Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fernbeziehung?

Fernbeziehung?

8. November 2017 um 18:21

Hallo,

ich bin momentan in einer schwierigen Situation. Ich habe eine Frau kennengelernt, die hier lediglich kurzzeitig arbeiten war. Sie lebt leider 800km entfernt, im Ausland.

Leider hat es nur für ein Treffen an ihrem letzten Abend in Deutschland gereicht. Aber wir haben uns beide sehr gerne. Sie schrieb mir, dass sie meinen Charakter sehr mag und noch nie so vieles gemeinsam hatte mit einem Mann. Es ist tatsächlich erstaunlich, was uns alles verbindet.
Wir schreiben viel und haben gestern wieder einen fast 2h Facecall gemacht.

Ich frage mich nur, wie es weiter gehen soll. Frühestens in ein paar Wochen könnten wir uns sehen. Und schließlich befinden wir uns erst in einer Kennlernphase.
Hat jemand Erfahrungen mit solch einer Situation?

Liebe Grüße

Mehr lesen

8. November 2017 um 19:00

800 km sind schon eine Hausnummer. Ich hatte mal eine Beziehung bei knappen 600 km Entfernung mit einer beruflich sehr eingespannten Frau (Chirurgin) und das Fahren blieb grundsätzlich mir überlassen. Über eine begrenzte Zeit kann man sich ja durchaus beschnuppern, nur wenn man etwas Ernsthaftes daraus aufbauen möchte, dann bleibt nur der Wohnortwechsel für einen von beiden! Wird es nix, kann die weite Entfernung später mal ein guter Vorteil sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2017 um 20:30
In Antwort auf funtastisch1215

800 km sind schon eine Hausnummer. Ich hatte mal eine Beziehung bei knappen 600 km Entfernung mit einer beruflich sehr eingespannten Frau (Chirurgin) und das Fahren blieb grundsätzlich mir überlassen. Über eine begrenzte Zeit kann man sich ja durchaus beschnuppern, nur wenn man etwas Ernsthaftes daraus aufbauen möchte, dann bleibt nur der Wohnortwechsel für einen von beiden! Wird es nix, kann die weite Entfernung später mal ein guter Vorteil sein.

Ja das ist leider eine große Entfernung. Vor allem studieren wir beide noch und haben somit auch nicht die finanziellen Mittel, um uneingeschränkt zu reisen. 
​Dafür sind wir aber nicht für eine unabsehbare Zeit an einen Ort gebunden.
​Das blöde an dieser Situation ist eben, dass wir erst am Beschnuppern sind und nicht mal das uneingeschränkt geht. Wenn man weiß, dass es einem ernst ist, ist man zumindest schon um einiges weiter. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 8:59

Okay, in der Beschnupperungsphase dürfte das ehrlich gesagt schon fast eine Todgeburt sein! Da will man ja normalerweise möglichst viel Freizeit miteinnander teilen. Nun gibt es auch da bestimmt Ausnahmen! Mag sein, das es nicht mehr zeitgemäß ist, nur glaube ich tatsächlich noch an die große Liebe vom ersten Augenblick an: "man sieht sich und die Welt hört auf sich zu drehen" - und wenn das bei beiden tatsächlich so sein sollte, dann interessieren einem doch auch keine Entfernungen, oder? Ist es dagegen eher einseitig, wird es gerade für diese Person dann alles andere als einfach sein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2017 um 11:58
In Antwort auf salex95

Hallo,

ich bin momentan in einer schwierigen Situation. Ich habe eine Frau kennengelernt, die hier lediglich kurzzeitig arbeiten war. Sie lebt leider 800km entfernt, im Ausland.

Leider hat es nur für ein Treffen an ihrem letzten Abend in Deutschland gereicht. Aber wir haben uns beide sehr gerne. Sie schrieb mir, dass sie meinen Charakter sehr mag und noch nie so vieles gemeinsam hatte mit einem Mann. Es ist tatsächlich erstaunlich, was uns alles verbindet.
Wir schreiben viel und haben gestern wieder einen fast 2h Facecall gemacht.

Ich frage mich nur, wie es weiter gehen soll. Frühestens in ein paar Wochen könnten wir uns sehen. Und schließlich befinden wir uns erst in einer Kennlernphase.
Hat jemand Erfahrungen mit solch einer Situation?

Liebe Grüße

Hallo, 

ja, nur zu gut! Im Gegensatz zu dir hatte ich jedoch 5 Dates bevor ich wieder gehen musste. Im Grunde hat es bei uns ganz gut funktioniert, dass wir uns gerade am Anfang sehr sehr viel geschrieben haben und uns auf diese Weise besser kennengelernt haben. Wichtig war es auch, dass wir immer ein nächstes Treffen in Aussicht hatten. Ich kann dir sagen, dass es nicht einfach sein wird, aber, wenn beide es wollen, dann wird das schon klappen. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen