Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fernbeziehung und niemand versteht uns..

Fernbeziehung und niemand versteht uns..

5. Oktober 2016 um 10:25 Letzte Antwort: 5. Oktober 2016 um 17:32

Hallo Leute
Ich bin gerade ziemlich verzweifelt..
Bin seit 9 Monaten mit meinen Freund zusammen. Wir sind über 650 km entfernt Und sehen uns gerade mal 1 mal im Monat am Wochenende wo ich auch noch arbeiten muss..
Wir überlegen dass ich vielleicht zu ihm ziehe aber da kommt das Problem. Ich lebe noch zu Hause meine Eltern sind schon etwas älter und mein Vater ist krank. Meine Mutter sagt dass Sie mir egal wären und ich sie dann einfach ins Altenheim stecke.. ich weiß nicht was tun
Ich will es irgendwie jeden recht machen aber natürlich klappt das nicht.. Von meiner Seite versteht uns niemand und auch von seiner Seite heißt es wir sollen uns nicht so anstellen. So schlimm sind Fernbeziehungen auch nicht.
Wie soll ich meinen Eltern klar machen dass ich sie nicht im Stich lasse aber dass es so auch nicht funktionieren kann? Vielleicht war jemand mal in der gleichen Situation
Danke schon mal

Mehr lesen

5. Oktober 2016 um 10:25

Hallo Leute
Ich bin gerade ziemlich verzweifelt..
Bin seit 9 Monaten mit meinen Freund zusammen. Wir sind über 650 km entfernt Und sehen uns gerade mal 1 mal im Monat am Wochenende wo ich auch noch arbeiten muss..
Wir überlegen dass ich vielleicht zu ihm ziehe aber da kommt das Problem. Ich lebe noch zu Hause meine Eltern sind schon etwas älter und mein Vater ist krank. Meine Mutter sagt dass Sie mir egal wären und ich sie dann einfach ins Altenheim stecke.. ich weiß nicht was tun
Ich will es irgendwie jeden recht machen aber natürlich klappt das nicht.. Von meiner Seite versteht uns niemand und auch von seiner Seite heißt es wir sollen uns nicht so anstellen. So schlimm sind Fernbeziehungen auch nicht.
Wie soll ich meinen Eltern klar machen dass ich sie nicht im Stich lasse aber dass es so auch nicht funktionieren kann? Vielleicht war jemand mal in der gleichen Situation
Danke schon mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Oktober 2016 um 13:15

Kenne ihn schon 1,5 Jahre
Er ist also kein Fremder..
Es ist so bin im moment nur Saisonarbeiter und Ende Oktober ist mein Vertrag zu ende und werde dort nicht mehr weiter arbeiten..wollte ein Fernstudium machen und mir nebenbei ein teilzeit Job suchen. Ich will nicht dass er zu mir zieht.. er hat einen super Job und die Möglichkeit aufzusteigen und will nicht dass er das für mich aufgibt. Ich weiß wenn ich ihn darum bitten würde würde er kündigen und zu mir ziehen..
Ich bin einzelkind und habe früher mal mit meinen Eltern gesprochen dass ich mich um sie kümmern werde. Aber da dachte ich nicht dass ich mal in so eine Situation kommen würde.
Ich verstehe meine Eltern ja aber irgendwie kommt mir vor ist allen egal wie es mir dabei geht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Oktober 2016 um 17:32


Also erstens bist du ja für deine Eltern nicht aus der Welt zweitens könnten sie ja in deine Nähe ziehen falls es nötig wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club