Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fernbeziehung - jeder sein Leben - und jetzt wieder zusammenziehen?

Fernbeziehung - jeder sein Leben - und jetzt wieder zusammenziehen?

9. November 2012 um 17:04

Hallo ihr lieben,

ich bin gerade wieder mit meinem Freund zusammengezogen. Wir haben schonmal 4 Jahre lang zusammen gewohnt, das klappte ganz gut mit den üblichen Höhen und Tiefen, bei uns gab es für jedes Problem eine Lösung. Wir fanden uns ganz gut so im Trubel des Alltags.

Dann kam das Ende des Studiums. Ich hatte beruflich eine tolle Zukunft vor mir, die allerdings ortsgebunden war. Er hatte Schwierigkeiten, dort in der Nähe einen Job zu finden. Also Fernbeziehung. Der Plan war damals, dass er eines Tages zu mir kommt. Aber es kam anders. Ihm gefiel sein Job in der Ferne so gut dass er beschloss mindestens vier Jahre dort zu bleiben und ich bekam Zweifel, ob ich das alles alleine schaffe. Ausserdem war die Fernbeziehung einfach nur anstrengend und mir war klar, dass wir es so lange nicht durchhalten würden.
Also entschied ich mich, meine Chance auf Selbsständigkeit aufzugeben und doch zu ihm zu ziehen. Neues Leben, neue Umgebung, neue Arbeit.

Mein Problem: Wir sind im Alltag. Es ist nicht mehr so wie damals, als man voller Schmetterlinge zusammenzog und beschloss hey komme was wolle wir schaffen das schon. Die Neugierde ist weg, man lebt von Anfang an so nebeneinander her. Im Grunde genommen müssten wir uns noch einmal kennenlernen, denn dazwischen ist einiges passiert und jeder hat sich weiterentwickelt, aber dieses umeinander tänzeln wie am Anfang einer Beziehung findet ja gar nicht mehr statt.
Ich ziehe also ein und versuche mich in sein Leben zu integrieren. Kann mich das glücklich machen? Was muss ich tun damit da hier auch mein Zuhause wird?

Mehr lesen

9. November 2012 um 20:16

Ja, schon
um ehrlich zu sein hab ich vor ein paar Wochen kurz mit dem Gedanken gespielt, mich zu trennen. Wie gesagt war die Fernbeziehung ein echtes Problem für uns. Am Telefon kann man sich so schlecht austauschen.
Aber ich will uns noch eine Chance geben!
Ich hab ihn wirklich lieb und wir haben schon so viel zusammen durchgemacht! Das kann man doch nicht einfach wegwerfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2012 um 14:16

Die Idee ist gut
so haben wir die letzten Wochen Fernbeziehung überbrückt.
Kommunikation war unmöglich deshalb haben wir einfach beschlossen auf Abstand zu gehen und eben nicht mehr anzurufen. Es war für uns beide eine Wohltat.
Wir hörten einfach auf uns gegenseitig auf den Wecker zu fallen.
Ich war direkt neugierig wie es ihm so ergangen ist als wir uns wieder trafen. Und ihm ist glaub ich klar geworden dass er mich nicht verlieren will.
Soweit die Basis. Der Umzug war längst geplant und so kommt es jetzt das Schwupps ich plötzlich wieder voll in seinem Leben stehe. Von null auf hundert sozusagen.
Jetzt wird das mit dem Abstand schwierig. Wir haben schon dafür gesorgt dass jeder auch mal allein sein kann. Aber ich denke um die Beziehung jetzt wirklich wieder aufzubauen und ihr eine Chance zu geben müssen wir eher aufeinander zugehen, ich weiß nur noch nicht so genau wie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2012 um 16:57

Danke Iana,
du hast Recht, es ist gar nicht so schwer.

Ich werd erstmal Ruhe reinkommen lassen. Nach Wegfahren ist mir gerade nicht so, aber es wird höchste Zeit dass wir mal die unausgepackten Kisten stehenlassen und lieber zusammen ausgehen. Ich hab da schon ne Idee..

Danke dir, du hast mir sehr geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Er hat sich getrennt aber scheint immer noch interessiert zu sein.
Von: helios_11916898
neu
10. November 2012 um 15:28
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram