefühl eines Menschen, der zuviel Ballast wg. Übergewicht mit sich rumträgt. Möchtest du lieber jeden Tag eine 20 Kilo schwere Tüte mit dir rumschleppen oder lieber nicht?!??!

Es IST ein Fakt, dass ein Übergewichtiger Mensch mehr zu schleppen hat als einer, der kein Übergewicht hat, was daran soll bittesehr subjetkiv sein?!

Gefällt mir
23. März 2010 um 17:45
In Antwort auf judyta_12533972

Was nicht passt, wird passend gemacht, wa?!
Kleineente, lies deinen Beitrag nochmal durch, na, merkste selbst, wa!?

Gesundheitliche Probleme
Gesundheitliche Probleme lassen sich statistisch vielleicht ab nem BMI > 30 nachweisen. Bei allem was darunter ist, kann man es nicht auf's Gewicht schieben.

Tatsächlich gibts sogar Studien die besagen, daß ein BMI zwischen 25-30 optimaler für die Gesundheit ist. Sofern er mit ausgewogener Ernäherung "erreicht" wurde.

Zum Thema Attraktivität muss man sagen, daß das nunmal wirklich im Auge des Betrachters liegt. Persönlich finde ich ein wenig mehr, weitaus unproblematischer als ein bischen zu wenig in Punkto Attraktivität.

Insofern habe ich auch keinen Zweifel, daß es durchaus jede Menge Frauen gibt, die trotz BMI>23 mit ihrem Gewicht zufrieden sind.

Gefällt mir
23. März 2010 um 17:45
In Antwort auf judyta_12533972

Mein Vergleich
aber das hast du offenbar nicht ganz verstanden - bezog sich auf das innere Gefühl eines Menschen, der zuviel Ballast wg. Übergewicht mit sich rumträgt. Möchtest du lieber jeden Tag eine 20 Kilo schwere Tüte mit dir rumschleppen oder lieber nicht?!??!

Es IST ein Fakt, dass ein Übergewichtiger Mensch mehr zu schleppen hat als einer, der kein Übergewicht hat, was daran soll bittesehr subjetkiv sein?!


WEIL du nicht mit MEINEN Augen sehen kannst
Für DICH fängt Übergewicht woanders an,als bei mir...sag mal ist das sooooooo schwer zu verstehen?

sky

Gefällt mir
23. März 2010 um 17:46
In Antwort auf skyeye70


WEIL du nicht mit MEINEN Augen sehen kannst
Für DICH fängt Übergewicht woanders an,als bei mir...sag mal ist das sooooooo schwer zu verstehen?

sky

Und damit du das weißt
vermeinst du, mit meinen Augen sehen zu können. Woher willst DU denn bitte wissen, wo bei mir übergewicht anfängt?!

Gefällt mir
23. März 2010 um 17:50
In Antwort auf judyta_12533972

Und damit du das weißt
vermeinst du, mit meinen Augen sehen zu können. Woher willst DU denn bitte wissen, wo bei mir übergewicht anfängt?!


Tjaaaaaaaaaaaa...da wären wir wieder bei deinem Eingangsthread...die Dovemädels
Für MICH sehen sie TOLL aus...für DICH sind sie fett
Da muss man kein Hellseher sein,um zu wissen,das DEINE Augen was ANDERES sehen als meine


sky

Gefällt mir
23. März 2010 um 17:52
In Antwort auf skyeye70


Tjaaaaaaaaaaaa...da wären wir wieder bei deinem Eingangsthread...die Dovemädels
Für MICH sehen sie TOLL aus...für DICH sind sie fett
Da muss man kein Hellseher sein,um zu wissen,das DEINE Augen was ANDERES sehen als meine


sky

Ja eben
weil du auch eine von denen bist, die pummlig sind aber sich ganz normal oder sogar schlank finden ("oh, ich hab ne 36" sagst du dir, aber die Wahrheit ist, es ist ne 42). schlimm sowas, schlimm. Die Dove Mädchen sind definitiv übergewichtig. Geh mit dem Bild zu nem Arzt, der wird dir sagen "Oh, ja, Grenzwertige Sache"

Gefällt mir
23. März 2010 um 18:03
In Antwort auf judyta_12533972

Ja eben
weil du auch eine von denen bist, die pummlig sind aber sich ganz normal oder sogar schlank finden ("oh, ich hab ne 36" sagst du dir, aber die Wahrheit ist, es ist ne 42). schlimm sowas, schlimm. Die Dove Mädchen sind definitiv übergewichtig. Geh mit dem Bild zu nem Arzt, der wird dir sagen "Oh, ja, Grenzwertige Sache"


Tja...du wirst lachen,aber MEIN Arzt sagt mir was anderes...dieses Thema hatten wir nämlich schon.
Tja und nu machst du genau DAS,was du den Anderen hier vorwirfst...du ziehst Rückschlüsse ...und leider auch noch die FALSCHEN
Ich weiß nicht,ob du's gelesen hast...ich hab ne Schwester,die war von klein auf DÜRR...und ich bin eben sehr schmusig veranlagt...und wollte NIE mit ihr kuscheln...brrrr...ich liebe sie sehr...aber AUSSEHEN wie sie, wollte ich NIEMALS...hab mir immer vorgestellt,wie es sich für ANDERE anfühlen muss,wenn man so knochig ist...sie wollte im Übrigen immer dicker sein...soviel mal dazu...
Ich mag auch lieber MÄNNER mit mehr auf dem Skelett...sooooooo und jetzt bin natürlich wieder ein Lügner...ich finde mich SCHÖN... ...ich fühle mich WOHL... und NEIN,ich habe keine 36...und auch da wirst du mich wieder der Lügerei bezichtigen...ich wollte auch NIE eine 36 haben...tja...schade Traubi...wenn die Ganze Welt dünn sein will,musst du wohl EINEN Abstrich machen...und zwar MICH ....ich finde Kleidergröße 40/42 toll...auch bei anderen Frauen...

sky

Gefällt mir
23. März 2010 um 18:07

Udo Pollmer

habe ich auch gelesen und der spricht endlich mal Klartext. Lebe schon immer so und kann seine Thesen nur bestätigen. Essen macht nicht schlank, nicht schön und nicht gesund - essen macht satt! Falsches Essverhalten (Magersucht, Bulemie, nur Fertiggerichte und fettreduziertes, süsstoffhaltiges Zeug essen) macht hingegen definitiv krank.
Und Traubi lange nicht jeder mit Übergewicht ist auch krank oder hat körperliche Probleme. Da redest du wohl mal wieder nur vom Extrem sprich die über 100 kg schweren Menschen und auch da ist nicht jeder betroffen.

Warum legst du nur so großen Wert darauf deine Weltsicht anderen aufzuzwingen? Sobald sie eine andere Meinung haben als du, lügen sie natürlich. Da machst du es dir ja sehr einfach. Bin gespannt auf deine späteren Therapieerfolge und ehrlich gesagt hoffe ich nicht, dass mal ein Mensch zu dir kommt, der wirklich Hilfe nötig hat. *grusel*

Gefällt mir
23. März 2010 um 18:17

70D? never
ich hab 75c und deutlich mehr. aber kommt ja auch immer drauf an wie der bh ausgefüllt ist. kann auch doppel d anziehen wenn ich will .. aber egal, darum gehts ja nicht...
du bist ja der meinung, dass nur frauen, die selbst ne 42 tragen, sich ok finden können.
was ist denn mit mir? trage selbst ne 36 und finde die frauen in der dove werbung trotzdem alles andere als fett. die ein oder andere ist mollig, die meisten nicht. gerade in der neuen werbung mit den hulahup reifen sind die frauen meiner meinung nach genau richtig!
und gerade männer stehen nicht auf dünne frauen. viele mögen es sogar sehr, wenn frauen was auf den rippen haben und ziehen ein paar kilo mehr sogar vor.... und auch aus ärtzlicher sicht sind paar kilo mehr durchaus gesünder als ein paar kilo weniger.....

Gefällt mir
23. März 2010 um 18:18

Ebenfalls:
Finde Udo Pollmer auch einfach nur stark!

Ich bin mit meiner Meinung zwar etwas vorsichtig (wird man vom nicht-krankhaften Essen tatsächlich nicht dick oder ist der Zusammenhang einfach nur weniger linear wie angenommen?), finde aber seine Gegenposition interessant, ausgleichend und wichtig! Denn die Gesundheits- und Schönheitsindustrie ist definitiv alles andere als selbstkritisch!

Gefällt mir
23. März 2010 um 18:29

Naja
Ich finde es dumm, was du hier für eine show abziehst.
was intressiert dich es denn eigentlich, ob andere dick sind oder nicht ? Im Prinzip überhaupt gar nichts.
Dicke und Mollige sind auch nur normale menschen, und oftmals die besseren !!!
Nicht jeder möchte so schlank sein, dass man denken könnte "die fällt ja gleich vom fleisch". Ich selbst bin auch übergewichtig, wiege 68 Kilo bei 1.66m na und? Ich hab weder gesundheitliche Probleme noch sonst was.

Gefällt mir
23. März 2010 um 18:39

...
"Die Dove Mädchen sind definitiv übergewichtig. Geh mit dem Bild zu nem Arzt, der wird dir sagen 'Oh, ja, Grenzwertige Sache'."

Ich BIN Ärztin - und, nein, es ist keine "grenzwertige Sache". Mal abgesehen davon, dass sie alle nicht so aussehen, als hätten sie einen BMI von 25 und mehr (womit "Übergewicht" medizinisch korrekt definiert sein würde), hieße selbst das noch nicht einmal, dass es behandlungsbedürftig wäre... zumindest nicht, solange keine Begleiterkrankungen vorliegen. Wenn der Arzt, den Du fragen willst, ein wenig Ahnung von der Materie hat, dann würde er Dir vermutlich sogar erklären, dass man aktuell zunehmend die "waist-to-height ratio" bevorzugt, wenn es um die Abschätzung gesundheitlicher Risiken im Zusammenhang mit Übergewicht geht - und da sehe ich keines der Mädchen im medizinischen Risikobereich.

"Tja, es gibt Menschen, die mögen keinen Kaffee, es gibt welche, die mögen keine Leute, die nach Schnaps riechen und ich mag halt keine verlogenen Dicken (die ehrlichen find ich ja okay, die nicht von sich selbst sagen, sie seien ja "normal"). Kotzt mich halt an und da könnt ich mich in Rage schreibne ist halt so!"

Wie wäre es, wenn Du Dich mal an die eigene Nase packst? Deine Emotionalität bei diesem Thema ist, freundlich ausgedrückt, befremdlich - was geht es Dich an, wie andere Menschen mit ihrem Gewicht umgehen?

Mich "kotzten" die Projektionen (wenn Du wirklich Psychologie im Studium hattest, wirst Du ja wissen, was das ist) Deiner Minderwertigkeitskomplexe auch an, die Form, in der Du sie hier mit schöner Regelmäßigkeit öffentlich auslebst, ist nicht weniger verlogen als das, was Du jeweils anprangerst... allerdingst erwecken sie bei mir eher ein diffuses Gefühl von Mitleid.

Gefällt mir
23. März 2010 um 20:19

Ich habe
mir nicht alle Beiträge durchgelesen, aber ich finde die Frauen in der Dove-Werbung keineswegs übergewichtig! Sie sind nicht super dünn, haben eben eine ganz normale Figur. Findet ihr nicht auch?

Gefällt mir
24. März 2010 um 7:24


so und noch eine antwort extra für dich! sorry, dass ich gestern keine zeit hatte, aber ich habe auch noch ein leben neben mit minderwertigkeitskomplexen beladenen gofeminin-userinnen...

welches weltbild willst du bei mir zerstören? jemand den ich nicht ernst nehme und der mir mit seiner einstellung und seinen hässlichen gedanken nur leid tut, der kann bei mir nicht zerstören...

und zu deinem zweiten foto: du hast da einen wattierten bh an...was soll das beweisen...seit katzenberger wissen wir, das beweisst nichts aber lustig, dass du dich tatsächlich dazu genötigt fühlst, den gegenbeweis anzutreten zu wollen...

ich kenne dich hier schon länger und deine hasstriraden auch gegenüber anderen menschen...und ob nun 70a, b, c oder d...du bist und bleibst ein hässlicher, hasserfüllter menschen...und das kannst du mit einer noch so dünnen figur und noch so einer große oberweite nicht wett machen...es bleibt eine seelenlose hülle...

ich wünsche dir, dass du irgendwann deine mitte findest und mit dir selbst ins reine kommst...du bist noch jung...vielleicht schaffst du es irgendwann...

und mehr habe ich zu dir und zu dem thema nicht mehr zu sagen...es gibt definitiv gerade viel wichtigere themen in meinen leben als schlank sein...im gegenteil...ich hoffe für mich, dass ich in den nächsten monaten einige kilos zulegen kann


Gefällt mir
24. März 2010 um 9:05

*Steine werf*

Du hast gerade Jehova gesagt!!!

War das Leben des Brian, der beste Film ever

Gefällt mir
24. März 2010 um 9:17

Ich wusste doch dass das mit den Schwestern im Geiste stimmt

Gibt keinen besseren Film. Schon hundertmal gesehen und immer wieder gut.

LG

Gefällt mir
24. März 2010 um 9:28


guten morgen...

danke für die wünsche!

Gefällt mir
24. März 2010 um 9:46

...
Meine Güte, was für ein Aufriss!

Habe mir jetzt einen Großteil der Postings durchgelesen und war doch schwer versucht, der TE zu erklären, dass ich als übergewichtige Frau ziemlich zufrieden mit mir und meinen Leben bin. Ist aber wahrscheinlich sinnlos, da Traubenkern mit dem Wort "Zufriedenheit", zumindest unterstelle ich das, wenn ich ihre aggressiven Einträge hier lese, wohl nicht allzuviel anfangen kann.
Nur soviel: wenn die gute Fee käme, um mir drei Wünsche zu erfüllen, wäre "schlank sein" nicht unter meinen ersten Dreien. Eloquenter, gelassener und geduldiger wäre ich gerne, mein Gewicht habe ich selber in der Hand und wenn es mich arg stören würde, würde ich wohl abnehmen.

Traubenkern, du bist doch eine attraktive junge Frau, ich verstehe nicht, warum du hier so auftrittst. Dass Aggression aus dem Gefühl einer Bedrohung entspringt, sollte dir doch aus deinem Psychologie- oder Padagogik- oder wasauchimmer- Studium bekannt sein. Ich finde es von daher nicht allzu verwunderlich, dass dir hier einige Leute Unattraktivität unterstellt haben, von irgendetwas scheinst du dich ja bedroht zu fühlen. Warum auch immer...

Ach ja, mit der Aussage, dass die Dove- Models nicht der derzeitigen Mode entsprechen hast du Recht, mit dem Rückschluss, dass deshalb jeder dünn sein möchte, allerdings nicht. Es gibt einen Haufen Menschen, die sich einen Dreck um die aktuelle Mode kümmern.
Vor fünfzig oder sechzig Jahren wären die Frauen der absolute Renner gewesen. In den Regionen der Welt, in denen Nahrung nicht im Überfluss vorhanden ist, wären sie dass jetzt wohl auch. Warum sollte ich mein Lebensglück vom Zeitgeist abhängig machen?



Gefällt mir
24. März 2010 um 10:27
In Antwort auf judyta_12533972

Ja eben
weil du auch eine von denen bist, die pummlig sind aber sich ganz normal oder sogar schlank finden ("oh, ich hab ne 36" sagst du dir, aber die Wahrheit ist, es ist ne 42). schlimm sowas, schlimm. Die Dove Mädchen sind definitiv übergewichtig. Geh mit dem Bild zu nem Arzt, der wird dir sagen "Oh, ja, Grenzwertige Sache"

...
Ich finde die Dovemädels auch nicht fett oder übergewichtig.

Bin ich jetzt auch fett? ^^

Gefällt mir
24. März 2010 um 10:35

...
Hab das jetzt aus Neugier auch mal berechnet...

"Bei einer Körpergröße von 164 cm und einem Gewicht von 55 kg beträgt Ihr Body-Mass-Index 20,4. Bei 27-jährigen liegt der ideale BMI nach Angabe der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Bereich von 20 bis 25."

Ab 20 abwärts ist man schon untergewichtig.
2 kg weniger würden dafür schon reichen.

Ich dürfte bis zu 67 Kilo wiegen, ohne deshalb als übergewichtig zu gelten.

Gefällt mir
24. März 2010 um 15:55
In Antwort auf cheryl_12314718

...
"Die Dove Mädchen sind definitiv übergewichtig. Geh mit dem Bild zu nem Arzt, der wird dir sagen 'Oh, ja, Grenzwertige Sache'."

Ich BIN Ärztin - und, nein, es ist keine "grenzwertige Sache". Mal abgesehen davon, dass sie alle nicht so aussehen, als hätten sie einen BMI von 25 und mehr (womit "Übergewicht" medizinisch korrekt definiert sein würde), hieße selbst das noch nicht einmal, dass es behandlungsbedürftig wäre... zumindest nicht, solange keine Begleiterkrankungen vorliegen. Wenn der Arzt, den Du fragen willst, ein wenig Ahnung von der Materie hat, dann würde er Dir vermutlich sogar erklären, dass man aktuell zunehmend die "waist-to-height ratio" bevorzugt, wenn es um die Abschätzung gesundheitlicher Risiken im Zusammenhang mit Übergewicht geht - und da sehe ich keines der Mädchen im medizinischen Risikobereich.

"Tja, es gibt Menschen, die mögen keinen Kaffee, es gibt welche, die mögen keine Leute, die nach Schnaps riechen und ich mag halt keine verlogenen Dicken (die ehrlichen find ich ja okay, die nicht von sich selbst sagen, sie seien ja "normal"). Kotzt mich halt an und da könnt ich mich in Rage schreibne ist halt so!"

Wie wäre es, wenn Du Dich mal an die eigene Nase packst? Deine Emotionalität bei diesem Thema ist, freundlich ausgedrückt, befremdlich - was geht es Dich an, wie andere Menschen mit ihrem Gewicht umgehen?

Mich "kotzten" die Projektionen (wenn Du wirklich Psychologie im Studium hattest, wirst Du ja wissen, was das ist) Deiner Minderwertigkeitskomplexe auch an, die Form, in der Du sie hier mit schöner Regelmäßigkeit öffentlich auslebst, ist nicht weniger verlogen als das, was Du jeweils anprangerst... allerdingst erwecken sie bei mir eher ein diffuses Gefühl von Mitleid.

Jaja Sheftu
von Ärzten an sich - reinen Schulmedizinern die sich selbst aber wunder wie toll vorkommen - halte ich GARNICHTS! Für mich hat die Medizin - abgesehen von der Notfallmedizin ohnehin total versagt.

Ach ja - Wichtig ist letztlich nicht unbedingt der BMI mit dem hier so viele aufwarten sondern: Ein Mensch kann z.B. viel Muskelmasse haben und nach dem BMI schwerer sein als ein Fetti, der halt keine Muskelmasse hat. Sorry, für mich hast du im Medizinstudium echt versagt. Das ist eine ganz einfache Milchmädchenrechnung-aber in der Regeln denken Ärzte ja auch keine 2 Meter weiter.

Mit einem gesunden MEnschenverstand sage ICH dir: Eine Frau unter 30 die so eine Figur hat - wie soll die denn erst mit 50 aussehen?!?!?!?!?!? Es kann mir KEIN Arzt sagen dass DAS "gesund" sei.

Sodenn - viel erfolg mit deinen unter der Schulmedizin leidenden Patienten...

Gefällt mir
24. März 2010 um 15:57
In Antwort auf an0N_1195582799z

Naja
Ich finde es dumm, was du hier für eine show abziehst.
was intressiert dich es denn eigentlich, ob andere dick sind oder nicht ? Im Prinzip überhaupt gar nichts.
Dicke und Mollige sind auch nur normale menschen, und oftmals die besseren !!!
Nicht jeder möchte so schlank sein, dass man denken könnte "die fällt ja gleich vom fleisch". Ich selbst bin auch übergewichtig, wiege 68 Kilo bei 1.66m na und? Ich hab weder gesundheitliche Probleme noch sonst was.

Nanami
du bist Anfang 20 und hast so ein Gewicht? Oh Mann! Überleg mal: Du bekommst 2 Kinder, mit 30 fährt der Stoffwechsel langsam aber sicher runter - willst du eines Tages FETT sein? Auf genau dem besten Wege bist du nämlich!

Ach ja - genau DIE Aussage

"Dicke und Mollige sind auch nur normale menschen, und oftmals die besseren !!! "

regt mich auf - GENAU DAS!!!!!!! Aber: wie immer von einer, die eine kleine Pummelfee ist, war ja klar!

Mach Sport, iß mehr Obst und Gemüse, weniger Brot udn Süßes und speck erstmal 10 Kilo ab, das ist für deine größe ein annehmbares Gewicht. Dann unterhalten wir uns nochmal und du wirst sehen, wie viel Glücklicher du bist.

Gefällt mir
24. März 2010 um 16:03
In Antwort auf shan_12357524

70D? never
ich hab 75c und deutlich mehr. aber kommt ja auch immer drauf an wie der bh ausgefüllt ist. kann auch doppel d anziehen wenn ich will .. aber egal, darum gehts ja nicht...
du bist ja der meinung, dass nur frauen, die selbst ne 42 tragen, sich ok finden können.
was ist denn mit mir? trage selbst ne 36 und finde die frauen in der dove werbung trotzdem alles andere als fett. die ein oder andere ist mollig, die meisten nicht. gerade in der neuen werbung mit den hulahup reifen sind die frauen meiner meinung nach genau richtig!
und gerade männer stehen nicht auf dünne frauen. viele mögen es sogar sehr, wenn frauen was auf den rippen haben und ziehen ein paar kilo mehr sogar vor.... und auch aus ärtzlicher sicht sind paar kilo mehr durchaus gesünder als ein paar kilo weniger.....

Anjowek
über die 70 D muss ich nicht diskutieren, das IST so.

"Auf den Rippen haben" verwechseln viele mit Schwabbel am Bauch und Cellulite am Arsch. Auch ICH hab was auf den Rippen aber an den richtigen Stellen.

Die paar Kilos zuviel kommmen mit 30 aufwärts von ganz alleine, wenn der Stoffwechsel langsam aber sicher runterfährt. Ich brauch aber noch nicht mit anfang 20 10 Kilo zuviel wiegen.

Gefällt mir
24. März 2010 um 16:10

Ja mirimiri
schön, wenn ich dich zum Lachen bringen kann

Gefällt mir
24. März 2010 um 16:19

Na dann,
werde ich mich hüten,das NICHT zu unterstützen .....
aufstösschen...auf die 70 D...prost....

Gefällt mir
24. März 2010 um 16:21

Tja
habt ja alle rege mitgeschrieben - zeigt ja, dass hier ganz offensichtlich "Diskussionsbedarf" zu Nonsense-Themen besteht
Ich kann immer wieder nur den Kopf schütteln über so viel - ich sag jetzt mal ganz frech "Dummheit": Das Thema hier als Nonsense bezeichnen aber selbst rege mitdiskutieren Meine Güte!!!

Gefällt mir
24. März 2010 um 17:18
In Antwort auf judyta_12533972

Jaja Sheftu
von Ärzten an sich - reinen Schulmedizinern die sich selbst aber wunder wie toll vorkommen - halte ich GARNICHTS! Für mich hat die Medizin - abgesehen von der Notfallmedizin ohnehin total versagt.

Ach ja - Wichtig ist letztlich nicht unbedingt der BMI mit dem hier so viele aufwarten sondern: Ein Mensch kann z.B. viel Muskelmasse haben und nach dem BMI schwerer sein als ein Fetti, der halt keine Muskelmasse hat. Sorry, für mich hast du im Medizinstudium echt versagt. Das ist eine ganz einfache Milchmädchenrechnung-aber in der Regeln denken Ärzte ja auch keine 2 Meter weiter.

Mit einem gesunden MEnschenverstand sage ICH dir: Eine Frau unter 30 die so eine Figur hat - wie soll die denn erst mit 50 aussehen?!?!?!?!?!? Es kann mir KEIN Arzt sagen dass DAS "gesund" sei.

Sodenn - viel erfolg mit deinen unter der Schulmedizin leidenden Patienten...

Eh?
"Ach ja - Wichtig ist letztlich nicht unbedingt der BMI mit dem hier so viele aufwarten sondern: Ein Mensch kann z.B. viel Muskelmasse haben und nach dem BMI schwerer sein als ein Fetti, der halt keine Muskelmasse hat. Sorry, für mich hast du im Medizinstudium echt versagt. Das ist eine ganz einfache Milchmädchenrechnung-aber in der Regeln denken Ärzte ja auch keine 2 Meter weiter."

Schrieb' ich doch: wenn's um die Abschätzung von Gesundheitsrisiken geht, gibt's heute bessere Parameter (WHR, WHtR) als den BMI und (Deine) optischen Schönheitsideale. Überlesen?
Du warst es doch, die hier damit ankam, das Gewicht der Dove-Frauen würde medizinisch als bedenklich eingestuft werden. Nun, wird es eben nicht - mehr hab' ich ja eigentlich nicht dazu geschrieben. Erstaunlich, dass damit also nicht nur ich in meinem Studium sondern die gesamte Schulmedizin versagt hat... merkwürdige Aussage übrigens von jemandem, der sich ein paar Beiträge weiter unten dagegen wehrt, nach seinen Beiträgen in diesem Forum hier bewertet zu werden. Is' schon klar, da ging's ja auch um Dich, warum sollte man an sich selbst schon die gleichen Ansprüche wie an andere haben?

"Mit einem gesunden MEnschenverstand sage ICH dir: Eine Frau unter 30 die so eine Figur hat - wie soll die denn erst mit 50 aussehen?!?!?!?!?!? Es kann mir KEIN Arzt sagen dass DAS "gesund" sei."

Laß' mich raten: die lügen ja eh' alle, wenn sie eine andere Meinung als Du haben, stimmt's?

Ansonsten sehe ich das eher gelassen - ich kann nicht in die Zukunft gucken, wie und ob sich das Gewicht eines Menschen in 20 Jahren seines Lebens verändert. Muss wohl an unseren unterschiedlichen Studiengängen liegen (meiner war da eher wissenschaftlich orientiert), wenn Du besser wahrsagen kannst als ich.

"Sodenn - viel erfolg mit deinen unter der Schulmedizin leidenden Patienten..."

Ach, die leiden eher an anderen Dingen... ein Teil ist z.B. wahnhaft... das sind die, die mit subjektiver Gewißheit unkorrigierbar an ihren Überzeugungen festhalten... im Normalfall diskutieren wir das nicht mit ihnen, sie sind da leider aus Krankheitsgründen sachlichen Argumenten nicht zugänglich und werden schnell beleidigend. In diesem Sinne, schönen Tag noch.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers