Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fernbeziehung nach Westafrika

Fernbeziehung nach Westafrika

25. Februar um 21:42 Letzte Antwort: 29. Februar um 19:47

Ich habe eine sehr spannende Geschichte erlebt oder erlebe sie immernoch und bin gerade dabei sie niederzuschreiben... Da ich sie gerne teilen möchte und es evtl. sogar ähnliche Geschichten zu erzählen gibt, freue ich mich über jegliches Feedback 

Vorab einmal, nein ich bin nicht alt und es geht weder um Geld noch um Papiere  
- bekommt man leider oft zu hören wenn man damit beginnt, jemandem aus dem Bekanntenkreis davon zu erzählen

 
Heute
Samstag, 00:01 Uhr. Es waren nun bereits 7 Stunden verstrichen, seitdem ich das letzte Mal von ihm gehört hatte. Ich war mir sicher, dass er spätestens gegen zwei Uhr morgens antworten würde, also wartete ich ungeduldig. Um diese Uhrzeit wurde er normalerweise erneut von dem Gangster geweckt. Während meine Sorge um ihn von Minute zu Minute wuchs, erörterte ich unsere fast zweiwöchige WhatsApp Unterhaltung immer wieder aufs Neue. Als ich jedoch auch nach weiteren 3 Stunden kein Lebenszeichen von ihm erhielt, wog ich die Risiken eines Telefonanrufes genau ab. Er hatte mir ausdrücklich gesagt, wie gefährlich es sei, sollte ich ihn anrufen und dabei von dem Gangster entdeckt werden. Doch die Panik die sich mehr und mehr in mir ausbreitete schlug alle Warnungen in den Wind. Also rief ich ihn an....

 

Mehr lesen

25. Februar um 21:52

Übst du für einen taschenroman? Was soll das werden?

5 LikesGefällt mir
25. Februar um 22:53

Zitat eines weisen Mannes:"LAAAAANGWEILIG"
(Homer Simpson, Springfield seit 2xxx Staffeln)

4 LikesGefällt mir
26. Februar um 9:12
In Antwort auf miva

Ich habe eine sehr spannende Geschichte erlebt oder erlebe sie immernoch und bin gerade dabei sie niederzuschreiben... Da ich sie gerne teilen möchte und es evtl. sogar ähnliche Geschichten zu erzählen gibt, freue ich mich über jegliches Feedback 

Vorab einmal, nein ich bin nicht alt und es geht weder um Geld noch um Papiere  
- bekommt man leider oft zu hören wenn man damit beginnt, jemandem aus dem Bekanntenkreis davon zu erzählen

 
Heute
Samstag, 00:01 Uhr. Es waren nun bereits 7 Stunden verstrichen, seitdem ich das letzte Mal von ihm gehört hatte. Ich war mir sicher, dass er spätestens gegen zwei Uhr morgens antworten würde, also wartete ich ungeduldig. Um diese Uhrzeit wurde er normalerweise erneut von dem Gangster geweckt. Während meine Sorge um ihn von Minute zu Minute wuchs, erörterte ich unsere fast zweiwöchige WhatsApp Unterhaltung immer wieder aufs Neue. Als ich jedoch auch nach weiteren 3 Stunden kein Lebenszeichen von ihm erhielt, wog ich die Risiken eines Telefonanrufes genau ab. Er hatte mir ausdrücklich gesagt, wie gefährlich es sei, sollte ich ihn anrufen und dabei von dem Gangster entdeckt werden. Doch die Panik die sich mehr und mehr in mir ausbreitete schlug alle Warnungen in den Wind. Also rief ich ihn an....

 

... aber er hat nicht abgehoben!

*ENDE*

2 LikesGefällt mir
26. Februar um 10:57

Ach weißt du - nachdem solche "Fernbeziehungen" meistens romance scam sind, um dem Verliebten Geld und/oder eine Aufenthaltserlaubnis aus der Tasche zu locken, wird das hier wohl auf wenig Interesse stoßen.

Solche Geschichten gibt es übrigens schon: https://www.1001geschichte.de

1 LikesGefällt mir
26. Februar um 11:27

Ubei Gangster bin ich ausgestiegen, das klingt wie eine Spam-Mail.

1 LikesGefällt mir
26. Februar um 11:35
In Antwort auf ogden_18837382

Ubei Gangster bin ich ausgestiegen, das klingt wie eine Spam-Mail.

Hahaha, genau - eine Nigeria-Connection-Spam-Mail abgeschrieben und veröffentlicht. 

Hey - gute Idee eigentlich. Ich bekomme solche oft. Die könnten sicher schon ein Buch füllen. Vielleicht verkauft sich das ja.

1 LikesGefällt mir
26. Februar um 13:07

Irgendwie verstehe ich solche Beiträge nicht. Das Forum heißt doch Liebe & Beziehung und nicht Literatur oder Erste Versuche im kreativen Schreiben.

Wie kommt man da auf die Idee, dass solche Geschichten hier interessant sind? 

2 LikesGefällt mir
26. Februar um 14:45
In Antwort auf purplemoon

Irgendwie verstehe ich solche Beiträge nicht. Das Forum heißt doch Liebe & Beziehung und nicht Literatur oder Erste Versuche im kreativen Schreiben.

Wie kommt man da auf die Idee, dass solche Geschichten hier interessant sind? 

Stimmt schon, aber es sind auch einige kreative Trolle und Storyteller hier.

1 LikesGefällt mir
27. Februar um 10:08

Verdammt. War schon wieder jemand schneller mit der Idee.

Gefällt mir
27. Februar um 10:08
In Antwort auf old_nick

Stimmt schon, aber es sind auch einige kreative Trolle und Storyteller hier.

Ja, die geben sich aber mehr Mühe.

1 LikesGefällt mir
27. Februar um 11:23

Es handelt sich hier ja offensichtlich um erste literarische Versuche, wobei von vornherein das langweilige Thema "romance scamming" ausgeschlossen wird. Der richtige Thread dafür wäre wohl eher "Literatur", aber wo ist das hier in Gofeminin?

Spannend wäre mal so ein Versuch, wo das romance scamming sich gar nicht als solches entpuppt - so mit einer überraschenden Wendung. Braucht man aber extrem viel Phantasie. Wie wäre es denn, wenn die TE den Gangster in Afrika aufstöbert und unschädlich macht, um ihren virtuellen Geliebten zu retten und dann feststellt, der virtuelle Geliebte ist nur ein Erotikfilmchen, das der Gangster fabriziert hat? Zwar immer noch langweilig, aber man könnte sich darüber wenigstens lustig machen (oder heulen?).

1 LikesGefällt mir
29. Februar um 11:19
In Antwort auf zauderer22

Es handelt sich hier ja offensichtlich um erste literarische Versuche, wobei von vornherein das langweilige Thema "romance scamming" ausgeschlossen wird. Der richtige Thread dafür wäre wohl eher "Literatur", aber wo ist das hier in Gofeminin?

Spannend wäre mal so ein Versuch, wo das romance scamming sich gar nicht als solches entpuppt - so mit einer überraschenden Wendung. Braucht man aber extrem viel Phantasie. Wie wäre es denn, wenn die TE den Gangster in Afrika aufstöbert und unschädlich macht, um ihren virtuellen Geliebten zu retten und dann feststellt, der virtuelle Geliebte ist nur ein Erotikfilmchen, das der Gangster fabriziert hat? Zwar immer noch langweilig, aber man könnte sich darüber wenigstens lustig machen (oder heulen?).

Sehr kreativ! 

Ich denke, dass schon allein das Thema mittlerweile abgedroschen ist. 

Gefällt mir
29. Februar um 13:54
In Antwort auf miva

Ich habe eine sehr spannende Geschichte erlebt oder erlebe sie immernoch und bin gerade dabei sie niederzuschreiben... Da ich sie gerne teilen möchte und es evtl. sogar ähnliche Geschichten zu erzählen gibt, freue ich mich über jegliches Feedback 

Vorab einmal, nein ich bin nicht alt und es geht weder um Geld noch um Papiere  
- bekommt man leider oft zu hören wenn man damit beginnt, jemandem aus dem Bekanntenkreis davon zu erzählen

 
Heute
Samstag, 00:01 Uhr. Es waren nun bereits 7 Stunden verstrichen, seitdem ich das letzte Mal von ihm gehört hatte. Ich war mir sicher, dass er spätestens gegen zwei Uhr morgens antworten würde, also wartete ich ungeduldig. Um diese Uhrzeit wurde er normalerweise erneut von dem Gangster geweckt. Während meine Sorge um ihn von Minute zu Minute wuchs, erörterte ich unsere fast zweiwöchige WhatsApp Unterhaltung immer wieder aufs Neue. Als ich jedoch auch nach weiteren 3 Stunden kein Lebenszeichen von ihm erhielt, wog ich die Risiken eines Telefonanrufes genau ab. Er hatte mir ausdrücklich gesagt, wie gefährlich es sei, sollte ich ihn anrufen und dabei von dem Gangster entdeckt werden. Doch die Panik die sich mehr und mehr in mir ausbreitete schlug alle Warnungen in den Wind. Also rief ich ihn an....

 

Joah, früher waren es die Heimat Romane, heute wohl das. Meine Oma hätte das wahrscheinlich spannend gefunden aber wer kauft denn sowas heute noch?

Gefällt mir
29. Februar um 19:47
In Antwort auf elise_18724877

Joah, früher waren es die Heimat Romane, heute wohl das. Meine Oma hätte das wahrscheinlich spannend gefunden aber wer kauft denn sowas heute noch?

Das ZDF bestreitet doch mit Herzschmerz-Filmchen Sendezeit am Sonntag Abend. Das ist zwar nicht ganz das Gleiche, aber die Richtung scheint doch wohl immer noch nachgefragt zu werden!?

Gefällt mir