Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fernbeziehung - Krise

Fernbeziehung - Krise

31. Mai 2011 um 21:14

Hallo,

kurz unemotional zu den Eckdaten. Ich bin 24 und seit 6 Jahren fest mit meiner Freundin zusammen. Zur Zeit fordert das Leben von uns eine Fernbeziehung zu führen, wir sehen uns aber trotzdem fast jedes WE.
Ich habe vor vier Wochen ein nettes Mädchen kennen gelernt und eine kleine Affäre (mit) angefangen. Ich weiß, dass ist schlimm genug, aber nachdem ich gestern diese beendet habe habe ich mich gefragt, wie es soweit kommen konnte.
Durch einen neuen Beruf hat sich meine Freundin total verändert, da dieser sie auch extrem fordert. Ich bin immer hilfsbereit gewesen und habe auch meine freien Wochenenden dafür geopfert ihre Aufgaben zu erledigen. Vielleicht bin ich manchmal ein bischen gefühlskalt aber so bin ich halt, aber ich war immer hinter ihr und versucht ihr beizustehen. Allerdings wird das nicht mehr erwidert. Ich habe heute versucht zurückzudenken, wann sie mir das letzte liebevoll gestreichelt hat, wann sie mir durch die Haare gefahren ist. Wann sie nachgefragt hat, "hey Schatz was ist mit dir?". Und wenn ich jetzt sage Februar übertreibe ich nicht.
Ich habe vor meine Beziehung zu retten, ich will dass es wieder klappt, denn wir passen zueinander. Aber mein Fehltritt hindert mich daran auf den Tisch zu hauen, die Probleme anzusprechen, mein schlechtes Gewissen nötigt mich dazu sie zu umsorgen schauen, dass es ihr gut geht. Nur ich geh dabei vor die Hunde....

So ich musste es einfach los werden und ich weiß es hilft

Viele Grüße Neo

PS: Ich werde ihr die Affäre nicht beichten, dass mach ich mit meinen Gewissen aus und keine Angst, das ist sehr hartnäckig.

Mehr lesen

1. Juni 2011 um 20:17

Was nützt es...
ihr von der Affäre zu erzählen? Die meisten Menschen machen das nur um ihr Gewissen zu beruhigen und nicht für die andere Person.
Neo du solltest dir aber über die Gefühle zu deiner Freundin klar werden! Kann man wirklich jemand lieben und diese Person gleichzeitig betrügen?

Gefällt mir

1. Juni 2011 um 21:03
In Antwort auf donna8475

Was nützt es...
ihr von der Affäre zu erzählen? Die meisten Menschen machen das nur um ihr Gewissen zu beruhigen und nicht für die andere Person.
Neo du solltest dir aber über die Gefühle zu deiner Freundin klar werden! Kann man wirklich jemand lieben und diese Person gleichzeitig betrügen?

Ich denke da wie Donna
Du solltest wirklich als erstes mal in dich gehen und dir wirklich deine Gefühle für deine Freundin bewusst machen.
Mir fällt es immer schwer daran zu glauben, dass man eine Affäre eingeht, wenn man eigentlich seine Freundin liebt.

Aber es kann ja trotzdem sein, dass du es tust. Nimm dir erst mal ein paar ruhige Stunden zum nachdenken.

Wenn du die Beziehung dann wirklich retten willst, solltest du wohl das Gespräch mit ihr suchen. Nicht um die Affäre zu beichten (meiner Meinung nach solltest du es auch für dich behalten) sondern um mit ihr über die Sachen zu reden, die du in letzter Zeit in eurer Beziehung vermisst hast. Vielleicht könnt ihr dann wieder besser an euch arbeiten

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen