Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fernbeziehung oder Freundschaft?

Fernbeziehung oder Freundschaft?

23. September 2017 um 21:23 Letzte Antwort: 24. September 2017 um 12:22

Hallo!

Ich habe gerade ein Problem und würde gerne den Rat von anderen hören über diese Situation.

Ich habe im Dezember 2016 eine Frau online kennengelernt mit der ich mich super verstanden habe. Sie hat aber starke psychische Probleme und brauchte Anfang dieses Jahres Zeit für sich und haben erst im April wieder angefangen miteinander zu schreiben.
Kurze Zeit später, haben wir beide gemerkt, dass wir uns ineinander sehr verguckt haben, haben bis heute jeden Tag miteinander geschrieben und haben schon viel gemeinsam durchgemacht, auch wenn es nur über den Chat war. Schwer nachvollziehen, ich weiss.
Ich will da garnicht so sehr drauf eingehen, die Situation ist aber nun folgene.

Als wir wieder begonnen haben miteinander zu schreiben, habe ich mit meiner neuen Arbeit begonnen und hatte aufgrund dessen 3 Monate lang keine Freizeit. Sie selber hat aufgrund ihrer Arbeit auch schon recht wenig Freizeit.

Im Sommer hat sie dann zusammen mit ihrer Freundin sich 2 Monate Frei genommen zur Psychischen Erholung und wollte in der Zeit von Stuttgart nach Berlin marschieren, ja zu Fuss.
Ungefähr nach 20-25 Tagen wurden sie und ihre Freundin von Unbekannten Männern angegriffen, als sie im Wald gecampt haben. Es ist bis auf einer Schnittwunde am Arm nichts mit ihr passiert, aber sie hat wieder einen starken Rückfall ihres Traumas bekommen und musste mit ihrer Freundin zurück nach Stuttgart. Dort hat sich die Wunde entzündet und ihr Zustand sich verschlimmert und sie musste ins Krankenhaus.

Und dann, nachdem sie aus dem Krankenraus rauskam, ist sie nach Japan ausgewandert. Sie wurde dann von ihrem neuen Arbeitgeber verfrüht abgeholt. Ja das mit Japan war schon vorher im Gespräch und war uns bewusst. Wir dachten, sie hätte noch einen Monat Zeit, in der Zeit wollte sie ja auf alles scheissen und einfach zu mir nach Berlin fahren, da es die letzte Möglichkeit gewesen wäre. So dachten wir...

Tja, jetzt sitze ich hier in Berlin, mit meiner Freundin in Japan, die ich noch nie persönlich zu Gesicht bekommen habe, aber wir beide immernoch etwas miteinander verbinden und trotz alledem täglich miteinander Kontakt haben und eigentlich alles super läuft.

Naja letzte Woche hatten wir einen Streit, bezüglich der Arbeit, da sie bis Weihnachten im Einsatz ist und ich eigentlich zu ihr nach Japan wollte, was wir jetzt auf nächstes Jahr verschieben müssen...

Ich weiss nicht, wir haben uns jetzt erstmal darauf geeinigt "beste Freunde" zu bleiben... wir waren ja nie wirklich zusammen, haben uns ja nie gesehen.
So ganz zufrieden sind wir mit der Entscheindung aber beide nicht. Aber was sollen wir machen, wir sehen uns ja nie..

Wir haben generell kein Problem damit eine Fernbeziehung zu führen, nur fragen wir uns, wie lange das so weitergehen kann und ob es alles Sinn macht. Ich meine, wenn man bedenkt, dass wir uns NIE gesehen haben, das ist alles keine "normale" Situation. Das ist uns bewusst.
Für uns beide ist das mittlerweile aber schon normal, aber ob das alles eine Zukunft hat? Das  ist die Frage.

Ich werde jetzt im nächsten Jahr auch wieder studieren und bin deshalb erstmal an Berlin gebunden.
Meine Freundin kann Japan nicht verlassen. Ich hatte ja vor, auch nach Japan auszuwandern in einigen Jahren, das ist ehe eine Sache, über die ich mir schon Gendanken mache, bevor ich sie kannte.
Das wäre kein Problem für mich, nur würde das enfach extrem lange dauern.
Sie meinte, sie möchte nächstes Jahr eine eigene Wohnung sich besorgen, zur Zeit wohnt sie ja bei ihrer Chefin, uns meinte, sie würde mich sogar schon einplanen...

Aber ist das einfach nur Hoffnung, die wir beide uns machen? Sollten wir erstmal "beste Freunde" bleiben, frei von dem Gedanken leben, dass wir in einer unvorhersehbaren Zukunft irgendwann mal zusammenkommen?

Ich möchte einfach nur die Meinung anderer Leute hören.
Wir beide sind nicht verzweifelt, oder so. Für uns ist das inzwischen alles "normal", wie gesagt.
Nur wissen wir nicht, was sinnvoll wäre für die Zukunft.

Ich werde sie ja hoffentlich nächstes Jahr mal in Japan besuchen können, aber bis dahin sind es auch wieder eine lange Zeit...

Ich weiss nicht, ich möchte mir einfach gerne mal andere Meinungen anhören, vielleicht ist ja was hilfreiches dabei.

Liebe Grüsse
Manuel

Mehr lesen

24. September 2017 um 5:21

Wie sicher kannst du dir denn sein, dass das alles wahr ist, was sie dir erzählt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. September 2017 um 12:22
In Antwort auf lumusi_12929047

Wie sicher kannst du dir denn sein, dass das alles wahr ist, was sie dir erzählt?

Was wäre denn der Grund dafür, dass sie mich anlügen sollte? 

Ich habe Bilder und Videos gesehen.
Ich habe ja auch nicht nur mit ihr geschrieben, auch mit ihren Freundinnenn ab und zu mal, etc.
Für eine Lügengeschichte wäre das alles ein ziemlich heftiger aufwand, findest du nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Was kann dieses Verhalten bedeuten
Von: hanspree
neu
|
24. September 2017 um 11:35
Unbekannter Schöner
Von: laraaaa98
neu
|
23. September 2017 um 23:43
Teste die neusten Trends!
experts-club