Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fernbeziehungsprobleme

Fernbeziehungsprobleme

30. März 2017 um 21:23

Meinen Freund und mich trennen in den Semester/Oster/Sommer/Weihnachtsferien mehrere hundert Kilometer, da wir jeweils am anderen Ende des Landes wohnen. Ich bin ein sehr gefühlsduseliger Mensch und kriege regelmäßig, wenn wieder Ferien anstehen, eine mittelschwere Krise. Mein Freund ist mit solchen Distanzen vertraut und kommt gut damit zurecht. Ich habe das Gefühl es zerreißt mich innerlich und ich tu mir sehr schwer mich auf andere Dinge (Arbeit, Freunde etc.) zu konzentrieren und in diesem Augenblick glücklich zu sein, weil ich permanent traurig bin, dass wir uns so lange nicht sehen. 
Unsere Beziehung leidet unter diesen Krisen. Ich liebe ihn sehr und möchte nicht dass wir daran scheitern. Wir, bzw. eigentlich ich, versuche eine Lösung zu finden, wie diese Krisen verhindert werden können. Aber viel mehr als dass ich zu Hause alle Zelte abbreche und mir dort eine Arbeit suche oder ich halt so viel wie möglich hin- und herfahre fällt mir derweil nicht ein. Es muss doch eine Möglichkeit geben meine Gefühle unter Kontrolle zu bringen 

Mehr lesen

31. März 2017 um 3:55

Hallo
Ich kenne das nur zu gut. Ich erwähne auch gerne, dass ich und mein Freund zwar nur 130 km  voneinander getrennt waren, von Juli bis Dezember letzten Jahres, wir aber den Kontakt aufgrund meiner Eltern absolut heimlich halten mussten (es gab eine Vorgeschichte mit Gewalt und Psychoterror) und ich habe mich in dieser Zeit nur an die Hoffnung geklammert. Wir schrieben uns jeden Tag, er überstand es nur so gut, weil er während dieser Zeit geraucht hat.
Ablenkung war die Schule, obwohl es eine Qual war. Ich habe mich stets versucht abzulenken, auch wenn es nicht leicht fiel. Den Rest der Zeit haben wir online miteinander verbracht, um uns nicht gegenseitig zu entfremden (hat auch geklappt).
Wir haben dann letztendlich eine Lösung gefunden.
Wenn du es gar nicht mehr aushältst, so wie ich, dann gib deiner Sehnsucht nach. Würde ich jederzeit wieder tun, da ich weiß, was mir an meinem Freund liegt, und schließlich lebt man nur einmal.
Viel Glück und Geduld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wird was aus uns?
Von: nele878
neu
30. März 2017 um 22:39
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen