Home / Forum / Liebe & Beziehung / Feste beziehung und trotzdem Interesse für einen anderen...

Feste beziehung und trotzdem Interesse für einen anderen...

27. August 2012 um 15:33 Letzte Antwort: 29. August 2012 um 22:00

Hallo alle miteinander...

Ich habe mich hier neu angemeldet, weil ich unbedingt mit jemandem reden muss. Leider habe ich niemanden in meinem Freundeskreis mit dem ich über genau dieses Thema reden kann...drum versuche ich es auf diesem Weg.

Ich bin mittlerweile seit 2 Jahren in einer sehr glücklichen Beziehung. Ich liebe meinen Freund über alles und trotzdem muss ich leider immer wieder feststellen das ich Interesse für andere Männer entwickeln kann. Ich muss dazu sagen das ich noch nicht sehr alt bin (21). Ich weiß nicht ob ich "Angst" habe etwas zu verpassen, oder ob ich vielleicht ganz und gar eine untreue Seele bin!?

Um zu meiner Geschichte zu kommen...wahrscheinlich ernte ich einiges an Missachtung damit, aber da muss ich durch und mehr als ich mich selbst verachte wird es hier wohl kaum noch jemand tun!!
Ich bin wie gesagt in einer intakten Beziehung. Allerdings habe ich vor wenigen Wochen in einer Diskothek einen sehr netten Mann kennengelernt. Er hat mich so interessiert, dass wir Nummern getauscht haben. Seitdem haben wir täglich Kontakt miteinander und haben uns einmal getroffen und noch einmal in der Disco gesehen. Und da habe ich einen schweren Fehler begangen. Ich bin danach mit zu ihm und die Umstände haben es ergeben, dass wir uns geküsst haben. Ich hasse mich dafür so sehr, aber andererseits geht er mir nicht mehr aus dem Kopf und möchte ihn gern wiedersehen und trotzdem möchte ich meinen Freund nicht hintergehen oder verlieren...
Euch mag das echt albern vorkommen, aber trotzdem tut es einfach gut es mal von der Seele geschrieben zu haben. Ich weiß das ich alles falsch gemacht habe, ich bin von mir selbst entsetzt und trotzdem kann ich es nicht lassen...
Ich werde noch verrückt...

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

29. August 2012 um 22:00

Versteh ich das richtig...
...und dein Psychologe rät wirklich dazu, dein Ding heimlich durchzuziehen, weil dich das glücklich macht?
Ist jetzt keine Verurteilung sondern wirkliches Interesse meinerseits...hätte ich jetzt nämlich nicht erwartet.

Gefällt mir 7 - Hiflreiche Antwort !
27. August 2012 um 17:23

Ich rechne damit..
...verurteilt zu werden und trotzdem tut es gut mir Luft gemacht zu haben.
Ich habe das selbst immer verurteilt...und jetzt steh ich an der gleichen Stelle. Ich verstehe mich nicht und ich erkenne mich selbst nicht wieder... Ich fühle mich einfach nur schlecht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2012 um 17:28

Wenn ich ehrlich bin...
...kann ich nicht genau sagen wie ich reagieren würde, wenn die Situation anders herum wäre. Ganz sicher wäre es alles andere als schön. Wahrscheinlich würde ich ihn erstmal nicht mehr sehen wollen...
Und trotzdem ist es wie es ist. Ich will ihn nicht verletzten und trotzdem fühle ich mich gleichzeitig zu einem Anderen hingezogen. Ich hab es mir nicht ausgesucht...
Natürlich wäre es das einzig Richtige zu meinem Freund zu gehen und ihm die Tatsachen auf den Tisch zu legen, aber er ist mein Ein und Alles. Klar das hätte ich mir früher überlegen müssen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2012 um 18:59
In Antwort auf emilee_12315649

Ich rechne damit..
...verurteilt zu werden und trotzdem tut es gut mir Luft gemacht zu haben.
Ich habe das selbst immer verurteilt...und jetzt steh ich an der gleichen Stelle. Ich verstehe mich nicht und ich erkenne mich selbst nicht wieder... Ich fühle mich einfach nur schlecht...

Es hilft manchmal nichts...
Auch ich bin 21 und kenne das Gefühl. Ich steckte in einer ähnlichen Situation und habe mich hingegeben. Aber nicht einfach so. Ich habe gekämpft gegen dieses Gefühl, einen anderen Menschen zu begehren. Wir haben beide gekämpft, gegen unsere Gefühle, denn auch er war in einer Beziehung. Wir haben gesagt, es geht nicht, wir dürfen das nicht machen. Aber irgendwann sind wir beide schwach geworden. Das war so nach einem dreiviertel Jahr oder so. Deswegen habe ich meinen Freund trotzdem geliebt. Er hat es jedoch raus gefunden, aber mir (glücklicherweise) vergeben. Ich bin froh darüber und möchte ihm sowas nicht noch einmal antun.

Der einzige Hinweis den ich dir geben kann: Sprich mit deinem Freund, was dir in der Beziehung fehlt. Brich den Kontakt zu dem anderen ab, aber sag ihm das auch. Denkst du nach langer Zeit, in der dein Freund und du an der Beziehung gearbeitet habt, immer noch an den anderen, dann beiß in den sauren Apfel und trenn dich. Und versuch es mit dem neuen. Es bringt nichts, die Sachen runter zu schlucken und je mehr ihr euch in Geheimnisse verstrickt umso brüchiger wird die Beziehung zu deinem Freund.

Hoffe ich konnte mich halbwegs verständlich ausdrücken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2012 um 22:00

Versteh ich das richtig...
...und dein Psychologe rät wirklich dazu, dein Ding heimlich durchzuziehen, weil dich das glücklich macht?
Ist jetzt keine Verurteilung sondern wirkliches Interesse meinerseits...hätte ich jetzt nämlich nicht erwartet.

Gefällt mir 7 - Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook