Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fernbeziehung gescheitert

Fernbeziehung gescheitert

2. Mai 2016 um 2:06

Ich leide sehr unter der Trennung zur meiner Geschichte: Ich hatte ihn im Juni letzten Jahres kennengelernt Er kommt aus England ich bin regelmäßig dort gewesen weil ich meine Familie besucht habe es war Liebe auf dem ersten Blick nun wir schrieben viel irgendwann sagte er er will mich als seine Freundin (süß) naja ich hatte von Anfang an Zweifel wegen der Entfernung was ich ihm auch sagte am Ende sind wir doch zusammen gekommen nach 1 Monat bin ich nach England gezogen ziemlich überstürzt ich hätte Arbeit bekommen es war alles perfekt nur ich vermisste Deutschland und bin nach 7 Wochen zurück er ist dann im März diesen Jahres zu mir gekommen und wollte mit mir hier leben was wohl nicht so einfach für ihn war ich habe alles getan das er Sich wohlfühlt und ein Job hatte er auch in Aussicht naja nach 4 Wochen sagte er er will zurück ich wusste wenn er geht ist es vorbei wir haben die letzten 2 Nächte nur geweint und uns nicht mehr losgelassen er sagte das er mich immer lieben wird und das ich seine seelenverwandte bin und immer in seinen Herzen seien werde er ist wundervoller Mensch sehr gefühlvoll und liebt mich aufrichtig was ich auch tue nun ist er wieder in England er schrieb mir und sagte er will den Kontakt halten und skypen das er mich nicht komplett verlieren will und ich glaube das macht mich fertig dieser Kontakt aber ich bringe es nicht über den kontakt abzubrechen :'( was warum will er es überhaupt aufrecht erhalten ich verstehe es nicht warum er das will

Mehr lesen

11. Mai 2016 um 14:52

Mein kleiner Tipp
Hallo Levib,

ich kann den Schmerz verstehen, habe selbst noch an der Trennung zu knabbern, die ich durch habe. Es waren zwar nur 100 km, aber es ist und bleibt eine Fernbeziehung, besonders da diese mit 3-Stündiger Bus- & Zugfahrt begann, später aber mit Auto angenehmer wurde.

Ich selber kann verstehen, warum er den Kontakt aufrecht erhalten möchte, geht mir und meiner Ex-Freundin nicht anders. Das ganze hat nun bei uns dazu geführt, dass wir eine noch intensivere und bessere Freundschaft als vorher pflegen, also wirklich beste Freunde wurden, dies mal als kleinen Vergleich.

Ich denke, wenn einem eine Person richtig viel bedeutet, diese Person wirklich über alles liebt, bedeutet es nicht, trotz Distanz, dass diese einfach verpufft. Ihr seid nicht im Streit auseinander gegangen sondern das Problem war hier das jeweilige Umfeld, was einen nicht das Wohlgefühl liefern konnte (Andere Kulturen, etc.). Diese Liebe kann aber wunderbar für eine neue Freundschaft genutzt werden und ich denke, dass ist das jetzige Ziel.

Wie gesagt, mir geht es nicht anders und auch jetzt, wenn ich mit meiner Ex-Freundin ins Kino gehe oder ich sie mal zu mir hole und wir einfach mal einen Film schauen oder was sonst unternehmen, tut es weh, dass man weiß, dass die Beziehung keinen Bestand hat und nichts mehr weiter wird. Aber umso glücklicher kann ich mich schätzen, dass eine bessere Freundschaft daraus wurde und wir nicht endgültig auseinander sind und nichts mehr voneinander hören.

Hör auf dein Herz, überlege dir, ob du die Liebe nutzen kannst für eine andere Beziehung statt der üblichen Liebes-Partnerschaft und versuche das beste daraus zu machen, so dass ihr beide glücklich werden.

Viele Grüße

Jiro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2016 um 23:02
In Antwort auf jiroyamada

Mein kleiner Tipp
Hallo Levib,

ich kann den Schmerz verstehen, habe selbst noch an der Trennung zu knabbern, die ich durch habe. Es waren zwar nur 100 km, aber es ist und bleibt eine Fernbeziehung, besonders da diese mit 3-Stündiger Bus- & Zugfahrt begann, später aber mit Auto angenehmer wurde.

Ich selber kann verstehen, warum er den Kontakt aufrecht erhalten möchte, geht mir und meiner Ex-Freundin nicht anders. Das ganze hat nun bei uns dazu geführt, dass wir eine noch intensivere und bessere Freundschaft als vorher pflegen, also wirklich beste Freunde wurden, dies mal als kleinen Vergleich.

Ich denke, wenn einem eine Person richtig viel bedeutet, diese Person wirklich über alles liebt, bedeutet es nicht, trotz Distanz, dass diese einfach verpufft. Ihr seid nicht im Streit auseinander gegangen sondern das Problem war hier das jeweilige Umfeld, was einen nicht das Wohlgefühl liefern konnte (Andere Kulturen, etc.). Diese Liebe kann aber wunderbar für eine neue Freundschaft genutzt werden und ich denke, dass ist das jetzige Ziel.

Wie gesagt, mir geht es nicht anders und auch jetzt, wenn ich mit meiner Ex-Freundin ins Kino gehe oder ich sie mal zu mir hole und wir einfach mal einen Film schauen oder was sonst unternehmen, tut es weh, dass man weiß, dass die Beziehung keinen Bestand hat und nichts mehr weiter wird. Aber umso glücklicher kann ich mich schätzen, dass eine bessere Freundschaft daraus wurde und wir nicht endgültig auseinander sind und nichts mehr voneinander hören.

Hör auf dein Herz, überlege dir, ob du die Liebe nutzen kannst für eine andere Beziehung statt der üblichen Liebes-Partnerschaft und versuche das beste daraus zu machen, so dass ihr beide glücklich werden.

Viele Grüße

Jiro

Das hört sich ja
Toll an bei euch beiden ich weiß nicht ob ich das könnte es war alles auch so emotional wie es zu Ende ging mittlerweile muss ich sagen das ich ziemlich viel Wut verspüre weil es nicht so geklappt hat wie wir uns es vorgestellt haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2016 um 23:23

Hallo levib
Also ich kann das total verstehen das dir das weh tut....so hart sich das anhört jetzt aber vllt bringt es dich ja zum nachdenken und zwar in dem sinne das es dabei hilft das es dir bald besser geht......1. nimm dir was von dem anderen Text an das aus eurer Geschichte eine wundervolle Freundschaft werden kann. 2. vllt wart ihr garnich so für einander bestimmt wie ihr meint es Grade zu empfinden! Denn wenn das so wäre denke ich wäre es so gewesen das du zwar Heimweh gehabt hättest aber bei uneingeschränkter liebe....liebe die bedingungslos und rein ist wäre das egal gewesen denn Heimweh egal was man meint wir stark es ist wäre unwichtig geworden! wenn man bei der Person ist die man bedingungslos liebt wäre dieser Schmerz dieses vermissen egal gewesen es würde nicht mehr weh tun denn die ganze Welt ist die Person in dessen arme man sich am Ende des Tages legt. Gemeinsam macht man egal wo man auf der Welt landet zusammen das zuhause draus! kann man gemeinsam nicht diese hyrden nehmen dann sollte man das große ganze hinterfragen....man darf stolpern man darf fallen aber man steht gemeinsam wieder auf! 3. solltet ihr für einander bestimmt sein, dann glaub mir werdet ihr wieder zueinander finden denn irgendwann ist die Entfernung egal wenn man eine Zukunft vor Augen hat die man gemeinsam gestalten kann. In manchen Situationen mag es so sein das einer von beiden "zurückstecken" muss auch wenn das bedeutet man zieht für die liebe in ein anderes Land.Aber macht man für "Die Eine Person" nicht alles ohne zu zögern! Man sagt immer ich würde für sich sterben so sehr liebe ich dich wenn man stirbt dann verliert man alles eben Sein Leben. kann man dann nicht für die liebe 50% des Lebens aufgeben ohne zu zögern,? Wenn ihr euch so sehr liebt dann wünsche ich euch beiden das ihr wieder zueinander findet und vllt doch noch eine gemeinsame Zukunft hat denn eine reine und wahre Liebe die braucht jeder um leben zu können denn erst wenn man geliebt wird und lieben kann lernt man nicht mehr nur noch 50% zu leben sondern 100% ich drücke euch die Daumen und wünsche viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2016 um 7:20
In Antwort auf amabel_12446025

Das hört sich ja
Toll an bei euch beiden ich weiß nicht ob ich das könnte es war alles auch so emotional wie es zu Ende ging mittlerweile muss ich sagen das ich ziemlich viel Wut verspüre weil es nicht so geklappt hat wie wir uns es vorgestellt haben

Wut auf was?
Ich verstehe, dass du wütend bist, klar war ich zu Beginn auch, weil es auch sehr verletzend war, gerade weil man sich ja dann eine gemeinsame Zukunft gewünscht und erhofft hat, hab ich ja auch. Wichtig ist, dass die Wut nicht auf die Person überschwappt, die man eigentlich liebt, denn dann würde die Beziehung auseinander gehen wie gefühlt 99% aller Beziehungen: Im Krieg, Streit und Hass und ich denke, dass ist auch nicht das, was du willst, oder?

Viele Grüße

Jiro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2016 um 20:29
In Antwort auf jiroyamada

Wut auf was?
Ich verstehe, dass du wütend bist, klar war ich zu Beginn auch, weil es auch sehr verletzend war, gerade weil man sich ja dann eine gemeinsame Zukunft gewünscht und erhofft hat, hab ich ja auch. Wichtig ist, dass die Wut nicht auf die Person überschwappt, die man eigentlich liebt, denn dann würde die Beziehung auseinander gehen wie gefühlt 99% aller Beziehungen: Im Krieg, Streit und Hass und ich denke, dass ist auch nicht das, was du willst, oder?

Viele Grüße

Jiro

Jetzt bin ich total
Verwirrt er hat mir heute geschrieben das er mich vermisst und liebt das hat er seit 4 Wochen nicht mehr gesagt was geht in ihm vor ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2016 um 20:33

Schwierig Schwierig...
Ich bin zwar ein Mann, aber was in ihm vorgeht, weiß nur er. Natürlich, er ist wieder zurück, weil er sich einfach, so wie ich es verstehe, sich hier nicht einfand aber das ändert ja nichts gleich an den eigenen Gefühlen. Ich denke, hier herrscht ganz großer Redebedarf zwischen euch beiden .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2016 um 20:33

Du hast ja auch
Was durch gemacht Er hat mir heute geschrieben und nach 4 Wochen wo er jetzt wieder da ist Ich vermisse dich und liebe dich und hat mich angeskypet und beim auflegen gab er ein Kuss auf die kamen und sagte sehe dich später babe Love you das hat er seit er wieder zurück ist nicht gemacht aber heute ich laufe da nicht hinterher ich lasse ihn auch er schreibt mich immer an und heute das hallo ich denke er weiß nicht was er wirklich will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2016 um 20:39
In Antwort auf jiroyamada

Schwierig Schwierig...
Ich bin zwar ein Mann, aber was in ihm vorgeht, weiß nur er. Natürlich, er ist wieder zurück, weil er sich einfach, so wie ich es verstehe, sich hier nicht einfand aber das ändert ja nichts gleich an den eigenen Gefühlen. Ich denke, hier herrscht ganz großer Redebedarf zwischen euch beiden .

Ja,
Das denke ich auch, aber oh man also mit sowas hätte ich nicht gerechnet echt nicht ich dacht er hat es schon überstanden ich bin eigentlich so weit das ich mich damit abgefunden habe und jetzt kommt sowas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2016 um 2:09

Und das ich seine seelenverwandte bin und immer in seinen Herzen seien werde er ist wundervoller...
gute Worte kosten nichts besonders in England

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest